Wie man Honigbrot macht

Honigbrot ist eine einfache Möglichkeit, hausgemachtes Brot zuzubereiten, das sowohl schmackhaft als auch gut für Sie ist. Wenn Sie mehr Abwechslung suchen, können Sie dem Rezept Haferflocken hinzufügen, um ein Honig-Haferflockenbrot oder Rosmarin für Dabo, ein traditionelles äthiopisches Honigbrot, herzustellen.

Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten

Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Den Elektromixer mit dem Teighakenaufsatz montieren. Wenn Sie keinen Teighakenaufsatz haben, können Sie das Mehl von Hand kneten. [1]
Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Gießen Sie das Wasser in die Schüssel des Elektromixers. Wenn die Schüssel kalt ist, stellen Sie sicher, dass die Wassertemperatur nicht unter 110 ° F fällt.
Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Hefe und Zucker hinzufügen. Rühren Sie ca. 5 Minuten, bis sie sich im Wasser aufgelöst haben.
Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Fügen Sie die Milch, Butter und Honig hinzu. Bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis alles vermischt ist.
Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Fügen Sie das Eigelb, 3 Tassen Mehl und das Salz hinzu. Bei niedriger Geschwindigkeit ca. 5 Minuten mischen.
Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Halten Sie den Mischer auf niedriger Geschwindigkeit. Dann fügen Sie zwei weitere Tassen Mehl hinzu. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und geben Sie langsam gerade genug des restlichen Mehls hinzu, damit der Teig nicht an der Schüssel haftet.
  • Fügen Sie das Mehl langsam hinzu. Stellen Sie sicher, dass das Mehl nicht an der Schüssel haftet.
Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Den Teig kneten. Drehen Sie den Mischer auf mittlere Geschwindigkeit. Kneten Sie den Teig etwa 8 Minuten lang und fügen Sie nach Bedarf Mehl hinzu.
  • Sie können den Teig auch von Hand kneten, wenn Sie keinen Teighakenaufsatz für Ihren Mixer haben.
  • Wenn Sie keinen Teighakenaufsatz verwenden, kneten Sie den Teig von Hand etwa 10 Minuten lang von Hand.
Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Mehl auf eine saubere Oberfläche streuen. Dann den Teig auf die bemehlte Oberfläche geben. Kneten Sie es eine Minute lang von Hand, bis der Teig glatt und elastisch ist.
Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Die Schüssel mit Butter einfetten. Legen Sie den Teig zurück in die Schüssel und drehen Sie ihn um. Dies wird die Oberseite für Sie leicht butter!
Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Decken Sie die Schüssel mit einem feuchten Handtuch ab und legen Sie sie beiseite. Lassen Sie den Teig eine Stunde gehen, bis sich seine Größe verdoppelt hat.
Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Fetten Sie zwei 9 x 5 Zoll große Laibpfannen mit Butter ein. Teilen Sie den Teig mit einem Teigschneider oder einem Messer in zwei Hälften. Rollen Sie jede Hälfte in eine Laibform und legen Sie sie jeweils in die vorbereitete Pfanne.
  • Formen Sie die Brote so, dass sie abgerundete Kanten haben.
Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Decken Sie die Brote mit einem feuchten Handtuch ab. Lassen Sie sie eine Stunde lang wieder aufgehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor, während die Brote steigen. Sobald der Teig fertig ist, bürsten Sie die Spitzen mit Eiweiß. Backen Sie das Brot 40 bis 45 Minuten lang, bis es beim Klopfen hohl klingt.
Einfaches Honigbrot mit einem Mixer zubereiten
Drehen Sie die Brote aus der Pfanne. Lassen Sie sie auf einem Rost vollständig abkühlen, bevor Sie sie in Scheiben schneiden.
  • Genießen Sie Ihr hausgemachtes Honigbrot!

