Wie man Zitrusfrüchte dehydriert

Dehydrierte Zitrusfrüchte eignen sich hervorragend als Beilage, Dekoration oder Potpourri-Zutat! Um Ihre eigenen Zitronen, Limetten, Orangen, Grapefruits oder andere Zitrusfrüchte zuzubereiten, waschen Sie die Früchte zuerst und schneiden Sie sie in dünne Stücke. Verwenden Sie als nächstes einen Dörrapparat, einen Ofen oder eine natürliche Lichtquelle, um die Scheiben vollständig auszutrocknen. Nachdem Sie die Früchte auf Feuchtigkeitsreste überprüft haben, können Sie Ihre Zitrusscheiben bis zu 1 Jahr lang genießen!

Reinigen und Schneiden der Zitrusfrüchte

Reinigen und Schneiden der Zitrusfrüchte
Spülen Sie jede Zitrusfrucht unter fließendem Wasser ab. Ordnen Sie Ihre Zitronen, Limetten, Orangen und andere Zitrusfrüchte am Waschbecken. Als nächstes halten Sie jede einzelne Frucht unter einen Strom von kaltem Leitungswasser. Drehen Sie das Produkt langsam mit Ihren Fingern oder einem Produktpinsel, um offensichtliche Schmutz- oder Schmutzflecken zu entfernen. [1]
  • Sie müssen dafür keine Produktwäsche verwenden.
  • Während des Dehydratisierungsprozesses bleiben die Rinden auf den Früchten.
Reinigen und Schneiden der Zitrusfrüchte
Trocknen Sie jede Frucht mit einem Papiertuch ab. Nehmen Sie ein sauberes Papiertuch oder Tuch und wischen Sie das verbleibende Wasser von den Früchten ab. Entfernen Sie alle sichtbaren Wassertropfen, damit die Früchte beim Austrocknen nicht besonders nass werden. [2]
  • Um Zeit zu sparen, trocknen Sie jede Frucht ab, sobald Sie sie abspülen.
Reinigen und Schneiden der Zitrusfrüchte
Schneiden Sie Ihre Zitrusfrüchte in 0,3 cm große Scheiben. Ordnen Sie Ihre gewaschenen Früchte in der Nähe eines Schneidebretts an. Schneiden Sie Ihre Zitrusfrüchte mit dünnen, vorsichtigen Bewegungen in sehr dünne Stücke. Wenn Sie offensichtliche Samen sehen, können Sie diese gerne wegwerfen. [3]
  • Zitrusfrüchte sind von Natur aus feucht. Wenn Sie sie in dicke Stücke schneiden, dauert es lange, bis die Früchte austrocknen.

