Wie man Kräuter in der Mikrowelle trocknet

Kräuter werden seit Tausenden von Jahren beim Kochen verwendet, um Lebensmittel zu würzen, als Parfums, um uns angenehm riechen zu lassen, als Desinfektionsmittel, um uns vor Keimen zu schützen, als Medikamente - um uns zu heilen, wenn wir krank sind, als Währung, anstatt als Geld. Heute verwenden wir noch Kräuter für die gleichen Zwecke, aber vielleicht nicht als Währung! Rezeptbücher sind voller Vorschläge zum Hinzufügen von Kräutern beim Kochen, aber manchmal verlangt Ihr Lieblingsrezept danach Kräuter. Sie können in den Laden gehen und getrocknete Kräuter kaufen, aber es gibt einen einfacheren Weg. Benutze deine Mikrowelle!
Wählen Sie die Kräuter aus, die Sie wollen. Es wird empfohlen, dass Sie die Kräuter auswählen, bevor sie blühen. Wählen Sie Kräuter aus, die frisch, noch grün und zart sind. Der Vormittag ist die beste Tageszeit, um frische Kräuterblätter zu sammeln. Wenn Sie sie zu früh am Morgen ernten, sind die Blätter möglicherweise noch mit Tau bedeckt. Wenn Sie später am Tag geerntet werden, kann die Hitze zu stark sein und dazu führen, dass Ihre Kräuter welken, bevor Sie sie hineinbringen können. Schnittlauch wächst im Frühling und Sommer schnell. Schneiden Sie sie nach Bedarf und schneiden Sie sie bis zur Basis ab. Wenn Sie Petersilie schneiden, entfernen Sie immer das gesamte Blatt zusammen mit dem Blattstiel und drücken Sie es wieder an die Stelle, an der es sich mit dem Klumpen verbindet. Vermeiden Sie die ältesten Blätter, da diese in der Regel zäh sind. Durch das Schneiden von Rosmarin für kulinarische Zwecke wird verhindert, dass die Pflanze holzig wird. Verwenden Sie Gartenschere, um 10 Zentimeter (3,9 Zoll) - 15 Zentimeter (5,9 Zoll) von jedem Trieb nach Bedarf zu schneiden. Vermeiden Sie es, in holzige, blattlose Zweige zurückzuschneiden. Wenn Sie Basilikum ernten, mit einer Schere oder zwischen Finger und Daumen herausdrücken, kehren die Pflanzenspitzen bis knapp über ein Paar Blätter zurück. An dieser Stelle wird neues Wachstum entstehen. Nicht direkt unter dem Blatt einklemmen und einen kurzen Stiel hinterlassen, da dieser einfach verdorrt. [1]
Verfärbte Kräuter oder verfaulte Blätter entfernen. Nehmen Sie die Kräuterblätter vom Stiel.
Spülen Sie die Kräuter. Lassen Sie kaltes Wasser in einem Sieb über die Kräuter laufen. Wenn Sie eine Salatschleuder haben, trocknen Sie die Kräuter damit jeweils einige Zweige. [2]
  • Wenn Sie keinen Spinner haben, trocknen Sie die Kräuter zwischen Papierhandtuchschichten und klopfen Sie sie vorsichtig ab, um so viel Wasser wie möglich zu entfernen.
Legen Sie die Kräuter auf ein Papiertuch. Legen Sie die Kräuter auf ein Papiertuch. Decken Sie das Blatt ab, aber stellen Sie sicher, dass nicht zu viele Kräuter darauf sind. Legen Sie ein weiteres Papiertuch auf die Kräuter. [3]
Legen Sie das Papiertuch in die Mikrowelle. 2 Minuten trocknen lassen. Überprüfen Sie sie alle 30 Sekunden, um sicherzustellen, dass sie nicht verbrannt werden. [4]
Nehmen Sie das Papiertuch aus der Mikrowelle. Nehmen Sie das Papiertuch aus der Mikrowelle und lassen Sie die Kräuter einige Minuten ruhen. Auf diese Weise verdunstet die Feuchtigkeit aus der Mikrowelle in die Luft. [5]
Bewahren Sie Ihre Kräuter auf. Nehmen Sie einen dunklen Behälter und legen Sie Ihre Kräuter hinein. Stellen Sie sicher, dass Sie den Behälter vor Hitze und Licht schützen. Sie können auch verschließbare luftdichte Beutel verwenden. [6] Vergessen Sie nicht, Ihre Kräuter mit dem Namen des Krauts und dem Datum zu kennzeichnen, an dem Sie es getrocknet haben.
  • Getrocknete Kräuter werden am besten innerhalb eines Jahres verwendet. Wenn Ihre Kräuter ihre Farbe verlieren, verlieren sie auch ihren Geschmack.
Lagern Sie getrocknete Kräuter am besten im oder außerhalb des Kühlschranks?
Getrocknete Kräuter werden am besten an einem kühlen, trockenen Ort wie einer Speisekammer oder einem Schrank bei Raumtemperatur aufbewahrt. Wenn die Raumtemperatur jedoch immer ziemlich feucht oder heiß ist, kann die Aufbewahrung der getrockneten Kräuter in einem absolut luftdichten Behälter im Kühlschrank dazu beitragen, dass ihr Geschmack länger erhalten bleibt. Wenn Sie im Kühlschrank lagern, stellen Sie sicher, dass keine Feuchtigkeit in den Behälter gelangen kann, da sonst die getrockneten Kräuter weich werden und wahrscheinlich Schimmel bilden.
Ich möchte eine große Menge Koriander trocknen - sag mir, was ich tun soll.
Methoden zur Lagerung von Koriander (frischer Koriander), einschließlich der Trocknung, finden Sie im Artikel Lagerung von Koriander.
Wie trockne ich Selleriestängel in der Mikrowelle?
Da Sellerie sehr wässrig ist, sollten Sie ihn etwa 3 bis 4 Minuten lang in der Mikrowelle erhitzen.
Wie trockne ich frisches Basilikum in der Mikrowelle aus?
Die Zeit hängt von der Leistung Ihrer Mikrowelle ab. Beginnen Sie mit einer Minute und machen Sie dann zusätzliche (wahrscheinlich 3 oder 4) 20-30 Sekunden lang, bis das Basilikum trocken erscheint. Lassen Sie es eine Minute ruhen, damit die letzte Feuchtigkeit verdunstet. Wenn es nicht leicht zerbröckelt, geben Sie ihm einen weiteren 20-Sekunden-Burst. Wiederholen, bis es leicht zerbröckelt. Kleinere Blätter trocknen schneller, sortieren Sie sie daher grob nach Größe. Beobachten Sie den Vorgang, Blätter können in der Mikrowelle leicht verkohlen oder brennen.
Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kräuter nicht zu stark trocknen. Wenn Sie die Kräuter aus der Mikrowelle nehmen, sollten sie sich unter Ihren Fingern knusprig anfühlen.
Trocknen Sie keine stark duftenden Kräuter in Ihrer Mikrowelle, da der Geruch / Geschmack auf andere Kräuter übertragen werden kann, so dass sie ihren Geschmack / Geruch verlieren.
l-groop.com © 2020