Honig Haferflockenbrot von Hand machen

Honig Haferflockenbrot von Hand machen
Nehmen Sie das Messglas heraus. Kombinieren Sie Wasser, Hafer, braunen Zucker, Honig, Butter, Salz und Zimt. Lassen Sie es abkühlen, bis es lauwarm ist, etwa 10 bis 15 Minuten. Das warme Wasser hilft, die Butter zu schmelzen, Haferflocken aufzufüllen und Honig und Zucker aufzulösen. [2]
Honig Haferflockenbrot von Hand machen
Nehmen Sie eine große Rührschüssel heraus. Die Hefe und das Mehl in die Schüssel geben. Mit einem Holzlöffel umrühren.
Honig Haferflockenbrot von Hand machen
Gießen Sie die feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten. Verwenden Sie einen Holzlöffel, um die nassen und trockenen Zutaten zu kombinieren, bis ein dicker Teig entsteht.
Honig Haferflockenbrot von Hand machen
Den Teig kneten. Sie können dies von Hand für 10 Minuten oder in einem Mixer für 5 bis 7 Minuten tun.
  • Um den Teig von Hand zu kneten, bestreuen Sie eine saubere Oberfläche mit Mehl.
  • Den Teig auf die bemehlte Oberfläche geben.
  • Kneten Sie den Teig mit dem Handballen zusammen. Verwenden Sie das bestreute Mehl, damit der Teig nicht an Ihren Händen klebt.
  • Wenn es Teigabfälle gibt, entfernen Sie diese mit Ihrer Hand und geben Sie sie in den Rest des Teigs. Dann die Oberfläche erneut mit Mehl bestreuen und weiter kneten.
  • Den Teig weiter kneten, bis eine glatte, runde Kugel entsteht.
Honig Haferflockenbrot von Hand machen
Eine große Schüssel leicht mit Butter einfetten. Den Teig in die Schüssel geben. Decken Sie den Teig mit einem Handtuch oder einem gefetteten Stück Plastikfolie ab. Lassen Sie den Teig 1-2 Stunden gehen. Es sollte sich verdoppeln.
  • Der Teig wird aufgrund des kochenden Wassers ziemlich warm, daher sollte er nach einer Stunde Sitzen schön geschwollen sein.
Honig Haferflockenbrot von Hand machen
Den Teig in zwei Hälften teilen. Verwenden Sie ein Bankmesser oder ein scharfes Küchenmesser, um den Teig in zwei Hälften zu schneiden und zwei Brote zu bilden. Formen Sie jede Hälfte so, dass sie einem Laib ähnelt.
  • Stecken Sie die Ecken nach unten, damit sie abgerundet sind.
  • Die Oberseite der Brote mit etwas Mehl bestreuen.
Honig Haferflockenbrot von Hand machen
Legen Sie die Brote in zwei gefettete 8 ½ "x 4 ½" Brotpfannen. Decken Sie die Pfannen mit leicht gefetteter Plastikfolie oder Handtüchern ab. Lassen Sie die Brote wieder aufgehen, bis sie etwa 60 bis 90 Minuten über dem Rand der Pfannen liegen.
Honig Haferflockenbrot von Hand machen
Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vor. Sobald die Brote aufgegangen sind, legen Sie sie in den Ofen. Backen Sie sie für 35 bis 40 Minuten.
  • Sie können sie nach 25 Minuten im Ofen locker mit Aluminiumfolie abdecken, um eine Überbräunung zu vermeiden.
Honig Haferflockenbrot von Hand machen
Nehmen Sie die Brote aus dem Ofen, wenn sie goldbraun sind. Das Innere des Brotes sollte auf einem digitalen Thermometer 190 Grad Fahrenheit anzeigen.
  • Wenn Sie keinen Zugang zu einem digitalen Thermometer haben, können Sie anhand der goldbraunen Farbe feststellen, ob das Brot gebacken ist.
Honig Haferflockenbrot von Hand machen
Drehen Sie die Brote zum Abkühlen auf ein Gestell. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie in Scheiben schneiden. Genießen Sie Ihr Honig-Haferflockenbrot mit etwas gesalzener Butter oder Ihrer Lieblingsmarmelade.
  • Sie können die Brote mehrere Tage bei Raumtemperatur in einer gut verpackten Plastikhülle aufbewahren.
  • Sie können sie auch einfrieren, um sie länger frisch zu halten.

