Wie man glutenfreie Pfefferminz-Windbeutel macht

Windbeutel sind großartig und Sie haben vielleicht gedacht, glutenfrei zu sein, dass Sie sie nicht haben könnten. Ja, du kannst!

Schritte

Schritte
Heizen Sie Ihren Backofen auf 148,9 Grad Celsius vor.
Schritte
Fetten Sie Ihre Cupcake-Pfannen ein.
Schritte
In einer mittelgroßen Rührschüssel das Eiweiß und die Weinsteincreme mit hoher Geschwindigkeit schlagen. Tun Sie dies, bis es verdickt ist. Es wird sein, wenn sich steife Spitzen bilden.
Schritte
Eigelb, Frischkäse und Süßstoff in einer separaten Schüssel mischen.
Schritte
Die Eigelbmischung vorsichtig unter das Weiß heben.
Schritte
Den Teig in die Cupcake-Pfannen geben. Richten Sie die Größe Ihrer Cupcake-Pfannen nach der Größe der gewünschten Kuchenformen.
Schritte
30 Minuten backen.
Schritte
Lass sie etwas abkühlen. Trennen Sie den Puff von den Pfannen, solange sie noch warm sind.
Schritte
In einer anderen Rührschüssel etwas schwere weiße Sahne, den Süßstoff, den Pfefferminz-Extrakt und etwas Lebensmittelfarbe zusammenschlagen. Tun Sie dies für ca. 4 Minuten.

Montieren Sie die Windbeutel

Montieren Sie die Windbeutel
Ziehen Sie die Hauche vorsichtig auseinander (oder schneiden Sie sie in Scheiben).
Montieren Sie die Windbeutel
Die Schlagsahne in die resultierende Schale geben.
Montieren Sie die Windbeutel
Legen Sie die obere Schale auf den Puff und kühlen Sie Ihre Windbeutel, bis sie gebraucht werden.
l-groop.com © 2020