Wie man Salat für einen Wettbewerb dekoriert

Salatdekorationswettbewerbe sind eine unterhaltsame Möglichkeit, köstliches Essen zu kreieren und gleichzeitig Ihre Kreativität zu demonstrieren. Egal, ob Sie versuchen, einen einfach dekorierten Salat aus Mustern oder komplexeren Dekorationen wie Tieren oder Blumen zu kreieren, es gibt viele verschiedene Ideen, die Ihnen dabei helfen, etwas Großartiges zu kreieren. Verwenden Sie bunte Lebensmittel, um Ihren Salat hervorzuheben, und nehmen Sie sich Zeit für eine besondere Präsentation.

Einfache Formen oder Muster erstellen

Einfache Formen oder Muster erstellen
Ordnen Sie das Essen in einem Streifenmuster für eine einfache Dekoration. Zerhacken Sie Obst oder Gemüse, damit jede Art von Essen auf die gleiche Weise mit der gleichen Dicke geschnitten wird. Teilen Sie den Teller in gleiche Streifenabschnitte und füllen Sie jeden Streifen mit einem anderen Lebensmittel wie Erdbeeren, zerkleinerten Karotten, Blaubeeren oder Tomaten. [1]
  • Vermeiden Sie es, gleichfarbige Lebensmittel wie Gurken und Salat nebeneinander in die Streifen zu legen.
  • Sie können Streifen aus nur zwei Lebensmitteln wie Erdbeeren und Blaubeeren erstellen oder jeden Streifen für eine andere Vielfalt als eine andere Art von Lebensmittel verwenden.
  • Machen Sie das Streifenmuster komplexer, indem Sie es bei Bedarf stattdessen in ein Zick-Zack-Muster verwandeln.
Einfache Formen oder Muster erstellen
Legen Sie Obst oder Gemüse für eine kreisförmige Präsentation auf einen runden Teller. Erstellen Sie einen Bulls-Eye-Effekt, indem Sie die geschnittenen Lebensmittel in Kreisen auf dem Teller anordnen. Wählen Sie zunächst eine Lebensmittelart aus und zeichnen Sie die Ränder des Tellers mit dem Lebensmittel aus, um einen vollen Kreis zu bilden. Erstellen Sie weiterhin Kreise mit verschiedenen Lebensmitteln, beginnend an den Außenkanten und bis in die Mitte. [2]
  • Sie können beispielsweise einen großen äußeren Gurkenring, den nächsten Karottenring, den nächsten Ring hartgekochter Eier usw. erstellen, bis Sie den gesamten Teller ausgefüllt haben.
  • Sie können auch ein Spiraldesign mit einer Lebensmittelart erstellen und die freien Bereiche mit anderen Arten füllen.
Einfache Formen oder Muster erstellen
Bilden Sie eine Herzform mit gehackten Lebensmitteln für einen Salat mit Liebesmotiven. Schneiden Sie verschiedene Früchte, Gemüse oder andere Lebensmittel in Scheiben und ordnen Sie sie in einer großen Herzform an. Füllen Sie das Herz mit den zerschnittenen Lebensmitteln, so dass es vollständig voll und bunt ist. [3]
  • Sie können den Umriss des Herzens mit Blaubeeren erstellen und ihn dann mit Erdbeeren, Äpfeln, Ananas und Orangen füllen.
  • Bilden Sie viele Herzen innerhalb des großen Herzens für ein komplexeres Design.
Einfache Formen oder Muster erstellen
Legen Sie die Früchte oder Gemüse für einen geometrischen Look auf eine quadratische Platte. Zerhacken Sie Ihre Lebensmittel so, dass sie gleich groß sind, und wählen Sie einen Lebensmitteltyp aus, der am Rand Ihrer quadratischen Platte platziert werden soll. Sobald es umrissen ist, füllen Sie ein anderes Quadrat mit einem anderen Lebensmittel aus und überlappen Sie das erste Lebensmittel leicht. Erstellen Sie immer kleinere Quadrate, bis Sie die gesamte Platte mit verschiedenen Lebensmitteln gefüllt haben. [4]
  • Legen Sie Karotten mit zusätzlichen Quadraten aus Blumenkohl, Gurken, Tomaten und Käse um den Rand des Platzes.
Einfache Formen oder Muster erstellen
Erstellen Sie einen Salatregenbogen, indem Sie die Lebensmittel nach Farben sortieren. Bereiten Sie für jede Regenbogenfarbe ein Essen vor, z. B. Erdbeeren, Orangen, Ananas, grüne Melone und Blaubeeren. Ordnen Sie die Lebensmittel in einer umgedrehten U-Form an, beginnend mit einer äußeren roten Schicht, und bewegen Sie sich dann ganz hinein, bis Sie den Regenbogen beendet haben. [5]
  • Andere farbenfrohe Lebensmittel, die Sie möglicherweise verwenden, sind Tomaten, Käse, Brokkoli, lila Zwiebeln, Paprika, Kiwis oder Trauben.

