Wie man Feigen trocknet

Entgegen der landläufigen Meinung ist eine Feige eigentlich keine Frucht - es ist eine Sammlung getrockneter Blumen! Feigen sind reich an Eisen, Kalzium und Kalium und enthalten mehr Ballaststoffe als die meisten Obst- und Gemüsesorten. Das Trocknen von Feigen bewahrt ihren süßen Geschmack und ermöglicht es Ihnen, sie monatelang aufzubewahren. Sie können Feigen im Sonnenschein, im Ofen oder in einem Dörrgerät trocknen.

Feigen in der Sonne trocknen

Feigen in der Sonne trocknen
Vollreife Feigen abspülen. Der beste Hinweis darauf, dass eine Feige vollreif ist, ist, wenn sie zu Boden fällt. Spülen Sie die Feigen mit kaltem Wasser ab, um Schmutz und andere Rückstände zu entfernen, und tupfen Sie sie dann mit einem Geschirrtuch oder Papiertuch trocken. [1]
Feigen in der Sonne trocknen
Die Feigen halbieren. Schneiden Sie die Feigen mit einem Gemüsemesser vom Stiel bis zur Spitze auf einem Schneidebrett in zwei Hälften. Wenn Sie die Feigen halbieren, trocknen sie schneller. [2]
Feigen in der Sonne trocknen
Legen Sie sie auf einen Draht oder ein Holzgestell, das mit einem Käsetuch bedeckt ist. Legen Sie eine Schicht Käsetuch auf ein Holz- oder Drahtgitter, z. B. zum Abkühlen oder Dehydrieren. Um richtig zu trocknen, benötigen die Feigen einen Luftstrom von oben und unten. Verwenden Sie daher keine feste Oberfläche wie ein Backblech. Legen Sie die Feigen mit der Schnittseite nach oben auf das Käsetuch. [3]
  • Alternativ kannst du ganze Feigen auf Holzspieße legen und sie in der Sonne aufhängen, indem du die Spieße mit Wäscheklammern an Ästen oder an einer Wäscheleine befestigst. [4] X Forschungsquelle
Feigen in der Sonne trocknen
Decken Sie die Feigen mit einem Käsetuch ab. Dies schützt sie vor Insekten, wenn sie trocknen. Legen Sie das Käsetuch fest um den Wäscheständer und befestigen Sie es gegebenenfalls mit Klebeband, um sicherzustellen, dass es sich nicht löst. [5]
  • Wenn Sie stattdessen Ihre Feigen aufhängen, können Sie sie nicht mit dem Käsetuch schützen.
Feigen in der Sonne trocknen
Stellen Sie das Rack tagsüber in volles Sonnenlicht. Diese Methode funktioniert am besten, wenn es draußen sehr trocken und heiß ist. Legen Sie die Feigen nicht in den Schatten, da sie sonst nicht so schnell trocknen und verderben können, bevor sie richtig konserviert sind. Sie müssen sie jeden Abend mitbringen, damit sie nicht durch Tau verwöhnt werden. [6]
Feigen in der Sonne trocknen
Bringen Sie die Feigen 2 bis 3 Tage lang in die Sonne. Drehen Sie die Feigen jeden Morgen um, damit sie von allen Seiten gleichmäßig trocknen, und stellen Sie sie dann wieder ins Sonnenlicht. Die Feigen sind fertig, wenn sich die Außenseite ledrig anfühlt und beim Drücken innen kein Saft zu sehen ist. [7]
  • Wenn die Feigen etwas klebrig bleiben, können Sie sie im Ofen fertig stellen.
Feigen in der Sonne trocknen
Lagern Sie die getrockneten Feigen in luftdichten Behältern im Kühlschrank oder Gefrierschrank. Tupperware- oder Ziploc-Beutel sind beide Optionen zur Aufbewahrung Ihrer getrockneten Feigen. Sie halten mehrere Monate im Kühlschrank oder bis zu 3 Jahre im Gefrierschrank. [8]