Verwenden eines Dörrgeräts

Verwenden eines Dörrgeräts
Die Zitrusscheiben in einer Schicht auf die Tabletts legen. Ziehen Sie die Tabletts aus Ihrem Dörrapparat heraus oder entfernen Sie sie. Legen Sie als nächstes jede Zitrusscheibe auf das Tablett und achten Sie dabei darauf, dass sich keine Scheiben überlappen. Füllen Sie die Dörrschalen weiter auf, bis Sie keinen Platz mehr im Gerät haben. [4]
  • Wenn sich die Fruchtscheiben überlappen, trocknen sie nicht gleichmäßig aus.
Verwenden eines Dörrgeräts
Stellen Sie die Temperatur Ihres Dörrgeräts auf 60 ° C ein. Suchen Sie die Temperaturregler an Ihrem Gerät und stellen Sie die Maschine auf eine gleichmäßige Hitze ein. Da Sie nur die Früchte dehydrieren, stellen Sie die Maschine nicht auf eine höhere Temperatur als 93 ° C (200 ° F) oder die zu backenden Früchte ein. [5]
  • Überprüfen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Dörrgeräts, bevor Sie die Temperatur einstellen. Die Anleitung enthält möglicherweise empfohlene Einstellungen oder Temperaturen für Sie!
Verwenden eines Dörrgeräts
Warten Sie mindestens 6-8 Stunden, bis Ihre Zitrusscheiben getrocknet sind. Beachten Sie, wann Sie die Früchte in den Dörrapparat gestellt haben, bevor Sie den Rest Ihres Tages verbringen. Überprüfen Sie die Früchte in etwa 6 bis 8 Stunden, um festzustellen, wie trocken sie sind. Um den Gargrad der Frucht zu überprüfen, drücken Sie Ihre Fingerspitze in die Mitte der Frucht. Wenn Ihr Finger keine Beule oder Spuren hinterlässt, ist die Zitrusfrucht vollständig trocken! [6]
  • Wenn die Früchte noch nicht vollständig trocken sind, lassen Sie die Scheiben noch 1-2 Stunden im Dörrgerät. Testen Sie zu diesem Zeitpunkt 1 der Scheiben, um festzustellen, ob sie vollständig trocken sind.
Verwenden eines Dörrgeräts
Entfernen Sie die Scheiben aus dem Dörrgerät, um sie abkühlen zu lassen. Ziehen Sie die Tabletts aus Ihrem Dörrgerät heraus, damit Sie auf die Früchte zugreifen können. Während die Scheiben noch warm sind, entfernen Sie sie mit einer Zange aus dem Dörrgerät und legen Sie sie mindestens 30 Minuten lang auf ein Kühlregal, oder bis sich die Frucht kühl anfühlt. Um den Kühlprozess effizienter zu gestalten, lassen Sie Ihre Scheiben an einem trockenen Ort. [7]
  • Eine Küchenarbeitsplatte oder ein Tisch ist ein großartiger Ort, um Ihre Zitrusscheiben zu kühlen, solange sich diese Oberfläche nicht in der Nähe eines Geschirrspülers oder eines anderen feuchten Bereichs befindet. Bevor Sie Ihre Früchte auf eine kahle Theke legen, reinigen Sie zuerst die Oberfläche oder legen Sie Papiertücher ab.

