Wie man hausgemachte Kürbiskuchen-Poptarts macht

Stellen Sie sich vor, Sie beißen in eine schuppige, süße Kruste, die mit einer würzigen Kürbisfüllung gefüllt und mit einer zuckerhaltigen Ahornglasur gekrönt ist. So schmecken Kürbiskuchen-Pop-Törtchen. Sie wurden vielleicht noch nicht erfunden, aber sie wurden sicher in Ihrer Küche erfunden. In diesem Artikel erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie diese süßen Leckereien zubereiten. Scrollen Sie einfach nach unten zu Schritt eins!

Das Gebäck machen

Das Gebäck machen
Rühren Sie den Zucker, das Salz und das Allzweckmehl in einer mittelgroßen Schüssel um. Verwenden Sie einen Metallbesen oder einen Holzlöffel, um trockene Zutaten gut zu mischen. Verwenden Sie Kreisbewegungen, um alles miteinander zu verschmelzen.
Das Gebäck machen
Fügen Sie die kalte Butter hinzu und zerdrücken Sie sie mit einem Ausstecher oder mit Ihren Händen. Der Teig muss schön teigig sein. Verwenden Sie bei Bedarf eine Küchenmaschine, um eine noch bessere Mischung zu erzielen. Lassen Sie es mischen, bis es sehr feucht ist.
Das Gebäck machen
Teig kneten. Bestäuben Sie Ihren Garraum mit zusätzlichem Mehlresten. Start den Teig kneten bis es sich bildet und wie echter Teig dreht.
Das Gebäck machen
Den Teig beiseite stellen und im Kühlschrank aufbewahren. Den Teig in zwei Stücke teilen und in eine große Schüssel geben. Decken Sie es mit Plastikfolie oder Aluminiumfolie ab. Lassen Sie es etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt stellen, da gekühlter Teig leichter zu backen ist. Während der Teig abkühlt, fahren Sie mit Teil 2 fort, in dem erläutert wird, wie die Kürbisfüllung hergestellt wird.

Füllen

Füllen
Püree und Gewürze in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen. Stellen Sie eine Pfanne oder einen Topf auf Ihren Herd und stellen Sie Ihren Herd auf mittlere Hitze. Dies wird dazu beitragen, Geschmack in Ihre Kürbisfüllung zu bringen.
Füllen
Fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu. Füllung vom Herd nehmen und Herd ausschalten. Gießen Sie die Füllung in 1-2 Schalen und lassen Sie sie abkühlen, während Sie den Pop-Tart-Teig zubereiten.

Pop Tarts backen

Pop Tarts backen
Heizen Sie Ihren Backofen auf 177 Grad Celsius vor.
Pop Tarts backen
Rollen Sie Teig ungefähr 9x12 Zoll dick. Mischen Sie Ihren Garraum noch einmal. Dehnen Sie den Teig mit einem Nudelholz aus. Verwenden Sie einen Pizzaschneider, um überall um den Teig herum Rechtecke auszuschneiden.
Pop Tarts backen
Jedes Rechteck mit Eierwasser bestreichen. Befeuchten Sie Ihre Backbürste oder Gabel mit Eiwasser und verteilen Sie sie auf jeder rechteckigen Pop-Torte.
Pop Tarts backen
Schließen Sie Ihre Pop-Törtchen. Nehmen Sie Ihre Kürbisfüllung heraus und legen Sie einen Esslöffel auf ein Stück Teig. Schließen Sie damit ein weiteres rechteckiges Stück. Gabeln Sie die Seiten, damit sich die Torte nähert. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis kein Teig mehr vorhanden ist.
Pop Tarts backen
Chill Tarts sehr schnell. Legen Sie sie in den Kühlschrank, um sie etwa zehn Minuten lang zu kühlen.
Pop Tarts backen
Pop-Torten backen. Stellen Sie sie auf ein gefettetes, großes Tablett und legen Sie sie dort beiseite. Legen Sie sie in den Ofen und lassen Sie sie 30 Minuten lang backen oder bis die Ränder anfangen, goldbraun zu werden.
Pop Tarts backen
Habe sie cool. Nehmen Sie die Torten aus dem Ofen und lassen Sie sie zum Abkühlen auf einer Schüssel liegen. Während Sie warten, machen Sie die Ahornglasur in Teil vier dieses Artikels.

Ahornglasur herstellen und servieren

Ahornglasur herstellen und servieren
Alle Zutaten für die Ahornglasur in einer kleinen Schüssel umrühren. Sie können einen Schneebesen, einen Löffel oder eine Gabel verwenden. Weiter schlagen, bis sich die Glasur bildet.
Ahornglasur herstellen und servieren
Ausbreitung. Tauchen Sie die Ahornglasur mit einer Gabel oder einer Backbürste auf Pop-Törtchen.
Ahornglasur herstellen und servieren
Genießen!
Bewahren Sie Pop-Torten in einem Behälter auf, wenn Sie Reste haben, um die Torten frisch zu halten.
Muskatnüsse über die Torten streuen, um einen stärkeren und besseren Geschmack zu erzielen.
Sie können Ihr eigenes Kürbisfüllungsrezept verwenden, damit Ihre Pop-Törtchen besonders schmecken.
Tauchen Sie Ihre Pop-Teere ein geschmolzene Schokolade und haben sie cool. Diese werden Schokoladenkürbiskuchen-Pop-Törtchen machen!
Das Abkühlen von Pop-Törtchen ist nicht erforderlich, erleichtert jedoch das Backen und Arbeiten.
Die Ahornglasur ist eine optionale Ergänzung zu diesem Rezept, wenn Sie Diät halten, Diabetes haben oder Ihre Pop-Törtchen einfach nicht zu süß mögen. Beachten Sie jedoch, dass die Pop-Torten ohne sie möglicherweise nicht so gut schmecken.
Verteilen Sie keine Ahornglasur auf Torten, wenn diese heiß sind. Die Glasur schmilzt und tränkt den Teig. Dies kann feuchte Pop-Törtchen verursachen, die niemand mag!
l-groop.com © 2020