Wie man Lebkuchenplätzchen dekoriert

Lebkuchen Kekse Sie sind nur dann vollständig, wenn Sie sie mit Zuckerguss bedeckt, mit Streuseln bestreut oder helle Bonbons darauf geklebt haben! Da können Sie jeden Schritt von anpassen Keks dekorieren Wählen Sie ein Sahnehäubchen, färben Sie es, wenn Sie bunte Kekse möchten, und richten Sie eine Dekorationsstation ein. Bitten Sie um Hilfe, damit jeder lustige Lebkuchenplätzchen dekorieren kann, die genauso viel Spaß machen!

Die Kekse vereisen

Die Kekse vereisen
Mischen Sie die quetschbare Glasur und geben Sie sie in eine Quetschflasche. Für eine einfache Glasur, die schnell zusammenkommt, rühren Sie 2 Tassen (250 g) Puderzucker mit Tasse (59 ml) Milch und 1 Teelöffel (4,9 ml) Vanilleextrakt. Dadurch entsteht eine dünne, glatte Glasur, die leicht zu spritzen oder zu nieseln ist. [1]
  • Wenn Sie die Glasur etwas dicker machen möchten, rühren Sie einfach Puderzucker ein, bis die gewünschte Textur erreicht ist.
Die Kekse vereisen
Machen Sie königliche Zuckerglasur für feste Glasur, die ihre Form behält. Um beim Dekorieren ein hohes Maß an Detailgenauigkeit zu erzielen, schlagen Sie 3 pasteurisierte Eiweiße oder 6 Esslöffel (89 ml) pasteurisierte Eiweiße aus einem Karton, bis sie schaumig sind. Allmählich 4 bis 5 Minuten lang 4 Tassen (500 g) Puderzucker bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit einrühren, damit die Glasur dick, glatt und glänzend wird. [2]
  • Wenn Sie kein pasteurisiertes Eiweiß verwenden möchten, versuchen Sie stattdessen, das königliche Sahnehäubchen mit 3 Esslöffeln (30 g) Baiserpulver und 1⁄2 Tasse (120 ml) warmem Wasser zuzubereiten.
Die Kekse vereisen
Farbstoff das Sahnehäubchen eine Vielzahl von Farben. Obwohl weiße Glasur gegen einen dunklen Lebkuchen-Keks auffällt, können Sie mit verschiedenen Farben herumspielen, um die Kekse wirklich hervorzuheben. Teilen Sie Ihre Glasur in mehrere kleine Schalen und mischen Sie dann Lebensmittelfarbe in jede, bis sie die gewünschten Farben haben. [3]
  • Fügen Sie die Lebensmittelfarbe nach und nach hinzu, damit die Glasur nicht versehentlich dunkler wird, als Sie möchten.
  • Denken Sie daran, dass es schwierig ist, mit flüssigen Lebensmittelfarben leuchtendes Rot zu erzielen. Verwenden Sie daher eine Gelpaste oder pulverförmige Lebensmittelfarben für diese Farbe.
Die Kekse vereisen
Verteilen Sie das Sahnehäubchen oder leiten Sie es auf die abgekühlten Kekse. Wenn Sie Kinder haben, die Ihnen beim Dekorieren helfen, oder wenn Sie nicht mit einem Spritzbeutel herumspielen möchten, legen Sie einen Löffel oder einen versetzten Spatel in Ihre Glasur. Verteilen Sie es dann auf jedem abgekühlten Keks. Für mehr Kontrolle oder Details können Sie einen Spritzbeutel oder eine Quetschflasche füllen, bevor Sie Muster auf die Kekse leiten.
  • Denken Sie daran, für jede Farbe des Zuckergusses, mit dem Sie arbeiten, separate Löffel oder Spritzbeutel zu verwenden.
Die Kekse vereisen
Wenn gewünscht, die gefrorenen Kekse mit Dekorationen belegen und 2 Stunden trocknen lassen. Warten Sie nicht, bis Ihre Glasur hart ist, sonst können Sie sie nicht auf Ihre Kekse kleben! Wenn Sie mit dem Zuckerguss oder Dekorieren fertig sind, lassen Sie sie 2 Stunden lang ruhen, damit der Zuckerguss vollständig aushärtet, bevor Sie sie servieren oder lagern. [4]
  • Legen Sie die Kekse zwischen Wachspapier, wenn Sie sie in einem luftdichten Behälter aufbewahren, damit sie nicht zusammenkleben.
  • Lagern Sie die Kekse in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 2 bis 3 Wochen.

