Wie man grünen Kaffee trinkt

Sie wissen wahrscheinlich, dass grüner Tee Antioxidantien enthält, aber wussten Sie, dass grüner Kaffee dies auch tut? Ungeröstete Kaffeebohnen, die noch grün sind, enthalten Antioxidantien und Chlorogensäure, die mit Gewichtsverlust in Verbindung gebracht wurden. Um diese Vorteile selbst zu testen, ziehen Sie Ihren eigenen Rohkaffeeextrakt ein oder nehmen Sie ein Pulver-Rohkaffee-Präparat. Denken Sie daran, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie Ihrer Diät grünen Kaffee hinzufügen, insbesondere wenn Sie Medikamente einnehmen.

Selbstgemachten Rohkaffee-Extrakt zubereiten

Selbstgemachten Rohkaffee-Extrakt zubereiten
Kaufen Sie grüne Kaffeebohnen. Suchen Sie nach hochwertigen Bohnen, die nass verarbeitet werden. Dies bedeutet, dass sie nicht mit den verbleibenden Früchten getrocknet wurden, was zu Schimmelbildung führen kann. Wenn Sie können, kaufen Sie Bohnen, die maschinengeschält wurden, wodurch die Schalen entfernt werden. [1]
  • Sie können grüne Kaffeebohnen online kaufen oder Ihren örtlichen Kaffeeröster bitten, einige ungeröstete Bohnen für den Kauf beiseite zu legen.
Selbstgemachten Rohkaffee-Extrakt zubereiten
1 Tasse grüne Kaffeebohnen abspülen und in eine Kanne geben. 1 Tasse (170 g) grüne Kaffeebohnen in ein feinmaschiges Sieb geben und unter den Wasserhahn stellen. Spülen Sie die Bohnen kurz aus und geben Sie sie in einen Topf auf dem Herd. [2]
  • Vermeiden Sie es, die Bohnen kräftig zu reiben, da sie sonst die papierartige Spreu verlieren, die Antioxidantien enthält.
Selbstgemachten Rohkaffee-Extrakt zubereiten
3 Tassen (710 ml) Wasser hinzufügen und das Wasser zum Kochen bringen. Gießen Sie gefiltertes oder Quellwasser ein und setzen Sie den Deckel auf den Topf. Drehen Sie den Brenner auf Hoch und erhitzen Sie die Bohnen, bis das Wasser zu kochen beginnt. [3]
Selbstgemachten Rohkaffee-Extrakt zubereiten
Die Bohnen bei mittlerer Hitze 12 Minuten köcheln lassen. Nehmen Sie den Deckel vom Topf und drehen Sie den Brenner auf mittel, damit das Wasser leicht sprudelt. Die Bohnen 12 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren. [4]
  • Rühren Sie sie vorsichtig um, damit Sie die Spreu nicht von den Ecken der Bohnen lösen.
Selbstgemachten Rohkaffee-Extrakt zubereiten
Schalten Sie den Brenner aus und geben Sie den Extrakt in einen Vorratsbehälter. Stellen Sie ein feinmaschiges Sieb über eine Schüssel oder einen Vorratsbehälter wie einen Krug. Gießen Sie den Extrakt langsam durch das Sieb und in den Behälter. [5]
  • Das Sieb sollte die Bohnen und großen Flocken der Spreu auffangen.
  • Ziehen Sie in Betracht, die Bohnen wieder zu ziehen. Legen Sie sie nach dem Abkühlen in einen verschließbaren Beutel und kühlen Sie sie. Innerhalb von 1 Woche erneut ziehen lassen und dann wegwerfen.
Selbstgemachten Rohkaffee-Extrakt zubereiten
Trinken Sie den Rohkaffeeextrakt. Im Gegensatz zu handelsüblichen Pulvern, die Sie mischen müssen, ist Ihr Rohkaffeeextrakt sofort trinkfertig. Wenn Sie den starken Geschmack nicht mögen, verdünnen Sie ihn mit etwas Wasser oder Saft. [6]
  • Decken Sie den Extrakt ab und kühlen Sie ihn bis zu 3 bis 4 Tage.

