Kräuter trocknen

Das Trocknen von Kräutern ist eine einfache und nützliche Methode, um sie für das Kochen und Basteln aufzubewahren. Viele Kräuter eignen sich gut zum Trocknen, und in einigen Fällen können Sie die Blätter, Blüten und Stängelteile eines Krauts trocknen. Das Trocknen von Kräutern, damit sie ihren Geschmack behalten, hängt davon ab, zu wissen, welche Kräuter am besten zum Trocknen geeignet sind, sie zum richtigen Zeitpunkt zu pflücken und gut zu lagern.

Auswahl der Kräuter zum Trocknen

Auswahl der Kräuter zum Trocknen
Wählen Sie Kräuter zum Trocknen. Einige Kräuter sind aufgrund ihrer stärkeren Blätter und Öle leichter zu trocknen als andere. Fast alle Kräuter können jedoch auf die eine oder andere Weise getrocknet werden. Versuch und Experiment ist der beste Weg, um herauszufinden, welche Kräuter für Sie am besten trocknen, mit der Erwartung, dass einige Kräuter beim Trocknen schrumpfen und wie ein braunes Durcheinander aussehen, während andere Farbe und Textur gut behalten. [1]
  • Starkblättrige Kräuter sind in der Regel am einfachsten zu trocknen. Dazu gehören Lorbeerblätter, Rosmarin, Thymian und Salbei. Ein getrocknetes Lorbeer- oder Rosmarinblatt behält normalerweise ohne Schwierigkeiten seine Farbe und Form.
  • Zarte breitblättrige Sorten können etwas kniffliger sein, da sie leicht von Feuchtigkeit beeinflusst werden und schnell schimmeln können, wenn sie nicht richtig getrocknet werden. Die fraglichen Kräutersorten umfassen Basilikum, Petersilie, Minze, Estragon, Koriander und Zitronenmelisse. Diese müssen schnell getrocknet werden, um ein Formen zu verhindern.
Auswahl der Kräuter zum Trocknen
Ernten Sie Kräuter zum Trocknen, kurz bevor sich ihre Blüten öffnen. [2] Es wird viele Knospen geben, die darauf hinweisen, dass eine Blüte bevorsteht. Was die Tageszeit betrifft, ist es im Allgemeinen am besten, Kräuter zu ernten, nachdem der Tau verdunstet ist, aber bevor die Sonne die Möglichkeit hatte, die flüchtigen Öle in den Kräutern zu verdampfen. Dies ist in der Regel am frühen Morgen, geben oder nehmen Sie ein wenig für die Besonderheiten Ihres Standortes.
  • Obwohl allgemeiner Rat ist, Kräuter zu ernten, bevor sich die Blumen öffnen, lohnt es sich zu experimentieren. Manchmal ist es besser, danach zu ernten. Es hängt alles davon ab, in welcher Form die Kräuter ihre Form und ihren Geschmack am besten behalten können. Und wenn Sie tatsächlich Blumen wollen, ist es sinnvoll zu warten, bis das Kraut zuerst blüht.
Auswahl der Kräuter zum Trocknen
Bereiten Sie sich auf das Trocknen vor, sobald Sie die Kräuter geerntet haben. Die Kräuter sind am besten haltbar, wenn sie sofort behandelt werden. Wenn sie welken oder herumsitzen und Feuchtigkeit oder Staub sammeln, wird ihr Geschmack, ihre Farbe und ihr Aussehen beeinträchtigt.
Auswahl der Kräuter zum Trocknen
Reinigen Sie die Kräuter bei Bedarf. [3] Einige Kräuter müssen möglicherweise zuerst gespült und mit einem Pickel entfernt werden, um Schmutz wie getrocknetes Gras oder Unkraut zu entfernen. Kräuter können vorsichtig unter kaltem Wasser gespült und minimal geschüttelt werden, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
  • Verwerfen Sie Blätter mit Flecken, Blutergüssen oder Unvollkommenheiten.

