Wie man einen Salat kleidet

Wenn Sie einen Salat anrichten, geben Sie Ihrem Gemüse und Gemüse ein flüssiges Aroma. Egal, ob Sie ein Dressing in Flaschen verwenden oder ein einfaches Dressing selbst herstellen: Wenn Sie wissen, wie man einen Salat richtig kleidet, werden Sie von einem guten Koch zu einem großartigen Koch!

Mit einem leichten Verband

Mit einem leichten Verband
Gießen Sie das Dressing in den Boden einer Rührschüssel. Schwenken Sie die Schüssel so, dass der Verband den Boden und die Seiten auskleidet. Ein leichteres Dressing lässt sich leicht mischen und auf diese Weise wissen Sie sofort, wie viel Dressing Sie verwenden. [1]
  • Beginnen Sie mit einer kleinen Menge Dressing. Es ist einfacher, mehr hinzuzufügen, aber schwer zu entfernen.
  • Dies funktioniert am besten mit leichteren Dressings wie Italienisch oder Vinaigrette.
Mit einem leichten Verband
Legen Sie Ihr Salatgrün vor dem Belag in die Schüssel. Schichten Sie Ihre Zutaten so, dass sich die schwereren und stabileren Zutaten auf dem Boden der Schüssel befinden. Das Grün absorbiert den größten Teil des Geschmacks des Dressings und übertönt Ihre anderen Beläge nicht. [2]
  • Lassen Sie knusprige Beläge weg, die feucht werden können, wie Croutons oder Speckstücke.
Mit einem leichten Verband
Rühren Sie den Salat vorsichtig mit Ihren Händen. Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Ihren Salat anfassen. Drehen Sie den Salat vorsichtig zwischen Ihren Fingern, damit Ihr Dressing den Salat gleichmäßig bedeckt. Sie möchten, dass Ihre Grüns eine leichte Beschichtung haben, anstatt durchnässt zu werden. [3]
  • Zangen quetschen und bräunen Ihre Grüns und machen sie weniger knusprig.
  • Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie vermeiden möchten, dass Ihre Hände unordentlich werden.
Mit einem leichten Verband
Fügen Sie zusätzliche Beläge hinzu, nachdem Sie Ihren Salat gemischt haben. Wenn Sie Ihrem Salat mit Croutons Crunch hinzufügen möchten, warten Sie, bis Sie Ihr Dressing eingemischt haben. Dies verhindert, dass sie feucht werden, bevor Sie sie essen.

In einem schwereren Dressing mischen

In einem schwereren Dressing mischen
Legen Sie Ihr Grün zuerst in die Schüssel. Dickere Dressings eignen sich am besten für kräftige Grüns wie Eisbergsalat, Endivien oder Grünkohl. Nur das Hinzufügen Ihres Basisgrüns hilft dabei, den Hauptteil Ihres Salats mit Dressing zu überziehen, ohne die Beläge zu überwältigen. [4]
  • Tun Sie dies, wenn Sie cremige Dressings wie Blauschimmelkäse, Caesar oder Ranch verwenden.
  • Trocknen Sie Ihr Grün, bevor Sie es untermischen, sonst läuft das Dressing von ihnen ab.
In einem schwereren Dressing mischen
Fügen Sie eine kleine Menge des Dressings hinzu und mischen Sie es mit Ihren Händen. Arbeiten mit Esslöffel (7,4 ml) des Dressings auf einmal. Verwenden Sie Ihre Hände, um das Dressing vorsichtig durch das Grün zu werfen, bis es gleichmäßig beschichtet ist. Wenn einige der Grüns nach dem Hinzufügen des Dressings noch trocken sind, geben Sie ein anderes hinzu Esslöffel (7,4 ml). [5]
  • Fügen Sie nicht sofort zu viel Dressing hinzu, da Ihr Salat sonst feucht werden kann.
In einem schwereren Dressing mischen
Gießen Sie Ihre Beläge auf den Salat, sobald das Dressing gemischt wurde. Nachdem Sie das Grün mit einer dünnen Schicht Dressing überzogen haben, geben Sie die gewünschten Beläge hinzu. Geben Sie Ihrem Salat einen letzten Wurf, um etwas Dressing auf Ihre Beläge zu bekommen. [6]
  • Fügen Sie Ihrem Salat eine Prise Salz hinzu, um die Aromen hervorzuheben und härteres Grün zu erweichen.

