Wie man Spinat einfriert

Wenn Sie frischen Spinat haben, den Sie konservieren möchten, ist das Einfrieren eine gute Möglichkeit, ihn zu konservieren. Während sich die Textur des Spinats ändert, sobald Sie ihn einfrieren, bleiben die Nährstoffe und der Geschmack erhalten. Wenn Sie den Spinat innerhalb von 6 Monaten verwenden möchten, können Sie ihn frisch einfrieren. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie ihn möglicherweise länger aufbewahren, ist es am besten, ihn zuerst zu blanchieren. Sie können den Spinat auch zuerst pürieren, um die Verwendung in Smoothies, Suppen und vielem mehr zu vereinfachen!

Frischen Spinat einfrieren

Frischen Spinat einfrieren
Den Spinat in einer Schüssel mit kaltem Wasser schwenken und dann sauber abspülen. Es ist immer wichtig, rohen Spinat zu waschen, um Schmutz und Bakterien von den Blättern zu entfernen. Legen Sie den Spinat in eine Schüssel mit Wasser und bewegen Sie die Blätter mit den Händen im Wasser. Dann spülen Sie den Spinat vorsichtig aus. [1]
  • Wenn Sie braune, beschädigte oder matschige Blätter sehen, ziehen Sie sie heraus und werfen Sie sie weg.
Frischen Spinat einfrieren
Den Spinat ausdrücken und mit Papiertüchern trocken tupfen. Schütteln Sie den Spinat einige Male, um etwas überschüssiges Wasser zu entfernen, und wickeln Sie die Blätter dann in einen Stapel Papiertücher. Drücken Sie die Papiertücher vorsichtig zusammen, um etwas Wasser aus dem Spinat zu wringen. Wickeln Sie dann den Spinat aus und tupfen Sie ihn mit einem frischen Stapel Papiertücher so trocken wie möglich. [2]
  • Sie können auch eine Salatschleuder verwenden, falls Sie eine haben.
Frischen Spinat einfrieren
Schneiden Sie den Spinat in mundgerechte Stücke, wenn die Blätter groß sind. Wenn Sie größere Blätter haben, können Sie diese in zwei Hälften zerreißen, damit sie leichter zu essen sind. Obwohl Ihr gefrorener Spinat beim Auftauen weich wird, kann es schwierig sein, große Spinatstücke in einer Schüssel zu essen. [3]
  • Möglicherweise möchten Sie dabei auch harte Stiele oder Rippen entfernen.
  • Wenn Sie Babyspinat einfrieren, müssen Sie ihn möglicherweise nicht zerreißen oder die Stiele entfernen.
Frischen Spinat einfrieren
Die Spinatblätter in etikettierten wiederverschließbaren Beuteln einfrieren. Packen Sie den Spinat fest in einen Gefrierbeutel und schließen Sie den Beutel fast vollständig. Drücken Sie so viel Luft wie möglich heraus, ohne den Spinat zu zerdrücken, verschließen Sie den Beutel und stellen Sie ihn in den Gefrierschrank. Auf diese Weise können Sie Den Spinat aufbewahren für bis zu 6 Monate. [4]
  • Wenn Sie einen harten Behälter benötigen, versuchen Sie, den Behälter vollständig zu füllen. Vermeiden Sie es jedoch, den Spinat in den Behälter zu stopfen, bevor Sie ihn verschließen, da sich der Spinat beim Gefrieren ausdehnen kann.
Frischen Spinat einfrieren
Beschriften Sie die Beutel und frieren Sie sie ein. Verlassen Sie sich nicht nur auf Ihr Gedächtnis, um Sie daran zu erinnern, wie lange der Spinat schon im Gefrierschrank war oder was sich in der Tasche befindet. Verwenden Sie einen Marker, um auf die Tasche zu schreiben, wenn Platz für ein Etikett vorhanden ist, oder schreiben Sie auf ein Klebeetikett und kleben Sie es auf die Tasche, falls dies nicht der Fall ist. Wenn Sie fertig sind, stellen Sie die Beutel in den Gefrierschrank. Ihr Spinat bleibt bis zu 6 Monate haltbar. [5]
  • Wenn Sie einen harten Behälter verwendet haben, bringen Sie das Etikett auf dem Deckel an.
  • Um den Spinat aufzutauen, stellen Sie ihn über Nacht in den Kühlschrank.

