Wie man einfach gebratenen Reis mit übrig gebliebenem Reis macht

Gebratener Reis kann eine einfache und köstliche Mahlzeit sein, die aus Reisresten hergestellt werden kann, aber nicht jeder weiß, wie man ihn macht.

Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Kühlschrank

Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Kühlschrank
Nehmen Sie den restlichen kalten Reis aus dem Kühlschrank. Der Reis wird kalt sein.
Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Kühlschrank
Nehmen Sie eine Pfanne heraus und stellen Sie sie auf den Brenner, schalten Sie den Brenner ein und fügen Sie gerade genug Pflanzenöl hinzu, um den größten Teil der Pfanne dünn zu beschichten.
Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Kühlschrank
Reis in die Pfanne geben und mit einem Spatel etwa zwei Minuten lang umrühren. Den Brenner nicht zu hoch einschalten, damit der Reis nicht brennt.
Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Kühlschrank
Schieben Sie den Reis mit dem Spatel auf eine Hälfte der Pfanne und dann auf die Seite des Brenners, sodass sich die leere Seite der Pfanne in der Mitte des Brenners befindet.
Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Kühlschrank
Drehen Sie den Brenner hoch und fügen Sie geschlagene Eier hinzu. Rühren Sie sie mit schnellen und abgehackten Spatelbewegungen, bis das Ei gekocht und in kleinen Stücken ist.
Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Kühlschrank
Geben Sie gefrorenes Gemüsegemüse in die Pfanne, stellen Sie es wieder in die Mitte des Brenners und drehen Sie die Hitze leicht herunter. Mischen Sie alle Zutaten zusammen, bis alles gekocht und heiß ist.
Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Kühlschrank
Fügen Sie Sojasauce und Sesamöl hinzu, um zu schmecken. Alles umrühren und fertig zum Servieren.

Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Gefrierschrank

Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Gefrierschrank
Bringen Sie den gefrorenen Reis zum Auftauen aus dem Gefrierschrank.
Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Gefrierschrank
Schneiden Sie Zwiebeln und anderes Gemüse, das Sie hinzufügen möchten, in Scheiben.
Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Gefrierschrank
Brechen Sie in einer separaten Schüssel Eier (so viele, wie Sie für die Reismenge für angemessen halten). Mit Salz, Pfeffer, Curry usw. abschmecken.
Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Gefrierschrank
Mit etwas Butter in einer Pfanne die Zwiebeln und das andere Gemüse anbraten.
Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Gefrierschrank
Fügen Sie den Reis hinzu und braten Sie ihn einige Minuten lang.
Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Gefrierschrank
Fügen Sie die Eier der Mischung hinzu. Kochen, bis es nicht mehr feucht ist.
Übrig gebliebener leicht gebratener Reis aus dem Gefrierschrank
Fügen Sie Sojasauce für Geschmack hinzu. Dienen.
Wie Zwiebeln für Anfänger schneiden?
Schneiden Sie zunächst die Zwiebel in zwei Hälften. Führen Sie das Messer dann horizontal durch die Zwiebel und achten Sie darauf, dass es durchschneidet. Und dort haben Sie Zwiebeln geschnitten.
Muss es Reisreste sein?
Es ist nicht obligatorisch. Wenn Sie jedoch trockenen, ungekochten Reis verwenden, müssen Sie ihn zuerst kochen.
Es ist hilfreich, alle Zutaten auf der Theke zu haben. Das Gericht kann ziemlich schnell kochen, wenn die Hitze hoch genug ist.
Jede Art von gefrorenem Gemüse funktioniert, aber ein Gemisch aus Mais, Karotten und grünen Bohnen, die in winzige Stücke geschnitten werden, schmeckt am besten und kocht am schnellsten.
Andere Gewürze können Teriyaki-Sauce, roter Pfeffer, Ketchup und Tomatensauce sein.
Wenn gefrorener Brokkoli oder anderes Gemüse dieser Größe verwendet wird, können gefrorene Zentren die Köstlichkeit der Mahlzeit oft beeinträchtigen.
Weißer Reis kann durch braunen Reis ersetzt werden, die Garzeit muss jedoch angepasst werden.
Dieser gebratene Reis ist nicht genau der gleiche wie gebratener Reis aus einem Restaurant, kann aber trotzdem köstlich sein.
Seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie sich in der Nähe eines Ofens befinden, und denken Sie daran, den gefrorenen Gemüsebeutel wieder in den Gefrierschrank zu stellen und Ihre Hände beim Umgang mit Eiern zu waschen.
l-groop.com © 2020