Machen Sie Ihr eigenes Dressing

Machen Sie Ihr eigenes Dressing
Mischen Sie eine einfache Vinaigrette. Kombinieren Sie 3 Esslöffel (44 ml) Olivenöl mit 1 Esslöffel (15 ml) Essig Ihrer Wahl. Sie können Balsamico, Weißwein oder einfachen weißen Essig für Ihr Dressing verwenden. Öl und Essig verquirlen, um sie zu kombinieren. Fügen Sie Salz und Pfeffer eine Prise auf einmal hinzu und schlagen Sie sie gründlich mit Ihrem Dressing ein. Probieren Sie die Vinaigrette, wenn sie gemischt ist, und passen Sie die Aromen an. [7]
  • Olivenöl kann durch jedes andere Speiseöl wie Walnuss-, Avocado- oder Kokosöl ersetzt werden.
  • Fügen Sie Ihrer Vinaigrette Zitronen- oder Limettensaft hinzu, um ihr einen sauren Kick zu verleihen.
  • Das Öl und der Essig trennen sich, wenn Sie es sitzen lassen. Wenn Sie mehr Vinaigrette herstellen, als Sie sofort verwenden möchten, mischen Sie diese unbedingt zusammen, bevor Sie sie erneut verwenden.
Machen Sie Ihr eigenes Dressing
Selbstgemachtes Buttermilch-Ranch-Dressing verquirlen. Mayonnaise, Sauerrahm und Buttermilch in eine große Rührschüssel geben und verquirlen, bis eine glatte Konsistenz entsteht. Dill, Petersilie, Schnittlauch, Zwiebel und Knoblauchpulver, Meersalz und Pfeffer hinzufügen. Mischen Sie die Kräuter und Gewürze, bis sie gleichmäßig verteilt sind. Den Zitronensaft zum Dressing geben und ein letztes Mal verquirlen. [8]
  • Ersetzen Sie den Zitronensaft durch weißen Essig, wenn Sie möchten. Beides verleiht Ihrem Dressing Geschmack.
  • Bewahren Sie das Dressing in einem verschlossenen Glas 1 Woche lang im Kühlschrank auf.
Machen Sie Ihr eigenes Dressing
Machen Sie ein italienisches Dressing für einen pikanten Geschmack. Geben Sie Olivenöl, Essig, Wasser, Honig und Zitronensaft in ein Glas oder einen wiederverschließbaren Behälter. Mischen Sie den Parmesan, das Knoblauchsalz, die Petersilie, das Basilikum, den Oregano und die Paprikaflocken in einer separaten Schüssel, bevor Sie sie zu den Flüssigkeiten geben. Schütteln Sie den Behälter, um das Dressing zu mischen. Probieren Sie das Dressing und fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um den Geschmack anzupassen. [9]
  • Passen Sie die Menge an Honig an, die Sie hinzufügen, wenn Ihr Dressing mehr oder weniger sauer sein soll.
  • Bewahren Sie das Dressing im Kühlschrank auf, lassen Sie es jedoch vor dem Servieren auf Raumtemperatur kommen.