Trinken von grünem Kaffee für die Gesundheit

Trinken von grünem Kaffee für die Gesundheit
Versuchen Sie, grünen Kaffee zur Gewichtsreduktion zu trinken. Kleine Forschungsstudien legen nahe, dass das Trinken von Rohkaffee eine Gewichtszunahme verhindern kann. Dies liegt daran, dass Rohkaffee Chlorogensäure enthält, die Ihren Körper daran hindert, die von Ihnen verzehrten Kohlenhydrate aufzunehmen. [7]
  • Obwohl mehr Forschung erforderlich ist, kann grüner Kaffee den Blutdruck senken und den Blutzucker verbessern.
Trinken von grünem Kaffee für die Gesundheit
Verfolgen Sie Ihre Dosierung während der Woche. Wenn Sie grünes Kaffeepulver gekauft haben und es mit kochendem Wasser mischen, befolgen Sie die Dosierungsanweisungen auf der Verpackung. Da es keine Dosierungsempfehlungen für die Zugabe von Chlorogensäure zu Ihrer Ernährung gibt, müssen Sie leider überwachen, wie viel Rohkaffeeextrakt Sie täglich trinken. Wenn Sie Nebenwirkungen entwickeln, reduzieren Sie Ihre tägliche Dosis. [8]
  • Einige Studien empfehlen die Zugabe von 120 bis 300 mg Chlorogensäure (von 240 bis 3000 mg Rohkaffeeextrakt), aber es gibt keine Möglichkeit zu sagen, wie viel in Ihrem hausgemachten Rohkaffeeextrakt enthalten ist.
Trinken von grünem Kaffee für die Gesundheit
Achten Sie auf Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Durchfall und Angstzustände. Da Rohkaffee mehr Koffein enthält als traditionell gerösteter Kaffee, treten mit größerer Wahrscheinlichkeit Nebenwirkungen des Koffeins auf. Möglicherweise fühlen Sie sich ängstlich, nervös oder entwickeln einen schnellen Herzschlag. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, reduzieren Sie den Rohkaffee und konsultieren Sie Ihren Arzt. [9]
  • Andere mögliche Nebenwirkungen sind Durchfall, Kopfschmerzen und Harnwegsinfektionen.
Trinken von grünem Kaffee für die Gesundheit
Trinken Sie 30 Minuten vor den Mahlzeiten grünen Kaffee. Unabhängig davon, ob Sie hausgemachten Rohkaffeeextrakt oder ein pulverisiertes Rohkaffeegetränk trinken, planen Sie, Ihre Dosis auf nüchternen Magen zu trinken. Warten Sie 30 Minuten, bevor Sie eine Mahlzeit oder einen Snack essen. [10]
  • Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, wie oft Sie den ganzen Tag über grünen Kaffee trinken können. Einige empfehlen beispielsweise, die Dosis auf 2 Dosen pro Tag zu beschränken.
Ist grünes Kaffeepulver gut für den Fettabbau?
Ja, das ist es, da es Ihren Körper sehr gesund macht und dabei hilft, Bauchfett und Rückenfett zu verbrennen.
Kann ich Milch und Zucker hinzufügen?
Natürlich ist es immer noch Kaffee! Wenn Sie etwas hinzufügen müssen, um es zu süßen oder zu glätten, dann fühlen Sie sich frei!
Ich habe ein Baby, das 2 Jahre alt ist und 3 Mal am Tag stillt. Ist es sicher, grünen Tee zu nehmen?
Zwei Tassen grüner Tee pro Tag sind in Ordnung (außer Matcha mit einem höheren Koffeingehalt), aber der in diesem Artikel erwähnte grüne Kaffee ist während des Stillens nicht sicher zu trinken.
Sollte es heiß oder kalt getrunken werden?
Welchen Weg Sie bevorzugen, ist in Ordnung. Die Temperatur des Rohkaffees macht keinen Unterschied.
Kann ich kalt grünen Kaffee brühen?
Ja, Sie können grünen Kaffee genauso kalt brühen, wie Sie ihn normalerweise kalt brühen würden.
Kann beim Fasten grüner Kaffee getrunken werden?
Wenn Sie zu Diätzwecken intermittierend fasten, kann dies der Fall sein. Wenn Sie vor einem chirurgischen Eingriff oder einem medizinischen Test fasten, vermeiden Sie dies. Wenn Sie aus religiösen Gründen fasten, wenden Sie sich an Ihren religiösen Führer.
Ich bin 18 und eine halbe, ist es okay für mich, das zu trinken?
Ja, du kannst. Trinken Sie nur nicht mehr als vier Tassen pro Tag, um nicht zu viel Koffein zu konsumieren.
Jetzt wiege ich 97 kg. Wenn ich regelmäßig grünen Kaffee trinke, wie viel Gewichtsverlust werde ich dann in einem Monat haben?
Dies hängt von anderen Aktionen ab, die Sie dabei ausführen. Nur grünen Kaffee zu trinken macht keinen großen Unterschied, wenn Sie nicht trainieren oder sich nicht gesund ernähren.
Ich benutze es seit 15 Tagen, aber kein Kilo ist von meinem Körpergewicht abgenommen. Rat?
Grüner Kaffee kann beim Abnehmen helfen (meistens durch Ersetzen von zuckerhaltigen Getränken), aber er allein verursacht keinen Gewichtsverlust. Dafür müssen Sie gut essen, weniger essen und mehr trainieren.
Werde ich nach dem Kochen der grünen Kaffeebohnen den Samen immer wieder verwenden? Wie oft werde ich es benutzen?
Sie können es verwenden, bis es Ihnen schlecht schmeckt (aber ich würde nicht mehr als einen Tag lang denselben Boden / dieselben Bohnen verwenden, da es nach einer Weile schlecht wird).
Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie Ihrer Ernährung eine Ergänzung hinzufügen, insbesondere wenn Sie Medikamente einnehmen.
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, vermeiden Sie es, grünen Kaffee zu trinken, da dieser mehr Koffein enthält als traditionell gerösteter Kaffee. Sie sollten es auch vermeiden, es Kindern zu geben.
l-groop.com © 2020