Wie man Brownies in einer Tasse macht

Suchen Sie nach einem schnellen Dessert-Fix, ohne eine ganze Pfanne Brownies backen zu müssen? Die Leistung der Mikrowelle ist hier, um Sie zu retten. Die Herstellung von Becher-Brownies dauert nicht länger als 3-5 Minuten und ist eine großartige Portion, die Sie fast jederzeit zubereiten können.

Grundlegende Becher Brownies machen

Grundlegende Becher Brownies machen
Verwenden Sie einen sauberen, mikrowellengeeigneten Keramikbecher. Es sollte kein Metall darauf haben. Im Allgemeinen funktioniert ein einfacher, schmuckloser Keramikbecher am besten. [1]
Grundlegende Becher Brownies machen
Mischen Sie die 1/4 Tassen Mehl / Zucker und 2 Esslöffel Kakao in einem Becher. Nehmen Sie die trockenen Zutaten und mischen Sie sie gut. Verwenden Sie eine Gabel oder einen kleinen Schneebesen, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig gemischt sind und keine großen Stücke vorhanden sind.
Grundlegende Becher Brownies machen
Fügen Sie die 1/4 Tasse Wasser hinzu und rühren Sie ein. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es sich noch nicht vollständig einmischt - Sie müssen noch das Öl hinzufügen.
Grundlegende Becher Brownies machen
3 Esslöffel Öl und Teelöffel Vanille einrühren. Sie können fast jedes Speiseöl verwenden, aber Sie möchten etwas, das keinen starken Geschmack hat. Gemüse und Raps sind oft die besten Wetten, aber ein leichtes Olivenöl reicht auch aus. Sie können sogar Kokosöl oder Butter verwenden, obwohl Sie es schmelzen müssen, bevor Sie es untermischen. [2]
Grundlegende Becher Brownies machen
Rühren, bis alle trockenen Zutaten vermischt sind und der Teig eine gleichmäßige Konsistenz hat. Eine Gabel oder ein kleiner Schneebesen reicht aus. Mischen Sie es einfach, bis Sie keine Stücke Mehl und Kakao mehr sehen. Sie wollen einen schönen, glatten Teig. [3]
Grundlegende Becher Brownies machen
Stellen Sie den Becher auf einen Teller in der Mikrowelle. Abhängig von der Größe des Bechers und der Stärke der Mikrowelle kann der Brownie beim Kochen etwas überlaufen. Stellen Sie einen Teller unter den Becher, um Ihnen das Leben während der Reinigung zu erleichtern.
Grundlegende Becher Brownies machen
Mikrowelle den Brownie für 60 Sekunden. Einige Brownies brauchen etwas weniger, andere etwas mehr. Beginnen Sie mit 1 Minute und überprüfen Sie den Brownie mit einer Gabel, um festzustellen, ob er die gewünschte Konsistenz aufweist. Sie können dann in 30-Sekunden-Intervallen weiter kochen und prüfen, bis Sie Ihren perfekten Brownie haben. [4]
  • Die Konsistenz ist im Gegensatz zu einem traditionellen Brownie leicht geschmolzen und klebrig. Mach dir keine Sorgen, wenn es ein wenig "nass" erscheint, dies ist beabsichtigt. [5] X Forschungsquelle
Grundlegende Becher Brownies machen
Essen Sie den Brownie, wenn er nach Ihren Wünschen gekocht wird. Es gibt keinen Grund, warum Sie den Teig nicht roh essen könnten, außer dass er nicht sehr gut schmecken würde. Wenn Sie also einen klebrigen, feuchten Brownie möchten, nehmen Sie ihn etwas früher heraus. Wenn Sie etwas Festeres und Kuchenartigeres wünschen, fügen Sie dem Timer zusätzliche 20 bis 30 Sekunden hinzu. Sie können es anpassen, wie Sie möchten.

