Wie man Lorbeerblätter trocknet

Lorbeerblätter wachsen auf einem Lorbeerbaum, der im Freien im natürlichen Boden oder in großen Behältern gepflanzt werden kann (nicht mit anderen Lorbeeren verwechseln, deren Blätter giftig sind). Die Menschen kochen mit Lorbeerblättern, um ihr Fleisch, ihre Saucen, Suppen und andere herzhafte Gerichte zu würzen. Lorbeerblätter werden auch in pflanzlichen Heilmitteln verwendet, um Entzündungen zu lindern, und es hat auch Rüsselkäfer und andere Schädlinge wirksam ferngehalten. Wenn Lorbeerblätter getrocknet sind, können sie bis zu einem Jahr gelagert und verwendet werden. Trocknen Sie Lorbeerblätter, indem Sie sie pflücken und trennen und dann in einem gut belüfteten Bereich lassen, der warm und trocken ist, bis die gesamte Feuchtigkeit verdunstet ist.

Lorbeerblätter zum Trocknen ernten

Lorbeerblätter zum Trocknen ernten
Ernten Sie Lorbeerblätter von Pflanzen, die mindestens 2 Jahre alt sind. [1]
Lorbeerblätter zum Trocknen ernten
Pflücken Sie mitten im Sommer Blätter. In der Hochsommerzeit können Lorbeerblätter ihre Öle reichlicher produzieren, was die Ernte erleichtert.
Lorbeerblätter zum Trocknen ernten
Nehmen Sie die Lorbeerblätter am Morgen von den Bäumen, nachdem der Tau verdunstet ist. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Blätter nicht welken.
  • Lösen Sie die Lorbeerblätter vorsichtig von den Bäumen. Du willst sie nicht verletzen. [2] X Forschungsquelle
Lorbeerblätter zum Trocknen ernten
Wählen Sie gesunde und unbeschädigte Blätter. Sie sollten die größten verfügbaren Blätter auswählen, da diese den stärksten Geschmack und Duft haben.

Lorbeerblätter natürlich trocknen

Lorbeerblätter natürlich trocknen
Legen Sie Papiertücher auf ein Backblech. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Papiertücher haben, um das Blatt abzudecken, aber Sie benötigen nicht mehr als eine einzelne Schicht.
Lorbeerblätter natürlich trocknen
Die Lorbeerblätter auf den Papiertüchern verteilen. Legen Sie keine Blätter aufeinander; Sie sollten getrennt sein und ihren eigenen Raum haben.
Lorbeerblätter natürlich trocknen
Lassen Sie die Lorbeerblätter in einem warmen, trockenen Raum mit ausreichender Belüftung. Sie sollten keinerlei direktem Licht ausgesetzt sein. [3]
Lorbeerblätter natürlich trocknen
Lassen Sie die Blätter 2 Wochen trocknen. Sie können sie während des Zeitraums von 2 Wochen einmal umdrehen, um sicherzustellen, dass jede Seite gleichmäßig trocknet. [4]
Lorbeerblätter natürlich trocknen
Beachten Sie, ob noch Feuchtigkeit in den Blättern vorhanden ist. Wenn sie an einigen Stellen noch dunkelgrün oder weich sind, benötigen sie möglicherweise noch 1 Woche zum Trocknen.

