Wie man einen traditionellen Corned Beef Pie macht

Corned Beef Pie ist eine herzhafte Speisekammer, die schmackhaft und preiswert ist. Einen Tortenteller oder eine Auflaufform mit einem Mürbeteig auslegen und mit sautiertem Gemüse und Corned Beef in Dosen füllen. Belegen Sie Ihren Kuchen mit einer weiteren Schicht Gebäck und backen Sie ihn, bis er goldbraun ist. Dieser reichhaltige Kuchen passt hervorragend dazu gebratenes Gemüse oder ein Gartensalat !

Den Teig machen

Den Teig machen
Das Mehl mit Butter, Schmalz und Salz in eine Schüssel geben. Nehmen Sie eine große Rührschüssel heraus und gießen Sie 2 1/2 Tassen (300 g) Allzweckmehl hinein. Fügen Sie 1 Prise Salz zusammen mit 5 Esslöffeln (75 g) gekühlter, ungesalzener Butter und 5 Esslöffel (75 g) Schmalz oder Gemüsefett hinzu. [1]
Den Teig machen
Kombinieren Sie die Butter und Schmalz mit dem Mehl, bis die Mischung bröckelig ist. Verwenden Sie Ihre Finger, um Butter und Schmalz mit dem Mehl zu kombinieren. Kneifen und reiben Sie das Mehl weiter mit den Fetten, bis Sie keine großen Fettklumpen mehr sehen und die Mischung wie Semmelbrösel aussieht. [2]
  • Wenn Sie Ihre Finger nicht benutzen möchten, kombinieren Sie das Mehl mit den Fetten mit einem Ausstecher.
Den Teig machen
1 TL (4,9 ml) Essig und 2 US-EL (30 ml) Wasser gleichzeitig einrühren. Gießen Sie den Essig zusammen mit 2 Esslöffeln (30 ml) Eiswasser in die Schüssel. Mit einem Löffel, Spatel oder einer Gabel umrühren, bis die Mischung die Flüssigkeit aufnimmt. Dann rühren Sie ganz allmählich weitere 2 bis 4 Esslöffel (30 bis 59 ml) Wasser ein. Hören Sie auf, Wasser einzurühren, sobald Sie sehen, dass sich der Teig von den Seiten der Schüssel löst. [3]
  • Eiswasser verhindert, dass sich Butter und Schmalz erwärmen, was den Teig zäh machen würde.
  • Wenn Sie zu viel Wasser hinzufügen, wird Ihr Gebäck klebrig und schwer zu handhaben. Deshalb ist es wichtig, das Wasser sehr langsam hinzuzufügen.
Den Teig machen
Kneten Den Teig zu einer Kugel formen und in Plastikfolie einwickeln. Drücken Sie den Teig mit den Händen vorsichtig in eine Kugel und legen Sie ihn auf eine Plastikfolie. Decken Sie den Teig vollständig ab, damit die Luft den Teig nicht austrocknet.
  • Versuchen Sie, den Teig nicht zu stark zu verarbeiten, da sonst das Gebäck zäh wird.
Den Teig machen
Den Teig mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Legen Sie den eingewickelten Teigball in den Kühlschrank und lassen Sie ihn ruhen, während Sie die Füllung für den Corned Beef Pie herstellen. Wenn Sie den Teig im Voraus zubereiten möchten, können Sie ihn bis zu 1 Tag im Kühlschrank kühlen. [4]
  • Durch Abkühlen des Teigs wird das Gluten im Gebäck entspannt, sodass Ihre Kruste zart und schuppig ist.

