Wie man gebratenen Reis mit Sojasauce macht

Ein weiteres Lebensmittel, das aus den Philippinen stammt. Es heißt "Sinangag na may Toyo". Es ist einfach zu machen, Sie brauchen nur ein wenig Zeit. Sie können es auch tun, bevor Sie Ihr Frühstück essen. Es ist eine gute Methode, die von Ihnen oder jemand anderem durchgeführt werden kann. Wenn Sie es wissen wollen, lesen Sie weiter.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalten Sie einfach die Hitze bei mittlerer oder richtiger Hitze ein, um den Reis nicht zu verbrennen.
Knoblauch anbraten. Sautieren, bis es goldbraune kleine Würfel sieht.
Reis aufsetzen. Mischen und mischen, bis der Knoblauch gleichmäßig auf dem Reis verteilt ist.
Fügen Sie die Sojasauce hinzu. Mischen, bis der Reis die Farbe der Sojasauce hat und einen angenehmen Geruch hat.
Holen Sie sich eine kleine Schüssel. Geben Sie den Reis hinein und drücken Sie auf den Reis, um ihn flach zu machen. Stellen Sie sicher, dass der Reis mit der Schüsselspitze ausgerichtet ist.
Hol dir einen Teller. Drehen Sie die Schüssel um und warten Sie, bis der Reis herausfällt, und formen Sie daraus.
Holen Sie sich Ihr philippinisches Lieblingsgericht (optional).
Heiß servieren und essen.
Wie viel Sojasauce füge ich hinzu?
Es hängt davon ab, wie viel Reis Sie machen und wie viel Sojasauce Sie mögen. Persönlich füge ich genug hinzu, um den Reis hellbraun zu färben.
l-groop.com © 2020