Wie man gesunde, kalorienarme Parmesan-Cracker macht

Diese Chips sind einfach herzustellen, leicht zu lagern und leicht einzufrieren. Sie eignen sich auch hervorragend für eine Party oder ein Picknick und eignen sich hervorragend für einen Caesar-Salat, einen Mitternachtssnack oder wann immer. Das Rezept selbst ist einfach. Warum? Ihr Zutat ist Parmesan.
Bereiten Sie mindestens eine Tasse geriebenen Parmesan vor. Reiben Sie Ihre eigenen oder kaufen Sie sie vorgerieben in einer Packung (siehe Tipps unten).
  • Der billigere Parmesan erzeugt tendenziell einen knusprigeren Cracker und ist besser zu lagern.
Das Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Übersehen Sie nicht das Pergamentpapier - es ist eine wesentliche Voraussetzung. Heizen Sie den Ofen auf 180 ° C vor.
Verwenden Sie einen Löffel, um für jeden Cracker einen abgerundeten Teelöffel Käse herzustellen. Sie können bis zu 5 davon auf das Backblech und vier Reihen für 20 Cracker pro Blech passen.
  • Wenn möglich, ist es eine gute Idee, eine große Menge davon herzustellen, damit Sie viel einfrieren und viel essen können!
Schieben Sie verirrte Käsestücke auf einen benachbarten Hügel. Wenn Sie den Käse auf das Backblech legen, stellen Sie sicher, dass der gesamte Käse zusammen liegt.
  • Beachten Sie, dass nach dem Backen streunende Stücke aufbewahrt und gegessen oder auf oder in etwas gestreut oder dem Hund als Snack gegeben werden können
Legen Sie die Cracker zum Backen in den Ofen. Legen Sie die Backbleche in die oberen Regale und backen Sie sie 5 bis 12 Minuten lang oder bis sie am Rand braun sind. Wenn Sie es wirklich knusprig mögen, backen Sie, bis der gesamte Cracker braun ist.
Nehmen Sie die Backbleche aus dem Ofen. Wenn Sie möchten, einige Minuten abkühlen lassen. Sie können die Cracker jedoch sofort entfernen, wenn Sie es eilig haben. Mit einem Metallspatel entfernen - auf einen Teller legen, bis die nächste Charge aus dem Ofen kommt.
Übertragen Sie die Cracker in einen Behälter.
Legen Sie mehr Käse auf das Backblech, wenn Sie mehr backen - und warum nicht mehr? Sie sind kalorienarme Alternativen zu Keksen, ein großartiger Snack und eine gesunde Sucht. Das ist alles was dazu gehört!
Der billigste Parmesan sorgt für die besten Cracker. Stelle dir das vor. Zum Beispiel geriebener Kraftkäse in einer Verpackung (nicht in der runden Schachtel - das ist zu fein gerieben), die in vielen großen Lebensmitteln verkauft wird, in den an der Wand hängenden Käseverpackungen.
Jeder Cracker, besonders wenn Sie kleinere mit nur einem Teelöffel herstellen, enthält nur etwa 10 Kalorien oder etwas weniger.
Einige Rezepte verlangen nach Zucker, aber das beeinträchtigt die Gesundheit dieses Snacks.
Diese machen süchtig.
l-groop.com © 2020