Wie man Tequila trinkt

Tequila ist ein aus der blauen Agavenpflanze destillierter Spiritus und das Nationalgetränk Mexikos. Tequila gibt es in drei Grundsorten (mit einigen Variationen dazwischen): bedeutet "weiß" und nicht gealtert; bedeutet "ausgeruht" und zwischen 2 und 12 Monaten in Eichenfässern gereift; und , was "Jahrgang" bedeutet und zwischen 1-3 Jahren in kleinen Eichenfässern gereift ist. Obwohl Tequila seit einiger Zeit den Ruf eines Partygetränks trägt, gibt es viele Möglichkeiten, es zu trinken, ohne dass sich Ihr Kopf wie ein Getränk anfühlt der Morgen danach. Hier sind nur einige.

Ordentlich nippen, langsam genießen

Ordentlich nippen, langsam genießen
Wählen Sie einen Tequila aus 100% Agave. Nicht alle Tequilas sind gleich. Wenn Sie vorhaben, an Ihrem Tequila zu nippen und ihn wie die meisten Mexikaner zu genießen, wählen Sie unbedingt einen Tequila, der 100% authentisch ist.
  • Es gibt Tequilas, die "Mixtos" sind, was bedeutet, dass sie mit mindestens 51% Agave hergestellt und mit Zucker angereichert sind. Halte dich von diesen fern. Sie schmecken nicht viel nach Tequila.
  • Viele Barkeeper und Tequila-Experten empfehlen, einen Tequila in Familienbesitz einem großen Konglomerat vorzuziehen. (Wir sehen Sie an, Cuervo.) Wenn Sie einen Tequila finden, der Teil eines kleinen Familienunternehmens ist, sind die Chancen überwältigend, dass er zu 100% aus Agaven besteht und einfach besser schmeckt.
Ordentlich nippen, langsam genießen
Wählen Sie einen Añejo Tequila. weil Tequilas sind mindestens ein Jahr alt, sie eignen sich besser zum Schlürfen als ein Tequila, der zur Reife gebracht wird, oder solche, die mit Tequila-Geschmack von vorne beladen sind, aber keinen Körper oder keine Komplexität haben, um ihn abzurunden. Diese werden oft mit gealtertem Cognac verglichen.
  • Añejos sind tendenziell teurer als Reposados ​​oder Blancos, aber nicht unverschämt. Sie sollten in der Lage sein, ein gutes Añejo für unter 50 $ zu finden.
  • Trinke Añejos bei Raumtemperatur. [1] X Forschungsquelle Das Hinzufügen von Eis verdünnt den Geschmack und kann die verschiedenen Bestandteile des Tequila maskieren.
  • Wenn Sie es ernst meinen, an Tequila zu nippen, sollten Sie sich ein Tequila-Glas zulegen, um Ihren Añejo zu genießen. Viele genießen den Tequila auch in einem Snifter.
Ordentlich nippen, langsam genießen
Genießen Sie Ihren Tequila mit etwas Sangrita. "Sangrita" bedeutet auf Spanisch "wenig Blut", so genannt wegen der Farbe der Flüssigkeit. Die Sangrita ist alkoholfrei. Kombinieren Sie die Sangrita mit Ihrem nippenden Tequila in einem separaten Schnapsglas und schlürfen Sie abwechselnd Tequila und Sangrita. Um Sangrita zu machen, mischen Sie zusammen und kühlen Sie dann:
  • 1 Tasse frisch gepresster Orangensaft
  • 1 Tasse Tomatensaft (nicht V-8)
  • 1 Unze frisch gepresster Limettensaft
  • 1 TL Grenadine
  • 12 Spritzer scharfe Sauce - zB Cholula
Ordentlich nippen, langsam genießen
Befolgen Sie das Schluckprotokoll. (Optional.) Wenn Sie der Typ sind, der gerne an Tequila nippt Hier einige Tipps, wie die Experten ihren Vintage-Tequila genießen.
  • Gießen Sie etwa eine Unze Tequila in ein Tequila-Glas oder einen Snifter. Halten Sie das Glas am Stiel (nicht an der Schüssel), heben Sie das Glas auf Augenhöhe und sehen Sie sich die Farbe des Tequila an.
  • Den Tequila vorsichtig in seinem Glas schwenken. Beachten Sie, wie der Tequila an den Wänden des Glases haftet und nach dem Effekt "Perlenkette" sucht. [2] X Forschungsquelle
  • Nehmen Sie einen kleinen Schluck, schwenken Sie den Tequila etwa 10 Sekunden lang in Ihrem Mund herum und lassen Sie den Alkohol über verschiedene Teile Ihrer Zunge wandern.
  • Schlucken und wiederholen! Lust, was?

