Wie man Espresso trinkt

Üppige Siena und Rost, zähflüssig und seidig, der perfekte Schuss Espresso wird von Baristas und Kaffeetrinkern in fast jedem Kaffeehaus in den USA religiös gesucht. Aber was ist der perfekte Schuss und wie trinkst du ihn? Sie suchen vielleicht Wie man Espresso macht stattdessen.

Espresso trinken

Espresso trinken
Folgen Sie der Methode, die Ihnen gefällt. Espresso-Liebhaber lieben es, Rituale beim Espresso-Trinken zu befolgen und darüber zu streiten, welche Methode überlegen ist. Viele gängige Meinungen und Methoden werden im Folgenden beschrieben, aber selbst Experten können sich nicht darauf einigen, welche davon "am besten" ist.
  • Wenn Sie mehrere Methoden in einer Sitzung testen möchten, reinigen Sie Ihren Gaumen vor jedem Schuss mit Wasser.
Espresso trinken
Riechen Sie den Espresso. Stellen Sie die Tasse an Ihre Nase und atmen Sie das Aroma mit einem langen, langsamen Zug ein. Duft ist ein wesentlicher Bestandteil des Geschmacks.
Espresso trinken
Nähere dich der Crema. Die hellbraune "Crema" -Schicht ist der bitterste Teil des Getränks, so dass "Anfänger" Espressotrinker es oft nicht direkt probieren möchten. Hier sind einige Ansätze, die alle von mindestens einigen "erfahrenen" Trinkern verwendet werden:
  • Rühren Sie die Crema mit einem Löffel ein oder schwenken Sie die Tasse im Kreis, um sie mit dem Rest des Espressos zu mischen. (Leck den Löffel nicht, wenn du nicht den bitteren Crema-Geschmack willst.)
  • Schlürfen Sie die Crema für eine bittere Explosion, um zu beginnen. Einige Leute rühren dann die verbleibende Crema ein, aber mehr trinken den Rest, während die Crema noch getrennt ist.
  • Die Crema abschöpfen und wegwerfen. Diese Option mag Traditionalisten entsetzen, aber selbst einige Köche bevorzugen das süßere, leichtere und gleichmäßig strukturierte Getränk, das sich ergibt. [1] X Forschungsquelle
Espresso trinken
Betrachten Sie die "Schluck" -Methode. Der Espresso-Geschmack beginnt sich innerhalb von 15 bis 30 Sekunden nach der Extraktion zu ändern (einige würden sagen, dass er sich verschlechtert), und die Crema beginnt sich in der Tasse aufzulösen. Es lohnt sich, mindestens einmal zu versuchen, den Geschmack in ein oder zwei Schlucken zu trinken, um zu sehen, wie sich der Geschmack ändert. Erwarten Sie jedoch einen extrem intensiven Schlag.
  • Testen Sie die Temperatur des Getränks, bevor Sie dies versuchen.
  • Vielleicht möchten Sie die Crema oder eine Crema-Flüssigkeits-Mischung trinken, um zunächst einen anderen Geschmack zu erhalten.
Espresso trinken
Versuchen Sie es in Schlucken zu trinken. Um die wechselnden Geschmacksnuancen bei einer Tasse Espresso zu entdecken, trinken Sie das Getränk ohne Rühren. Für einen gleichmäßigeren Geschmack vor dem Schlürfen umrühren. Versuchen Sie in jedem Fall, den Espresso zu beenden, bevor er abkühlt. Durch Abkühlen werden die Aromen des Espressos verändert oder verschiedene Noten deutlicher wahrgenommen. Dies ist jedoch fast immer ein negativer Effekt, wenn das Getränk in die Nähe der Raumtemperatur fällt. [2]
  • Versuche, einen Espresso-Doppio oder einen doppelt großen Schuss zu rühren und zu schlürfen, um ein unterschiedliches Gleichgewicht zwischen oberer und unterer Schicht zu erreichen. [3] X Forschungsquelle
Espresso trinken
Probieren Sie es mit Zucker. Dieser Schritt wird absichtlich nach den einfachen Espressomethoden aufgeführt, da die meisten Espressofans es nicht mögen, dem Getränk Zutaten hinzuzufügen. Versuchen Sie, einem minderwertigen Espresso einen Hauch von Süße zu verleihen, oder wenn Sie in der Espresso-Welt anfangen und von süßeren Kaffeegetränken entwöhnt werden müssen.
Espresso trinken
Mit Sprudelwasser servieren. Einige Cafés servieren Espresso mit einem kleinen Glas Mineralwasser an der Seite. Trinken Sie dies, bevor Sie den Espresso trinken, um Ihren Gaumen zu reinigen. Trinken Sie das Wasser erst, wenn der Espresso fertig ist, wenn Sie den Geschmack nicht mögen - und dies außerhalb der Reichweite des Barista. [4]
  • Vor kurzem haben einige Orte angefangen, "kohlensäurehaltigen Kaffee" zuzubereiten ... aber seien Sie auf seltsame Blicke vorbereitet, wenn Sie versuchen, dies selbst nachzubilden. [5] X Forschungsquelle
Espresso trinken
Mit Schokolade servieren. Italienische Cafés servieren gelegentlich Espresso mit einem Stück Schokolade. Vermeiden Sie andere stark aromatisierte Beilagen, insbesondere Kekse oder Kekse. [6] Natürlich wird Espresso oft alleine serviert.
  • Servieren Sie für Espresso-Verkostungen ungesalzene Cracker und stilles Wasser, um den Gaumen zwischen den Aufnahmen zu reinigen.
Espresso trinken
Mit Alkohol oder Essen mischen. Fügen Sie Ihrem Espresso eine Kugel Vanilleeis hinzu . Stärken Sie Ihren Espresso mit Wodka oder Kaffeelikör , oder fügen Sie es zu einem Kaffeekuchen Rezept anstelle von Instantkaffee. Natürlich können Sie in der Café-Welt mit komplexeren bleiben Espresso-Getränke wie ein Latté, Mokka oder Cappuccino.

