Wie man Okolehao trinkt

Okolehao oder einfach nur Oke ist ein traditioneller hawaiianischer Likör, der aus der Wurzel der einheimischen Ti-Pflanze hergestellt wird. Es hat einen milden, weichen, süßen Geschmack und wurde mit Rum oder Cognac verglichen. Obwohl es Mitte des 20. Jahrhunderts an Popularität verlor, erlebte es in den letzten Jahren ein Comeback. Heute finden Sie diesen traditionellen Schnaps in den Regalen der Schnapsläden und hinter Gittern in ganz Hawaii. Mit Okolehao können Sie alle Arten von leckeren Cocktails zubereiten. Wenn Sie das nächste Mal in Hawaii sind, holen Sie sich eine Flasche Mondschein aus der Region, um sie mit nach Hause zu nehmen. Wenn Sie in Ihrem Wohnzimmer einen Cocktail auf Oke-Basis trinken, gelangen Sie möglicherweise sofort zurück zu den Inseln!

Hawaiian Soda

Hawaiian Soda
Füllen Sie ein Glas Ihrer Wahl mit Eis. Ein kurzes Steinglas funktioniert gut, aber Sie können auch jedes andere Glas verwenden, das Sie zur Hand haben. Geben Sie eine Handvoll oder mehr Eiswürfel in das Glas, so dass es ungefähr 1/2 oder 3/4 des Weges voll ist. [1]
  • Ein hawaiianisches Soda ist eine gute Möglichkeit, Okolehao in einem einfachen Cocktail zu genießen, für den nicht viele Zutaten oder eine Mischung erforderlich sind.
Messen Sie 2 Unzen (59 ml) Okolehao und 4 Unzen (118 ml) Club Soda ab. Verwenden Sie ein 59-ml- oder Doppelschuss-Schnapsglas, um die Flüssigkeit zu messen, oder verwenden Sie einen Messbecher und füllen Sie ihn zu 1/4 des Weges auf. Füllen Sie einen Messbecher zur Hälfte mit Club Soda, um 118 ml zu messen. [2]
  • Sie können die Menge an Alkohol und Soda ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack einstellen. Zum Beispiel können Sie weniger Alkohol oder mehr Soda verwenden, um den Alkoholgeschmack zu verringern.
Gießen Sie die Zutaten in das mit Eis gefüllte Glas. Beginnen Sie mit dem Okolehao und gießen Sie es langsam in das Glas über den Eiswürfeln. Gießen Sie das Club Soda langsam in das Glas als nächstes. [3]
  • Wenn Sie die Zutaten langsam über das Eis gießen, können Sie sie abkühlen. Es wird auch verhindert, dass das Club-Soda zu stark sprudelt.
Das Glas mit einem 1/4 Limettenschnitz garnieren. Legen Sie eine Limette auf ein Schneidebrett und schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer in zwei Hälften. Schneiden Sie dann die Hälften in zwei Hälften, sodass Sie 4 Keile haben. Werfen Sie 1 der Keile direkt in das Glas hawaiianisches Soda oder schneiden Sie einen kleinen Schlitz in die Frucht und kleben Sie ihn auf den Rand des Glases. [4]
  • Probieren Sie Ihre hawaiianischen Limonaden mit anderen Früchten. Sie könnten zum Beispiel etwas wie Zitrone oder Grapefruit probieren.

