Wie man Hühnchen schnell auftaut

Sie haben vielleicht vergessen, das Huhn aus dem Gefrierschrank zu nehmen, aber das bedeutet nicht, dass das Abendessen ruiniert ist. Wenn Sie dünne Schnitte wie Hähnchenbrust erhitzen müssen, ist ein heißes Wasserbad der einfachste Weg, sie aufzutauen. Die Verwendung einer Mikrowelle ist der schnellste Weg, erfordert jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen, um das Huhn gleichmäßig aufzutauen. Um größere Schnitte und ganze Vögel aufzutauen, muss das Fleisch nur in einem kalten Wasserbad eingeweicht werden.

Mit heißem Wasser auftauen

Mit heißem Wasser auftauen
Legen Sie das Fleisch in einen versiegelten Beutel. Holen Sie sich eine wiederverschließbare Plastiktüte für jedes Stück Huhn, das Sie zum Auftauen benötigen. Während Sie das Fleisch in der Originalverpackung aufbewahren können, ist es meistens zu groß, um in eine Schüssel mit Wasser zu passen. [1]
  • Es ist in Ordnung, mehrere Hühnchenstücke in denselben Beutel zu legen, solange Sie das Fleisch in einer einzigen Schicht ablegen können.
Mit heißem Wasser auftauen
Füllen Sie eine Schüssel mit 60 ° C heißem Wasser. Wählen Sie eine Schüssel, die groß genug ist, um das Huhn aufzunehmen, das Sie auftauen möchten. Wenn Sie keine Schüssel haben, erhitzen Sie das Wasser in einem großen Topf auf dem Herd. Fügen Sie das Wasser hinzu und überprüfen Sie die Temperatur mit einem Küchenthermometer. [2]
  • Wasser um diese Temperatur ist nicht heiß genug, um den Kunststoff in Ihrem Essen zu schmelzen, aber es kocht das Huhn ein wenig, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Um dies zu verhindern, verwenden Sie kein Wasser, das heißer als 60 ° C ist.
Mit heißem Wasser auftauen
Tauchen Sie dünne Hühnchenstücke in das Wasser. Lassen Sie das versiegelte Huhn ins Wasser fallen und drücken Sie es nach unten, damit es vollständig bedeckt ist. Dies funktioniert nur mit dünnen Fleischstücken wie 2,5 cm Hähnchenbrust. Größere Gegenstände wie ganze Vögel tauen in heißem Wasser nicht gleichmäßig auf. [3]
  • Wenn Sie das Wasser auf dem Herd erhitzt haben, denken Sie daran, den Topf von der Wärmequelle zu entfernen, damit er sich nicht weiter erwärmt.
  • Tauen Sie große Hühnchenstücke in der Mikrowelle oder in kaltem Wasser auf. Wenn Sie versuchen, sie in heißem Wasser aufzutauen, breiten sich Bakterien aus und machen Sie möglicherweise krank!
Mit heißem Wasser auftauen
Tauen Sie das Huhn etwa 10 Minuten lang auf und rühren Sie das Wasser häufig um. Das Wasser etwa einmal pro Minute mit einem Rührlöffel herumwirbeln, um eine gleichmäßige Temperatur zu gewährleisten. Hühnchen taut auf diese Weise schnell auf, obwohl einige Schnitte einige zusätzliche Minuten erfordern können. Überprüfen Sie das Wasser nach Bedarf, um sicherzustellen, dass es heiß genug ist. [4]
  • Wenn Sie feststellen, dass das Auftauen eines Fleischstücks länger als 30 Minuten dauert, nehmen Sie es sofort aus dem Wasser und stellen Sie es in die Mikrowelle.
Mit heißem Wasser auftauen
Nehmen Sie das Huhn heraus und kochen Sie es, solange es sicher ist. Das Huhn sieht nach dem Auftauen etwas undurchsichtig aus. Nehmen Sie es sofort aus dem Beutel, damit keine Bakterien darauf wachsen. [5]
  • Sobald ein Stück Fleisch 4 ° C erreicht, vermehren sich die Bakterien schnell. Wenn Sie das Huhn im Wasser lassen, bleibt es zu lange auf dieser Temperatur, was das Essen unsicher macht.

