Wie man glutenfreie Mandelbutter-Blondinen macht

Dessert ist eine besondere Art der Hölle für diejenigen, die kein Gluten essen können. Sie werden erstaunt sein, wie allgegenwärtig Mehl und Gluten beim Dessert sind. Dieses Rezept zeigt Ihnen, wie man glutenfreie Mandelbutterblondinen macht!
Den Backofen auf 163 ° C vorheizen.
Mischen Sie Mandelbutter in einer großen Schüssel mit einem Stabmixer, bis es cremig ist.
Agavennektar und Eier untermischen.
Fügen Sie das Salz und Backpulver hinzu.
Mit einem Stabmixer oder einem elektrischen Mixer bei niedriger Geschwindigkeit gut mischen, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
Mischen Sie die Hälfte der Schokolade in den Teig.
Gießen Sie den Teig in eine gut gefettete 33,0 cm Pyrex-Auflaufform.
Die andere Hälfte der Schokolade auf den Teig streuen.
35 Minuten backen.
Abkühlen lassen und dann servieren.
Wenn Sie sich nicht für Schokolade interessieren, können Sie dies weglassen und sogar Nüsse, Beeren oder beides ersetzen.
Sie könnten den Agavennektar durch Melasse ersetzen.
l-groop.com © 2020