Wie man Milch für eine bessere Gesundheit trinkt

Milch ist sehr wichtig für a gesunder Lebensstil , wie Studien zeigen, dass Menschen, die Milch trinken Vermeiden Sie signifikante Fettzunahme . Milch enthält Kalzium für gesunde Knochen, Phosphor, Magnesium, Protein, Vitamin B12, Vitamin A, Zink, Riboflavin, Folsäure, Vitamin C und vor allem Vitamin D. [1] Das USDA hat gezeigt, dass Trinkmilch aufgrund seiner Nährstoffe Kalzium und Vitamin D Osteoporose vorbeugt. Weitere Hinweise zeigen, dass die Aufnahme von Milch und Milchprodukten mit einer verbesserten Knochengesundheit und einem verringerten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Typ-2-Diabetes verbunden ist. [2]
Kaufen Sie Bio-Milch. Studien haben gezeigt, dass Bio-Milch ist viel gesünder als normale Milch. Bio-Milch stammt von Kühen, denen keine Wachstumshormone verabreicht wurden. Sie ist gesund, wird ohne schädliche Pestizide usw. hergestellt.
  • Bio-Milch wird nicht mit Antibiotika hergestellt. Übermäßiger Gebrauch von Antibiotika ist ein ernstes Gesundheitsproblem. Bio-Milch stammt von Kühen, denen keine Antibiotika verabreicht wurden, daher trägt sie nicht zum wachsenden Problem der Bakterienresistenz bei.
  • Bio-Milch ist sehr reich an konjugierten Linolsäuren (CLA). CLAs sind wichtige gesunde Fette, die nachweislich mit einer Verringerung von Herzerkrankungen und Diabetes in Verbindung gebracht wurden. Tatsächlich berichteten Forscher des Massachusetts General Hospital und der Harvard School of Public Health im Archiv für Innere Medizin, dass fettarme Milchprodukte, einschließlich Milch, das Risiko für Typ-2-Diabetes senken (in Männer).
  • Ein weiterer großer Vorteil von Bio-Milch gegenüber normaler Milch ist ihre Fähigkeit, lange Zeit nicht sauer zu werden: Bio-Milch wird auf 138 ° C erhitzt, sodass es bis zu zwei Monate dauern würde, bis sie sauer wird . Aufgrund der Tatsache, dass normale pasteurisierte Milch auf 63 ° C erhitzt wird, hat sie nicht die gleiche Lebensdauer. Wenn Sie sich also Sorgen machen, dass Milch ziemlich schnell sauer wird, können Sie mit Bio-Milch möglicherweise Geld sparen. [3] X Forschungsquelle
  • Verstehe, dass es das Richtige ist. Bio-Kühe müssen im Gegensatz zu Fabrikkühen Zugang zu Freiluft haben. Kühe, die Bio-Milch oder Bio-Kühe aus vielen Milchviehbetrieben produzieren, dürfen auf der Bio-Weide frei grasen. Diese Art der Landwirtschaft ist rücksichtsvoll gegenüber Tieren und nicht grausam, unterstützt die Tierwelt sehr, ist gut für viele ländliche Gemeinden, respektiert Luft, Wasser und Boden und ist gesund für Menschen.
Beachten Sie, dass die Vorteile des Tees sofort aufgehoben werden, wenn Sie versuchen, mehr Milch zu trinken, indem Sie Milch in Ihre Tasse oder Tasse Tee geben. [4] [5] [6] Versuchen Sie stattdessen, Honig in Ihren Tee zu geben. Versuchen Sie auch, Milch in Kaffee anstatt in Tee zu geben, da Milch die gesundheitlichen Vorteile von Kaffee nicht beeinträchtigt.
Achten Sie auf alle Vitamine und Mineralien in der Milch:
  • Kalzium: Hält Knochen und Zähne gesund; hilft Ihrem Körper, die Knochenmasse zu erhalten.
  • Protein: Eine gute Energiequelle: Baut und repariert Ihr Muskelgewebe; gut nach dem Training.
  • Kalium: Hilft Ihnen, einen guten Blutdruck zu halten.
  • Phosphor: Stärkt Ihre Knochen und gibt Ihnen Energie.
  • Vitamin D: Hilft Ihrem Körper, Ihre Knochen zu erhalten.
  • Vitamin B12: Hilft bei der Erhaltung gesunder roter Blutkörperchen und bei der Erhaltung des Nervengewebes.
  • Vitamin A: Hilft bei der Aufrechterhaltung des Immunsystems; Hilft bei der Aufrechterhaltung eines normalen Sehvermögens und einer guten Haut.
  • Niacin: Verbessert Ihren Stoffwechsel; Trinken Sie ein Glas, bevor Sie Aerobic machen. [7] X Forschungsquelle
Trinken Sie Milch, um Krankheiten zu vermeiden. Das USDA hat gezeigt, dass Trinkmilch aufgrund seiner Nährstoffe Kalzium und Vitamin D zur Vorbeugung von Osteoporose beitragen kann. Weitere Hinweise zeigen, dass die Aufnahme von Milch und Milchprodukten mit einer verbesserten Knochengesundheit und einem verringerten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Typ-2-Diabetes verbunden ist. [8]
Seien Sie sich bewusst, ob Ihre Milch oder Milchprodukte aus pasteurisierter Milch bestehen oder nicht. Pasteurisierung tötet Bakterien und andere schädliche Mikroorganismen ab, die in Rohmilch vorkommen, und es ist gefährlich, Rohmilch zu trinken.