Bereiten Sie Ihren Salat von Grund auf zu

Bereiten Sie Ihren Salat von Grund auf zu
Hacken Sie Ihr Grün mit einem Kochmesser. Sie können Spinat, Rucola oder klassischen Eisbergsalat als Basis für Ihren Salat verwenden. Salatstücke hineinschneiden 1,3 cm Quadrate für einen gehackten Salat oder lassen Sie ihn größer, um natürlicher auszusehen. [10]
  • Vermeiden Sie schlaffe oder vergilbte Grüns.
Bereiten Sie Ihren Salat von Grund auf zu
Trocknen Sie das Grün mit einer Salatschleuder oder einer Plastiktüte. Schütteln Sie überschüssiges Wasser von den Blättern, bevor Sie sie in den Spinner oder Beutel legen. Ziehen Sie am Griff des Spinners, um den Rest des Wassers von Ihrem Grün zu entfernen. Drehen Sie sie weiter, bis sie trocken sind. [11]
  • Wenn Sie eine Plastiktüte verwenden, legen Sie 2-3 Papiertücher auf den Boden der Tasche. Legen Sie Ihr Grün hinein und drehen Sie den Beutel mehrmals über Ihren Kopf, bis der Salat trocken ist.
  • Kühlen Sie einen entkleideten Salat bis zu 3 Stunden lang, um ihn knusprig zu halten. Sie können den Salat entweder in eine andere Schüssel geben oder in der Salatschleuder aufbewahren.
Bereiten Sie Ihren Salat von Grund auf zu
Legen Sie Speck oder Hühnchen auf Ihren Salat für eine füllendere Mahlzeit. Kochen Sie das Fleisch gründlich, bevor Sie es auf Ihren Salat geben. Lassen Sie das Fleisch in Streifen für einen schick aussehenden Belag oder würfeln Sie es, um es mit dem Rest des Salats zu mischen. [12]
  • Vorgekochte Speckstücke können im Lebensmittelgeschäft entweder in der Gewürzabteilung oder in der Nähe der Salatsaucen gekauft werden.
  • Verwenden Sie gegrilltes Fleisch anstelle von gebratenem Fleisch, um Ihre Salate gesund zu halten.
Bereiten Sie Ihren Salat von Grund auf zu
Streuen Sie Walnüsse darüber, um Fett und Nicht-Fleisch-Protein hinzuzufügen. Sie können entweder ganze Walnüsse verwenden oder sie hacken, um sie in Ihrem Salat zu verteilen. Legen Sie ein paar Walnüsse auf den Teller, damit Ihre Mahlzeit eine Quelle für gesunde Fette und Proteine ​​enthält. [13]
  • Verwenden Sie kandierte Walnüsse, um Ihrem Salat einen Hauch von Süße zu verleihen!
Bereiten Sie Ihren Salat von Grund auf zu
Den Salat mit frischem Obst auslegen. Schneiden Sie Blaubeeren, Erdbeeren oder Orangen in Scheiben, um die Außenseite des Salats auszukleiden, wenn er auf einem Teller liegt, oder oben, wenn er sich in einer Schüssel befindet. Das Hinzufügen von Früchten verleiht dem Salat etwas Süße und etwas Säure. [14]
  • Das Hinzufügen von Früchten verleiht dem Teller Farbe und Helligkeit und verbessert den Geschmack Ihres Salats
Bereiten Sie Ihren Salat von Grund auf zu
Feta oder Ziegenkäse darüber streuen, um dem Gericht Fett hinzuzufügen. Drücken Sie den Feta zwischen Ihre Finger, um ihn gleichmäßig auf Ihren Salat zu streuen. Der Käse verleiht ihm einen cremigen Geschmack und hilft, das Gericht weiter auszugleichen. [fünfzehn]
  • Verwenden Sie geriebenen Cheddar oder Parmesan als Alternative zu Feta oder Ziegenkäse.
Bereiten Sie Ihren Salat von Grund auf zu
Den Salat mit Croutons zum Knuspern belegen. Croutons sind gewürfelte Brotstücke, die oft mit Kräutern gewürzt werden, um Ihren Salaten Geschmack und Knusprigkeit zu verleihen. Verwenden Sie eine kleine Handvoll, nachdem Sie Ihren Salat angezogen haben, um Ihrem Salat eine andere Textur zu geben. [16]
  • Sie können entweder abgepackte Croutons kaufen oder Ihre eigenen zu Hause herstellen.
Sollte ich das Dressing kurz vor dem Essen hinzufügen oder es mit dem Dressing im Kühlschrank lagern?
Bei den meisten Salaten sollten Sie das Dressing kurz vor dem Essen hinzufügen. (Einige Salate sind besser, wenn sie im Dressing sitzen bleiben, aber ein Rezept legt dies normalerweise fest. Andere Salate werden feucht.)
Sie können Ihr eigenes Dressing zu Hause herstellen oder jedes im Laden gekaufte Dressing untermischen.
l-groop.com © 2020