Obst- und Gemüseblumen machen

Obst- und Gemüseblumen machen
Schneiden Sie Kirschtomaten so, dass sie wie Tulpen aussehen. Hacken Sie die Kirschtomaten der Länge nach in zwei Hälften und dann quer in zwei Hälften, sodass Sie eine kurze U-Form erhalten. Schneiden Sie 3-4 kleine V-Formen in die Oberseite der Tomaten, um Blütenblätter zu bilden. Machen Sie die Schnitte genau dort, wo Sie sie in zwei Hälften geschnitten haben. [6]
  • Halten Sie den abgerundeten Teil der Tomaten ganz, um als Boden der Blume zu dienen.
  • Sie können sogar einen Stiel und Blütenblätter aus einer Gurke hinzufügen, um den Look abzurunden.
Obst- und Gemüseblumen machen
Erstellen Sie eine einfache Blume, indem Sie das Essen in einem kleinen Kreis anordnen. Schneiden Sie runde oder ovale Lebensmittel wie Gurken, Kirschtomaten, Radieschen oder Trauben in Scheiben. Bilden Sie mit den Scheiben eine Kreisform, um eine einfache Blume nachzuahmen, und überlappen Sie jede Scheibe auf Wunsch leicht. [7]
  • Während es nicht notwendig ist, die Scheiben zu überlappen, wenn die Blume große Blütenblätter haben soll, wird Ihre Blume durch Überlappen dreidimensionaler aussehen.
Obst- und Gemüseblumen machen
Machen Sie zarte Blumen, indem Sie Gurken oder Radieschen schneiden. Zerhacken Sie einen roten Rettich mit Längsschnitten, um viele dünne Scheiben zu erhalten (mindestens 10 pro Rettich). Schneiden Sie mit einem anderen Rettich seitlich hinein, als würden Sie die Haut rund um den Rettich abschneiden. Sobald Sie ungefähr 6 äußere Schnitte gemacht haben, arbeiten Sie sich in Richtung Mitte vor und erstellen Sie Schnitte für die Blütenblätter. Keilen Sie jede Radieschenscheibe in einen Schlitz im gesamten Rettich, um eine Blume zu erzeugen. [8]
  • Befolgen Sie die gleichen Schritte, um eine Blume aus einer Gurke zu erstellen, außer dass Sie das Ende einer Gurke als Basis für die Schlitze verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Schlitze nicht so tief machen, dass sie vollständig vom Rettich abgeschnitten sind. Sie möchten nur, dass sie die Scheiben des anderen Rettichs halten können.
Obst- und Gemüseblumen machen
Biegen Sie Gurkenstücke, um eine dreidimensionale Blume zu erhalten. Eine Gurke in kreisförmige Scheiben schneiden, so dass jede Scheibe ungefähr 1 cm dick ist. Schneiden Sie jede dieser Scheiben in zwei Hälften, sodass Sie nur noch Halbkreise haben. Stellen Sie eine Scheibe so auf die Seite, dass die Haut zu Ihnen zeigt, und machen Sie einen Schlitz über die gesamte Länge, genau in der Mitte. Biegen Sie jede Seite von der Mitte weg, um die Blütenblätter zu erstellen, und ordnen Sie sie in einem Kreis an, um eine Blume zu bilden. [9]
  • Sie können das Ende einer Gurke als Mittelpunkt der Blume verwenden und alle Blütenblätter darum herum anordnen.
  • Erstellen Sie einen Schlitz, der tief genug ist, damit sich die Kanten ausklappen, aber nicht so tief, dass Sie die Gurkenscheibe vollständig halbieren.
Verwandeln Sie eine Drachenfrucht in eine große Blume für einen Schwerpunkt. Schneiden Sie eine Drachenfrucht quer in zwei Hälften und legen Sie sie so auf ein Schneidebrett, dass das Fruchtfleisch zu Ihnen zeigt. Erstellen Sie mit einem scharfen Messer Schlitze in der Haut der Drachenfrucht, die parallel zu den Seiten verlaufen, um Blütenblätter zu bilden. Beginnen Sie an den Außenkanten und arbeiten Sie sich beim Schneiden in Richtung der Mitte der Frucht vor. Wenn Sie die Mitte erreicht haben, biegen Sie die Blütenblätter leicht heraus, um das Aussehen einer Blume zu erhalten. [10]
  • Vermeiden Sie es, die Schlitze vollständig zu durchschneiden, damit jedes Blütenblatt vollständig intakt bleibt.