Lei Day Cocktail

Lei Day Cocktail
Füllen Sie einen Cocktail-Shaker 1/2 bis 3/4 des Weges mit Eis. Schaufeln Sie einige Eiswürfel in einen Cocktail-Shaker, bis sie mindestens zur Hälfte und nicht mehr als zu 3/4 gefüllt sind. Wenn Sie es weiter füllen, wird es schwieriger, den Cocktail richtig zu mischen. [5]
  • Sie können Ihren Cocktail-Shaker auch in einem Gefrierschrank oder Kühlschrank aufbewahren, bevor Sie ihn zum Abkühlen verwenden.
  • Der Lei Day ist ein wirklich weicher, cremiger, trinkbarer Cocktail, der nicht zu süß oder fruchtig ist.
Kombinieren Sie weiße Creme de Menthe, Absinth und Okolehao in einem Cocktail-Shaker. Gießen Sie 1/2 Jigger weiße Creme de Menthe, 1/4 Jigger Absinth und 1 Jigger Okolehao pro Cocktail, den Sie zubereiten möchten. Versuchen Sie nicht, mehr als 3 Cocktails gleichzeitig in einem einzigen Shaker zuzubereiten. [6]
  • Ein Jigger ist das kleine kegelförmige Messgerät aus Metall, das mit Cocktail-Shakers geliefert wird. Die große Seite ist 1 voller Jigger und die kleine Seite ist 1/2 ein Jigger.
  • Sie können Absinth in einem Spirituosengeschäft oder online bekommen. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie stattdessen Pastis, Anisette oder Pernod verwenden. Dies sind alle anderen Arten von Likören mit Anisgeschmack.
Schütteln Sie die Zutaten im Cocktail-Shaker 10 Sekunden lang, um sie zu kombinieren. Decken Sie Ihren Cocktail-Shaker mit dem Deckel ab. Halten Sie den Shaker mit beiden Händen und schütteln Sie ihn kräftig auf und ab, während Sie langsam bis 10 zählen. [7]
  • Achten Sie darauf, dass die Außenseite Ihres Cocktail-Shakers frostig wird. Wenn es nach 10 Sekunden Schütteln nicht frostig ist, schütteln Sie es länger. Wenn die Außenseite des Shakers frostig ist, bedeutet dies, dass der Cocktail zum Servieren ausreichend gekühlt ist.
Den Cocktail in einem gekühlten Coupéglas servieren. Ein Coupéglas ist ein Stielglas mit einer breiten Schüssel. Sieben Sie Ihren Cocktail aus dem Shaker in das gekühlte Glas, um ihn zu servieren. [8]
  • Wenn Sie kein Coupéglas haben, können Sie jede andere Art von Cocktailglas verwenden, die Sie zur Verfügung haben. Zum Beispiel würde ein Martini-Glas oder sogar ein Weinglas funktionieren.
  • Sie können den Cocktail einfach so servieren oder ihn mit einem Stück Ananas und einem Tiki-Regenschirm garnieren. Mach weiter und werde kreativ, wenn du Lust dazu hast!

Paradies des Pazifiks

Paradies des Pazifiks
Limettensaft, Ananassaft, Grenadine und Okolehao in einen mit Eis gefüllten Shaker geben. Verwenden Sie 15 ml Limettensaft, 15 ml Ananassaft, 7 ml Grenadine und 44 ml Okolehao pro Cocktail. Füllen Sie einen Cocktail-Shaker 1/2 bis 3/4 des Weges mit Eis und gießen Sie die Zutaten hinein. [9]
  • In einem Standard-Cocktail-Shaker können Sie 2-3 Cocktails gleichzeitig zubereiten.
  • Paradise of the Pacific ist ein süßer, erfrischender tropischer Punsch, der sich perfekt für einen sonnigen Nachmittag oder ein Tiki-Event eignet.
Decken Sie den Cocktail-Shaker ab und schütteln Sie ihn 10 Sekunden lang auf und ab. Setzen Sie den Deckel auf Ihren Cocktail-Shaker und halten Sie ihn mit beiden Händen. Schütteln Sie es 10 Sekunden lang kräftig, um die Zutaten gründlich zu kombinieren. [10]
  • Sie können feststellen, ob Ihr Getränk kalt genug ist, indem Sie auf die Außenseite des Cocktail-Shakers schauen. Wenn es anfängt zu bereifen, ist das Getränk gut gekühlt. Schütteln Sie weiter, wenn Sie nach 10 Sekunden keinen Frost sehen.
Paradies des Pazifiks
Sieben Sie Ihr Paradies des Pazifiks in einen mit Eis gefüllten Tiki-Becher. Füllen Sie einen Tiki-Becher mit Crushed Ice oder normalen Eiswürfeln. Gießen Sie die gemischten Zutaten durch das Sieb des Cocktail-Shakers in den Becher und genießen Sie Ihr Getränk. [11]
  • Wenn Sie keinen Tiki-Becher haben, können Sie ein hohes Kaminglas oder ein anderes Cocktailglas verwenden, das Sie zur Hand haben.
  • Sie können einen Spritzer Sodawasser oder sogar etwas wie Ingwerbier hinzufügen, um dem Punsch einige Blasen hinzuzufügen.
  • Gönnen Sie Ihrem Paradies des Pazifiks tropische Dekorationen wie Ananasscheiben und Tiki-Regenschirme. Was auch immer Sie das Gefühl gibt, wieder am Strand zu sein, ist perfekt!
Es gibt viele verschiedene Arten von Cocktails, die Sie mit Okolehao zubereiten können. Suchen Sie bei Google nach Cocktails auf Okolehao-Basis, wenn Sie weitere Ideen wünschen. Möglicherweise finden Sie Rezepte auch in einem alten Cocktailbuch.
Sie können gerne experimentieren und Ihre eigenen Cocktails mit Okolehao zubereiten. Sie können Rum, Cognac oder sogar Whisky in anderen Cocktailrezepten ersetzen.
Denken Sie daran, verantwortungsbewusst zu trinken. Trinken Sie nicht mehr, als Sie verkraften können, und trinken Sie nicht und fahren Sie nicht.
Wenn Sie alkoholabhängig sind, suchen Sie Hilfe, um zu versuchen und nüchtern werden .
l-groop.com © 2020