Wie man Hummerschwänze auftaut

Hummerschwanz ist ein Favorit unter Fischliebhabern überall. Das Einfrieren von Hummerschwänzen auf dem Höhepunkt ihrer Frische ist eine großartige Möglichkeit, den Geschmack und die Textur von Hummerfleisch beizubehalten. Sie können Hummer auch jederzeit und überall genießen. Aber zuerst müssen Sie sie richtig auftauen, bevor Sie sie kochen. Je nachdem, wie viel Zeit Sie haben, bevor Sie sie kochen müssen, können Sie die Hummerschwänze einen Tag lang im Kühlschrank auftauen lassen, sie mit kaltem Wasser schneller auftauen lassen oder sie innerhalb von Minuten in der Mikrowelle auftauen lassen.

Hummerschwänze im Kühlschrank auftauen

Hummerschwänze im Kühlschrank auftauen
Lassen Sie die gefrorenen Hummerschwänze im Kühlschrank auftauen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie Zeit haben, tauen Sie Ihre gefrorenen Hummerschwänze einen ganzen Tag lang auf, um den besten Geschmack und ein gleichmäßiges Auftauen zu erzielen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit haben, damit die Schwänze vollständig auftauen können. [1]
  • Das 24-stündige Auftauen im Kühlschrank verhindert auch, dass das Schwanzfleisch an der Schale haftet.
Hummerschwänze im Kühlschrank auftauen
Legen Sie die gefrorenen Schwänze auf einen Teller in ihrer Verpackung. Wenn sich die gefrorenen Schwänze in einem Behälter befinden, nehmen Sie sie aus dem Behälter und legen Sie sie auf einen Teller, aber bewahren Sie sie in ihrer Verpackung auf. Die Hülle sammelt alle Säfte, die beim Auftauen der gefrorenen Schwänze austreten. Stellen Sie sicher, dass auf dem Teller genügend Platz für alle Schwänze ist. [2]
  • Stapeln oder stapeln Sie die gefrorenen Schwänze nicht, da sie sonst nicht gleichmäßig auftauen.
Hummerschwänze im Kühlschrank auftauen
Legen Sie den Teller mit den Hummerschwänzen in den Kühlschrank. Nachdem Sie die Hummerschwänze auf dem Teller angeordnet haben, stellen Sie den Teller auf ein niedriges Regal in Ihrem Kühlschrank. Stellen Sie sicher, dass der Teller genügend Platz hat, um ungestört zu sitzen, bis die Hummerschwänze vollständig aufgetaut sind. [3]
Hummerschwänze im Kühlschrank auftauen
Lassen Sie sie 24 Stunden im Kühlschrank auftauen. Lassen Sie die Hummerschwänze 24 Stunden lang ungestört im Kühlschrank stehen, bevor Sie sie verwenden. Gefrorene Hummerschwänze verwandeln sich in zähes und zähes Fleisch, wenn Sie kochen, bevor es vollständig aufgetaut ist. Nehmen Sie die Hummerschwänze aus dem Kühlschrank und prüfen Sie, ob das Fleisch vollständig aufgetaut ist, indem Sie die Mitte des freiliegenden Fleisches am Ende des Schwanzes berühren, damit Sie die Schale nicht aufschneiden müssen. [4]
  • Verwenden Sie die aufgetauten Hummerschwänze sofort und frieren Sie sie nicht wieder ein, da sie sonst Bakterien sammeln und verderben könnten.
  • Wenn die Schwänze nach 24 Stunden nicht aufgetaut sind, lassen Sie sie weitere 6 Stunden im Kühlschrank stehen, bevor Sie sie erneut überprüfen.
  • Wenn Sie die Hummersäfte verwenden möchten, verwenden Sie sie unmittelbar vor dem Verderben.

