Wie man gebratene Zucchini mit Fleisch macht

Wenn jemand vorbeikommt, sei es geschäftlich oder zum Vergnügen, begeistern Sie ihn mit dieser köstlichen und einfachen Mahlzeit.
Stellen Sie die Pfanne auf den Herd und zünden Sie sie an.
Nehmen Sie die Zucchini und schneiden Sie sie in mittelgroße Stücke. Sie sollten lang, aber dick sein. Die Scheiben sollten wie auf dem Bild aussehen.
Nehmen Sie das Olivenöl und gießen Sie es auf die erwärmte Pfanne. Stellen Sie sicher, dass Sie nur genug einfüllen, damit die Zucchini nicht klebt. Reiben Sie es mit einem Löffel an den Rändern herum. Wenn der Ofen knistert oder knallt, ist dies eine normale Reaktion auf Olivenöl.
Nimm die Butter und verteile sie auf der Pfanne. Es sollte vollständig schmelzen und es wie das Olivenöl um alle Ecken verteilen.
Nehmen Sie die Zucchinischeiben und legen Sie einige auf die Pfanne. Wenn nicht alle passen, ist es okay.
Wenn die Zucchini auf einer Seite vollständig gekocht zu sein scheint, nehmen Sie die Zinken und drehen Sie die Scheiben auf die andere Seite.
Wenn Sie glauben, dass beide Seiten fertig sind, heben Sie die Pfanne auf und kippen Sie sie von einer Seite zur anderen. Dies reibt den Geschmack des Öls und der Butter in sie. Legen Sie die Zucchinischeiben auf einen Teller und legen Sie sie zur Seite.
Nehmen Sie die Fleischscheiben und legen Sie sie auf die Pfanne. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Pfanne mehr Öl oder Butter benötigt, setzen Sie sie auf.
Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 6 mit dem Fleisch.
Legen Sie die Pilze nach dem erneuten Ölen auf die Pfanne und wiederholen Sie die Schritte 4 bis 6 mit ihnen.
Schneiden Sie die Zwiebeln in dünne Scheiben und wiederholen Sie die Schritte 4-6.
Legen Sie das Fleisch, die Zwiebeln, die Pilze und die Zucchini auf so viele Teller, wie Sie für Ihre Gäste benötigen.
l-groop.com © 2020