Dabo Brot von Hand machen

Dabo Brot von Hand machen
Nehmen Sie eine kleine Bratpfanne heraus. Stellen Sie es bei mittlerer Hitze auf Ihr Kochfeld. Gießen Sie den Rosmarin in die Pfanne und rösten Sie ihn ca. 30 Sekunden lang, bis er duftet. [3]
  • Nehmen Sie den Rosmarin vom Herd, damit er nicht verbrennt, und legen Sie ihn beiseite.
Dabo Brot von Hand machen
Nehmen Sie eine kleine Schüssel heraus. Öl, Hefe und warmes Wasser mischen. Mit einem Holzlöffel umrühren, um die Hefe aufzulösen.
  • Lassen Sie die Zutaten ca. 5 Minuten ruhen, bis die Mischung schaumig ist.
Dabo Brot von Hand machen
Nehmen Sie eine große Rührschüssel heraus. Mehl und Salz mischen.
Dabo Brot von Hand machen
Erstellen Sie einen Brunnen in der Mitte der Schüssel. Gießen Sie dann die gelöste Hefemischung langsam in die Vertiefung. Das Mehl mit den Fingerspitzen bearbeiten.
Dabo Brot von Hand machen
Den Teig kneten. Verwenden Sie ein paar Streusel Mehl, um zu verhindern, dass der Teig an Ihren Fingern klebt. Kneten Sie einige Minuten weiter, bis sich der Teig in eine Kugel verwandelt.
  • Den Honig und den gerösteten Rosmarin einkneten.
Dabo Brot von Hand machen
Eine große Schüssel mit Butter einfetten. Den Teig in die gefettete Schüssel geben. Drehen Sie es um, um es in die Butter zu streichen.
Dabo Brot von Hand machen
Decken Sie die Schüssel mit einem feuchten Tuch oder einer geölten Plastikfolie ab. Lassen Sie es etwa 1 Stunde lang auf das 1 ½-fache seiner ursprünglichen Größe ansteigen.
Dabo Brot von Hand machen
Fetten Sie zwei 9 x 4 Zoll große Laibpfannen ein. Schlagen Sie den Teig mit der Faust in die Mitte des Balls. Dadurch wird aufgestautes CO2 im Teig freigesetzt. Außerdem fühlt es sich ziemlich befriedigend an, den Teig zu schlagen!
Dabo Brot von Hand machen
Mehl auf eine saubere Arbeitsfläche streuen. Übertragen Sie den Teig auf die bemehlte Oberfläche. Kneten Sie es 5 Minuten lang mit dem Handballen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Mehl hinzu, um zu verhindern, dass der Teig an Ihren Fingern oder der Arbeitsfläche klebt.
Dabo Brot von Hand machen
Teilen Sie den Teig mit einem Bankmesser oder einem Küchenmesser in zwei Hälften. Den Teig in zwei Brote formen. Stecken Sie die Ecken so ein, dass sie abgerundet sind.
Dabo Brot von Hand machen
Legen Sie die Brote in die vorbereiteten Pfannen. Decken Sie sie mit geölter Plastikfolie ab und lassen Sie sie 20 Minuten gehen.
Dabo Brot von Hand machen
Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vor. Sobald die Brote aufgegangen sind, stellen Sie die Pfannen in den Ofen. Backen Sie sie etwa 25 bis 30 Minuten lang, bis die Spitzen goldbraun sind.
Dabo Brot von Hand machen
Drehen Sie die Pfannen auf einem Kühlregal um. Lassen Sie sie fünf Minuten lang abkühlen.
  • Nehmen Sie die Brote nach dem Abkühlen aus der Pfanne. Schneiden Sie Ihr Dabo-Brot in Scheiben und genießen Sie!
Wenn Sie den Teig zum Aufgehen stehen lassen, versuchen Sie, einen Platz in Ihrem Haus zu finden, der eine Umgebungstemperatur von 80-85 Grad F hat. Suchen Sie nach einem Ort wie der Oberseite eines Warmwasserbereiters, der warm genug ist, um dem Teig zu helfen Teigaufstieg innerhalb von 2 Stunden. [4]
Verwenden Sie die „Finger-Stick-Methode“, um festzustellen, ob das Brot richtig aufgegangen ist. Stecken Sie Ihren Finger in den Teig etwa ¼ "bis ½" tief. Wenn der Teig zurückspringt, ist er noch nicht fertig. Aber wenn der Teig dort gedrückt bleibt, wo Sie Ihren Finger gesteckt haben, ist er fertig zum Backen. [5]
l-groop.com © 2020