Wie man Süßkartoffeln dehydriert

Süßkartoffeln sind eine nahrhafte Form von Kohlenhydraten. Sie sind arm an Natrium, Fett und Cholesterin, aber reich an Ballaststoffen, Vitamin A, Vitamin B6, Kalium und Mangan. [1] Für eine gesunde Alternative zu Kartoffelchips können Sie Süßkartoffeln mit Ihrem Ofen oder einem Dörrgerät zu knusprigen Snacks dehydrieren.

Zubereitung Ihrer Süßkartoffel

Zubereitung Ihrer Süßkartoffel
Waschen Sie die Süßkartoffel. Bürsten Sie die Außenseite mit einem Gemüsewäscher ab, um Schmutz zu entfernen. Lassen Sie die Süßkartoffel unter fließendem Wasser laufen und bürsten Sie Schmutz und andere Partikel mit Ihren Händen ab. Mit einem sauberen Handtuch trocken tupfen.
  • Lassen Sie die Haut für zusätzliche Nährstoffe. Kaufen Sie deshalb nach Möglichkeit pestizidfreie Süßkartoffeln.
Zubereitung Ihrer Süßkartoffel
Die Süßkartoffel in Scheiben schneiden. Bereiten Sie ein scharfes Messer oder eine Mandoline vor. Verwenden Sie die Mandoline auf der dünnsten Einstellung, [2] oder schneiden Sie die Süßkartoffel in Runden, die 0,16 bis 0,3 cm dick sind. Eine Mandoline ist ideal, da sie sicherstellt, dass alle Runden die gleiche Dicke haben, was bedeutet, dass sie mit der gleichen Geschwindigkeit dehydrieren.
  • Um eine Mandoline zu verwenden, drücken Sie die Oberseite der Süßkartoffel auf den Mandolinenschneider und bewegen Sie sich in einer Abwärtsbewegung, wobei Sie die Süßkartoffelrunden in Scheiben schneiden, bis Sie das Ende Ihrer Kartoffel erreichen. Verwenden Sie den Gemüsehalter, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Hände nicht an der scharfen Mandoline schneiden.
Zubereitung Ihrer Süßkartoffel
Die Süßkartoffelrunden einweichen. Füllen Sie eine große Schüssel mit frischem Wasser von Raumtemperatur. Die Süßkartoffelscheiben ein bis zwei Stunden einweichen. Die Stärke in der Süßkartoffel verhindert das Entweichen von Feuchtigkeit, aber das Einweichen hilft dabei, einen Teil der Stärke zu entfernen, was zu knusprigeren Süßkartoffelchips führt. [3]
  • Sie können das Wasser nach der Hälfte des Einweichvorgangs wechseln, dieser Schritt ist jedoch nicht erforderlich.
Zubereitung Ihrer Süßkartoffel
Trocknen Sie die Süßkartoffelrunden. Wenn sie fertig sind, nehmen Sie die Süßkartoffelrunden aus dem Wasser und legen Sie sie auf ein sauberes Handtuch oder Papiertuch. Pat sie vollständig trocken vor dem Dehydrieren.
Zubereitung Ihrer Süßkartoffel
Öl hinzufügen. Übertragen Sie die Süßkartoffelrunden auf einen großen Teller. Mit Olivenöl oder geschmolzenem Kokosöl bestreichen. [4] Alternativ können Sie die Süßkartoffelrunden in eine Schüssel geben, mit Öl beträufeln und zum Überziehen werfen.
  • Öl ist nicht erforderlich, um Süßkartoffeln zu dehydrieren, führt jedoch zu knusprigeren Pommes Frites.
Zubereitung Ihrer Süßkartoffel
Die Süßkartoffelrunden würzen. Sie können Ihre Süßkartoffelchips süß oder herzhaft machen und alle gewünschten Gewürze hinzufügen. Du kannst es versuchen:
  • Himalaya oder Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer oder Cayennepfeffer
  • Zimt [5] X Forschungsquelle
  • Rosmarin oder Thymian
  • Zwiebelpulver oder geräucherter Paprika [6] X Forschungsquelle

