Wie man harte Kekse weich macht

Sind Sie es leid, steinharte Kekse zu essen? Möchten Sie Kekse zum Schmelzen im Mund haben?
Besorgen Sie sich eine Keksdose oder einen Behälter mit Deckel. Dann stellen Sie sicher, dass Sie Cookies mögen! [1]
Legen Sie ein Stück frisches Weißbrot auf den Boden des Behälters und die Kekse auf das Brot. [2]
Behälter schließen und mindestens 24 Stunden geschlossen halten. [3]
Versuchen Sie die Cookies später. Wenn Sie den Behälter am nächsten Tag öffnen, sind die Kekse weich und zäh.
Was macht Cookies hart und zäh?
Überbacken, zu wenig feuchte Zutaten und Übermischen.
Wie mache ich harte Kekse weich?
Befeuchten Sie ein Papiertuch und legen Sie es unter die Kekse. Stellen Sie sie in die Mikrowelle.
Was kann ich verwenden, wenn der Teig wirklich trocken ist?
Verwenden Sie Wasser oder Milch, um den Teig weicher zu machen.
Warum werden die verpackten Cookie-Mix-Kekse nach dem Abkühlen hart?
Versuchen Sie, sie kürzer als gewöhnlich zu backen. Dies sollte helfen, und bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter auf, wenn Sie welche sparen.
Wie lange stellen Sie sie in die Mikrowelle?
Erhitzen Sie sie in Schritten von fünf Sekunden, bis sie die gewünschte Weichheit haben. Es sollte nicht lange dauern.
Wie lange bleiben Kekse nach dem Erweichen in der Mikrowelle weich?
Sie bleiben etwa 15 Minuten lang weich, wenn Sie die Mikrowelle benutzen. Essen Sie sie also schnell!
Kann ich Weizenbrot anstelle von Weißbrot verwenden?
Weizenbrot würde nicht so gut funktionieren, weil es nicht die gleiche Konsistenz wie Weißbrot hat.
Ich habe keine Tupperware. Kann ich das Brot und die Kekse in einem Sandwichbeutel versiegeln?
Sandwichbeutel funktionieren genauso gut, aber stellen Sie sicher, dass der Beutel sehr dicht verschlossen ist.
Wie verhindere ich, dass meine Cookies auseinanderfallen?
Es hört sich so an, als ob Ihr Keksteig nicht genug Fett enthält. Stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechende Menge Butter hinzufügen, wenn Sie den Keksteig machen. Wenn es zu trocken ist, kann es zu krümeligen Keksen kommen, die auseinander fallen.
Wenn sie nicht weich genug sind, geben Sie beim nächsten Mal einfach 2 Stück Brot hinein.
Tauchen Sie die Kekse in Milch, um sie vor dem Essen aufzuweichen.
Sie könnten versuchen, einige der Kekse in die Mikrowelle zu stellen, aber nicht zu lange. Wenn sie heiß werden, lassen Sie sie eine Weile abkühlen und Sie werden sehen, dass sie weich und zäh geworden sind. [4]
l-groop.com © 2020