Wie man sich für eine 80er Party kleidet

Themenpartys sind beliebt und machen Spaß. Möglicherweise sind Sie zu einer Party der 80er Jahre eingeladen und haben keine Ahnung, was Sie zur Party anziehen sollen. Wenn Sie diese Tipps verwenden, um das Erscheinungsbild der lustigen und groovigen 1980er Jahre wiederzubeleben, können Sie sich besser in die Party einfügen oder sogar zum Gesprächsthema werden!

Vintage Kleidung finden

Vintage Kleidung finden
Besuchen Sie Ihren örtlichen Gebrauchtwarenladen. Der beste Weg, um großartige Kleidung im 80er-Jahre-Stil zu finden, ist authentische Kleidung aus den 80er Jahren. Gebrauchtwarenläden können Schatzkammern für klebrige, veraltete Stile sein, daher sollten sie Ihre erste Anlaufstelle sein.
Vintage Kleidung finden
Suchen Sie nach bestimmten Kleidungsstücken, die beliebt waren. Einige ikonische 80er-Jahre-Artikel, nach denen Sie besonders suchen sollten, sind Jacken nur für Mitglieder, Fallschirmhosen, [1] säuregewaschene oder gefärbte Jeans, Hemden mit großen Logos, Miniröcke, Beinstulpen, Stretchhosen mit Steigbügeln, einteilige Pullover und Jeansjacken.
Vintage Kleidung finden
Suchen Sie nach Materialien, die in den 80er Jahren beliebt waren. Das Mischen verschiedener Materialien war in den 80er Jahren sehr beliebt. Versuchen Sie, Kleidung aus Leder, Jeans, Samt, Velours oder Spitze zu finden. Stellen Sie einige visuell kontrastierende Materialien zusammen.
  • Fragen Sie ältere Menschen im Gebrauchtwarenladen, ob sie der Meinung sind, dass die von Ihnen ausgewählten Artikel aus den 1980er Jahren stammen.
Vintage Kleidung finden
Fragen Sie ältere Verwandte nach Kleidung aus den 80ern. Sie werden überrascht sein, was die Leute auf ihrem Dachboden oder Keller aufbewahren. Fragen Sie Familienmitglieder oder Nachbarn, die in den 1980er Jahren (Mitte der 1960er Jahre) im Teenageralter oder Anfang 20 waren, ob sie alte Kleidung zum Ausleihen haben.

Styling dein Haar

Styling dein Haar
Geh groß oder bleib zu Hause. Die 80er Jahre waren geprägt von großen Haaren. [2] Menschen mit glattem Haar bekamen oft Dauerwellen, die ihr Haar dauerhaft kräuselten. Allerdings können Haare mit einem Kamm, Haarspray und etwas Geduld vorübergehend groß gemacht werden, wenn Sie necke deine Haare . [3]
Styling dein Haar
Crimpen oder locken Sie Ihre Haare. Ein Crimper ist eine spezielle Art von Bügeleisen, das mit hoher Hitze Wellen in Ihr Haar kräuselt. Das Crimpen kann etwas zeitaufwändig sein, aber es verleiht Ihnen ein definitives 80er-Jahre-Flair und macht selbst das flachste Haar viel voluminöser. Das Locken Ihrer Haare mit einem Lockenstab oder Lockenwicklern, das anschließende Werfen mit den Fingern und das Auftragen von Haarspray können ebenfalls eine gute Möglichkeit sein, Ihr Haar größer zu machen. [4]
Styling dein Haar
Trage eine Meeräsche. Obwohl die Meeräsche am meisten als Männerfrisur angesehen wird (am Beispiel des legendären Country-Sängers Billy Ray Cyrus), trugen Männer und Frauen in den 80er Jahren ihre Haare in Meeräsche.
  • Sagen Sie allen, dass Ihre Frisur "Geschäft im Vordergrund" und "Party im Hintergrund" ist.
Styling dein Haar
Tragen Sie einen seitlichen Pferdeschwanz. Egal, ob Ihr Haar glatt oder lockig ist, ein seitlicher Pferdeschwanz ist eine klassische Frisur der 80er Jahre. Größer ist immer besser. Wenn Sie also Ihr Haar locken oder necken können, bevor Sie es in einen seitlichen Pferdeschwanz stecken, sieht es noch authentischer aus.