Den Ofen benutzen

Den Ofen benutzen
Heizen Sie Ihren Backofen auf 60 ° C vor. Dies sollte die niedrigste Einstellung Ihres Ofens sein, die erforderlich ist, um die Feigen bei einer niedrigen, gleichmäßigen Temperatur zu trocknen. Das Trocknen bei einer höheren Temperatur würde dazu führen gekochte Feigen . [9]
  • Wenn Ihr Ofen nicht auf eine so niedrige Temperatur heizt, stellen Sie ihn auf die niedrigstmögliche Temperatur ein und halten Sie die Ofentür teilweise offen.
Den Ofen benutzen
Spülen Sie die Feigen gründlich mit Wasser ab. Schneiden Sie die Stiele sowie beschädigte Teile vorsichtig ab und tupfen Sie sie mit einem Papiertuch oder Geschirrtuch trocken. [10]
Den Ofen benutzen
Die Feigen halbieren. Schneiden Sie die Feigen mit einem Gemüsemesser der Länge nach vom Stiel bis zur Spitze auf einem Schneidebrett. Wenn sie besonders groß sind, schneiden Sie sie in Viertel. [11]
Den Ofen benutzen
Legen Sie sie mit der Schnittseite nach oben auf einen ofenfesten Rost. Verwenden Sie unbedingt ein Gestell mit Belüftungslöchern, damit die Feigen von unten und oben trocknen. Die Verwendung einer normalen Backform führt zu Feigen, die nicht gleichmäßig trocknen. [12]
Den Ofen benutzen
Legen Sie die Feigen bis zu 36 Stunden in den Ofen. Öffnen Sie die Ofentür leicht, damit die Feuchtigkeit entweichen kann und die Feigen nicht zu heiß werden und kochen, anstatt zu trocknen. Wenn Sie den Ofen nicht ununterbrochen eingeschaltet lassen möchten, können Sie ihn zur Hälfte ausschalten und gegebenenfalls wieder einschalten. Achten Sie darauf, die Feigen während des Trocknungsvorgangs gelegentlich zu drehen. [13]
Den Ofen benutzen
Lassen Sie die Feigen vollständig abkühlen, bevor Sie sie aufbewahren. Die Feigen werden getrocknet, wenn die Außenseiten ledrig sind und innen kein Saft zu sehen ist, wenn Sie einen aufspalten. Nehmen Sie sie aus dem Ofen und lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie in luftdichte Behälter wie Ziploc-Beutel geben. [14]
Den Ofen benutzen
Stellen Sie luftdichte Behälter mit getrockneten Feigen in den Kühlschrank oder Gefrierschrank. Sie können Feigen bis zu 3 Jahre einfrieren. Oder Sie können sie mehrere Monate im Kühlschrank aufbewahren. [fünfzehn]