Szenen gestalten

Szenen gestalten
Schneiden Sie Gurken oder Wassermelonen, um Vögel zu machen. Schneiden Sie das Ende einer Gurke so ab, dass sie etwa 10 cm lang ist. Machen Sie mehrere Längsschnitte, damit Sie dünne Gurkenstücke haben, die lang und dünn sind. Legen Sie ein Stück flach auf ein Schneidebrett und formen Sie mit einem Messer den Schnabel und den Hals des Vogels. Erstellen Sie ein kleines Loch in der Nähe der Gurkenspitze für das Auge, und Sie haben einen einfachen Schwan gemacht. [11]
  • Schneiden Sie eine V-Form in einem Winkel in die Gurke, um den Hals und den Schnabel des Vogels zu formen.
  • Wenn Sie eine Wassermelone verwenden, schneiden Sie eine dünne Scheibe der Wassermelone und schneiden Sie dann mit einem kleinen Messer die Form des Vogels (oder eines anderen Tieres, das Sie möchten!) Aus.
  • Schneiden Sie den Rest der Scheiben, die Sie gemacht haben, auf Wunsch auch in Schwäne.
Szenen gestalten
Kreieren Sie Menschen aus Dingen wie Salat und hart gekochten Eiern. Verwenden Sie ein Stück Salat als Rock, indem Sie es in ein Dreieck schneiden, Sellerie in dünne Scheiben schneiden, um Arme zu sein, und hart gekochte Eier, um als Kopf zu fungieren. Werden Sie kreativ und verwenden Sie viele verschiedene Lebensmittel, um die Menschen zu formen, sodass sie verschiedene Farben und Schichten haben. [12]
  • Sie können geriebenen Käse oder Erbsen für die Haare verwenden oder eine Paprika in die Form eines Hemdes schneiden.
Szenen gestalten
Verwenden Sie ganze hart gekochte Eier, um Mäuse oder Hasen herzustellen. Nehmen Sie die Schale von jedem hart gekochten Ei ab und schneiden Sie ein dünnes Stück von der Seite des Eies ab, damit es nicht herumrollt, wenn Sie es auf einen Teller legen. Schneiden Sie lange U-Formen aus Schinken, um Ohren zu bilden, und schneiden Sie kleine Kreise aus Oliven, um die Augen zu formen. Sie können sogar einen Schwanz erstellen, indem Sie eine Karotte oder Gurke in eine lange, dünne Form schneiden. [13]
  • Birnen sind auch großartige Mäuse.
  • Verwenden Sie ein kleines Stück Blumenkohl für den Hasenschwanz.
Szenen gestalten
Ordnen Sie Obst oder Gemüse in Fächerform an, um einen Truthahn zu bilden. Schneiden Sie eine Birne der Länge nach in zwei Hälften und legen Sie die Hälfte mit der Hautseite auf eine kreisförmige Platte. Wählen Sie Lebensmittel aus, aus denen die Federn hergestellt werden sollen, und legen Sie sie in einer umgedrehten U-Form um die Birne, damit Sie schließlich den größten Teil des Tellers füllen. Die Federn des Truthahns sehen aus wie ein Regenbogen, wenn Sie sie ausgefüllt haben. [14]
  • Zum Beispiel könnten Sie zuerst eine Schicht Blaubeeren um die Birne legen, dann einen Strang Trauben, dann Erdbeeren und schließlich Orangenscheiben, um die Ränder des Tellers auszufüllen.
Szenen gestalten
Verwandeln Sie Erdbeeren in einen Fisch für einen einzigartigen Look. Schneiden Sie zwei Erdbeeren der Länge nach in zwei Hälften und legen Sie eine der Hälften mit der Haut nach oben auf den Teller. Schneiden Sie die anderen drei Hälften in Längsrichtung und schneiden Sie sie so auf, dass das Messer den größten Teil der Erdbeere durchläuft, die Enden jedoch verbunden bleiben. Legen Sie jede dieser Hälften um die erste Hälfte, um die Flossen und den Schwanz des Fisches zu formen, und fächern Sie sie leicht auf, damit es so aussieht, als würde der Fisch schwimmen. [fünfzehn]
  • Die geschnittenen Erdbeerhälften sollten jeweils etwa 4 Längsschnitte enthalten.
  • Der Körper des Fisches (die Erdbeerhälfte, die nicht geschnitten wurde) sollte so ausgerichtet sein, dass das breitere Ende der Kopf und das dünnere Ende mit dem Schwanz verbunden ist.