Hummerschwänze mit kaltem Wasser auftauen

Hummerschwänze mit kaltem Wasser auftauen
Verwenden Sie kaltes Wasser, um Hummerschwänze schneller aufzutauen. Wenn Sie nicht die Zeit haben, die gefrorenen Hummerschwänze selbst auftauen zu lassen, können Sie den Auftauprozess mit der Kaltwassermethode beschleunigen. Die gefrorenen Schwänze tauen schneller auf, aber das Fleisch kann beim Kochen an der Schale haften bleiben. [5]
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Möglichkeit haben, die Meeresfrüchte im kühlen Wasser zu beobachten, damit Sie das Wasser nach Bedarf wechseln können.
Hummerschwänze mit kaltem Wasser auftauen
Legen Sie die Hummerschwänze in eine große Plastiktüte. Verwenden Sie eine Plastiktüte, die vollständig versiegelt werden kann, und ordnen Sie die gefrorenen Schwänze in der Tasche so an, dass sie eine einzige Schicht bilden. Packen Sie den Beutel nicht zu voll ein, da sonst die Schwänze möglicherweise nicht gleichmäßig auftauen. Verwenden Sie eine andere Plastiktüte, wenn Sie mehr Platz benötigen. [6]
  • Nehmen Sie so viel wie möglich aus dem Beutel, bevor Sie ihn verschließen, damit er nicht auf dem Wasser schwimmt.
  • Stellen Sie sicher, dass der Beutel vollständig verschlossen ist, damit kein Wasser in ihn eindringt.
Hummerschwänze mit kaltem Wasser auftauen
Füllen Sie einen großen Topf mit kaltem Wasser. Verwenden Sie einen Topf, der groß genug ist, um die Plastiktüte mit Hummerschwänzen vollständig einzutauchen, und füllen Sie sie mit Wasser, das sich kühl anfühlt. Sie müssen kein Eis hinzufügen, um das Wasser abzukühlen. Stellen Sie nur sicher, dass das Wasser nicht warm oder heiß ist. Andernfalls kann sich die Konsistenz des Fleisches ändern. [7]
  • Sie können auch einen Eimer oder einen großen Behälter verwenden, um sich mit kaltem Wasser zu füllen.
Hummerschwänze mit kaltem Wasser auftauen
Tauchen Sie den Beutel mit den Hummerschwänzen in das kühle Wasser. Stellen Sie den Beutel vollständig in den Topf, so dass er mit Wasser bedeckt ist. Stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht in den Beutel gelangt oder die natürlichen Säfte im Hummerschwanz verdünnt. [8]
Hummerschwänze mit kaltem Wasser auftauen
Lassen Sie den Beutel 30 Minuten im Wasser stehen. Ziehen Sie nach 30 Minuten den Beutel heraus und überprüfen Sie die Schwänze, um festzustellen, ob sie vollständig aufgetaut sind, indem Sie prüfen, ob der dickste Teil des Fleisches aufgetaut ist. Wenn nicht, verschließen Sie den Beutel und gießen Sie das Wasser in den Topf. Füllen Sie den Topf wieder mit frischem, kaltem Wasser und stellen Sie den Beutel wieder in den Topf. [9]
  • Durch Ändern des Wassers wird das Hummerfleisch schneller auf Raumtemperatur gebracht.
  • Stellen Sie den Topf nicht direktem Sonnenlicht aus. Die Hitze der Sonne könnte die Textur des Schwanzfleisches verändern.
Hummerschwänze mit kaltem Wasser auftauen
Wechseln Sie das Wasser alle 30 Minuten, bis die Schwänze vollständig aufgetaut sind. Abhängig von der Größe des Hummerschwanzes kann die Zeit, die sie zum vollständigen Auftauen benötigen, variieren. Stellen Sie alle 30 Minuten einen Timer ein und ziehen Sie den Beutel heraus, um die Schwänze zu überprüfen, um festzustellen, ob sie aufgetaut sind. Berühren Sie die Mitte des Fleisches am Ende der Schale, damit Sie die Schale erst aufbrechen müssen, wenn Sie bereit sind, sie zu kochen oder zu essen. [10]
  • Wenn sie nicht aufgetaut sind, ersetzen Sie das Wasser und tauchen Sie den Beutel mit den Hummerschwänzen wieder ins Wasser.
  • Kochen Sie die Hummerschwänze, sobald sie aufgetaut sind, und frieren Sie sie nicht wieder ein, um ein Verderben zu vermeiden.

