Wie man einen Bagel auftaut

Geröstete Bagels sind die perfekte Kombination aus knusprig und zäh und machen eine herzhafte, köstliche Ergänzung zu jedem Frühstück. Noch besser ist, dass sie gut gefrieren, sodass Sie Bagels immer zur Hand haben, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie sie alle gleichzeitig verwenden müssen. Egal, ob Sie Ihre Bagels frisch gekauft und selbst eingefroren haben oder sie bereits gefroren im Supermarkt gekauft haben, das Auftauen von Bagels ist einfach. Und wenn Sie zusätzliche Bagels haben, die Sie aufbewahren möchten, ist es auch einfach, sie einzufrieren!

Gefrorene Bagels auftauen

Gefrorene Bagels auftauen
Befeuchten Sie den Bagel unter fließendem Wasser und backen Sie ihn für den authentischsten Geschmack. Halten Sie den gefrorenen Bagel etwa 30 Sekunden lang unter kaltes fließendes Wasser. Legen Sie den gefrorenen Bagel für ca. 5 Minuten in einen Toaster oder einen normalen Ofen, der auf 177 ° C (350 ° F) eingestellt ist, um ihn aufzutauen. [1]
  • Der Ofen oder Toaster muss für diese Methode nicht vorgeheizt werden.
  • Bagels werden durch Kochen und anschließendes Backen gekocht, sodass diese Methode dem ursprünglichen Kochprozess des Bagels am nächsten kommt.
Gefrorene Bagels auftauen
Mikrowelle einen gefrorenen Bagel in Intervallen von 10 Sekunden, wenn Sie wenig Zeit haben. Befeuchten Sie ein Papiertuch und wickeln Sie es vor der Mikrowelle um den Bagel. Stecken Sie den Bagel in die Mikrowelle und erhitzen Sie ihn jeweils 10 Sekunden lang auf hoher Stufe, bis er aufgetaut ist. [2]
  • Sie können diese Methode anwenden, indem Sie den Bagel etwa 2 Minuten lang in einem Ofen oder Toaster braten, um ihn knusprig zu machen, wenn Sie mehr Zeit haben und einen besser schmeckenden Bagel wünschen.
Gefrorene Bagels auftauen
Tauen Sie gefrorene Bagels über Nacht bei Raumtemperatur auf, wenn Sie sie am nächsten Tag möchten. Nehmen Sie die Bagels, die Sie auftauen möchten, aus dem Gefrierschrank und legen Sie sie auf ein Tablett. Lassen Sie sie über Nacht an einem kühlen und trockenen Ort zum Auftauen und sie sind am nächsten Tag essfertig. [3]
  • Je frischer die Bagels waren, als Sie sie in den Gefrierschrank stellten, desto frischer schmecken sie, wenn Sie sie mit dieser Methode auftauen.

Bagels richtig einfrieren

Bagels richtig einfrieren
Wickeln Sie die Bagels in Aluminiumfolie, um sie bis zu 1 Monat im Gefrierschrank zu lagern. Stellen Sie sicher, dass die Bagels vollständig abgekühlt sind, bevor Sie sie einfrieren. Wickeln Sie jeden Bagel fest in Aluminiumfolie, um ein Verbrennen des Gefrierschranks zu verhindern, frieren Sie ihn ein und essen Sie ihn innerhalb eines Monats, um den besten Geschmack zu erzielen. [4]
  • Sie können die Bagels in ihrer Folienverpackung belassen und mit der Raumtemperaturmethode auftauen, bevor Sie sie essen möchten.
Bagels richtig einfrieren
Legen Sie die Bagels in Gefrierbeutel mit Reißverschluss, um sie bis zu 6 Monate lang einzufrieren. Legen Sie jeden Bagel in einen einzelnen Gefrierbeutel mit Reißverschluss und drücken Sie die Luft heraus, bevor Sie den Beutel schließen. Bagels, die mit dieser Methode im Gefrierschrank gelagert werden, halten dem Gefrierbrand etwa 3-6 Monate lang stand. [5]
  • Beschriften Sie die Beutel mit dem Datum, an dem Sie sie einfrieren, um daran zu denken, die Bagels rechtzeitig zu essen.
  • Sie können die Bagels in Scheiben schneiden, bevor Sie sie in den Gefrierschrank stellen, damit Sie toastfertige Scheiben haben, wenn Sie bereit sind, sie zu essen.
Bagels richtig einfrieren
Wickeln Sie die Bagels in Plastikfolie und legen Sie sie für mehr Schutz in einen Gefrierbeutel. Plastikfolie bietet eine zusätzliche Schutzschicht gegen Gefrierbrand. Wickeln Sie jeden Bagel einzeln ein, legen Sie mehrere in einen großen Gefrierbeutel mit Reißverschluss und frieren Sie sie ein. [6]
  • Auf diese Weise gelagerte Bagels bleiben mindestens 6 Monate haltbar. Nach 6 Monaten ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie einen Gefrierbrand bekommen, höher.
l-groop.com © 2020