Trocknen im Ofen

Trocknen im Ofen
Heizen Sie Ihren Backofen auf 66 ° C vor. Überprüfen Sie in der Bedienungsanleitung, wie niedrig Sie Ihren Backofen einstellen können. Wenn möglich, stellen Sie Ihr Gerät auf eine extrem niedrige Temperatur ein, damit die Früchte ohne Backen austrocknen können. Wenn Ihr Ofen nicht niedriger als 93 ° C eingestellt werden kann, können Sie ihn leider nicht als Dörrgerät verwenden. [8]
  • Während Backen eine köstliche Alternative für Ihre Zitrusscheiben ist, wird es sie nicht austrocknen.
Trocknen im Ofen
Ordnen Sie die Obstscheiben auf einem Trockenblech oder Kühlregal. Legen Sie Ihre Zitrusstücke nebeneinander auf eine ofensichere Oberfläche. Stellen Sie beim Anordnen der Früchte sicher, dass sich die Scheiben nicht überlappen, da dies den Dehydratisierungsprozess stört. [9]
  • Stellen Sie die Früchte nicht direkt auf die Roste, da dies ein gleichmäßiges Trocknen der Früchte verhindert.
  • Wenn Sie mit vielen Zitrusscheiben arbeiten, müssen Sie möglicherweise in Chargen dehydrieren.
Trocknen im Ofen
Stellen Sie die Zitrusschalen im Abstand von 5,1 cm in den Ofen. Schieben Sie die Tabletts in den Ofen und lassen Sie zwischen jedem Rost etwas Platz. Wenn Sie nicht genügend Platz zwischen den einzelnen Obstschalen haben, trocknen Ihre Zitrusfrüchte möglicherweise nicht gleichmäßig. [10]
Trocknen im Ofen
Öffnen Sie die Ofentür um mindestens 5,1 cm. Schließen Sie Ihre Ofentür nicht vollständig. Halten Sie es stattdessen einige Zentimeter oder Zentimeter offen, damit Luft in den Ofen und aus dem Ofen strömen kann. Da Sie Ihre Ofentür mehrere Stunden offen halten müssen, wählen Sie einen Zeitpunkt, zu dem Sie zu Hause sind, damit Sie den Vorgang überwachen können. [11]
  • Durch die offene Tür funktioniert der Ofen eher wie ein Dörrgerät.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Früchte in der Nähe kleiner Kinder zubereiten.
Trocknen im Ofen
Halten Sie die Ofentür 8 Stunden lang offen, während Sie auf das Trocknen der Früchte warten. Stellen Sie einen Timer ein oder notieren Sie sich, wann Sie die Zitrusscheiben zum ersten Mal in den Ofen gelegt haben. Da das Dehydrieren langsam und schrittweise erfolgt, müssen Sie je nach Charge mindestens 8 Stunden warten, bis Ihre Früchte austrocknen. Verwenden Sie zum Testen der Früchte eine Zange, um 1 Stück Obst aus dem Ofen zu nehmen. Drücken Sie als Nächstes Ihren Finger in die Mitte einer Zitrusscheibe. Wenn Sie keine Markierungen oder Dellen an Ihrem Finger sehen, können Sie die Früchte aus dem Ofen nehmen! [12]
  • Testen Sie die Früchte mit Vorsicht. Du willst dich nicht verbrennen!
  • Wenn die Früchte nicht trocken sind, lassen Sie sie mindestens 1-2 Stunden im Ofen. Überprüfen Sie die Fruchtscheiben regelmäßig, um festzustellen, ob sie trocken sind. Beachten Sie jedoch, dass es bis zu 18 Stunden dauern kann, bis die Früchte im Ofen austrocknen.
Trocknen im Ofen
Legen Sie die Zitrusscheiben mindestens 30 Minuten lang auf Kühlregale. Nehmen Sie die Tabletts oder Gestelle aus dem Ofen. Um den Kühlprozess zu beschleunigen, übertragen Sie die dehydrierten Scheiben auf ein Kühlregal. Stellen Sie die Gestelle idealerweise an einen trockenen Ort, damit die Zitrusscheiben schnell abkühlen können. [13]

Die Früchte sonnengetrocknet

Die Früchte sonnengetrocknet
Die Zitrusscheiben draußen auf einem Backblech anrichten. Legen Sie Ihre dünn geschnittenen Zitrusfrüchte auf ein flaches Tablett, damit die Früchte gleichmäßig trocknen. Überprüfen Sie vor dem Trocknen der Früchte, ob sich keine der Scheiben überlappen. Wenn Sie vorhaben, viel Obst zu dehydrieren, bringen Sie mehrere Backbleche auf Ihr Deck oder Ihren Garten. [14]
  • Das Trocknen in der Sonne funktioniert am besten in heißen, trockenen Klimazonen. Da dieser Vorgang 1-2 Tage dauern kann, überprüfen Sie die Wettervorhersage im Voraus.
Die Früchte sonnengetrocknet
Wählen Sie einen hellen, sonnigen Ort, um Ihre Zitrusfrüchte zu arrangieren. Suchen Sie sich einen Platz in oder um Ihr Haus mit direktem Zugang zum Sonnenlicht, z. B. eine stabile Auffahrt. Wenn Sie keinen Platz für Ihr Tablett haben, bauen Sie einen stabilen Wäscheständer zusammen, der in Ihrem Garten oder in Ihrer Auffahrt stehen kann. Warten Sie vor dem Aufstellen Ihrer Zitrusfrüchte, bis das Wetter 29 ° C erreicht hat. [fünfzehn]
  • Wenn die Luftfeuchtigkeit über 60% liegt, dehydrieren Ihre Früchte nicht effizient.
  • Metallschalen oder Trockengestelle absorbieren Sonnenlicht, wodurch der Trocknungsprozess effektiver wird.
Die Früchte sonnengetrocknet
Drapieren Sie ein großes Käsetuch über das Tablett, um die Früchte zu schützen. Decken Sie das gesamte Tablett mit einem Käsetuch ab und stecken Sie das zusätzliche Material darunter. Bevor Sie das Tablett alleine lassen, überprüfen Sie, ob das Käsetuch sicher ist, damit Insekten und Insekten nicht an Ihren Zitrusfrüchten naschen. [16]
  • Ihre Früchte werden immer noch sonnengetrocknet, wenn sie mit einem Käsetuch bedeckt sind.
Die Früchte sonnengetrocknet
Warten Sie mindestens 24 Stunden, bis die Zitrusscheiben vollständig entwässert sind. Halten Sie die Tabletts je nach Wetter mindestens 1 Tag auf Ihrem Deck oder Ihrer Veranda. Überprüfen Sie die Scheiben regelmäßig, indem Sie mit dem Finger auf die Frucht drücken. Wenn Ihre Berührung keine sichtbaren Spuren hinterlässt, ist die Zitrusfrucht vollständig dehydriert! [17]
  • Es kann bis zu 2 Tage dauern, bis die Früchte in der Sonne getrocknet sind. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Prozess lange zu dauern scheint!
Die Früchte sonnengetrocknet
Legen Sie die Zitrusscheiben an einen trockenen Ort, bis sie sich kühl anfühlen. Wenn die Zitrusscheiben noch warm von der Sonne sind, legen Sie sie drinnen auf ein Kühlregal. Bewahren Sie das Gestell an einem trockenen Ort auf, damit die Scheiben gleichmäßig abkühlen können. Überprüfen Sie nach 30 Minuten die Frucht, um festzustellen, ob sie sich kühl anfühlt. [18]

