So lagern Sie rohe Rüben

Rüben sind ein zweijährliches Wurzelgemüse, das nahrhaft, vielseitig und voller Antioxidantien ist. [1] Sie sind ziemlich einfach zu lagern, besonders im Kühlschrank. Richtig gelagerte Rüben können Wochen oder sogar Monate halten. [2]

Auswählen der zu speichernden Rüben

Auswählen der zu speichernden Rüben
Pflücken Sie Rüben mit frischem, nicht verwelktem Grün. Wenn Sie Rüben lagern und frisch halten möchten, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie frische pflücken. Die an der Rote Beete befestigten Blätter sind der beste Indikator für Frische. Wenn das Grün einer Rübe verwelkt ist, ist die Rote Beete wahrscheinlich nicht sehr frisch. Wählen Sie stattdessen eine andere. [3]
  • Wenn Sie Ihre eigenen Rüben aus einem Garten pflücken, können Sie auch nach dem ersten Frost bis weit in die kalte Jahreszeit warten. Ihre Rüben sollten jedoch gepflückt werden, bevor die Temperatur auf –4 ° C (24 ° F) sinkt Nacht. Lege sie sofort an einen kalten Ort, anstatt sie in der Sonne zu lassen. [4] X Forschungsquelle
Auswählen der zu speichernden Rüben
Vermeiden Sie Rüben mit offensichtlichen Fehlern. Ihre Rüben sollten eine makellose Haut haben. Suchen Sie nach einer dunkelbraunen Farbe, es sei denn, Sie pflücken eine andere Rübensorte, z. B. die goldenen. Der Schwanz unten sollte intakt sein. [5]
Auswählen der zu speichernden Rüben
Wählen Sie Rüben, die sich fest anfühlen. Weichheit ist ein Zeichen dafür, dass Rüben verderben. Wählen Sie also solche, die fest sind. Wenn Sie bereits Rüben haben und feststellen, dass diese weich sind, werfen Sie sie am besten weg.

Rüben für die Lagerung vorbereiten

Rüben für die Lagerung vorbereiten
Schneiden Sie die Blätter und den Stiel. Da die Blätter der Wurzel Feuchtigkeit entziehen, hilft das sofortige Entfernen, die Rüben länger frisch zu halten. Bevor Sie Ihre Rüben lagern, sollten Sie sie abschneiden und etwa 3 bis 5 cm Stiel oben auf der Wurzel lassen. Schneiden Sie den Schwanz nicht. [6]
  • Rübengrün ist essbar, sodass Sie es nicht wegwerfen müssen. Sie können wie jedes andere Grün zubereitet werden, zum Beispiel durch Braten. [7] X Forschungsquelle Die Grüns halten nur 2 oder 3 Tage im Kühlschrank. [8] X Forschungsquelle Da sie schneller verrotten, sollten sie getrennt von den Wurzeln gelagert werden.
Rüben für die Lagerung vorbereiten
Reiben Sie den Schmutz von den Wurzeln. Rüben wachsen im Boden und wenn sie geerntet werden, sind sie mit Schmutz bedeckt. Sie müssen gereinigt werden, aber nicht durch Waschen, wodurch sie schneller verrotten. Reiben Sie stattdessen den Schmutz vorsichtig von der Wurzel ab. [9]
  • Wenn du deine Rüben zu diesem Zeitpunkt waschst, solltest du sie gründlich trocknen, bevor du sie lagerst. [10] X Forschungsquelle
Rüben für die Lagerung vorbereiten
Halten Sie die Rüben roh und trocken. Auch hier trägt Feuchtigkeit zum Verrotten bei, daher sollten Sie Ihre Rüben trocken halten, wenn Sie möchten, dass sie eine Weile halten. Sie sollten sie auch roh lagern, da gekochte Rüben nicht annähernd so lange halten.

Rüben an einem kalten, feuchten Ort lagern

Rüben an einem kalten, feuchten Ort lagern
Legen Sie die Rüben in eine perforierte Plastiktüte. Wenn Sie Ihre Rüben in einer Plastiktüte aufbewahren, wird verhindert, dass sie im Kühlschrank weich, trocken und faltig werden. Schneiden Sie am besten kleine Löcher in den Beutel, damit er keine Feuchtigkeit einschließt. [11]
Rüben an einem kalten, feuchten Ort lagern
Legen Sie die Rüben in eine schärfere Schublade. Der Crisper im Kühlschrank ist der beste Ort, um Rüben zusammen mit Ihrem anderen Gemüse frisch zu halten. Aber wenn sie nicht in den Crisper passen, funktioniert ein Regal im Kühlschrank.
Rüben an einem kalten, feuchten Ort lagern
Überprüfen Sie regelmäßig, ob sich die Rüben noch fest anfühlen. Rüben werden weich, wenn Sie sie zu lange lagern oder nicht richtig machen. [12] Überprüfen Sie Ihre Rüben regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie noch fest und nicht verdorben sind.
  • Wenn sie richtig gelagert werden, sollten deine Rüben zwischen 1 und 3 Monaten im Kühlschrank stehen. [13] X Forschungsquelle Aber es ist immer noch am besten, sie von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie nicht weich geworden sind.
Rüben an einem kalten, feuchten Ort lagern
Lagern Sie Ihre Rüben in einem Wurzelkeller, wenn Sie den Kühlschrank nicht benutzen können. Während die Aufbewahrung von Rüben im Kühlschrank einfach und effektiv ist, können Sie sie auch in einem Wurzelkeller oder an einem anderen Ort aufbewahren, der kalt und feucht ist. Bewahren Sie in diesem Fall Ihre Rüben in einem Plastikbehälter oder Kühler auf.
  • Sie können die Rüben sogar in Torfmoos, Sand oder Sägemehl verpacken, um sie frisch zu halten. Die Temperatur, bei der du deine Rüben lagst, sollte 0 bis 4 ° C betragen und die Luftfeuchtigkeit sollte hoch sein (ca. 95%). [14] X Forschungsquelle
Können Sie frische rohe Rüben einfrieren?
Das Einfrieren von rohen Rüben ist normalerweise eine schlechte Idee, da dadurch ihre Textur körnig wird. Wenn Sie Rüben einfrieren möchten, ist es besser, sie zuerst vollständig zu kochen.
Wie lagern Sie frisch gepflückte Rüben?
Lagern Sie sie genauso wie gekaufte Rüben. Wenn Sie einen Wurzelkeller haben, können Sie die ungewaschenen Rüben unter etwa 2 Zoll feuchten Sand legen, wobei das Grün angebracht ist, und sie halten den Winter über.
Rüben können auch gefroren gelagert werden, sollten es aber in diesem Fall sein gekocht zuerst, damit sie nicht weich werden. [fünfzehn] Gefrorene Rüben können bis zu 10 Monate halten. [16]
l-groop.com © 2020