Wie man gesunde Haferflocken-Schokoladenkekse macht

Hafer ist mit Ballaststoffen beladen, die helfen, den Blutzucker in Schach zu halten. Kekse sind ein weltweit beliebtes Dessert, aber definitiv nicht die gesündesten. Dieses Rezept enthält 59 Kalorien, 1 g Fett, 12 g Kohlenhydrate, 1 g Protein, 7 mg Cholesterin, 86 mg Natrium und 9 mg Kalzium pro Keks, wodurch es gesünder als der durchschnittliche Keks ist. Sie schmecken auch sehr lecker!
Heizen Sie den Ofen auf 190 ° C vor. Stellen Sie die Roste in das obere und untere Drittel des Ofens.
  • Linie 2 Backbleche mit Folie.
Zusammen rühren; Mehl, Backpulver, Backpulver, Salz und Zimt in einer großen Rührschüssel.
  • Für später beiseite legen.
Die weiche Butter und den Zucker in einer mittelgroßen Rührschüssel mit einem Löffel oder einem Spatel zusammen schlagen.
  • Einer nach dem anderen hinzufügen; ein Ei, Apfelmus und Vanilleextrakt. Rühren Sie die Zutaten nach jeder Zugabe gründlich um.
Hafer und / oder Nüsse in einem Mixer mischen.
Einrühren; Hafer, Nüsse und die Mehlmischung, eine Zutat nach der anderen.
Die Mehl-Hafer-Mischung zusammen mit der Zuckermischung schlagen.
Fügen Sie die Schokoladenstückchen oder Rosinen hinzu.
Lassen Sie den Teig mit einem Löffel im Abstand von ca. 5,1 cm auf die vorbereiteten Blätter fallen.
Backen Sie die Kekse ca. 10-12 Minuten, bis sie auf der Oberfläche stumpf, aber immer noch weich sind.
Nehmen Sie die Kekse aus der Pfanne auf ein Gestell und warten Sie, bis sie abgekühlt sind. Macht etwa 18 Kekse
Die Vorbereitungszeit beträgt ca. 15 Minuten.
Unter Aufsicht können Sie sich von Ihren Kindern oder jüngeren Geschwistern bei der Erstellung des Rezepts helfen lassen.
Backen Sie die Kekse, bis sie auf der Oberfläche stumpf, aber innen etwa 10-12 Minuten lang feucht sind.
Wenn Sie die Pekannüsse mischen, wird der Keks möglicherweise knuspriger, wenn Sie sie hinzufügen.
Durch das Mischen des Hafers wird das Kauen der Kekse beeinträchtigt.
Essen Sie niemals rohen Keksteig mit rohen Eiern. Sie könnten sich mit Salmonellen infizieren.
Fügen Sie nicht zu viel Apfelmus hinzu, sonst läuft der Teig flüssig.
Verwenden Sie Topflappen und gehen Sie bei der Verwendung eines Ofens vorsichtig vor.
l-groop.com © 2020