Einfach schnell trocknen zum Kochen

Einfach schnell trocknen zum Kochen
Pflücken Sie die Kräuter zum Kochen.
Einfach schnell trocknen zum Kochen
Legen Sie ein sauberes Geschirrtuch flach auf eine geeignete Oberfläche. Eine Küchenbank oder das Waschbecken sind ideale Plätze.
  • Alternativ können Sie einen Geschirrtrockner verwenden. Legen Sie das Geschirrtuch auf den Rost. Dies ermöglicht eine größere Luftzirkulation.
Einfach schnell trocknen zum Kochen
Waschen Sie die Kräuter vorsichtig. Verwenden Sie so wenig Wasser wie möglich, um ein Zerdrücken oder Quetschen der Kräuter zu vermeiden. Vielleicht Kräuter in ein Sieb unter fließendes Wasser legen oder einfach die Kräuter unter Wasser halten. Zum Schluss leicht über die Spüle schütteln, um so viel Wasser wie möglich zu entfernen.
Einfach schnell trocknen zum Kochen
Legen Sie jeden Kräuterstiel / Stiel oder Zweig auf das Geschirrtuch. Legen Sie sich über das Geschirrtuch, wenn Sie mehr als ein Handtuch haben. Versuchen Sie, zu viele Überlappungen zu vermeiden.
Einfach schnell trocknen zum Kochen
In einer warmen Küche trocknen lassen. Berühren Sie, um zu fühlen, ob die Kräuter trocken sind. Wenn die Kräuter trocken genug sind, verwenden Sie sie nach Bedarf im Rezept.

Trocknen in der Sonne oder im Freien

Trocknen in der Sonne oder im Freien
Schneiden Sie die Kräuter, wenn der Tau sie getrocknet hat.
Trocknen in der Sonne oder im Freien
Mit einem Gummiband zu einem Bündel zusammenbinden. Halten Sie die Blätter und Blüten nach unten gerichtet.
Trocknen in der Sonne oder im Freien
Hängen Sie irgendwo auf der Veranda oder an einem Kleiderbügel an einem Ort, an dem die Sonne scheint. Einige Tage trocknen lassen und ab und zu überprüfen. [4]
  • Achten Sie darauf, an windigen Tagen sicher zu binden.
Trocknen in der Sonne oder im Freien
Im Freien in einer Papiertüte trocknen. Binden Sie nach dem Bündeln eine Papiertüte um das Bündel. Hängen Sie die ganze Tasche draußen auf. Die Tasche bietet mehr Schutz vor Sonnenschein. Es fängt auch alle Samen auf, die auch trocknen, wenn Sie sie sammeln möchten.
Trocknen in der Sonne oder im Freien
Nach dem Trocknen entfernen. Die Kräuter werden getrocknet, wenn sie gerade knusprig werden und keine Feuchtigkeit mehr zu spüren ist.