Identifizierung eines hochwertigen Espressos

Identifizierung eines hochwertigen Espressos
Wissen, wie ein Espresso gemacht wird. Espresso wird hergestellt, indem heißes Hochdruckwasser durch frisch gemahlene Kaffeebohnen gepresst wird, wobei eine kleine Menge Flüssigkeit, etwa ¾ bis 1 ½ Unze Flüssigkeit, erhalten wird. Ein richtiger Espresso wird aus Kaffeebohnen hergestellt, die mittel-dunkel oder dunkler geröstet, zu einer feinen Konsistenz gemahlen und gleichmäßig in einen Espressokorb verpackt wurden. [7] Während es eine endlose Vielfalt an Espresso-Vorlieben und -Traditionen gibt, definieren diese grundlegenden Eigenschaften das Getränk. Wenn Ihr Getränk eine gewöhnliche Kaffeetasse füllt, aus grob gemahlenen Bohnen hergestellt wurde oder einen gewöhnlichen Kaffeefilter durchläuft, ist es kein typischer Espresso.
  • Ein "Espresso Macchiato" fügt eine kleine Menge Milch oder Milchschaum auf das Getränk.
Identifizierung eines hochwertigen Espressos
Beobachten Sie die Farbe und Dicke der Crema. Eine hellbraune, schaumige Schicht bedeckt die Oberfläche eines richtig zubereiteten Espressos. Diese "Crema" ist eine schnell verdampfende Verbindung von Kaffeeölen und Feststoffen, die in keinem anderen Kaffeegetränk enthalten ist. Eine dickere, rötlichere Crema mit Flecken von Kupfer oder dunklem Gold lässt darauf schließen, dass der Espresso perfekt "gezogen" wurde. Die Crema löst sich nach der Herstellung schnell auf, sodass ein Espresso, der ohne Crema serviert wird, möglicherweise einige Minuten ausgehalten hat oder nicht genügend Druck erreicht hat.
Identifizierung eines hochwertigen Espressos
Riechen und schmecken Sie die dunkle Espresso-Flüssigkeit. Der "Körper" des Schusses ist eine dunkle, dicke Flüssigkeitsschicht unter der Crema. Dies ist viel stärker als eine gewöhnliche Tasse Kaffee und sollte einen komplexen Nachgeschmack hinterlassen, der bittere, süße, saure und sogar cremige Aromen kombiniert. Wenn es einen eindimensionalen bitteren Geschmack hat, wurden die Bohnen möglicherweise zu dunkel geröstet. Probieren Sie ein anderes Café oder eine hausgemachte Methode, und Sie werden eine andere Interpretation von Espresso finden.
Identifizierung eines hochwertigen Espressos
Bewerten Sie das Finish. Die unterste Schicht des Espressos, die sich optisch nicht vom darüber liegenden Körper unterscheidet, ist dicker und süßer, sogar sirupartig. Sie können dies alleine genießen oder auch nicht - viele Leute rühren diese Schichten zusammen -, aber eine ungerührte Tasse ohne dicken Boden ist ein dünner, unzureichend zubereiteter Espresso.
  • Espresso sollte nur wenige oder gar keine Bodenpartikel enthalten. Sie können jedoch das Ende der Tasse durch die Zähne schlürfen, wenn Ihre Espressomaschine diese Standards nicht erfüllt. (Wenn die Bohnen zu einer Pulverkonsistenz gemahlen und absichtlich in die Tasse gegossen werden, trinken Sie "türkischen Kaffee".)
Wie heißt es, wenn ich nach meinem Eiskaffee frage, damit der Espresso eingegossen wird, nachdem er bereits zubereitet ist?
Sie könnten einen Espresso mit Eis bestellen, der wie von Ihnen beschrieben zubereitet wird.
Wie finde ich heraus, wer diesen Artikel geschrieben hat?
Wenn Sie auf die Registerkarte Verlauf klicken, können Sie anzeigen, wer den Artikel begonnen hat und wer dazu beigetragen hat.
Ich bat um einen Espresso an einem bekannten Ort und war schockiert über das, was ich erhielt! Es kam in der kleinsten Tasse, die ich gesehen habe. Ich hatte Glück, wenn es 20 ml sehr starker Kaffee waren, bedeckte es kaum den Boden. Warum?
Wenn Sie nach einem Espresso fragen, müssen Sie je nach Standort einen Schuss oder ~ 1 Unze Espresso bestellen. Sie werden oft in kleineren Tassen als normale Tassen Filterkaffee serviert.
In Italien und den Nachbarländern wird Espresso oft morgens getrunken, obwohl viele Menschen den ganzen Tag über zusätzliche Getränke als gesellschaftliches Ereignis trinken. Stehen oder sitzen Sie an der Theke, wenn Sie den Espresso bestellen, und Sie erhalten den günstigeren Preis.
Espresso hat einen viel konzentrierteren Koffeingehalt als Kaffee.
l-groop.com © 2020