Dehydratisierende Fign

Dehydratisierende Fign
Drehen Sie den Dörrapparat auf die Fruchteinstellung. Wenn Ihr Dörrgerät keine Fruchteinstellung hat, drehen Sie ihn auf 57 ° C. [16]
Dehydratisierende Fign
Spülen Sie die Feigen und schneiden Sie sie in Viertel. Spülen Sie die Feigen in kaltem Wasser ab und trocknen Sie sie mit einem Geschirrtuch ab. Entfernen Sie die Stiele mit einem Gemüsemesser und schneiden Sie die Feigen auf einem Schneidebrett vierteln. [17]
Dehydratisierende Fign
Legen Sie sie mit der Haut nach unten auf die Dörrschalen. Stellen Sie sicher, dass zwischen den Feigenstücken etwas Platz ist, damit Luft um sie herum zirkulieren kann. [18]
Dehydratisierende Fign
Dehydrieren Sie sie für 6-8 Stunden. Die Zeitdauer hängt vom Klima in Ihrer Region sowie von der Größe der Feigen ab. Überprüfen Sie sie nach 8 Stunden, um festzustellen, ob sie sich trocken anfühlen, aber dennoch biegsam und zäh sind. Wenn ja, sind sie fertig. [19]
Dehydratisierende Fign
Entfernen Sie die Tabletts und lassen Sie die Feigen abkühlen. Sobald die Feigen fertig sind, nehmen Sie die Schalen vorsichtig aus dem Dörrgerät und stellen Sie sie auf eine hitzebeständige Oberfläche. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie aufbewahren. [20]
Dehydratisierende Fign
Lagern Sie die getrockneten Feigen in luftdichten Behältern im Kühlschrank oder Gefrierschrank. Legen Sie die getrockneten Feigen in Tupperware-Behälter oder Ziploc-Beutel. Sie werden bis zu 3 Jahre im Gefrierschrank oder mehrere Monate im Kühlschrank aufbewahrt. [21]
Wie sollten Sie trockene Feigen aufbewahren?
Sie sollten sie in einem luftdichten Behälter aufbewahren und so schnell wie möglich essen.
Könnte ich ganze Feigen in einem Dörrgerät trocknen?
Ja, aber es dauert länger, bis sie vollständig getrocknet sind.
Ich habe einige getrocknete Feigen in eine Plastiktüte gesteckt und einige haben angefangen zu formen. Was habe ich falsch gemacht?
Es ist möglich, dass Sie sie nicht richtig getrocknet haben oder dass sich etwas Feuchtigkeit in der Tasche befand, die es ihnen ermöglichte, sich zu formen. Möglicherweise befindet sich auch ein kleines Loch im Beutel, oder der Beutel wurde möglicherweise nicht ordnungsgemäß versiegelt. In jedem Fall sollten Sie sie wegwerfen.
Warum wird ein Kokos auf dem Markt durch Feigen geführt?
Es ist nur eine Möglichkeit, die Feigen zusammenzuhalten, wie bei einer Verpackungsmethode.
Wie erhalten getrocknete Feigen eine glatte, ringgroße Form?
Eine perfekte sonnengetrocknete Feige kann bündig und flach trocknen, aber wenn nicht, kann sie gepresst werden, bis sie eine runde Form erreicht.
Wenn ich getrocknete Feigen aus gartenfrischen Feigen machen möchte, wie läuft das ab und welche Art von Maschine wird benötigt?
Es ist der gleiche Vorgang wie bei anderen Feigen, daher können sie in der Sonne, im Ofen oder mit einem Dörrgerät getrocknet werden.
Warum werden sie halbiert?
Feigen werden halbiert, um schnell (bevor sie verderben könnten) und gründlich zu trocknen, so dass kein Saft in der Mitte verbleibt und die Feigenhaut etwas ledrig wird.
Sind die getrockneten Feigen aus frischen Feigen auf dem Markt erhältlich?
Ja, sie begannen als frische Feigen. Normalerweise sind die getrockneten Feigen auf Märkten sonnengetrocknet.
Können die getrockneten Feigen in einen Glasbehälter gegeben und im Schrank aufbewahrt werden?
Ja, das können sie sein. Lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter. Bei sachgemäßer Lagerung beträgt die Haltbarkeit in der Regel etwa zwei Monate oder länger.
Muss ich meine Feigen halbieren? Ich habe sie in dem Laden gesehen, in dem sie nicht halbiert wurden.
Ja, sollten Sie, damit sie schneller und gründlicher trocknen können. Andernfalls müssen Sie sie länger trocknen lassen.
Woher weiß ich, wie viele Feigen ich für einen Hektar Land produzieren kann?
Wie halte ich meine Feigen nach dem Trocknen salzig und süß?
Ist es für mich in Ordnung, Feigen nach dem Abkühlen in einer Plastiktüte zu vakuumieren?
Um Ihren Feigen vor dem Trocknen Süße zu verleihen, lösen Sie 1 Tasse (236 ml) Zucker in 3 Tassen (709 ml) Wasser auf und bringen Sie es zum Kochen. Die Feigen in die Wasser-Zucker-Mischung geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Entfernen Sie die Feigen aus dem Wasser und befolgen Sie die Schritte zum Trocknen in der Sonne oder im Ofen.
Denken Sie daran, dass 3 Pfund (1,36 kg) frische Feigen ungefähr 1 Pfund (0,45) getrocknete Feigen entsprechen.
l-groop.com © 2020