Erstellen von 3D-Objekten

Erstellen von 3D-Objekten
Machen Sie ein Boot aus Gurkenstücken für einen nautischen Look. Schneiden Sie eine Gurke der Länge nach in zwei Hälften und hohlen Sie eine Hälfte aus, um die Basis des Bootes zu schaffen. Schneiden Sie mit der anderen Hälfte der Gurke eine dünne Längsscheibe, um das Segel des Bootes zu formen. Stecken Sie einen Zahnstocher durch beide Enden der dünnen Scheibe, so dass er eine C-Form hat, und stecken Sie den Zahnstocher dann ebenfalls in die Basis des Bootes. [16]
  • Mit einem Löffel die Gurkenhälfte aushöhlen.
  • Füllen Sie das Boot auch mit anderen Lebensmitteln, wenn Sie möchten, wie Kirschtomaten, Pfefferscheiben oder Wassermelone.
Erstellen von 3D-Objekten
Paprika aushöhlen, um sie in Autos oder Züge zu verwandeln. Eine Paprika der Länge nach halbieren und mit einem Messer oder Löffel aushöhlen. Befestigen Sie Gurkenscheiben mit Zahnstochern an der Paprika und legen Sie zwei Scheiben auf jede Seite, um die Räder zu erstellen. Füllen Sie die Paprika mit anderen Lebensmitteln für eine süße Anzeige, wie Karottenstifte, Brokkoli, grüne Bohnen oder andere geschnittene farbige Paprika. [17]
  • Um einen Zug zu erstellen, hohlen Sie 4-5 Paprika aus und ordnen Sie sie in einer Reihe an.
  • Verwenden Sie verschiedenfarbige Paprika für eine farbenfrohe Darstellung.
Erstellen von 3D-Objekten
Verwandeln Sie eine Gurke in eine Schildkröte für eine süße Dekoration. Die Schildkröte besteht aus drei Teilen: der Muschel, dem Körper und dem Kopf. Schneiden Sie etwa 5,1 bis 7,6 cm (2 bis 3 Zoll) vom Ende einer Gurke ab, um die Schale herzustellen, und erstellen Sie mit einem Messer ein sechseckiges Schildkrötenpanzer-Muster, wenn Sie möchten. Schneiden Sie eine quer verlaufende Gurkenscheibe und machen Sie kleine Schnitte um die gesamte Kante. Schneiden Sie ein dünnes Rechteck von 5,1 cm (2 Zoll) als Hals und Kopf aus und schneiden Sie einen kleinen Schlitz für das Maul der Schildkröte in der Nähe der Oberseite. [18]
  • Setzen Sie die Schildkröte zusammen, indem Sie die Schale auf die Gurkenscheibe legen. Stellen Sie den Hals der Schildkröte so auf, dass er vertikal an der Schale anliegt, und verwenden Sie einen Zahnstocher, um ihn an Ort und Stelle zu halten.
  • Geben Sie den Schildkrötenaugen schwarzes Nahrungsgel, wenn Sie möchten.
Erstellen von 3D-Objekten
Erstellen Sie ein Küken mit einem hart gekochten Ei. Sobald das Ei hart gekocht ist, schneiden Sie ein Drittel des Weges über das Ei und schneiden Sie die Oberseite ab. Schnitzen Sie mit einem Messer zwei kleine Kükenfüße aus einem Stück Karotte und legen Sie den unteren Teil des Eies auf die beiden Füße, um den Körper zu formen. Ordnen Sie das gelbe Eigelb so an, dass es in einem runden Klumpen aus dem Körper herausragt, und legen Sie die Oberseite des Eies darauf, so dass es aussieht, als würde ein Küken herausspringen. [19]
  • Für einfache Kükenfüße Karotten in flache Dreiecke schneiden.
  • Machen Sie einen Schnabel aus der Karotte und legen Sie ihn in das gelbe Eigelb.
  • Erstellen Sie Augen mit schwarzem Lebensmittelgel.
Erstellen von 3D-Objekten
Verwenden Sie einen grünen Pfeffer und eine Karotte, um einen 3-D-Baum zu erstellen. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer ein Zick-Zack-Muster auf einen grünen Pfeffer und schneiden Sie den Stiel ab. Den grünen Pfeffer aushöhlen und vorsichtig auf eine lange, rohe Karotte legen, damit er wie eine Palme aussieht. Sie können Ihrem Arrangement sogar Brokkoli hinzufügen, um auch wie Büsche oder viel Grün auszusehen. [20]
  • Schneiden Sie das Ende der Karotte ab, um eine flache Plattform zu schaffen, auf der sie richtig steht.
  • Drehen Sie den Pfeffer so um, dass sein Boden nach oben zeigt, um ihn auf der Karotte auszugleichen.
Waschen Sie Obst und Gemüse unter sauberem fließendem Wasser, bevor Sie es in einen Salat geben.
Verwenden Sie Zahnstocher, um verschiedene Lebensmittelstücke in Ihren Dekorationen zusammenzuhalten.
l-groop.com © 2020