Tequila schießen, schnell trinken

Tequila schießen, schnell trinken
Wählen Sie einen Blanco, Oro oder Reposado Tequila zum Schießen. , was "Gold" bedeutet, schmeckt ähnlich wie und kostet etwa das gleiche. Denken Sie daran, 100% Agaventequila zu wählen. mag billig sein, aber böse Kopfschmerzen am Morgen sind teuer.
Tequila schießen, schnell trinken
Schießen Sie ordentlich und ungekühlt. Sie müssen nicht die Salz-Kalk-Routine durchlaufen, wenn Sie nicht möchten. (Die meisten Mexikaner trinken sowieso keinen Tequila auf diese Weise.) Nehmen Sie Tequila bei Raumtemperatur, gießen Sie ihn in ein Schnapsglas, rösten Sie und gießen Sie ihn in Ihre Speiseröhre.
Tequila schießen, schnell trinken
Mit Salz und Limette schießen. Die Salz-Kalk-Methode zum Schießen von Tequila gibt es schon seit einiger Zeit, obwohl nicht klar ist, dass es eine beliebte Art ist, Tequila in Mexiko zu schießen. Ein Bericht legt nahe, dass die älteste bekannte Erwähnung der Salz-Kalk-Technik aus dem Jahr 1924 die Reihenfolge umkehrt: Erst Kalk, dann Tequila, dann Salz. In jedem Fall ist es eine beliebte Art, Tequila zu schießen, auch wenn es von Snobs auf der ganzen Welt verabscheut wird. Hier ist wie:
  • Leck die Haut zwischen Daumen und Zeigefinger. Schütteln Sie ein wenig Salz auf Ihrer Haut, das an der Feuchtigkeit haften bleiben sollte.
  • Mit einem Tequila-Schuss und einem Limettenschnitz in der Hand das Salz auf Ihrer Hand lecken und den Tequila abschießen. Versuchen Sie, den Tequila in einem Zug zu bekommen, wenn Sie können. Sie schießen es schließlich.
  • Saugen Sie als "Jäger" nach dem Schießen des Tequilas am Limettenkeil. Die Säure der Limette schmeckt nach dem Alkohol nicht so scharf.