Mit einer Mikrowelle

Mit einer Mikrowelle
Gefrorene Hummerschwänze für die schnellste Abtauzeit auftauen. Gefrorener Hummerschwanz in der Mikrowelle sollte als letzter Ausweg verwendet werden, wenn Sie nicht die Zeit haben, ihn einen Tag lang aufzutauen oder kaltes Wasser zu verwenden. Es besteht die Gefahr, dass das Fleisch teilweise gekocht wird, wenn Sie gefrorene Hummerschwänze in der Mikrowelle auftauen. Tauen Sie sie daher nicht zu lange auf. [11]
  • Das Auftauen in der Mikrowelle kann die Textur des Hummerschwanzfleisches verändern und es härter machen.
Mit einer Mikrowelle
Legen Sie die gefrorenen Hummerschwänze auf einen mikrowellengeeigneten Teller. Verwenden Sie eine Plastik- oder Glasplatte, die sicher in der Mikrowelle verwendet werden kann, entfernen Sie die Hummerschwänze aus ihrer Verpackung und ordnen Sie sie in einer einzigen Schicht auf der Platte an, damit sie gleichmäßig aufgetaut werden. [12]
  • Stapeln oder stapeln Sie die Hummerschwänze nicht auf dem Teller.
Mit einer Mikrowelle
Mikrowelle die Hummerschwänze auf der Abtaueinstellung für 3 Minuten. Wenn Ihre Mikrowelle eine Abtaueinstellung hat, wählen Sie diese und mikrowellen Sie Ihre gefrorenen Schwänze 3 Minuten lang, um sicherzustellen, dass Sie sie nicht verkochen. Sie sollten keine Knackgeräusche oder brutzelnden Geräusche von den Hummerschwänzen hören, da Sie sie sonst möglicherweise zu lange in der Mikrowelle erhitzen. [13]
Mit einer Mikrowelle
Überprüfen Sie die Hummerschwänze, um festzustellen, ob sie aufgetaut sind. Wenn die 3 Minuten abgelaufen sind, nehmen Sie die Platte aus der Mikrowelle und überprüfen Sie den dicksten Teil des größten Schwanzes, um festzustellen, ob er vollständig aufgetaut ist. Die Mitte des Fleisches sollte etwa Raumtemperatur haben, ohne Eis oder gefrorene Teile. [14]
  • Berühren Sie die Mitte des freiliegenden Fleisches am Ende des Schwanzes, um zu vermeiden, dass die Schale aufgeschnitten wird, um festzustellen, ob das Fleisch aufgetaut ist. Es sollten keine gefrorenen Stellen vorhanden sein.
  • Wenn die Schwänze kurz vor dem Auftauen stehen, verringern Sie die Abtauzeit auf 1 Minute und mikrowellen Sie sie erneut, bis sie vollständig aufgetaut sind.
Mit einer Mikrowelle
Die Hummerschwänze sofort kochen. Da in der Mikrowelle aufgetautes Hummerfleisch möglicherweise teilweise zu kochen begonnen hat, muss es kurz vor dem Verderben verwendet werden. Sobald der Schwanz in der Mikrowelle vollständig aufgetaut ist, verwenden Sie ihn so schnell wie möglich in Ihrem Gericht, um den besten Geschmack und die beste Textur des Fleisches zu erzielen. [fünfzehn]
  • Das Schwanzfleisch nicht wieder einfrieren.
l-groop.com © 2020