Konditionierung der getrockneten Zitrusscheiben

Konditionierung der getrockneten Zitrusscheiben
Füllen Sie einen Behälter ⅔ des Weges mit Zitrusscheiben. Stapeln Sie Ihre Obstscheiben in einem wiederverwendbaren Plastikbehälter. Füllen Sie es nicht vollständig mit Früchten - lassen Sie stattdessen oben eine Lücke, damit Sie nach Kondenswasser und Feuchtigkeit Ausschau halten können. [19]
  • Die Konditionierung ist eine zusätzliche Vorsichtsmaßnahme, die dazu beiträgt, dass die Zitrusscheiben vollständig trocken sind.
  • Ein Glas kann auch für diesen Prozess funktionieren. [20] X Forschungsquelle
Konditionierung der getrockneten Zitrusscheiben
Stellen Sie den abgedeckten Behälter an einen trockenen Ort. Legen Sie den Deckel oder ein Stück Plastikfolie so auf die Früchte, dass der Behälter locker abgedeckt ist. Bewahren Sie den Behälter anschließend an einem gut sichtbaren Ort auf, an dem Sie daran denken können, ihn zu überprüfen. Stellen Sie den Behälter auch an einen kühlen und trockenen Ort, da Sie die Trockenheit der Fruchtscheiben überprüfen. [21]
  • Da Sie die Früchte noch nicht dauerhaft aufbewahren, möchten Sie den Deckel nicht fest verschließen.
Konditionierung der getrockneten Zitrusscheiben
Schütteln Sie den Behälter jeden Tag 5 Sekunden lang. Halten Sie den Obstbehälter mit beiden Händen und drücken Sie ihn gut an. Schütteln Sie die Fruchtscheiben mehrmals weiter, damit sich die Zitrusfrüchte in der Schachtel oder im Glas frei bewegen können. Nachdem Sie die Früchte geschüttelt haben, stellen Sie den Behälter wieder an einen kühlen, trockenen Ort. [22]
  • Wenn Ihre Früchte nicht vollständig trocken sind, führt das Schütteln schließlich zu Feuchtigkeit oder Kondenswasser.
Konditionierung der getrockneten Zitrusscheiben
Achten Sie über 7 Tage auf Anzeichen von Tau oder Kondensation. Suchen Sie im Behälter nach Wassertropfen, Tau oder anderen Anzeichen von Kondensation und Feuchtigkeit. Wenn Sie diese Anzeichen sehen, beachten Sie, dass Ihre Zitrusscheiben noch nicht vollständig trocken sind. Entfernen Sie zu diesem Zeitpunkt die Scheiben aus dem Behälter und legen Sie sie beiseite auf ein Kühlregal oder eine Platte. [23]
  • Wenn Ihre Früchte in diesem Zeitraum keine Anzeichen von Feuchtigkeit aufweisen, können Sie davon ausgehen, dass Ihre Zitrusfrüchte vollständig dehydriert sind!
Konditionierung der getrockneten Zitrusscheiben
Trocknen Sie die Früchte erneut, wenn sie noch feucht sind. Ordnen Sie die Fruchtscheiben wieder in Ihrem Dörrgerät oder Ofen. Stellen Sie das Gerät wie zuvor auf eine niedrige Temperatur ein, damit die Scheiben wieder austrocknen können. Warten Sie je nach verwendetem Gerät 6 bis 8 Stunden, bevor Sie die Fruchtscheiben erneut überprüfen. [24]
  • Sie möchten keine dehydrierten Früchte aufbewahren, die noch Feuchtigkeit enthalten.
Konditionierung der getrockneten Zitrusscheiben
Die Zitrusscheiben nach erneutem Trocknen überholen. Nehmen Sie die Früchte aus dem Dörrgerät oder Ofen und legen Sie die Scheiben auf ein Kühlregal. Sobald sich die Frucht kühl anfühlt, schichten Sie die Zitrusscheiben in einen wiederverwendbaren Behälter. Überwachen Sie diesen Behälter über eine Woche oder so, um sicherzustellen, dass keine Feuchtigkeit erkennbar ist. [25]
  • Konditionieren Sie Ihre Früchte immer, nachdem Sie sie in einen Trockner gestellt haben, auch wenn es zum zweiten Mal ist.