Trocknen von Lorbeerblättern mit einem Dörrgerät

Trocknen von Lorbeerblättern mit einem Dörrgerät
Heizen Sie Ihren Dörrapparat auf 35 bis 46 Grad Celsius vor. [5]
  • Stellen Sie die Heizstufe je nach Wohngebiet höher ein. Orte mit hoher Luftfeuchtigkeit, wie z. B. Florida, benötigen eine höhere Einstellung für den Dörrapparat.
Trocknen von Lorbeerblättern mit einem Dörrgerät
Spülen Sie die Lorbeerblätter unter einem kühlen, sanften Wasserstrahl ab. Schütteln Sie das Wasser ab und tupfen Sie sie zum Trocknen mit einem Papiertuch ab.
Trocknen von Lorbeerblättern mit einem Dörrgerät
Ordnen Sie die Kräuter in einer Schicht auf Dörrschalen an. Stellen Sie die Tabletts in den Dörrapparat und lassen Sie sie 1 bis 4 Stunden trocknen. [6]
Trocknen von Lorbeerblättern mit einem Dörrgerät
Weitere Anweisungen finden Sie in der Bedienungsanleitung, die mit Ihrem Dörrgerät geliefert wurde.
Trocknen von Lorbeerblättern mit einem Dörrgerät
Überprüfen Sie die Lorbeerblätter regelmäßig. Sie werden wissen, dass sie vollständig getrocknet sind, wenn sie sich zu kräuseln oder zu bröckeln beginnen und die Stängel sich zu spalten beginnen.
Wie lange brauchen Lorbeerblätter, um im Ofen zu trocknen?
Abhängig von Ihrem Ofen und der Luftfeuchtigkeit, in der Sie leben, kann dies zwischen 1 und 4 Stunden dauern. Deshalb ist es wichtig, die Blätter nach 1 Stunde und danach alle 30 Minuten bis 1 Stunde zu überprüfen.
Meine Lorbeerblätter kräuseln sich beim Trocknen; Irgendwelche Vorschläge von EXPERIENCE, wie man sie flach hält?
Während des Trocknens ist ein leichtes Kräuseln natürlich, aber Sie können versuchen, die Hitze zu verringern, damit sie nicht so schnell trocknen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie gesunde Lorbeerblätter ernten, da diese sich bei Hitzeeinwirkung eher zusammenrollen, wenn sie von Anfang an trocken, geschwächt oder verdünnt sind.
Können alle Blätter aus einem kleinen Lorbeerstrauch verwendet werden? Können sie nur von oben pflücken? Sind die Blätter durch ein Insekt kontaminiert, wenn sie schwarze Flecken auf der Unterseite haben?
Wenn Sie Kräuter ernten, lassen Sie den größten Teil der Pflanze in Ruhe, damit sie überleben kann. Das heißt, pflücken Sie nicht mehr als 1/3 der Blätter einer Pflanze. Sie können Blätter von oben oder unten pflücken (aber die Unterseite hat bekanntermaßen aufgrund vieler natürlicher Öle schmackhaftere Blätter). Was schwarze Flecken betrifft, haben Sie Recht - Blattläuse und Milben können dazu führen, dass Rußschimmel auf dem Blatt wächst. Am besten ernten Sie Blätter ohne schwarze Flecken.
Wie lange können Sie Lorbeerblätter konservieren?
Wenn die Lorbeerblätter getrocknet sind, können Sie sie bis zu 3 Jahre in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Ihr Geschmack und Geruch werden jedoch mit der Zeit nachlassen. Frische Lorbeerblätter können bis zu einer Woche in einer Plastiktüte in Ihrem Kühlschrank aufbewahrt werden.
Kann ich frische Lorbeerblätter einfrieren?
Ja, Sie können frische Lorbeerblätter in Ihrem Gefrierschrank aufbewahren. Legen Sie sie in eine versiegelte Plastiktüte oder einen geschlossenen Behälter und legen Sie sie in den tiefsten Bereich Ihres Gefrierschranks. Sie können bis zu 3 Monate gelagert und direkt zu einem Gericht gegeben werden, um es zu würzen.
Wie trocknen Sie Lorbeerblätter auf natürliche Weise?
Verwenden Sie ein großes Backblech und bedecken Sie es mit einer Schicht Papierhandtücher. Verteilen Sie die Lorbeerblätter auf den Papiertüchern, damit sie sich nicht überlagern oder berühren. Legen Sie das Blatt dann an einen warmen, trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Nach einer Woche die Blätter umdrehen und eine weitere Woche trocknen lassen. Wenn sie noch nicht vollständig getrocknet sind, warten Sie noch eine Woche.
Kann ich sie im Ofen trocknen?
Ja, das können Sie, aber Sie müssen sie bei niedriger Temperatur trocknen oder den Trocknungsmodus Ihres Ofens verwenden, falls Ihr Modell eine hat.
Kann ich Lorbeerblätter in der Mikrowelle trocknen?
Das ist keine gute Methode, um sie zu trocknen.
Muss ich zuerst die Lorbeerblätter waschen?
Ja, in gewisser Weise. Sie sollten sie in kochendem Wasser blanchieren, um den rutschigen Film vor dem Trocknen vom Blatt zu entfernen.
Bewahren Sie Ihre getrockneten Lorbeerblätter in einem luftdichten Behälter wie einer Plastiktüte mit Siegel oder einem Glas auf. Solange Sie sie bei einer Temperatur zwischen 18 und 24 Grad Celsius vor Sonnenlicht schützen, sind sie bis zu 1 Jahr haltbar.
Denken Sie daran, dass getrocknete Kräuter viel stärker sind als frische Kräuter. Wenn Sie Lorbeerblätter gemäß einem Rezept verwenden, denken Sie daran, die Menge anzupassen, die Sie verwenden, wenn Ihr Rezept frische Lorbeerblätter erfordert und Sie sich für die Verwendung Ihrer getrockneten Lorbeerblätter entscheiden.
Versuchen Sie, Lorbeerblätter in einer Mikrowelle zu trocknen, wenn Sie nur wenige Blätter benötigen und nicht warten möchten, bis eine ganze Charge getrocknet ist.
Trocknen Sie Ihre Lorbeerblätter nicht draußen in der Sonne. Dies führt zu Verfärbungen der Blätter und die Kräuter verlieren ihren Geschmack.
l-groop.com © 2020