Wie man einen mikrowellengeeigneten Becherkuchen aus rotem Samt macht

Suchen Sie nach einer schnellen Möglichkeit, einen roten Samtkuchen zu zaubern? Dieser köstliche, feuchte mikrowellengeeignete Becherkuchen aus rotem Samt ist genau das Richtige für Sie! Dieser zahnige Kuchen benötigt nur eine Minute für die Mikrowelle und macht jeden Moment ein zufriedenstellendes Dessert.
Schlagen Sie die Zutaten in einem großen, mikrowellengeeigneten Becher. Öl, Buttermilch, Ei, Vanille und Lebensmittelfarbe mit einer Gabel verquirlen.
Gießen Sie die trockenen Zutaten ein. Fügen Sie den Zimt, das Salz, das Kakaopulver, das Backpulver, den Zucker und das Mehl zu den feuchten Zutaten hinzu. Gut schlagen, bis alles gut vermischt ist.
Mikrowelle den Becherkuchen für etwa 50 Sekunden bis eine Minute. Jede Mikrowelle ist anders, wenn es um die Garzeiten geht, aber der Becherkuchen braucht ungefähr eine Minute, um vollständig zu kochen.
Lassen Sie den Becherkuchen einige Minuten abkühlen.
Dienen. Fügen Sie Zuckerguss oder Schlagsahne auf dem Becherkuchen hinzu. Nach Belieben mit Schokoladenstückchen, Kokosflocken oder Schokoladenspänen garnieren. Genießen!
Sie können die Buttermilch auch durch Sauerrahm oder Joghurt ersetzen, wenn diese nicht verfügbar ist.
Verwenden Sie für eine lebendigere Farbe des Becherkuchens rotes Lebensmittelfarbgel anstelle von rotem Lebensmittelfarbstoff.
Achten Sie darauf, den Becherkuchen nicht zu lange zu kochen, da er sonst gummiartig und dicht wird.
l-groop.com © 2020