Lufttrocknung in Innenräumen

Lufttrocknung in Innenräumen
Bündeln Sie die Kräuter zu einem Bündel. [5] Binden Sie ein Gummiband um die Stängel der Kräuter. Alle Blumen auf den Kräutern sollten nach unten zeigen.
  • Die Trocknungszeiten variieren wahrscheinlich, wenn verschiedene Kräutersorten gebündelt werden. Machen Sie also nur Bündel einer einzigen Kräutersorte, bis Sie mehr Erfahrung haben und die Kräuter mischen können, wobei Sie die jeweiligen Trocknungszeiten kennen.
  • Wenn Sie eine Reihe von Kräuterbündeln verwenden, sollten Sie die Bündelgrößen ähnlich halten, damit die Trocknungszeiten übereinstimmen. Dies erleichtert das Lagern oder Verwenden der getrockneten Kräuter, sodass Sie nicht auf das Trocknen des nächsten Bündels warten müssen. Aber es hängt alles davon ab, was Sie mit den Kräutern machen und welche unmittelbaren Bedürfnisse Sie haben.
Lufttrocknung in Innenräumen
Wählen Sie, ob Sie eine Papiertüte verwenden möchten oder nicht. Die Papiertüte kann den Trocknungsprozess beschleunigen und fallende Samen, Blätter usw. auffangen. Wenn Sie jedoch keine Tüte haben, können Sie einige schöne Kräutersträuße in Ihrem Haus ausstellen.
Lufttrocknung in Innenräumen
Wählen Sie einen geeigneten Trockenbügel. Alle Arten von Gegenständen können zum Aufhängen von Kräutern verwendet werden, einschließlich Leitern, Deckenbalken, Kleiderbügeln, einem Nagel usw.
  • Kräuter können auch auf einem Gestell oder Sieb getrocknet werden. Eine alte Fensterscheibe kann verwendet werden, wenn sie sauber und in gutem Zustand ist. Positionieren Sie einen solchen Bildschirm so, dass sich die Luft auf beiden Seiten des Bildschirms frei bewegen kann. Wenn Sie einen Bildschirm verwenden, müssen Sie die Kräuter täglich drehen, um ein Einrollen zu verhindern.
Lufttrocknung in Innenräumen
Trocknen lassen. Kräuter sollten vor direkter Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit abtrocknen, da sie sonst verderben. Die Trocknungszeiten liegen zwischen 5 Tagen und einigen Wochen, abhängig von der Art der Kräuter, die Sie trocknen. [6]
Lufttrocknung in Innenräumen
Nach dem Trocknen entfernen. Die Kräuter werden getrocknet, wenn sie gerade knusprig werden und keine Feuchtigkeit mehr zu spüren ist.
Lufttrocknung in Innenräumen
Verwendung für kulinarische, medizinische, Ausstellungs- oder Handwerkszwecke. Viele getrocknete Kräuter zerbröckeln leicht und lassen sich leicht in Kräutermischungen wie z Strauß garni . Getrocknete Kräuter sind oft auch eine großartige Ergänzung zu Potpourri.

Trocknen im Ofen

Trocknen im Ofen
Stellen Sie den Ofen auf eine sehr niedrige Temperatur ein, die niedrigste, die es geben wird. [7] Lass die Tür offen.
Trocknen im Ofen
Ordnen Sie die gepflückten Kräuter auf einem Backblech.
Trocknen im Ofen
Legen Sie das Blatt in die unterste Ebene des Ofens. Trocknen lassen, aber die Kräuter häufig wenden. Wenn sie etwas knusprig erscheinen, nehmen Sie sie aus dem Ofen.
Trocknen im Ofen
Für diejenigen mit einem Holzofen können Siebgestelle auf den Holzofen gestellt werden. Legen Sie die Kräuter darüber, um sie in ihrer eigenen Zeit zu trocknen.

Trocknen durch Mikrowellen

Trocknen durch Mikrowellen
Streuen Sie eine dünne Schicht Kieselgel auf den Boden eines mikrowellengeeigneten Behälters.
Trocknen durch Mikrowellen
Fügen Sie die Kräuterblätter oder -blumen dieser Schicht hinzu. Verteilen Sie es gleichmäßig und vermeiden Sie es, Blätter oder Blüten zwischen den einzelnen Kräuterstücken zu berühren.
Trocknen durch Mikrowellen
Mikrowelle die Kräuter. Verwenden Sie eine niedrigere Leistungseinstellung, z. B. die Einstellungen für die halbe Leistung oder die Abtauleistung. 2 Minuten trocknen lassen, dann 10 Minuten ruhen lassen. Überprüfen Sie den Trockenheitsgrad. Wenn es ausreicht, verwenden Sie die Kräuter nach Bedarf. Wenn nicht, trocknen Sie noch einmal etwa 1 Minute lang.
  • Wenn sich das Trocknen von 2 Minuten als zu lang herausstellt und die Kräuter zu stark ausgetrocknet sind, verwenden Sie einen neuen Satz Kräuter und verkürzen Sie die Trocknungszeit um 30 Sekunden. Experimentieren Sie weiter, um das richtige Timing zu erreichen, abhängig von der Art des Krauts.
  • Kräuter, die dazu neigen, mit geringem Schrumpfen gut an der Luft zu trocknen (wie Thymian), benötigen weniger Zeit in der Mikrowelle als Kräuter, die nicht an der Luft trocknen (wie Basilikum).
Trocknen durch Mikrowellen
Nur für Bastel- und Ausstellungsprojekte verwenden. Wie bereits erwähnt, bedeutet die Verwendung von Kieselsäure, dass die Kräuter nicht mehr sicher zum Verzehr sind. [8]

