Wie man essbare Stärke (Usi) zubereitet

Essbare Stärke (usi) ist ein Grundnahrungsmittel für die Menschen in Itsekiris, Urhobos und Isokohs im Delta-Staat in Nigeria. Usi ist eine Begleitung für Suppen wie Banga und Owoh. Es wird aus den Stärkerückständen hergestellt, die bei der Verarbeitung von Garri (Tapioka) aus Maniok gewonnen werden.
Legen Sie die Stärke in eine beschichtete Pfanne. Fügen Sie Wasser hinzu und schmelzen Sie die Stärke darin, indem Sie sie mit Ihren Händen kneten, bis sie zerfällt und Teil der Flüssigkeit ist.
Das Palmöl in die Pfanne geben. Gut mit einem Holzspatel mischen und darauf achten, dass sich keine gehärteten Rückstände darunter befinden. Es muss frei fließen können.
Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze. Kochen und kontinuierlich in eine Richtung rühren. Bald werden Sie sehen, wie die Stärke gerinnt.
  • Wenn Sie den Griff halten, können Sie die Pfanne nach Belieben kippen und biegen, während Sie mit dem Spatel umrühren.
Mischen Sie die Stärke weiter. Drehen Sie es alle zwei Minuten um, bis die Stärke richtig gekocht ist.
Ist diese Stärke die gleiche wie die Stärke, die für Kleidung verwendet wird?
Nein ist es nicht. Kleidungsstärke enthält kein Öl, da sie die Kleidung verschmutzen würde.
Wie viele Minuten braucht Stärke, um zu kochen?
Das Timing ist nicht genau. Drehen Sie es alle zwei Minuten um, bis es richtig gekocht ist. Es sollte beim Kochen gelblicher erscheinen und dauert normalerweise etwa 8 Minuten.
Ist diese Tapiokastärke dieselbe wie die essbare Stärke, aus der Backpulver hergestellt wird?
Mit einer Antihaft-Pfanne haben Sie die volle Kontrolle über den Garvorgang. Keine zusammengebackenen Pfannen oder das Einweichen Ihrer Töpfe / Pfannen in Wasser vor dem Waschen.
Zu viel oder zu wenig Wasser macht Ihre Stärke zu weich oder zu hart. Befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.
l-groop.com © 2020