Wie man gebratenen Kasseri-Käse mit Gurkensauce macht

Eine einzigartige Variation von griechischem Saganaki, einer Vorspeise auf Käsebasis von frittierter Käse Dieses Rezept kombiniert die komplexen, reichhaltigen Aromen von Kasseri-Käse (traditionell aus Schafs- oder Ziegenmilch hergestellt) mit einer kühlen, erfrischenden Gurkensauce. Obwohl das Rezept für diese Vorspeise kann Für manche ist es schwierig, mit diesen Schritt-für-Schritt-Anleitungen ist es eigentlich ganz einfach. Ihre Gaumen werden es Ihnen danken, dass Sie sich diesem traditionellen Genuss mit einem Gourmet-Touch hingegeben haben.

Gurkensauce Zubereitung

Gurkensauce Zubereitung
Sammeln Sie Ihre Zutaten für die Sauce.
Gurkensauce Zubereitung
Die Gurken schälen, der Länge nach vierteln und dann in kleine Stücke schneiden.
Gurkensauce Zubereitung
Die Gurkenstücke in einen Mixer geben und verflüssigen.
Gurkensauce Zubereitung
Den Gurkensaft durch ein kleines Sieb passieren. Sie werden das Fruchtfleisch verwenden.
Gurkensauce Zubereitung
Die übrig gebliebene Gurkenflüssigkeit trinken, aufbewahren oder wegwerfen.
Gurkensauce Zubereitung
Mischen Sie die saure Sahne, Gurkenpulpe, Knoblauchpulver und Zitronensaft mit mehr oder weniger Knoblauchpulver und / oder Zitronensaft nach Geschmack.
Gurkensauce Zubereitung
Servieren Sie die Sauce in einzelnen Dessertgerichten.

Käsezubereitung

Käsezubereitung
Nehmen Sie den Käse aus den Verpackungen und lassen Sie ihn sitzen, bis er Raumtemperatur erreicht hat. ( ).
Käsezubereitung
Eier schlagen und auf einen Teller gießen. Gießen Sie italienische Semmelbrösel auf einen anderen Teller.
Käsezubereitung
Tauchen Sie alle Seiten des Käses in die Eimischung und dann in Semmelbrösel, um den Käse zu braten.
Käsezubereitung
Legen Sie den Käse auf einen anderen Teller und lassen Sie die Panade auf dem Käse trocknen.
Käsezubereitung
Wiederholen Sie den Paniervorgang. Sie müssen doppelt paniert sein, damit der Käse beim Kochen nicht durch die Panade schmilzt.
Käsezubereitung
Erhitzen Sie Pflanzenöl in einer Pfanne auf etwas weniger als mittlerer Stufe. (Verwenden Sie während des Kochens genügend Pflanzenöl, um die Seiten des Käses auf halber Höhe zu erreichen.) Erwärme auch a Bratpfanne (wie eine, die zur Herstellung von Tortillas verwendet wird, mit flachen Seitenwänden).
Käsezubereitung
Den Käse goldbraun in das Öl geben.
Käsezubereitung
Den Käse wenden und kochen, bis diese Seite ebenfalls goldbraun ist.
Käsezubereitung
Käse in die Pfanne geben und zusammen mit der Gurkensauce und dem Baguettebrot so servieren, wie er ist.
Käsezubereitung
Schneiden Sie mit einer Gabel ein Stück Käse (während sich der Käse noch in der Pfanne befindet), legen Sie den Käse von der Gabel auf eine Scheibe Brot und geben Sie auch Sauce auf das Brot. Genießen!
Ersetzen Sie die saure Sahne durch Joghurt für eine authentischere Tsatsiki-Sauce.
Sie können auch Fladenbrot für ein authentischeres Gericht verwenden. (Sonnengetrocknetes Tomatenfladenbrot ist köstlich!)
In Abwesenheit eines klein gesiebten Siebs können 2 oder 3 gefaltete Papiertücher verwendet werden, um den Gurkensaft vom Fruchtfleisch zu trennen.
Für eine zusätzliche Note eine kleine Menge Brandy (1/4 Tasse reicht aus) über den gebratenen Käse gießen. Zünde es an und drücke dann eine Zitrone darüber. Vergiss nicht "OPA!"
Der Käse sollte zwischen 3/4 "und 1" dick sein.
Haben Sie keine Angst, dies auch mit anderen Käsesorten zu probieren. Cheddar-Käse und Pfeffer-Jack-Käse sind auch gut, wenn sie auf diese Weise zubereitet werden.
Wenn Sie den Käse in einer heißen Pfanne servieren, bleibt der Käse heiß. Sie benötigen etwas auf dem Tisch, um die Pfanne aufzustellen, damit sie den Tisch nicht verbrennt oder verbrennt.
l-groop.com © 2020