Details und Süßigkeiten hinzufügen

Details und Süßigkeiten hinzufügen
Schneiden Sie Ihren Keksteig in Formen, bevor Sie den Lebkuchen backen. Wählen Sie lustige Ausstechformen, die den Feiertag oder das Thema widerspiegeln, für das Sie die Kekse backen, und schneiden Sie den gerollten Teig in Formen. Wenn Sie beispielsweise Weihnachtsplätzchen machen, schneiden Sie den Lebkuchen in Schneeflocken, Bäume oder Schneemänner. [5]
  • Um Lebkuchenplätzchen zum Geburtstag zuzubereiten, schneiden Sie sie beispielsweise in Herzen, Sterne oder Geschenke, oder passen Sie sie an das Thema der Party an. Schneiden Sie zum Beispiel Lebkuchentiere aus, wenn die Party unter dem Motto Zoo steht.
Details und Süßigkeiten hinzufügen
Drücken Sie einen dekorativen Stempel in den Teig, bevor Sie die Kekse backen. Um ein subtiles Design für Ihre Lebkuchen zu erstellen, rollen Sie sie aus und schneiden Sie sie in die gewünschte Form. Nehmen Sie dann einen sauberen Gummi- oder Keksstempel und drücken Sie ihn vorsichtig nach unten, um einen Abdruck auf dem Teig zu hinterlassen. Das Design wird auf den Keksen sichtbar, nachdem Sie sie gebacken haben. [6]
  • Sie können Ihre Lebkuchenteigcharge auch mit einem Standard-Nudelholz ausrollen. Rollen Sie dann eine ausgefallene dekorative Nadel über den Teig, um ein einzigartiges Muster oder eine einzigartige Textur zu erhalten.
Details und Süßigkeiten hinzufügen
Stapeln Sie sternförmige Kekse, um dreidimensionale Bäume zu erstellen. Wenn Sie kleine Keksbäume herstellen möchten, die für sich alleine stehen, schneiden Sie Stern-Lebkuchen mit mindestens 3 verschiedenen Größen aus. Sobald Sie sie gebacken und gefroren haben, stapeln Sie sie so, dass der größte Stern unten und der kleinste oben ist. Drehen Sie die Punkte der Sterne so, dass sie sich wie Zweige des Baumes abwechseln. [7]
  • Damit Ihre Lebkuchenbäume schneebedeckt aussehen, bestäuben Sie sie nach dem Stapeln mit etwas Puderzucker.
Details und Süßigkeiten hinzufügen
Kleben Sie eine Vielzahl von bunten Süßigkeiten auf die gefrorenen Kekse. Wenn Sie die Kekse mit weichem oder königlichem Zuckerguss dekoriert haben, schieben Sie ein paar helle Süßigkeiten darauf. Wenn die Glasur aushärtet, hält sie die Bonbons an Ort und Stelle. Sie können die Bonbons in einem Muster anordnen oder sie zum Dekorieren von Lebkuchenmenschen verwenden. Erwägen Sie das Dekorieren mit: [8]
  • Glühende Zimtbonbons
  • Gummibären
  • M & Ms.
  • Fein zerkleinerte Zuckerstangen
  • Gummibärchen
Details und Süßigkeiten hinzufügen
Streusel oder Nonpareils über die Glasur streuen. Um Ihren Keksen einen funkelnden oder festlichen Effekt zu verleihen, Rohr oder verteilen Sie das Sahnehäubchen auf ihnen und bedecken Sie sie sofort mit bunten Streuseln oder Nonpareils. Sie setzen ein, wenn die Glasur hart wird. [9]
  • Streusel in verschiedenen Formen wie Schneeflocken, Sterne, Bäume oder Stechpalmenblätter finden Sie im Supermarkt oder im Bastelladen.
  • Für die funkelndsten Kekse essbaren Glitzer über die gefrorenen Kekse streuen.
Details und Süßigkeiten hinzufügen
Erhitzen Sie farbige Süßigkeiten, schmelzen Sie und malen Sie Details auf Ihre Lebkuchenplätzchen. Wenn Sie die Kekse nicht mit Zuckerguss bedecken möchten, aber dennoch etwas Farbe verteilen möchten, schmelzen Sie einige verschiedene Arten von Bonbonschmelzen. Tauchen Sie dann einen sauberen Pinsel in die Bonbonschmelze und malen Sie die Lebkuchen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Äste auf Bäume, Rüschen auf Herzen oder Gesichter auf Lebkuchenmenschen zu malen. [10]
  • Tauchen Sie die Kekse in die geschmolzene Mischung oder streichen Sie mit der Spitze des Pinsels, um die Bonbonschmelze für einen einzigartigen Effekt auf Ihre Kekse zu spritzen.
Sie können Ihre dekorierten Lebkuchen in einem luftdichten Behälter bis zu 2 bis 2 oder 3 Wochen aufbewahren.
l-groop.com © 2020