Wie man Enchiladas Michuacan Style macht

Es gibt verschiedene Arten, Enchiladas herzustellen. Einige sind kitschiger, während dieser Weg trockener und im mexikanischen Bundesstaat Michoacan sehr verbreitet ist.
Kartoffeln, Karotten und Wasser in einen Topf geben und weich kochen.
Leeren Sie den Topf mit heißem Wasser.
Die Salzkartoffeln schälen. Kühlen Sie die Kartoffeln zuerst unter fließendem Wasser ab. Verwerfen Sie die Haut.
Kartoffeln und Karotten in einer großen Schüssel zerdrücken.
In einem Mixer die trockenen Chilis, den Knoblauch, den Oregano, das Salz und drei Tassen Wasser pürieren.
Filtern Sie die gemischte Mischung mit einem Mehlsieb und sparen Sie nur die dünne Sauce. Der verbleibende dicke Teil kann verworfen werden.
Die Pfanne einölen und auf mittlere Hitze bringen.
Tauchen Sie die Tortilla in die Chilisauce und legen Sie sie in die Pfanne
Die Kartoffel-Karotten-Mischung in die Mitte der Tortilla geben.
Falten Sie die Tortilla mit einem Spatel so weit weg, dass die Kartoffelmischung im Inneren bleibt.
Die Tortilla nach Geschmack anbraten.
Fertig.
Nachdem die Enchiladas fertig sind, können Sie die Enchiladas mit geriebenem Käse, Salat oder Tomatenscheiben belegen, wenn Sie möchten.
Wenn die Chilimischung zu dick ist, können Sie den dicksten Teil mit einem Löffel durch das Sieb drücken.
Bei Hühnchen-Enchiladas oder Käse-Enchiladas ersetzen Sie die Kartoffeln durch Käse oder Hühnchen.
Seien Sie vorsichtig beim Braten. Die Tortillas und die Sauce neigen dazu, Frittierölspritzer zu verursachen.
l-groop.com © 2020