Die Früchte lagern

Die Früchte lagern
Stapeln Sie die getrockneten Fruchtscheiben in einem luftdichten Glas. Ordnen Sie Ihre Früchte in einem Glas an, wenn Sie sie mehrere Monate aufbewahren möchten. Verwenden Sie keine Plastiktüten zur Aufbewahrung, da Nagetiere diese leicht durchkauen können. Wenn Sie Ihre Obstscheiben in einem Plastikbehälter aufbewahren, prüfen Sie zunächst, ob sie feuchtigkeits- und dampfbeständig sind. [26]
  • Wählen Sie immer einen Vorratsbehälter mit dicht schließendem Deckel. Gläser eignen sich gut dafür.
  • Wenn du deinen Vorratsbehälter besonders luftdicht machen willst, versuch ihn vakuumversiegeln. [27] X Forschungsquelle
Die Früchte lagern
Legen Sie die verpackten Früchte an einen kühlen, trockenen Ort. Lagern Sie Ihre Gläser oder Behälter mit getrockneten Früchten in einer Speisekammer, einem Keller oder einem anderen trockenen Bereich. [28] Überprüfen Sie vor einer längeren Lagerung Ihrer Gläser, ob der Bereich 16 ° C (60 ° F) oder kühler ist. [29]
  • Wenn der Lagerbereich 27 ° C beträgt, halten die Fruchtscheiben nur etwa 6 Monate.
Die Früchte lagern
Verwenden Sie Ihre Zitrusscheiben innerhalb von 1 Jahr. Schreiben Sie das Datum auf ein Stück Klebeband oder ein anderes Etikett. Bringen Sie als nächstes dieses Etikett auf dem Glas an, damit Sie die Frische der Zitrusfrüchte verfolgen können. Wenn Sie die Scheiben an einem kühlen Ort mit 16 ° C lagern, sollten Sie die Früchte innerhalb von 12 Monaten verwenden. [30]
l-groop.com © 2020