Trocknen mit Trockenmitteln

Trocknen mit Trockenmitteln
Wählen Sie ein Trockenmittel. Ein Trockenmittel ist eine Substanz, die Feuchtigkeit entzieht. Geeignete Trockenmittel für Kräuter sind Maismehl, Sand, Iriswurzel, Borax, Kieselgel und sogar Katzenstreu. [9]
  • Kieselgel ist beliebt, weil es leicht ist und die Kräuter nicht zerdrückt. es ist leicht in Kunsthandwerksgeschäften erhältlich. Tragen Sie jedoch bei der Arbeit eine Maske, um das Einatmen der Dämpfe zu vermeiden.
Trocknen mit Trockenmitteln
Pflücken Sie die Kräuter. Wählen Sie, wenn Feuchtigkeit die Kräuter oder ihre Blüten nicht beeinträchtigt.
Trocknen mit Trockenmitteln
Streuen Sie 2,5 cm Trockenmittel über den Boden eines Glas- oder Kunststoffbehälters. Glas und Kunststoff erzeugen keine Feuchtigkeit.
Trocknen mit Trockenmitteln
Legen Sie die Kräuter auf das Trockenmittel. Halten Sie alle Blumen voneinander getrennt (nicht berührend). Blätter und Blütenblätter, die nahe beieinander liegen, müssen auseinandergezogen werden, um sicherzustellen, dass das Trockenmittel zwischen die Lücken gelangt und jeden Teil des Krauts austrocknet.
  • Wenn die Form der Blütenblätter oder Blätter wichtig ist, überprüfen Sie, ob sie verbogen sind, und richten Sie sie neu aus, während Sie das Trockenmittel neu anordnen.
  • Auf Wunsch können Sie Trockenmittel und Kräuter schichten. Beachten Sie jedoch, dass je mehr Gewicht oben ist, desto mehr Gefahr besteht, dass die darunter liegende Pflanzenmasse zerkleinert wird.
Trocknen mit Trockenmitteln
Nach dem Trocknen aus dem Trockenmittel nehmen. Dies dauert nur wenige Tage. Trockenmittel hinterlässt Kräuterblätter und -blüten knochentrocken und daher etwas spröde. Verwenden Sie zum Entfernen des Trockenmittels eine kleine Bürste oder einen Kamera-Reinigungsbalg, um das Trockenmittel von der Pflanzenmasse zu entfernen, ohne die Pflanze zu beschädigen. Mit Vorsicht behandeln.
  • Vermeiden Sie ein übermäßiges Trocknen der Kräuter, da diese sonst beim Umgang einfach auseinanderfallen können.
Trocknen mit Trockenmitteln
Nur für Bastel- und Ausstellungsprojekte verwenden. Die Kräuter sind nicht zum Verzehr geeignet.

Trocknen an Ort und Stelle

Trocknen an Ort und Stelle
Wählen Sie ein geeignetes Kraut zum Trocknen. Nicht alle Kräuter trocknen auf diese Weise gut, aber einige Blätter und Blüten wie Schafgarbe, Fenchel und Rosmarin trocknen auf diese Weise.
Trocknen an Ort und Stelle
Verwenden Sie das frische Kraut, um es an die Stelle zu bringen, an der es trocknen soll. Zum Beispiel in einer Vase / einem Blumenstrauß, in der andere Pflanzen angeordnet sind, oder in einem Bastelprojekt wie einem Kranz oder einem gewebten Pflanzenobjekt.
Trocknen an Ort und Stelle
An einen trockenen Ort ohne Feuchtigkeit stellen. Lassen Sie es so wie es ist trocknen, aber überprüfen Sie es regelmäßig. Wenn Sie Anzeichen von Mehltau oder etwas anderem sehen, das nicht richtig aussieht, entfernen Sie die Kräuter.