Tequila mischen, in einem Cocktail

Tequila mischen, in einem Cocktail
Genießen Sie Ihren Tequila in einer klassischen Margarita. Eine Margarita kann gefroren oder klassisch sein. Wenn Sie den Geschmack des Tequila wirklich genießen möchten, probieren Sie eine klassische Margarita, da die gefrorenen Margaritas mit Zucker und Wasser beladen sind. Befolgen Sie dieses Rezept, um eine großartige Margarita zuzubereiten:
  • Gießen Sie die folgenden Zutaten in einen Cocktail-Shaker, der zur Hälfte mit Eis gefüllt ist: 2 oz. Blanco, Oro oder Reposado Tequila 1/2 Unze. Orangenlikör wie Grand Marnier oder Triple-Sec 1 oz. frisch gepresster Limettensaft 1/2 Unze. Agavennektarsüßstoff
  • 15-20 Sekunden kräftig schütteln und mit einem gesalzenen Rand in ein Cocktailglas abseihen.
Tequila mischen, in einem Cocktail
Genießen Sie Ihren Tequila in einem "Tequini" oder Tequila Martini. Ein Tequini nimmt die Raffinesse und Klasse eines Martini und bringt ein bisschen Spaß in die Mischung. Imbiber aufgepasst, denn dieser Bruder ist versoffen! Verwandeln Sie den Tequini mit einem Reposado-Tequila und süßem Wermut in einen süßeren Tequini.
  • In einen mit Eis gefüllten Cocktail-Shaker mischen: 2 1/2 Unzen Blanco Tequila 1/2 Unzen trockener Wermut Dash Angostura Bitter
  • 15-20 Sekunden kräftig schütteln und in ein Martini-Glas abseihen.
  • Mit Oliven-, Zitronen- oder Jalapeño-Pfeffer garnieren.
Tequila mischen, in einem Cocktail
Genießen Sie Ihren Tequila bei einem Tequila-Sonnenaufgang. Dieses Rezept, das wegen der Schichtung von Rot und Orange als "Tequila-Sonnenaufgang" bezeichnet wird, ist eine weitere Erinnerung daran, dass Tequila und Zitrusfrüchte eine wirklich schöne Kombination bilden.
  • In ein Highballglas mit Eis gießen: 2 Unzen. blanco, oro oder reposado tequila Genug Orangensaft, um das Glas fast bis zum Rand zu füllen.
  • Rühren Sie die Zutaten um und tauchen Sie dann zwei Spritzer Grenadinensirup in das Getränk, indem Sie das Glas leicht kippen und den Sirup schnell über die Seite schütten. Die Grenadine sollte auf den Boden sinken und langsam durch das Getränk steigen.
  • Mit Rührer, Stroh und Kirschorange garnieren.
Tequila mischen, in einem Cocktail
Versuchen Sie es mit einer Bloody Mary, die Vampira genannt wird. Dies wird manchmal auch als "Bloody Maria" bezeichnet. Der Vampira-Cocktail ist eine mexikanische Variante des klassischen Bloody Mary-Rezepts. Es ist leicht und würzig und schafft es, originell zu sein, ohne die Essenz des Prototyps zu verraten.
  • Füllen Sie ein 10-Unzen-Glas mit Eis. In das Glas gießen: Prise Salz 1 1/2 oz. Blanco Tequila 1 Teelöffel mexikanische scharfe Sauce, zB Cholula 1 Unze. Clamato 1 Unze. frisch gepresster Zitronensaft
  • Füllen Sie das Getränk mit Mexican Squirt oder einem anderen Grapefruitsoda auf und garnieren Sie es mit einem Zitronenrad.
Ist Jose Cuervo Especial Tequila Reposado Blaue Agave ein guter Tequila?
Es ist fair, Sie können es für den Preis besser machen.
Wie viel Alkohol enthält ein Tequila-Getränk?
Zuerst müssen Sie den Beweis für den Tequila finden, den Sie trinken. Angenommen, es ist 80 Proof, das sind 40% Alkohol. Wie viel Tequila ist in Ihrem Getränk? Wenn es sich um eine Unze 80-prozentigen Tequila handelt, enthält Ihr Getränk 0,4 Unzen Alkohol. Wenn es zwei Unzen 110 Proof Tequila sind, dann haben Sie 1,1 Unzen Alkohol. Die Formel lautet, dass der Gesamtalkohol (in Unzen) dem Beweis entspricht, geteilt durch das Zweifache der Anzahl der Unzen, die Sie trinken.
Kann sich Tequiila mit Eis mischen?
Ja. Das dient einfach "auf den Felsen". Das Eis kühlt den Geist und verdünnt ihn auch beim Schmelzen, was seinen Geschmack öffnet.
Kann ich Tequila mit Limonade und Eis mischen?
Gin ist eine bessere Mischung mit Limonade und Eis, Tequila ist besser pur oder auf den Felsen oder sogar mit Salz und Limette.
Wie trinke ich Tequila mit Zimtstange?
Genießen Sie Alkohol immer verantwortungsbewusst. Niemals trinken und fahren.
l-groop.com © 2020