Füllung kochen

Füllung kochen
Zwiebel, Karotte, Sellerie und Knoblauch 5 Minuten anbraten. 2 Esslöffel (28 g) gesalzene Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Dann 2 Tassen (288 g) einrühren gehackte gelbe Zwiebel 1 1/2 Tassen (227 g) Karottenwürfel, 1 Tasse (123 g) gewürfelten Sellerie und 4 Teelöffel (11 g) gehackten Knoblauch. Rühren Sie das Gemüse gelegentlich um, damit es nicht am Topf klebt. [5]
  • Das Gemüse kochen, bis es etwas weicher ist und die Zwiebel klar wird.
Füllung kochen
3 Kartoffelwürfel hinzufügen und das Gemüse 5 Minuten kochen lassen. Rühren 3 geschält und Kartoffelwürfel in den Topf geben und kochen, bis sie etwas weicher werden. Die Kartoffelstücke sollten ungefähr sein 1,3 cm groß. [6]
  • Wenn Sie möchten, können Sie die Schale auf den Kartoffeln lassen. Dies verleiht Ihrem Kuchen ein rustikaleres Aussehen, sollte jedoch die Textur der Füllung nicht beeinträchtigen.
Füllung kochen
Corned Beef, Brühe, Worcestershire, Senf und Pfeffer einrühren. Öffnen Sie 2 340 g-Dosen Corned Beef und geben Sie sie in den Topf. Rühren, bis das Corned Beef zerbröckelt ist. Dann 2 Tassen (470 ml) Rinderbrühe, 2 Teelöffel (9,9 ml) Worcestershire-Sauce, 1 1/4 Teelöffel (6 g) englischen Senf und 1 Teelöffel (2 g) frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen. [7]
  • Wenn Sie kein Corned Beef in Dosen verwenden möchten, können Sie Ihr eigenes kochen und 3 Tassen (680 g) Fleisch zerkleinern.
Füllung kochen
Die Füllung zum Kochen bringen und 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Setzen Sie den Deckel auf den Topf und kochen Sie die Füllung, bis sie zu kochen beginnt. Tragen Sie dann Topflappen, um den Deckel abzunehmen. Drehen Sie den Brenner auf mittel, damit die Füllung leicht sprudelt, und köcheln Sie, bis das Gemüse vollständig gekocht ist. Kochen Sie die Füllung so lange, bis der größte Teil der Flüssigkeit verdunstet ist. [8]
  • Rühren Sie die Füllung gelegentlich um, damit sie gleichmäßig kocht und nicht klebt.
  • Um zu testen, ob das Gemüse weich ist, geben Sie eine Gabel in eine Kartoffel oder Karotte. Die Gabel sollte leicht herausrutschen, wenn das Gemüse fertig ist. Wenn nicht, kochen Sie sie noch 2 bis 3 Minuten und überprüfen Sie sie erneut.
Füllung kochen
Schalten Sie den Brenner aus und rühren Sie frische Petersilie ein. Fein hacken 3 Esslöffel (11 g) frische Petersilie unterrühren. Wenn Sie den Geschmack frischer Kräuter in der Füllung nicht mögen, können Sie ihn weglassen. [9]
Füllung kochen
Gießen Sie die Füllung in eine Schüssel oder Pfanne und frieren Sie sie 20 Minuten lang ein. Die Füllung muss abkühlen, bevor Sie den Kuchen zusammenstellen, sonst schmilzt die Butter im Gebäck. Übertragen Sie die Füllung in eine flache Schüssel oder eine 23 x 13 cm große Kuchenform. Stellen Sie es in den Gefrierschrank und lassen Sie es 20 Minuten lang abkühlen. [10]
  • Rühren Sie die Füllung nach der Hälfte der Abkühlzeit um, damit die gesamte Füllung abkühlt.