Trocknen durch Pressen

Trocknen durch Pressen
Informationen zum Pressen von Pflanzenmaterial finden Sie unter Pressen von Blättern. Gepresste Kräuter können zum Dekorieren von Bastelprojekten wie Sammelalben, gerahmten Drucken, Lesezeichen und Collagen verwendet werden. [10]
Trocknen durch Pressen
Fertig.
Können Sie nach dem Zerkleinern des getrockneten Krauts einen nicht luftdichten Behälter verwenden?
Wenn Ihr Behälter nicht luftdicht ist, verlieren die Kräuter an Geschmack und werden abgestanden. Ein luftdichter Behälter wird empfohlen, wenn Sie die Kräuter zum Kochen verwenden möchten.
Wie trockne ich Lorbeerblätter?
Entfernen Sie zuerst alle beschädigten oder absterbenden Blätter. Binden Sie dann die restlichen Blätter am Stiel zusammen und hängen Sie sie zum Trocknen an einem Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf.
Was ist der beste Weg, um Basilikum zu trocknen, damit es nicht schimmelt?
Basilikum abspülen und trocken tupfen. Blätter entfernen und auf ein Papiertuch legen. Stellen Sie sicher, dass sich die Blätter nicht berühren. Decken Sie sie mit einem anderen Papiertuch ab. Stellen Sie es auf einen Tisch oder eine Theke, die nicht in der Sonne liegt. Überprüfen Sie sie etwa alle 4 Tage. Sie sollten in ca. 1 Woche trocken sein. Nach dem Trocknen zerdrücken, bis es fein ist, und in einer Metall- oder dunklen Gewürzflasche aufbewahren.
Können Sie einen Wäschetrockner zum Trocknen von Kräutern verwenden?
Ein Wäschetrockner wird verstopft. Hängen Sie die Kräuter auf und lassen Sie sie an der Luft trocknen.
Können die Stängel ebenso wie die Blätter verwendet werden?
Ja. Einige Kräuter haben jedoch holzige Stängel, die die meisten Menschen nicht essen möchten, egal ob sie frisch oder getrocknet sind. Wenn Sie den Stiel frisch essen würden, könnten Sie ihn im Allgemeinen getrocknet essen.
Was ist, wenn ich das Trockenmittel auf den Boden einer großen Glasschale mit zwei Drahtgitterplattformen darüber stelle, mit einem Waschlappen auf der unteren Plattform und Kräutern auf der oberen Plattform?
Trockenmittel wirken, indem sie durch vollständigen Oberflächenkontakt Feuchtigkeit direkt aus einem Objekt ziehen. Die Kräuter müssen im Trockenmittel vergraben sein, damit es funktioniert. Wenn Ihre große Glasschale einen luftdichten Deckel hätte, könnten Sie vielleicht einen trockenen Raum für Ihre Kräuter schaffen, aber sie würden durch mangelnde Luftzirkulation schimmeln, bevor sie auf diese Weise austrocknen. Und wenn Sie sie einfach dort sitzen lassen, wie Sie es beschrieben haben, in einer Schüssel gestapelt, würde es sie schließlich an der Luft trocknen, aber das würde kein Trockenmittel erfordern.
Empfehlen Sie die Verwendung eines Dörrgeräts zum Trocknen von Kräutern?
Das Trocknen von Kräutern in einem Dörrgerät dauert zwischen einer und vier Stunden, abhängig von der Dicke der Blätter und der Menge, die Sie tun müssen. Wenn Sie einen Dehydrator haben, wurde höchstwahrscheinlich eine kleine Gebrauchsanweisung mitgeliefert, die detailliertere Anweisungen zu den Einstellungen usw. enthält, die in Ihrem speziellen Dehydrator verwendet werden sollen. Wenn Sie Ihr Handbuch längst verloren haben, finden Sie weitere Informationen auf der Website der Marke Dehydrator.
Wenn ich Maismehl als Trockenmittel verwende, sind die getrockneten Kräuter essbar?
Maismehl ist essbar, also technisch ja. Maismehl ist jedoch staubig und Sie werden niemals in der Lage sein, alles von Ihren Kräutern zu entfernen, es sei denn, Sie trocknen nur Lorbeerblätter oder etwas Flaches und Starkes, von dem Sie das Maismehl abreiben können. Eine Maismehlbeschichtung auf Ihren Kräutern verringert den Geschmack und macht den gesamten Konservierungsprozess ziemlich sinnlos.