Mach dein eigenes Outfit

Mach dein eigenes Outfit
Gestalte dein Outfit. Die 80er Jahre waren eine Zeit des Experimentierens mit vielen verschiedenen Stilen. Frauenstile waren in der Regel oben groß und unten klein. Ein übergroßes Hemd wurde oft mit einem Minirock kombiniert [5] oder eng anliegende Hosen oder Leggings.
Mach dein eigenes Outfit
Schulterpolster finden oder herstellen. Schulterpolster waren in Frauenkleidern sehr beliebt. Je größer die Schulterpolster, desto besser. Wenn Sie kein Hemd mit Schulterpolstern haben, füllen Sie Ihr Hemd mit einer Art Polsterung. [6]
Mach dein eigenes Outfit
Farben mischen und anpassen. Viele Fashionistas der 80er Jahre entschieden sich für kräftige, leuchtende Farbkombinationen. Besonders beliebt waren Neonfarben.
  • Passen Sie oben und unten an und fügen Sie einen Kontrast hinzu. Zum Beispiel können elektrische blaue Hosen und Oberteile mit einem leuchtend gelben oder rosa Gürtel und klobigen Ohrringen akzentuiert werden.
  • Kontrastieren Sie Ihre hellen Farben. Wenn du kein passendes Outfit hast, kannst du auch verschiedene leuchtende Farben zusammenstellen. [7] X Forschungsquelle Versuchen Sie, drei oder vier verschiedene Farben zu mischen, die alle unterschiedlich, aber alle hell sind.
  • Helle Strumpfhosen können unter einem Minirock getragen und mit Beinstulpen einer anderen Farbe belegt werden.
Mach dein eigenes Outfit
Versuchen Sie einen 80er Punk-Look. Ein anderer Ansatz ist es, eher einen Punk-Look der 80er zu bevorzugen, bei dem es hauptsächlich um Schwarz und Denim geht.
  • Tragen Sie mindestens zwei verschiedene Jeans. Männer trugen normalerweise Jeanshosen mit Jeansjacken. [8] X Forschungsquelle Frauen trugen Jeans-Miniröcke mit einer Jeansjacke. Männer und Frauen trugen normalerweise ein enges Hemd unter der Jeansjacke.
  • Kombinieren Sie Denim und Spitze. Ein klassischer 80er-Jahre-Look ist ein Spitzenoberteil, das mit Jeans in Acid-Wash-Jeans oder einem Jeans-Minirock kombiniert wird. Der Kontrast drastisch unterschiedlicher Materialien ist ein wesentliches Merkmal des 80er-Jahre-Stils.
Mach dein eigenes Outfit
Sportkleidung tragen. Sportkleidung war auch in den 1980er Jahren beliebt. Sie waren jedoch tendenziell viel passender als moderne Sportkleidung.
  • Ein weiterer Ansatz für Sportbekleidung ist der legendäre Workout-Look für Frauen aus den 80er Jahren: Trikot, Strumpfhose und Beinstulpen. Alles in kontrastierenden hellen Farben ist vorzuziehen.

