Wie man glutenfreie Karotten-Zucchini und Apfel-Muffins macht

Ein glutenfreies Muffin, das lecker und voller gesunder Gemüse- und Obstsorten ist.
Mehl, gemahlenen Leinsamen, Soda, Pulver, Salz und Zucker mischen.
Zerkleinern Sie die Karotte und die Zucchini. Fügen Sie sie der trockenen Mischung hinzu.
Verarbeiten Sie den gekochten Reis in einer Küchenmaschine in etwa 20 Sekunden, bis er teigartig wird. Fügen Sie das der trockenen Mischung hinzu.
Mischen Sie die feuchten Zutaten. Fügen Sie sie der trockenen Mischung hinzu und mischen Sie sie zusammen.
Walnüsse und den gewürfelten getrockneten Apfel einrühren.
Löffel in ausgekleidete Muffinformen nach oben.
Backen Sie 375 ° für 20-25 Minuten. Testen Sie die Muffins mit einem Zahnstocher, um sicherzustellen, dass sie vollständig gekocht sind.
Fertig.
Goldene Rosinen anstelle von Apfel könnten eine schöne Abwechslung sein.
Sie könnten geriebenen Apfel probieren, aber die Textur unterscheidet sich stark von der des getrockneten Apfels.
l-groop.com © 2020