  • Lesen Sie unbedingt das Etikett. Bei sicherer Milch, dh pasteurisierter Milch, steht auf dem Etikett das Wort "pasteurisiert". Wenn das Wort "pasteurisiert" auf dem Etikett eines Produkts nicht vorkommt, kann es Rohmilch enthalten.
  • Haben Sie keine Angst, Ihren Lebensmittelhändler oder Verkäufer zu fragen, ob Milch oder Milchprodukte pasteurisiert wurden, insbesondere Milch oder Milchprodukte, die in Kühlboxen verkauft werden. Kaufe keine Milch oder Milchprodukte auf Bauernhöfen oder Bauernmärkten, es sei denn, du kannst bestätigen, dass sie pasteurisiert wurden. [9] X Vertrauenswürdige Quelle US-amerikanische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde US-Regierungsbehörde, die für die Förderung der öffentlichen Gesundheit verantwortlich ist Zur Quelle gehen
Trinken Sie Milch, um den Säuregehalt zu reduzieren. [10] Sodbrennen wird häufig durch Säure verursacht, [11] So lindert Milch logischerweise natürlich Sodbrennen.
Trinken Sie Milch, um eine klare Haut zu haben. Seit Tausenden von Jahren ist bekannt, dass Milch die Haut klar hält. Die in Milch enthaltene Milchsäure hilft bei der Entfernung abgestorbener Hautzellen und hält Ihre Haut klar und verjüngt. [12]
Trinken Sie Milch für gesunde Zähne. Es wurde gezeigt, dass Milch den Zahnschmelz vor sauren Lebensmitteln schützt. Auch das in der Milch enthaltene Kalzium und Vitamin D hält die Knochen stark, obwohl Zähne nicht als Knochen gelten. [13] [14]
Trinken Sie Milch, um Gewicht zu verlieren. Viele Diätetiker konsumieren keine Milchprodukte, weil sie glauben, dass Milch ihnen nicht beim Abnehmen hilft. Studien der Ben-Gurion-Universität haben gezeigt, dass die Aufnahme von mehr Kalzium in Ihre Ernährung zu einem kontinuierlichen Gewichtsverlust führen kann. Das tägliche Trinken von 350 ml Milch hilft beim Verlust von durchschnittlich mehr als 12 Pfund, während Menschen, die nur eine Tasse Milch pro Tag konsumieren, durchschnittlich 7 Pfund verlieren.
Wenn ich nachts Müsli mit Milch esse, führt das zu einer Gewichtszunahme?
Nicht, wenn Sie ein mäßig aktiver Erwachsener sind und nur ungefähr 2000 Kalorien pro Tag verbrauchen. Eine Schüssel Müsli und Milch ist eine Mahlzeit. Sie können es zum Frühstück, Mittag- und Abendessen haben, aber nicht so gut wie Frühstück, Mittag- und Abendessen! Streben Sie eine ausgewogene Ernährung mit einer Reihe gesunder Lebensmittel an, darunter frisches Gemüse und Obst.
Ist es wichtig, ob die Milch warm oder kalt ist?
Nein, das spielt keine Rolle. Einige Leute trinken ihre Milch gerne kalt, während andere ihre Milch lieber warm trinken.
Kann ich nach der Milch trainieren?
Sie sollten nach dem Trinken von Milch etwa 25 Minuten warten, um Sport zu treiben. Wenn Sie nicht warten, bis die Milch verdaut ist, bewegt sie sich und taumelt in Ihrem Magen, was zu Beschwerden und Schmerzen führt.
Ist es gut, nachts Milch zu trinken?
Milch kann zu jeder Tageszeit getrunken werden.
Ist es in Ordnung, morgens und abends Milch zu trinken?
Ja, Morgenmilch hilft tagsüber bei der Verdauung und nachts beim Schlafen.
Kann ich zwei Stunden nach dem Trinken von Milch zu Abend essen?
Ja, und Sie können auch Milch zu den Mahlzeiten trinken.
Wann ist die beste Zeit, um Milch zu trinken?
Der Morgen ist immer die beste Zeit des Tages, um Milch zu trinken, da dies Ihnen einen Energieschub verleiht. Stellen Sie sicher, dass es nichts Zuckerhaltiges wie süßes Müsli oder Kakao enthält. Wenn Sie abends Milch trinken möchten, trinken Sie diese 3 Stunden vor dem Schlafengehen.
Kann ich kalte Schokoladenmilch trinken?
Ja. Jedes Produkt, das hergestellt wurde, um kalt genossen zu werden, und dessen Verfallsdatum oder Verfallsdatum nicht überschritten wurde, ist für den Verzehr unbedenklich, sofern dem Verbraucher keine Allergien gegen die Inhaltsstoffe bekannt sind.