Kann ich Kräuter mit einem Haartrockner trocknen?
Im Allgemeinen nein. Der Vorgang würde zu lange dauern und zu gefährlich sein. Wenn Sie es geschafft haben, den Trockner lange genug auf den Kräutern zu halten, damit sie trocknen können, ist immer noch der Entflammbarkeitsfaktor zu berücksichtigen. Die meisten Haartrockner sind zu heiß, um die Kräuter richtig zu trocknen, sodass Sie sie wahrscheinlich stattdessen kochen würden.
Muss ich Kräuter waschen, bevor ich sie trockne?
Wenn Sie sie aus kulinarischen Gründen verwenden möchten, ja. Andernfalls können Sie dies ablehnen.
Wie halte ich die Kräuter beim Trocknen grün?
Mit welchen Konservierungsmitteln kann ich getrocknete Kräuter frisch halten?
Zu den Kräutern, die zum Trocknen geboren wurden, gehören: Lavendel (wird gut aussehen ); Rosmarin (hält auch jahrelang); Lorbeerblätter; Hopfen; weicher grauer Oregano; und rosa gefärbter Majoran.
Kräutersamen werden am besten mit der Lufttrocknungsmethode getrocknet, sodass sie in eine Papiertüte fallen können. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.
Ein sehr einfacher Wäscheständer kann aus einem Holzblock (schön geformt, wenn Sie möchten) hergestellt werden, an dem in gleichmäßigen Abständen Holzstifte angebracht sind. Fügen Sie hinten ein Aufhängegerät hinzu und malen Sie die Worte "Kräuter" oder einige Blätter, um Sie daran zu erinnern, wofür es ist. Hängen Sie dann das gesamte Rack an eine geeignete Wand. Befestigen Sie die Kräuter von jedem Stift und halten Sie sie davon ab, aneinander zu ruhen. Die für dieses Rack am besten verwendeten Kräuter sind Rosmarin, Thymian, Oregano, Salbei, Majoran und Blütenknospen.
Alle zerkleinerten oder gemahlenen getrockneten Kräuter sollten in luftdichten Behältern ohne direkte Lichteinwirkung gelagert werden. [11] Verwenden Sie die meisten Kräuter innerhalb von 6 Monaten nach dem Trocknen, um den besten Geschmack zu erzielen, wenn Sie getrocknete Kräuter für kulinarische Zwecke verwenden.
Kräuter einfrieren ist eine andere mögliche Trocknungsmethode. Dies ist am besten für kulinarische Zwecke geeignet, bei denen eher Geschmack als Aussehen wichtig sind.
Feuchte Kräuter werden muffig und schimmelig. Wenn dies passiert, verwerfen Sie sie.
Hohe Temperaturen zerstören Kräuter; Vermeiden Sie zu viel Wärme zum Trocknen.
Viele Kräuter schrumpfen und sehen nach dem Trocknen braun und unscheinbar aus. Viel Trocknen von Kräutern ist eine selbstgelernte Kunst, bei der Versuch und Irrtum mit den Kräutern aus Ihrem Garten angewendet werden. Manchmal müssen Sie auch zwischen Duft, Geschmack oder Aussehen wählen und sich nur für das entscheiden, was wichtig ist, wenn nicht alle drei durch Trocknen aufbewahrt werden können.
Vermeiden Sie das Trocknen von Kräutern in Bereichen mit hoher Feuchtigkeit wie Bad und Küche. Wenn Sie Ihre Küche warm halten und sofort Feuchtigkeit abziehen können, ist Ihre Küche möglicherweise eine Ausnahme.
Verwenden Sie zum Trocknen Gummibänder anstelle von Schnüren. Der Grund dafür ist einfach: Gummibänder ziehen sich um die Kräuterstängel zusammen, die sich beim Trocknen zusammenziehen. Schnur nicht, was bedeutet, dass die Kräuter herausrutschen und zu Boden fallen können, wenn sie zum Trocknen aufgehängt werden.
Kieselgel ist giftig. Darf nicht in die Hände von Kindern und Haustieren gelangen, halten Sie sich während des Gebrauchs von den Dämpfen fern (tragen Sie eine Maske) und konsumieren Sie keine mit Kieselgel getrockneten Kräuter.
l-groop.com © 2020