Mikrowellen-Huhn

Mikrowellen-Huhn
Entfernen Sie den Kunststoff, der das Huhn bedeckt. Mikrowellen-Kunststoff ist nicht sicher und Sie müssen in der Lage sein, das Huhn zu erreichen, damit es auftauen kann. Viele im Laden gekaufte Hühnchen werden in einem Tablett mit Plastikfolie geliefert. Ziehen Sie daher die Verpackung ab, um das Hühnchen freizulegen. [6]
  • Die Ausnahme von der Plastikfolienregel ist, wenn das Huhn in einem mikrowellengeeigneten Beutel geliefert wird. Überprüfen Sie die Etiketten und Anweisungen auf Empfehlungen. Wenn Sie nichts sehen, was darauf hindeutet, dass der Kunststoff mikrowellengeeignet werden kann, riskieren Sie es nicht.
Mikrowellen-Huhn
Ordnen Sie das Huhn gleichmäßig auf einem mikrowellengeeigneten Behälter. Die Hühnchenstücke in einer Schicht in einer Schüssel oder auf einem Teller verteilen. Verwenden Sie gleichmäßige Schnitte, wenn Sie mehrere Hühnchenstücke gleichzeitig in der Mikrowelle erhitzen. Bei Schnitten unterschiedlicher Größe sollten Sie die Mikrowellen einzeln in Betracht ziehen, um sicherzustellen, dass sie durchtauen. [7]
  • Schnitte tauen je nach Größe unterschiedlich schnell auf. Um den Abtauvorgang reibungsloser zu gestalten, schlagen Sie mit einem Holzhammer oder einem anderen stumpfen Gegenstand auf Stücke ähnlicher Dicke.
Mikrowellen-Huhn
Stellen Sie die Mikrowelle auf Abtauen oder reduzierte Leistung ein. Einige Mikrowellen verfügen über eine integrierte Abtaufunktion. Prüfen Sie daher, ob Sie den Vorgang auf einfache Weise starten können. Wenn Ihre Mikrowelle diese Einstellung nicht hat, reduzieren Sie die Leistungseinstellung auf 50%, um das Huhn mit einer sicheren Geschwindigkeit aufzutauen. Niedrigere Leistungseinstellungen sind ebenfalls sicher zu verwenden, tauen das Huhn jedoch langsamer auf. [8]
  • Anweisungen zum Anpassen der Leistungseinstellung finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihrer Mikrowelle. Die meisten Modelle verfügen über eine „Power Level“ -Taste, mit der das Abtauen zum Kinderspiel wird.
Mikrowellen-Huhn
Das Huhn ca. 2 Minuten in der Mikrowelle erhitzen. Lassen Sie die Mikrowelle laufen, ohne die Tür zu öffnen. Die Außenkanten des Huhns und die dünneren Teile tauen zuerst auf. Wenn das Auftauen richtig funktioniert, haben diese Portionen keine Chance, mit dem Kochen zu beginnen, bevor der Rest des Huhns auftaut. [9]
  • Wenn Sie das Huhn zu lange einwirken lassen, kochen die Außenkanten. Tauen Sie das Huhn jeweils nur 2 Minuten oder weniger auf und verwenden Sie immer eine niedrige Leistungseinstellung.
Mikrowellen-Huhn
Drehen Sie das Huhn um und tauen Sie es weitere 2 Minuten auf. Ziehen Sie alle zusammengeklebten Hühnchenstücke auseinander. Halten Sie sie in einer Schicht auf dem Teller angeordnet. Überprüfen Sie das Huhn nach weiteren 2 Minuten in der Mikrowelle auf kalte Stellen. Kochen Sie das Huhn sofort nach dem Auftauen. [10]
  • Wenn Sie kalte Stellen bemerken, tauen Sie das Huhn jeweils 30 Sekunden lang auf. Die Mitte jedes Schnittes taut zuletzt auf. Überprüfen Sie sie daher jedes Mal.
  • Das Bewegen des Huhns hilft, besonders wenn Sie kein rotierendes Tablett in Ihrer Mikrowelle haben. Positionieren Sie die kältesten Teile in der Nähe der Wärmequelle der Mikrowelle, um sie zum Auftauen zu ermutigen

