Wie man essbare Samen trocknet

Das Trocknen von essbaren Samen zu Hause ist eine nahrhafte Methode, um sie zu konservieren. Getrocknete essbare Samen können so wie sie sind genossen oder als Teil eines Gerichts gegessen werden. Hier werden mehrere getrocknete Saatgutsorten behandelt.

Kürbiskerne trocknen

Kürbiskerne trocknen
Wählen Sie die Kürbiskerne. Sie können solche aus Ihrem Garten oder aus einem Kürbis verwenden, den Sie auf dem Bauernmarkt gekauft haben.
Kürbiskerne trocknen
Schneiden Sie den Kürbis ab. Verwirf es.
Kürbiskerne trocknen
Schaufeln Sie die Samen aus dem Kürbis.
Kürbiskerne trocknen
Entfernen Sie alle fleischigen Teile des Kürbises, die an den Samen befestigt sind. Dies kann von Hand erfolgen, manchmal mit Hilfe eines Gemüsemessers.
Kürbiskerne trocknen
Waschen Sie die Samen. Die Kürbiskerne in ein Sieb geben und mit kaltem oder warmem Wasser abspülen.
Kürbiskerne trocknen
Legen Sie die Kürbiskerne auf Papiertücher und tupfen Sie sie trocken.
  • Entfernen Sie unbedingt Fleisch oder Schmutz vom zurückgelassenen Kürbis. Wenn dies nicht entfernt wird, können die Samen verrotten.
Kürbiskerne trocknen
Die Kürbiskerne auf einem Keks oder Backblech verteilen.
Kürbiskerne trocknen
Trocknen Sie die Kürbiskerne in einem Dörrgerät bei 46 bis 49 ° C für ein bis zwei Stunden. Oder trocknen Sie sie drei bis vier Stunden lang in einem warmen Ofen. Rühren Sie sie häufig um, um ein Anbrennen zu vermeiden.
Kürbiskerne trocknen
Nehmen Sie die getrockneten Kürbiskerne vom Herd, sobald sie vollständig trocken sind. Lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter und verbrauchen Sie sie innerhalb von drei bis sechs Monaten nach dem Trocknen. Sie können roh, geröstet oder zu Gerichten hinzugefügt werden.
  • Zum Braten getrocknete Kürbiskerne nehmen, mit Öl und / oder Salz vermischen und in einem vorgeheizten Ofen bei 121 ° C 10 bis 15 Minuten braten.
Kürbiskerne trocknen
Fertig.

Trocknen von Popcornsamen (Körner)

Trocknen von Popcornsamen (Körner)
Wählen Sie eine geeignete Sorte zum Trocknen zu Hause. Die besten Sorten sind japanische schalenlose, hybride südamerikanische Pilze, Windbeutel-Hybriden, weiße Wolken und Dynamit.
Trocknen von Popcornsamen (Körner)
An der Luft trocknen. Lassen Sie einfach die Ohren des Popcorns auf den Stielen, bis die Körner gut getrocknet sind.
Trocknen von Popcornsamen (Körner)
Lufttrocknen im Haus. Geerntete Ähren können bei einer Temperatur unter 54 ° C luftgetrocknet werden. Wenn die Kerne trocken sind, entfernen Sie sie aus den Ohren und verpacken Sie sie.
  • Getrockneter Mais erscheint geschrumpft. Pop ein paar Kernel zum Testen. Popcorn trocknet auf etwa 10 Prozent Feuchtigkeit aus. Eine Vorbehandlung ist nicht erforderlich.

Sonnenblumenkerne trocknen

Sonnenblumenkerne trocknen
Wickeln Sie die Blume der Sonnenblumenpflanze in ein Käsetuch. Die Samen werden normalerweise zum Trocknen auf der Blume belassen. Durch das Einwickeln können Sie die Samen fangen und gleichzeitig verhindern, dass die Vögel sie fressen.
Sonnenblumenkerne trocknen
Pflanze abtrocknen. Sonnenblumenkerne können in der Sonne oder in einem Dörrgerät bei 38 ° C getrocknet werden. Höhere Temperaturen beeinflussen den Geschmack, halten Sie ihn also niedrig.
Sonnenblumenkerne trocknen
Braten Sie die Samen. Wenn die Samen getrocknet sind, können sie 10 bis 15 Minuten in einer flachen Pfanne bei 149 ° C geröstet werden. Siehe weiter So trocknen und würzen Sie rohe Sonnenblumenkerne.
Sonnenblumenkerne trocknen
Fertig.
Glasbehälter eignen sich hervorragend zur Aufbewahrung, da sich im Inneren angesammelte Feuchtigkeit leicht erkennen lässt. Es hält auch Insekten und Nagetierschädlinge fern.
Getrocknete Samen sollten an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort gelagert werden. Essbare Samen sollten innerhalb von 6 Monaten bis zu einem Jahr nach dem Trocknen gegessen werden.
Von Feuchtigkeit betroffene, aber nicht verdorbene Samen sollten sofort verwendet oder erneut getrocknet und neu verpackt werden. Schimmelige Samen sollten sofort verworfen werden.
Getrocknete Samen sind anfällig für Insektenkontamination und Feuchtigkeitsaufnahme. Sie müssen ordnungsgemäß verpackt und sofort gelagert werden. Das Verpacken von warmen Lebensmitteln führt zu Schwitzen, das ausreichend Feuchtigkeit für das Wachstum von Schimmelpilzen liefern kann.
Verpacken Sie getrocknete Samen so fest wie möglich in saubere, trockene und insektensichere Behälter, ohne sie zu zerdrücken.
Lagern Sie getrocknete Samen in sauberen, trockenen Einmachgläsern, Gefrierbehältern aus Kunststoff mit dicht schließenden Deckeln oder in Gefrierbeuteln aus Kunststoff. Vakuumverpackung ist auch eine gute Option.
Verpacken Sie die getrockneten Samen in Mengen, die in einem Rezept verwendet werden. Jedes Mal, wenn eine Verpackung erneut geöffnet wird, ist das Lebensmittel Luft und Feuchtigkeit ausgesetzt, die die Qualität des Lebensmittels beeinträchtigen und zum Verderben führen.
Da die Lebensmittelqualität durch Hitze beeinflusst wird, hilft die Lagertemperatur bei der Bestimmung der Lagerdauer. Je höher die Temperatur, desto kürzer die Lagerzeit.
Samen, die scheinbar knochentrocken verpackt sind, können verderben, wenn die Feuchtigkeit während der Lagerung wieder absorbiert wird. Überprüfen Sie getrocknete Samen während der Lagerung häufig, um festzustellen, ob sie noch trocken sind.
l-groop.com © 2020