Den Spinat vor dem Einfrieren blanchieren

Den Spinat vor dem Einfrieren blanchieren
Spülen Sie den Spinat in kaltem Wasser ab, um Schmutz zu entfernen, und lassen Sie ihn dann abtropfen. Bevor Sie Ihren Spinat blanchieren, spülen Sie ihn gut aus, um Schmutz, Bakterien oder Insektizide auf den Blättern zu entfernen. Legen Sie den Spinat zum Abtropfen in ein Sieb, aber Sie müssen ihn noch nicht trocknen. [6]
  • Wenn Sie Spinat blanchieren, den Sie selbst geerntet haben, können Sie den Spinat in eine Schüssel mit Wasser legen, um ihn gründlich zu reinigen, da möglicherweise noch Insekten oder Schmutzspuren aus Ihrem Garten vorhanden sind.
  • Kommerziell gekaufter Spinat wurde wahrscheinlich bereits gewaschen, aber es ist immer noch eine gute Idee, ihn erneut zu spülen.
Den Spinat vor dem Einfrieren blanchieren
Zupfen Sie alle harten Stängel weg und zerreißen Sie den Spinat in mundgerechte Stücke. Wenn Ihre Spinatblätter größer sind, als Sie bequem in einem Bissen essen könnten, reißen Sie sie in zwei Hälften oder kleinere Stücke, wenn Sie möchten. Sie sollten auch lange Stiele abziehen und möglicherweise auch die Rippen in der Mitte größerer Blätter entfernen. [8]
  • Wenn die Spinatblätter bereits klein sind, müssen Sie sie möglicherweise nicht zerreißen.
Den Spinat vor dem Einfrieren blanchieren
Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Menge an Wasser, die Sie benötigen, hängt davon ab, wie viel Spinat Sie blanchieren. Im Allgemeinen benötigen Sie ungefähr 7,600 ml Wasser pro 0,45 kg Spinat. [9]
  • Füllen Sie den Topf nicht mehr als etwa 3/4 des Weges mit Wasser. Wenn Sie dies tun, könnte das Wasser überkochen und Sie könnten keinen Platz für den Spinat haben.
Den Spinat vor dem Einfrieren blanchieren
Füllen Sie eine große Schüssel mit Eiswasser, während das Wasser erhitzt wird. Während Sie darauf warten, dass Ihr Wasser kocht, holen Sie sich eine große Schüssel, wie eine Punschschale. Füllen Sie die Schüssel etwa zur Hälfte mit Eis und gießen Sie dann genügend kaltes Wasser ein, um das Eis vollständig zu bedecken. [10]
  • Stellen Sie sicher, dass in der Schüssel genügend Platz ist, um den Spinat hinzuzufügen.
Den Spinat vor dem Einfrieren blanchieren
Rühren Sie den Spinat in das kochende Wasser und decken Sie ihn 2 Minuten lang ab. Lassen Sie den Spinat vorsichtig ins Wasser fallen und schieben Sie ihn dann mit einem langstieligen Löffel unter die Oberfläche. Rühren Sie den Spinat gründlich um, bis das Wasser wieder kocht, decken Sie den Topf dann mit einem dicht schließenden Deckel ab und lassen Sie den Spinat 2 Minuten kochen. [11]