Mit einem Kaltwasserbad

Mit einem Kaltwasserbad
Bewahren Sie das Huhn in einer versiegelten Plastiktüte auf. Brechen Sie das Huhn nach Bedarf auf, damit es in den Beutel passt. Das Huhn in seiner Originalverpackung zu lassen ist in Ordnung, solange die Plastikhülle wasserdicht ist. Testen Sie den Behälter, um sicherzustellen, dass er dicht ist, bevor Sie versuchen, ihn in Wasser zu tauchen. [11]
  • Die Plastikfolie um im Laden gekaufte Hühner ist im Allgemeinen wasserdicht, sodass ein kaltes Wasserbad der schnellste Weg ist, sie aufzutauen.
Mit einem Kaltwasserbad
Füllen Sie eine Schüssel mit kaltem Wasser unter 4 ° C. Lassen Sie kaltes Wasser aus Ihrem Waschbeckenhahn laufen und füllen Sie eine Schüssel, die groß genug ist, um das Huhn aufzunehmen. Zum ganze Hühner Füllen Sie Ihr Waschbecken, um auf einfache Weise ein Wasserbad zu erstellen. Sie müssen dem Wasser kein Eis oder etwas anderes hinzufügen. [12]
  • Wasser über 4 ° C ist zu warm und führt dazu, dass das Huhn eine unsichere Temperatur erreicht.
Mit einem Kaltwasserbad
Tauchen Sie das Huhn in das Wasserbad. Legen Sie das Huhn ins Wasser, um es aufzutauen. Stellen Sie sicher, dass es bedeckt ist, damit es gleichmäßig auftaut. [13]
Mit einem Kaltwasserbad
Wechseln Sie das Wasser alle 30 Minuten aus, bis das Huhn fertig ist. Das Wasser erwärmt sich mit der Zeit. Testen Sie das Wasser daher mit einem Thermometer oder Ihren Fingern. Wenn sich das Wasser nicht mehr sehr kalt anfühlt, lassen Sie es ab und füllen Sie die Schüssel mit mehr kaltem Wasser. Kaltwasserbäder erfordern viel Babysitting, aber nur so können große Hühnchenstücke schnell und sicher aufgetaut werden. [14]
  • Eine Packung mit 1 Pfund (0,45 kg) Hühnchen taut in 1 Stunde oder weniger auf. Erwarten Sie, dass etwas Größeres etwa 30 Minuten pro 0,45 kg dauert.
  • Wenn ein Wasserwechsel nicht möglich ist, lassen Sie das Wasser in der Spüle ab. Schalten Sie stattdessen den Wasserhahn ein. Halten Sie das Huhn unter einem stetigen Strom von kaltem Wasser, bis es auftaut.
Viele Hühnchenstücke können gefroren gekocht werden. Dies funktioniert am besten, wenn das Fleisch über einen längeren Zeitraum köcheln gelassen wird, z. B. in einem Slow Cooker oder für Suppen und Eintöpfe.
Der sicherste Weg, Hühnchen aufzutauen, ist im Kühlschrank, aber leider ist es auch die langsamste Methode.
Das Auftauen von Hühnchen auf der Theke ist nicht sicher. Es dauert zu lange und führt zu vielen gefährlichen Bakterien auf dem Huhn.
Aufgetautes Huhn kann nicht wieder eingefroren werden. Kochen Sie das Huhn sofort nach dem Auftauen. [fünfzehn]
Falsch aufgetautes Huhn ist nicht sicher zu essen. Sobald das Huhn 4 ° C erreicht, vermehren sich Bakterien darauf. Hähnchen vorsichtig auftauen und verdorbenes Fleisch wegwerfen.
l-groop.com © 2020