Accessorizing Ihr Aussehen

Accessorizing Ihr Aussehen
Schneiden Sie die Finger aus den Handschuhen. Fingerlose Handschuhe waren sehr beliebt, besonders wenn sie mit einem eher punkigen Look mit Jeans und Spitze kombiniert wurden. [9] Spitzenhandschuhe sind vorzuziehen, aber alle Handschuhe funktionieren.
Accessorizing Ihr Aussehen
Tragen Sie große Ohrringe. Die Ohrringe müssen nicht zueinander passen. Das Tragen von zwei verschiedenen großen Ohrringen - für einen Mann oder eine Frau - war sehr beliebt. [10] Wenn sie eine helle Farbe haben, die entweder zu Ihrem Outfit passt oder es kontrastiert, noch besser! Wenn keine klobigen bunten oder Federohrringe verfügbar sind, funktionieren goldene Creolen.
Accessorizing Ihr Aussehen
Finde klobige Halsketten. Wiederholen. Das Überziehen vieler verschiedener klobiger Halsketten trägt dazu bei, einen Punk-Look der 80er Jahre zu kreieren. Dicke Ketten oder Perlen waren beliebt, und die Verwendung eines Kruzifixes war ebenfalls üblich. Je mehr Halsketten, desto besser. Möglicherweise möchten Sie auch verschiedene Arten von Armreifen und klobigen Armbändern aus kontrastierenden Metallen überziehen.
Accessorizing Ihr Aussehen
Tragen Sie eine große Sonnenbrille. Große Sonnenbrillen mit Plastikfelgen waren im Jahrzehnt sehr beliebt, sogar drinnen oder nachts. Günstige Kindersonnenbrillen mit hellen Ohrhörern sind den beliebten Sonnenbrillen der 80er Jahre sehr ähnlich. Goldbrillen waren ebenfalls beliebt und sind oft in Partygeschäften erhältlich. [11]
Accessorizing Ihr Aussehen
Wenden Sie Make-up-Stile der 80er Jahre an. Das klassische Make-up der 80er Jahre enthielt dunklen Lippenstift (für Frauen und Punk-Männer!) Und einen sehr hellen Lidschatten. [12] Der Lidschatten kann über den gesamten Augenlid auf die Augenbrauen aufgetragen werden. Einige Prominente der 80er Jahre experimentierten gleichzeitig mit mehreren Lidschattenfarben und machten zwei bis drei Farbblöcke.
Accessorizing Ihr Aussehen
Tragen Sie ein Schweißband. Ein breites Schweißband über Ihrem Haar (vorzugsweise über einer Meeräsche) verleiht Ihnen einen 80er-Jahre-Look. Dieses Accessoire passt am besten zur Trainingskleidung der 80er Jahre: entweder ein passender Velours-Trainingsanzug oder eine Kombination aus Trikot, Strumpfhose und Beinwärmer.
Was trage ich zu einer 80er Party?
Sie können immer zu Jeanskleidern wie Jeans-Miniröcken, Jeans oder Jacken passen. Kombiniere Denim mit einem engen Hemd oder einem Spitzenoberteil, um den Look zu vervollständigen!
Welche Kleidung war in den 80ern beliebt?
In den 80er Jahren gab es viele ikonische Kleidungsstücke wie Jacken nur für Mitglieder, Fallschirmhosen, säuregewaschene Jeans, Beinstulpen und neonfarbene Kleidung.
Was haben Mädchen in den 80ern getragen?
Mädchen in den 80ern trugen oft Miniröcke, Beinstulpen, Pullover, Jeansjacken und Hemden mit großen Logos.
Welche Frisuren trugen die Menschen in den 80ern?
Ein Wort ... GROSS! Seitliche Pferdeschwänze und gekräuseltes Haar sind gut und necken Ihren Pony. Wenn Sie ein Junge sind, spitzen Sie Ihre Haare auf oder fetten Sie sie zurück.
Was haben Kinder in den 80ern getragen?
Zerrissene Jeans, weite Pullover, Converse-Schuhe und Baseballmützen.
Welche Schuhe waren in den 80ern beliebt?
Es gab ziemlich viele; Dazu gehören Keds, KangaRoos, Air Jordans und Adidas Superstars.
Was ist für mich der beste Weg, Musik aus den 80ern zu schätzen?
Hören Sie so viele Bands aus den 80ern wie möglich und sprechen Sie mit jedem darüber, der die Musik der 80er mag!
Welche Art von Hemden trugen sie?
Tie-Dye-T-Shirts und schwarze, zerrissene Hemden.
Wie mache ich mein Make-up wie aus den 80ern?
Auffälliger Lippenstift (leuchtendes Rosa und Rot waren üblich), kräftiger Eyeliner, und machen Sie Ihren Lidschatten kräftige Farben, wie Pink oder Blau. Drapiertes Erröten war auch sehr groß. Mutige Augenbrauen. Vielleicht probieren Sie auch bunte Wimperntusche.
Gibt es Möglichkeiten, sich für eine 90er-Jahre-Party anzuziehen?
Führen Sie einfach eine einfache Internetsuche nach Trends der 90er Jahre durch. Grunge war in den 90ern eine große Bewegung, ebenso wie Hip-Hop. Schauen Sie sich also einige Bilder der 90er-Mode an und modellieren Sie Ihr Outfit nach einem, das Sie inspiriert.
Was tragen Jungs zu einer 80er Party?
Wie ziehe ich mich im Winter für eine Schulparty der 80er an?
Wenn Sie nichts für Ihr Kostüm haben, versuchen Sie es durch etwas Ähnliches zu ersetzen. Wenn Sie beispielsweise keine Beinstulpen haben, können Sie diese durch kniehohe Socken ersetzen.
Seien Sie verrückt und machen Sie Spaß für interessant. Tragen Sie unbedingt einen neonpinkfarbenen, dunkelroten oder dunkelvioletten Lippenstift.
Übertreibe deinen 80er-Jahre-Look. Der Sinn einer 80er Party ist es, Spaß zu haben und verrückt zu sein.
Heller Nagellack und besonders fluoreszierende Nägel, alle von derselben Farbe - orange, gelb oder grün. Die Farbe musste nicht zu Ihrem Outfit passen.
l-groop.com © 2020