  • Wenn Sie möchten, können Sie den Spinat in einen dampfenden Korb legen und dann ins Wasser senken. Dadurch wird es einfacher, den Spinat nach dem Blanchieren aus dem Wasser zu nehmen.
  • Lassen Sie den Spinat nicht länger als 2 Minuten im Wasser, da er sonst weich und matschig werden kann.
Den Spinat vor dem Einfrieren blanchieren
Den Spinat 1 Minute in das Eisbad geben. Heben Sie den Spinat mit einem geschlitzten Löffel vorsichtig aus dem Wasser und legen Sie ihn in die Schüssel mit Eiswasser. Wenn Sie den gesamten Spinat hinzugefügt haben, überprüfen Sie die Wassertemperatur. Wenn es sich lauwarm anfühlt, fügen Sie mehr Eis hinzu. [12]
  • Achten Sie darauf, dass Sie kein kochendes Wasser auf sich spritzen!
Den Spinat vor dem Einfrieren blanchieren
Den Spinat in einem Sieb abtropfen lassen. Nachdem Sie den Spinat gekühlt haben, geben Sie ihn zum Abtropfen in ein Sieb. Es wird wahrscheinlich ungefähr 5 Minuten dauern, bis das meiste Wasser aus dem Spinat abfließt. Wenn Sie möchten, können Sie das Sieb einige Male leicht schütteln oder antippen, um den Vorgang zu beschleunigen. [13]
  • Sie können den Spinat auch in einer Salatschleuder trocknen, wenn Sie eine haben.
Den Spinat vor dem Einfrieren blanchieren
Den Spinat auf Papiertüchern verteilen und die Blätter trocken tupfen. Um restliches Wasser aus dem Spinat zu entfernen, verteilen Sie die Blätter auf einer dicken Schicht Papiertücher. Verwenden Sie dann mehrere zusätzliche trockene Papiertücher, um die Blätter zu tupfen, bis sie so trocken wie möglich sind. [14]
  • Durch das Trocknen der Blätter wird die Textur Ihres gefrorenen Spinats verbessert.
Den Spinat vor dem Einfrieren blanchieren
Legen Sie den Spinat in eine wiederverschließbare Plastiktüte und drücken Sie die Luft heraus. Teilen Sie den Spinat in die normale Portion, die Sie normalerweise für eine Mahlzeit verwenden würden. Zusätzliche Luft in Ihrem Behälter kann dazu führen, dass Ihr Spinat im Gefrierschrank verbrennt. Entfernen Sie daher so viel Luft wie möglich aus dem Beutel, bevor Sie ihn verschließen. [fünfzehn]
Den Spinat vor dem Einfrieren blanchieren
Beschriften Sie den Beutel und frieren Sie den Spinat bis zu 1 Jahr ein. Schreiben Sie das aktuelle Datum zusammen mit dem Wort "Spinat" auf die Tasche, damit Sie nicht vergessen, was sich darin befindet. Verwenden Sie den Spinat innerhalb von 10-12 Monaten für die beste Qualität. Solange Ihr Gefrierschrank bei –18 ° C bleibt, bleibt der Spinat sicher zu essen. [16]
  • Wenn Sie bereit sind, Ihren Spinat zu essen, tauen Sie ihn auf, indem Sie ihn über Nacht in den Kühlschrank stellen. Wenn Sie es schneller auftauen möchten, legen Sie den Beutel 10-15 Minuten lang unter kaltes fließendes Wasser oder bis der Spinat vollständig aufgetaut ist.