Den Kuchen zusammenbauen und backen

Den Kuchen zusammenbauen und backen
Den Backofen auf 204 ° C vorheizen und das Ei mit 1 TL (4,9 ml) Wasser verquirlen. 1 Ei in eine kleine Schüssel geben und das Wasser einfüllen. Verwenden Sie dann eine Gabel, um das Ei zu verquirlen, bis das Wasser eingearbeitet ist. Legen Sie die Eiwäsche beiseite, während Sie den Kuchen zusammenbauen. [11]
  • Dies ist die Eiwäsche, die Sie über das Gebäck streichen. Es wird Ihrem Gebäck helfen, beim Backen goldbraun zu werden.
Den Kuchen zusammenbauen und backen
Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und holen Sie einen Tortenteller heraus. Entfernen Sie den Teig und wickeln Sie ihn aus. Legen Sie den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche und holen Sie einen 23 cm tiefen Teller oder eine 1,4 l Backform heraus.
Den Kuchen zusammenbauen und backen
Teilen Sie den Teig in 1/2 und rollen Sie 1 Stück in einen 0,32 cm dicken Kreis. Verwenden Sie einen Ausstecher oder ein Messer, um den Teig in 2 gleichmäßig große Stücke zu teilen. Legen Sie 1 Stück beiseite und rollen Sie das andere Stück mit einem Nudelholz aus, bis es fertig ist 0,32 cm dick. [12]
Den Kuchen zusammenbauen und backen
Den Teller oder die Schüssel mit dem Teig auslegen und die abgekühlte Füllung hineingießen. Heben Sie den Teig vorsichtig in Ihren Tortenteller oder Ihre Auflaufform. Drücken Sie den Teig, bis der Boden und die Seiten vollständig mit Gebäck ausgekleidet sind. Nehmen Sie dann die gekühlte Füllung aus dem Gefrierschrank und löffeln Sie sie in den mit Gebäck ausgekleideten Teller oder die Schüssel.
Den Kuchen zusammenbauen und backen
Die Ränder des Gebäcks mit Eierwaschmittel bestreichen und den restlichen Teig ausrollen. Tauchen Sie eine Backbürste in die Eierspülung und bürsten Sie sie entlang der Teigkanten, die Ihren Teller oder Ihr Gericht auskleiden. Dann rollen Sie den reservierten Teig, bis es ist 0,32 cm dick. [13]
  • Denken Sie daran, die oberste Teigschicht so groß wie Ihren Teller oder Ihr Gericht zu machen.
Den Kuchen zusammenbauen und backen
Legen Sie das obere Gebäck über die Füllung und drücken Sie die Ränder zusammen, um sie zu versiegeln. Übertragen Sie den gerollten Teig vorsichtig auf die Füllung, damit er vollständig bedeckt ist. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um die Kanten so zu schneiden, dass nicht mehr als 2,5 cm Teig vom Teller oder der Schüssel ausgehen. Drücken Sie dann die Ränder zusammen, um beide Teigschichten abzudichten. [14]
  • Die Eiwäsche, die Sie über die Ränder gebürstet haben, hilft, dass die oberste Teigschicht am Boden haftet.
Den Kuchen zusammenbauen und backen
Die Oberseite der Torte mit Eierwaschmittel bestreichen und 3 bis 4 Schlitze in die Oberseite schneiden. Tauchen Sie Ihre Backbürste in die Eierspülung und streichen Sie sie über die Oberfläche des Kuchens. Schneiden Sie dann mit einem scharfen Gemüsemesser vorsichtig 5,1 cm lange Schlitze in das Gebäck. [fünfzehn]
  • Die Schlitze dienen als Belüftungsöffnungen, durch die beim Backen des Kuchens Dampf entweichen kann.
Den Kuchen zusammenbauen und backen
Backen Sie den Kuchen 45 bis 55 Minuten lang oder bis die Oberseite goldbraun ist. Legen Sie den Kuchen in den vorgeheizten Ofen und lassen Sie ihn kochen, bis das Gebäck schuppig und gebräunt ist. Wenn die Ränder des Gebäcks zu schnell bräunen, bedecken Sie sie locker mit Aluminiumfolie. [16]
  • Da die Füllung des Kuchens bereits gekocht ist, backen Sie den Kuchen wirklich, um das Gebäck zu kochen.
Den Kuchen zusammenbauen und backen
Entfernen Sie den Kuchen und lassen Sie ihn 15 Minuten ruhen, bevor Sie ihn servieren. Sobald Ihr Kuchen schuppig aussieht, nehmen Sie ihn vorsichtig aus dem Ofen und stellen Sie ihn auf ein Gestell, um ihn etwas abzukühlen. Dies hilft, die Füllung zu verdicken. Sie können die Corned Beef Pie heiß, warm oder sogar kalt servieren. Erwägen Sie, den Kuchen mit zu servieren Erbsenpüree oder grüne Bohnen . [17]
  • Restliche Torte bis zu 5 Tage in einem luftdichten Behälter kühlen.
Sind Rüben eine gute Ergänzung dazu?
Ja, Rüben passen gut zu diesem Kuchen.
Wenn Sie wenig Zeit haben, kaufen Sie vorbereiteten Tortenteig und legen Sie ihn in Ihren Tortenteller oder Ihre Auflaufform.
Wenn Sie eine pürierte Füllung bevorzugen, können Sie das gekochte Gemüse pürieren, bevor Sie das Corned Beef hinzufügen.
l-groop.com © 2020