Süßkartoffeln in einem Dörrgerät dehydrieren

Süßkartoffeln in einem Dörrgerät dehydrieren
Legen Sie die Süßkartoffelrunden auf die Dörrschalen. Stellen Sie sicher, dass sie nur eine Schicht dick sind und dass die Süßkartoffelstücke nicht übereinander sitzen. Sie dehydrieren nicht gleichmäßig, wenn sie sich überlappen.
Süßkartoffeln in einem Dörrgerät dehydrieren
Bereiten Sie den Dörrapparat vor. Setzen Sie die Dehydratorschalen einzeln wieder ein und stapeln Sie sie übereinander. Schalten Sie Ihren Dörrapparat ein. Stellen Sie Ihren Dehydrator für eine schnellere Dehydratisierungsmethode auf 63 ° C ein.
  • Stelle den Dehydrator für rohe Süßkartoffelchips auf 46 ° C ein. [7] X Forschungsquelle
Süßkartoffeln in einem Dörrgerät dehydrieren
Dehydrieren Sie Ihre Chips. Für die schnellere Methode etwa 12 Stunden lang dehydrieren oder bis die gewünschte Knusprigkeit erreicht ist. [8] Für die langsamere, rohe Methode 20 bis 24 Stunden dehydrieren.
  • Wenn Ihre geschätzte Dehydrierungszeit nur noch wenige Stunden beträgt, überprüfen Sie Ihre Süßkartoffelchips etwa jede Stunde, um sicherzustellen, dass Sie sie nicht verkochen.
Süßkartoffeln in einem Dörrgerät dehydrieren
Kühlen und lagern. Wenn Ihre Dehydrierungszeit abgelaufen ist und Ihre Süßkartoffelchips knusprig genug für Ihren Geschmack sind, lassen Sie sie auf den Tabletts abkühlen. Wenn sie Raumtemperatur erreicht haben, legen Sie sie in einen luftdichten wiederverschließbaren Beutel, ein Einmachglas oder einen anderen Behälter.
  • Ordnungsgemäß gelagerte dehydrierte Lebensmittel, insbesondere ohne Öl, können etwa ein Jahr lang haltbar sein. [9] X Forschungsquelle

Süßkartoffeln in einem Ofen dehydrieren

Süßkartoffeln in einem Ofen dehydrieren
Heizen Sie Ihren Backofen auf die niedrigste Stufe vor. Die ideale Temperatur für die Rohentwässerung liegt bei 46 ° C und darunter. Sie können Süßkartoffeln auch bei 63 ° C dehydrieren. Wenn Ihr Ofen nicht so niedrig ist, müssen Sie die Chips genauer beobachten und die Dehydratisierungszeit anpassen.
Süßkartoffeln in einem Ofen dehydrieren
Stellen Sie ein Kühlregal in ein Backblech. Dies kann als provisorischer Dörrapparat verwendet werden, der die Luft unter den Süßkartoffelstücken zirkulieren lässt. Die Süßkartoffelrunden in einer Schicht auf dem Kühlregal verteilen.
Süßkartoffeln in einem Ofen dehydrieren
Dehydrieren Sie die Chips. Stellen Sie das Tablett mit angelehnter Tür in den Ofen. Überprüfen Sie die Chips etwa jede Stunde, wenn Ihr Ofen heißer als 63 ° C ist. Wenn sie die gewünschte Knusprigkeit erreicht haben, nehmen Sie sie aus dem Ofen, kühlen Sie sie ab und lagern Sie sie.
  • Bei einem Ofen mit einer Temperatur von nur 46 ° C 20 bis 24 Stunden lang dehydrieren.
  • Bei einem Ofen mit 63 ° C etwa 12 Stunden lang dehydrieren.
  • Bei einem Ofen, der nicht niedriger als 79 ° C ist, drei bis vier Stunden lang dehydrieren. Wenn sie noch länger brauchen, dehydrieren Sie weiter, aber überprüfen Sie sie alle 15 Minuten.
Süßkartoffeln in einem Ofen dehydrieren
Fertig.
Wie lange halten die Süßkartoffeln, wenn sie mit Kokosöl dehydriert wurden?
Wenn Sie sie in einem luftdichten Behälter aufbewahren, halten sie einige Monate.
Ist es sicher, getrocknete Süßkartoffeln zu essen, die grau geworden sind?
Ich würde nicht. Süßkartoffeln sollten orange sein. Wenn sie grau sind, könnte dies auf Schimmel hinweisen.
Ist es möglich, in Pommes geschnittene Süßkartoffeln zu dehydrieren?
Ja, so ist es. Zum Beispiel mache ich das, um Hundefestlichkeiten zu machen. Das Dehydrieren dauert etwas länger, da sie dicker als ein Chip sind, aber sie funktionieren genauso gut.
Wie lange halten dehydrierte Süßkartoffeln?
Sie können die Süßkartoffeln auch zerkleinern, wenn Sie sie in Haschisch verwenden möchten. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie sie in einer einzigen Schicht auf den Dörrschalen aufbewahren: Zerkleinern Sie sie einfach direkt auf den Schalen. Dehydrieren Sie für ungefähr 12 Stunden. Um sie zum Kochen zu verwenden, hydratisieren Sie sie vorher erneut, indem Sie sie in Wasser einweichen.
l-groop.com © 2020