Einfrieren von püriertem Spinat

Einfrieren von püriertem Spinat
Waschen Sie Ihren Spinat in einer Schüssel mit kaltem Wasser und spülen Sie ihn dann gründlich aus. Wischen Sie den Spinat 1-2 Minuten in der Schüssel herum, um Schmutz oder Bakterien abzuwaschen. Halten Sie es dann unter kaltes fließendes Wasser aus Ihrem Waschbecken und spülen Sie es gut aus, um sicherzustellen, dass es vollständig sauber ist. [17]
  • Selbst wenn Sie es pürieren und einfrieren, sollten Sie immer rohen Spinat waschen, bevor Sie ihn essen.
Einfrieren von püriertem Spinat
Geben Sie den Spinat mit ca. 30 ml Wasser in Ihren Mixer. Wenn Sie viel Spinat pürieren, geben Sie einfach alles auf einmal in Ihren Mixer. Fügen Sie dann einen Spritzer Wasser hinzu, da dies dazu beiträgt, dass das Spinatpüree gleichmäßiger wird. [18]
  • Sie können auch eine Küchenmaschine verwenden, wenn Sie möchten.
Einfrieren von püriertem Spinat
Mischen Sie den Spinat etwa 30 Sekunden lang oder bis der Spinat glatt ist. Abhängig von Ihrem Mixer kann es zwischen 30 und 60 Sekunden dauern, bis der Spinat vollständig gemischt ist. Sie können jedoch etwas länger mischen, wenn er nicht so glatt ist, wie Sie möchten.
  • Wenn Sie eine Safteinstellung haben, können Sie diese verwenden, um eine glatte, flüssige Konsistenz zu erhalten.
Einfrieren von püriertem Spinat
Portionieren Sie das Püree in Beutel, Gläser oder Eiswürfelschalen. Um das Auftauen Ihres Spinatpürees so einfach wie möglich zu gestalten, ist es am besten, genau das zu portionieren, was Sie für nötig halten. Dazu können Sie das Püree in Gefrierbeutel in Snackgröße oder gefrierfeste Babynahrungsgläser teilen oder das Püree in eine Eisschale gießen, um kleine Würfel zu erhalten. [19]
  • Wenn Sie den Spinat in Eiswürfelschalen einfrieren, warten Sie, bis er gefroren ist. Nehmen Sie dann die Würfel heraus und geben Sie sie in einen Gefrierbeutel oder einen anderen gefrierfesten Behälter. Auf diese Weise können Sie die Fächer bei Bedarf wiederverwenden.
Einfrieren von püriertem Spinat
Legen Sie den Spinat in den Gefrierschrank, wo er etwa ein Jahr lang aufbewahrt wird. Wenn Ihr Gefrierschrank bei 0 ° F bleibt, bleibt der Spinat sicher zu essen, solange er gefroren ist. Die Qualität ist jedoch am besten, wenn Sie es innerhalb von 10-12 Monaten essen. Um den Spinat aufzutauen, stellen Sie ihn über Nacht in den Kühlschrank. [20]
  • Wenn Sie den Spinat in einem gefrorenen Smoothie verwenden, müssen Sie ihn nicht zuerst auftauen. Werfen Sie es einfach zusammen mit oder anstelle Ihrer Eiswürfel in den Mixer. Sie können auch gefrorene Spinatwürfel direkt zu heißen Suppen oder anderen Gerichten geben, während Sie sie köcheln, da die Hitze das Eis schnell zum Schmelzen bringt.
Für Püree müssen Sie zuerst blanchieren oder roh lassen?
Blanchiere es zuerst. Spinat ist sehr empfindlich, und während die meisten enzymatischen Wirkungen, die Schäden verursachen, bei -18 ° C (Ihrer Gefriertemperatur) gestoppt werden, wird nicht alles verhindert. Der Spinat hält auf diese Weise länger.
Ist das Einfrieren von Spinat ohne Blanchieren eine gute Idee?
Sie können Spinat einfrieren, ohne ihn zu blanchieren. Es wird jedoch empfohlen, 2 Minuten zu blanchieren, wenn Sie den Spinat länger als 6 Monate im Gefrierschrank aufbewahren möchten.
Müssen Sie den Stiel abnehmen?
Wenn die Stängel lang sind, sollten die Stängel vor dem Einfrieren entfernt werden.
Während Ihr gefrorener Spinat zu weich ist, um in Salaten verwendet zu werden, ist er in Gerichten wie Pasta, Suppe, Saucen, Aufläufen und vielem mehr köstlich!
l-groop.com © 2020