Sollte ich vor dem Schlafengehen Milch trinken, um meine Gesundheit zu verbessern?
Das Trinken von Milch vor dem Schlafengehen ist tatsächlich schädlich für Ihre Zähne, es sei denn, Sie putzen sie danach.
Wird das Trinken von Milch auf nüchternen Magen am Morgen zu einer Gewichtszunahme führen?
Nein, aber zu viele Kalorien zu trinken kann zu einer Gewichtszunahme führen, es sei denn, Sie verbrennen diese Kalorien durch Training.
Wenn Sie aus irgendeinem Grund keine Milch trinken oder keine Milchprodukte essen können, versuchen Sie es Essen viele kalziumreiche Lebensmittel wie: Brokkoli, Bohnen, Okra, Spinat, Kohl, Reis, Rosenkohl und Blumenkohl. Versuchen Sie auch zu essen viele Vitamin-D-Lebensmittel wie ": Rinderleber, Lachs, Ei (Vitamin D ist in Eigelb enthalten), Sardinen, Thunfisch und Lebertran.
Gesund essen durch mehr Milch trinken werden Sie erhalten viele gesundheitliche Vorteile, aber Sie werden nicht den vollen Nutzen erzielen, wenn Sie nicht trainieren. Sport muss nicht schwer sein und man muss nicht einmal ins Schwitzen kommen. Nur einen kurzen 30-minütigen Spaziergang an sieben (7) Tagen pro Woche zu machen, wird Ihre Gesundheit erheblich verbessern. Beginnen Sie langsam, wenn Sie müssen.
Wenn du musst abnehmen, Ersetzen Sie eines der von Ihnen verzehrten Milchprodukte durch Milch und trinken Sie 1% oder Magermilch.
Milch ist nicht dazu gedacht, Lebensmittel in Ihrer Ernährung zu ersetzen, da Sie die Nährstoffe aus festen Lebensmitteln benötigen, um zu überleben. Es wäre ziemlich sinnlos, mehr als eine ausreichende Menge zu trinken, um sogar einen Salat oder eine Wassermelone zu ersetzen. Nur weil Säuglinge ab dem Alter von 6 Monaten nur Milch trinken, heißt das nicht, dass Sie es auch können.
Schwangere müssen besonders Milch trinken, weil das Baby das Kalzium benötigt, das in der Milch enthalten ist.
Lassen Sie sich ein Eis mit Milch machen, wenn Sie Lust auf etwas Mastiges haben, aber etwas Gesundes, denn wenn Sie etwas Ungesundes essen wollen, können Sie auch Milch hinzufügen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie dies nur in Maßen tun. Eis, eine gute Kalziumquelle, ist in Ordnung, wenn Sie es in Maßen konsumieren. Achten Sie jedoch darauf, Milch nicht durch Eis zu ersetzen. Es scheint, als wäre es vernünftig, aber wenn Sie Milch durch Eis ersetzen, werden Sie sehr schnell fett, da Eis nur kalorienreicher ist, mehr Fett, Zucker und einige, aber nicht alle davon enthält die Nährstoffe in der Milch.
Versuchen Sie früh abends Milch zu trinken. Es hilft Ihnen, glatte und weiche Haut zu bekommen. Mandelmilch ist besser für glattes Haar.
Achten Sie darauf, nicht zu viel Milch zu trinken, da dies zu einem Nierenstein führen kann. Dies ist unwahrscheinlich, es sei denn, Sie neigen dazu, Nierensteine ​​zu bekommen. Ein weiteres Problem beim Trinken von so viel Milch ist, dass 8 Tassen Flüssigkeit ungefähr die Menge sind, die Sie an einem Tag benötigen, und dass Sie höchstwahrscheinlich andere Flüssigkeiten als Milch trinken, also Sie wird am Ende zu viel Flüssigkeit trinken.
Beachten Sie, dass Sie krank werden können, wenn Sie rohe, nicht pasteurisierte Milch trinken. Rohmilch ist Milch von Tieren, die nicht pasteurisiert wurde. Es gibt viele Gründe, warum man in Betracht ziehen könnte, Rohmilch zu ihrer Ernährung hinzuzufügen, von ernährungsphysiologisch über ethisch bis hin zu umweltbezogen. Obwohl Milch und Milchprodukte ernährungsphysiologisch viele gesundheitliche Vorteile bieten, enthält Rohmilch Mikroorganismen, die ernsthafte Gesundheitsrisiken für Menschen darstellen können. Rohe, nicht pasteurisierte Milch kann gefährliche Bakterien wie Salmonellen, E. coli und Listerien tragen, von denen bekannt ist, dass sie Krankheiten verursachen. Diese gefährlichen Mikroorganismen können die Gesundheit von Personen ernsthaft beeinträchtigen, die Rohmilch konsumieren oder aus Rohmilch hergestellte Lebensmittel essen, insbesondere bei schwangeren Frauen, Kindern, älteren Menschen und Menschen mit schwachem Immunsystem. [fünfzehn]
l-groop.com © 2020