Wie man Rinderhackfleisch abtropft

Das Ablassen des Fettes von Rinderhackfleisch macht ein Gericht gesünder und wird in einigen Gerichten empfohlen. Um das Fett aus Rinderhackfleisch abzulassen, müssen Sie zuerst das Fleisch bräunen, um das Fett daraus zu extrahieren. Anschließend können Sie das Fett aus der Pfanne löffeln oder das Fett mit einem Sieb abtropfen lassen. Wenn Sie heißes Fett in den Abfluss gießen, können Ihre Rohre verstopfen. Daher ist es wichtig, dass Sie es ordnungsgemäß entsorgen.

Fett aus der Pfanne entfernen

Fett aus der Pfanne entfernen
Das Rinderhackfleisch 10 Minuten auf mittlerer Stufe kochen. Brechen Sie das Rinderhackfleisch in einer großen beschichteten Pfanne auf und legen Sie es auf Ihr Kochfeld. Stellen Sie die Hitze auf mittel-niedrig und kochen Sie das Fleisch etwa 10 Minuten lang unter gelegentlichem Rühren. [1]
  • Das Fleisch sollte beim Kochen braun werden.
  • Würzen Sie das Rinderhackfleisch mit Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen, um dem Rindfleisch mehr Geschmack zu verleihen.
Fett aus der Pfanne entfernen
Schieben Sie das Rinderhackfleisch auf eine Seite der Pfanne. Verwenden Sie eine Gabel oder einen Löffel, um das Fleisch auf eine Seite der Pfanne zu schieben. Kippen Sie die Pfanne zur leeren Seite, so dass sich das Fett in einer Ecke der Pfanne sammelt. [2]
  • Kippen Sie die Pfanne nicht zu stark, da sonst etwas Fett herausläuft.
Fett aus der Pfanne entfernen
Das Fett in eine Schüssel oder eine Ersatzdose geben. Verwenden Sie einen großen Metalllöffel, um das Fett in der Pfanne zu entfernen. Löffeln Sie das Fett zur einfacheren Reinigung in eine Ersatzdose aus Aluminium, die Sie später wegwerfen können. Wenn Sie keine Ersatzdose haben, legen Sie eine Schüssel oder Tasse mit Aluminiumfolie aus und löffeln Sie das Fett hinein. [3]
  • Das Auskleiden der Schüssel oder des Glases mit Alufolie erleichtert das spätere Reinigen, ist jedoch nicht erforderlich.
Fett aus der Pfanne entfernen
Saugen Sie das Fett mit einem Truthahnbaster auf, anstatt einen Löffel zu verwenden. Drücken Sie die Glühbirne des Basters zusammen und setzen Sie die Spitze des Bastlers in das Fett ein. Lassen Sie die Glühlampe los, um das Fett durch den Baster aufzusaugen. [4]
  • Stellen Sie sicher, dass kein heißes Fett in den Kolben des Basters gelangt, da es sonst schmelzen kann.
Fett aus der Pfanne entfernen
Nehmen Sie das Fett mit Papiertüchern auf, um die Reinigung zu erleichtern. Nehmen Sie 2-3 Papiertücher und tupfen Sie das Fett ab. Wenn sich noch Fett in der Pfanne befindet, holen Sie sich weitere Papiertücher und tupfen Sie das Fett weiter ab. Berühren Sie den Metallteil der Pfanne nicht mit den Händen, da Sie sich sonst verbrennen könnten. [5]
  • Lassen Sie die Papiertücher 1-2 Minuten abkühlen und werfen Sie sie dann in den Müll.
Fett aus der Pfanne entfernen
Frieren Sie das Fett ein, wenn Sie das Fett in eine Schüssel oder Dose geben. Lassen Sie das Fett 10-20 Minuten abkühlen und stellen Sie es dann in den Gefrierschrank. Das Fett sollte sich innerhalb von 1-2 Stunden verfestigen. Wenn Sie das Fett in der Dose eingefroren haben, können Sie die Dose einfach wegwerfen. Wenn Sie das Fett in einer Schüssel eingefroren haben, löffeln Sie es in den Müll. [6]
  • Sie können das gefrorene Fett auch als Ersatz für Butter oder Schmalz beim Kochen verwenden.

Mit einem Sieb das Fett ablassen

Mit einem Sieb das Fett ablassen
Das Rindfleisch 10 Minuten auf dem Herd anbraten. Brechen Sie das Rinderhackfleisch in eine Pfanne und legen Sie es bei mittlerer Hitze auf Ihr Kochfeld. Rühren Sie das Fleisch, bis es bräunt. Dies dauert normalerweise etwa 10 Minuten. [7]
Mit einem Sieb das Fett ablassen
Gießen Sie das Rinderhackfleisch in ein Sieb mit einer Glasschüssel darunter. Stellen Sie ein Sieb über eine Glas- oder Keramikschale und gießen Sie das Rinderhackfleisch und das Fett in das Sieb. Das Sieb lässt das Fett ab und das Rindfleisch bleibt oben. [8]
  • Fett kann eine Plastikschüssel schmelzen.
Mit einem Sieb das Fett ablassen
Gießen Sie heißes Wasser über das Rinderhackfleisch. Füllen Sie eine Tasse mit heißem Wasser aus Ihrem Wasserhahn und gießen Sie es dann über das Rinderhackfleisch. Das heiße Wasser entfernt das restliche Fett vom Rindfleisch. [9]
  • Sie können diesen Schritt wiederholen, um sicherzustellen, dass das gesamte Fett vom Fleisch entfernt ist.
Mit einem Sieb das Fett ablassen
Warten Sie 10 bis 20 Minuten, bis das Fett abgekühlt ist, und kühlen Sie es dann im Kühlschrank ab. Lassen Sie das Fett 10-20 Minuten auf Ihrer Theke stehen und stellen Sie es dann 1-2 Stunden in den Kühlschrank. Das Fett wird sich verfestigen und eine Schicht hartes Fett über dem Wasser bilden. [10]
  • Nehmen Sie das Fett nicht aus dem Kühlschrank, bis es ausgehärtet ist.
Mit einem Sieb das Fett ablassen
Das Fett von der Oberseite der Schüssel abschöpfen und in den Müll werfen. Verwenden Sie einen Löffel, um das Fett vom Wasser zu entfernen und wegzuwerfen. Sobald das gesamte Fett verschwunden ist, können Sie das Wasser in den Abfluss gießen. [11]
l-groop.com © 2020