Variationen und Add-Ins

Variationen und Add-Ins
Machen Sie es sich einfach. Wenn Sie die Dinge lieber nicht von Grund auf neu machen und stattdessen Brownie-Mix verwenden möchten, geben Sie eine halbe Tasse Mix auf eine 1/4 Tasse Wasser in die Tasse und stellen Sie die Mischung 1 Minute lang in die Mikrowelle.
Variationen und Add-Ins
Für ein reichhaltigeres Brownie ein Ei unterrühren. Eier bieten eine reichhaltigere, dickere Konsistenz, viel mehr wie ein traditioneller Brownie. Um sicherzustellen, dass es vollständig gekocht ist, schlagen Sie es am besten, bevor Sie es der Brownie-Mischung hinzufügen. Mischen Sie es mit den feuchten Zutaten, bevor Sie es mit den trockenen kombinieren. [6]
  • Wenn Sie Ihre Brownies feucht und klebrig mögen, fügen Sie Ihrer geplanten Garzeit mindestens 30 Sekunden hinzu, um sicherzustellen, dass das Ei kocht. Sie möchten nur, dass der fertige Brownie fest ist.
Variationen und Add-Ins
Ersetzen Sie granulierten Zucker durch braunen Zucker, um einen feuchteren Brownie zu erhalten. Dies hält den Brownie im Allgemeinen etwas feuchter. Klassischer Weißzucker kann jedoch dazu führen, dass der Brownie etwas höher steigt. [7]
Variationen und Add-Ins
Fügen Sie eine Prise Gewürz hinzu. Ein kleiner Schuss Zimt passt hervorragend zu Schokolade. Mit einem schnellen Schuss Muskatnuss, Piment und / oder gemahlenen Nelken können Sie für einen wintergewürzten Brownie noch weiter gehen. Auch Kürbisgewürzmischung kann lecker sein. Sie brauchen jedoch nur ein kleines Stück Gewürz - unter einem halben Teelöffel. Es wird einen langen Weg gehen.
Variationen und Add-Ins
Werfen Sie einige Schokoladenstückchen hinein, bevor Sie sie für klebrige Schokoladenstücke kochen. Einige gut platzierte Schokoladenstückchen schmelzen beim Kochen teilweise. Verwenden Sie die gewünschten Chips - dunkel, milchig, weiß usw. - und falten Sie sie einfach unter, nachdem Sie alle anderen Zutaten aufgerührt haben.
Variationen und Add-Ins
Probieren Sie eine Handvoll gehackte Nüsse aus. Sie benötigen nur eine 1/4 Tasse oder weniger. Werfen Sie sie hinein, nachdem Sie alle anderen Zutaten gemischt haben, und rühren Sie sie schnell um, um sie zu mischen.
Variationen und Add-Ins
Fügen Sie einen Teelöffel Instantkaffee für einen Mokka-Becher-Brownie hinzu. Lust auf einen kleinen Kick? Ein kurzer Schuss Instantkaffee bringt eine Menge Geschmack und einen Hauch Koffein, um Sie zum Laufen zu bringen. [8]
  • Lust auf noch mehr Kaffeegeschmack? Verwende vorgebrühten Kaffee anstelle von Wasser im Teig. [9] X Forschungsquelle
Muss ich Vanille verwenden?
Nein. Sie können einen anderen Extrakt verwenden, z. B. Mandelextrakt, oder ihn weglassen.
Würde natives Olivenöl funktionieren?
Ja, aber es könnte den Geschmack ein wenig verändern.
Wann füge ich das Salz hinzu?
Fügen Sie das Salz mit den trockenen Zutaten zu Beginn des Rezepts hinzu.
Könnte ich eine Brownie-Kuchen-Mischung verwenden, anstatt die Brownies von Grund auf neu zuzubereiten?
Ja. Fügen Sie dazu 1/2 Tasse Mischung zu 1/4 Tasse Wasser hinzu. Mikrowelle die Kombination für 1 Minute.
Muss ich die Vanille-Essenz hinzufügen? Kann ich stattdessen Zucker verwenden?
Die Vanille fügt nur zusätzlichen Geschmack hinzu. Es ist in den meisten Schokoladenbackwaren. Zucker ist kein Ersatz; Es ist ein Süßstoff, kein Aroma.
Kann ich einen Plastikbecher benutzen?
Plastikbecher schmelzen, wenn sie in der Mikrowelle erhitzt werden. Sie können nicht verwendet werden.
Kann ich Sonnenblumenöl verwenden, um Brownies zu machen?
Ja.
Wie mache ich einen Pfefferminz-Brownie in einer Tasse?
Fügen Sie diesem Rezept etwa 1/8 Teelöffel Pfefferminz-Extrakt hinzu.
Wären Kokosflocken in Ordnung?
Sicher, das Streuen von Kokosflocken über den gekochten Brownie kann ihm mehr Geschmack verleihen.
Schmecken sie gut und wie schnell sind sie zu machen? Funktioniert brauner Zucker noch oder muss er granuliert werden?
Normaler brauner Zucker funktioniert, ist aber nicht so feucht. Sie kochen schneller als normale Brownies, aber die Zubereitung sollte auch schnell sein. Sie schmecken wie normale Brownies, sind aber etwas klebriger, je nachdem, wie lange Sie sie in die Mikrowelle stellen.
Spielen Sie mit Ihrem eigenen Timing und Ihren Zutaten, um Ihren perfekten Becher Brownie zu erhalten. Keines dieser Rezepte ist zu 100% in Stein gemeißelt.
Stellen Sie sicher, dass der Becher mikrowellengeeignet ist, da er sonst explodieren oder die Mikrowelle beschädigen kann.
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Brownie in einem Becher aus der Mikrowelle nehmen, er wird heiß.
l-groop.com © 2020