Wie man einen Schokoladenkuchen dekoriert

Schokoladenkuchen ist ein einfaches Dessert, das alleine oder mit Toppings und Zuckerguss gegessen werden kann. Wenn Sie einen Schokoladenkuchen gemacht haben, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie ihn am besten dekorieren können. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren Kuchen abzukühlen und auszuwählen, welche Beläge Sie verwenden möchten. Sie erhalten ein wunderschönes und köstliches Schokoladendessert, das Ihre Freunde und Familie genießen können.

Kühlen und Stapeln Sie Ihren Kuchen

Kühlen und Stapeln Sie Ihren Kuchen
Lassen Sie den Kuchen abkühlen, bevor Sie ihn dekorieren. Bevor Sie dekorieren, müssen Sie Ihren Kuchen vollständig abkühlen lassen. Lassen Sie Ihren Kuchen mindestens 1 Stunde bei Raumtemperatur oder stellen Sie ihn mindestens 30 Minuten lang unbedeckt in den Kühlschrank. [1]
  • Wenn Sie mit dem Dekorieren beginnen, während Ihr Kuchen heiß ist, schmilzt Ihr Zuckerguss und rutscht vom Kuchen ab.
Kühlen und Stapeln Sie Ihren Kuchen
Kleben Sie die Schichten mit Zuckerguss zusammen. Wenn Sie einen Schichtkuchen machen, setzen Sie Ihre Schichten mit einem dünnen Zuckerguss zusammen. Es spielt keine Rolle, wie viele Schichten Sie haben, aber sie sollten mit Zuckerguss zusammengeklebt werden, damit sie beim Dekorieren nicht voneinander abfallen. [2]
  • Die Zuckergussschichten, mit denen Sie Ihren Kuchen zusammenkleben, sind sichtbar, wenn Sie in den Kuchen schneiden. Verwenden Sie eine helle Farbe, wenn Sie Ihre Gäste mit mehrfarbigem Kuchen überraschen möchten.
Kühlen und Stapeln Sie Ihren Kuchen
Beschichten Sie die Seiten Ihres Kuchens mit einer dünnen Schicht Zuckerguss, um Krümel zu vermeiden. Wenn Sie in den von Ihnen verwendeten Dekorationen keine Krümel von Ihrem Kuchen erhalten möchten, tragen Sie eine dünne Schicht Zuckerguss auf die Seiten Ihres Kuchens auf. Diese Schicht haftet an allen Krümeln und hält sie beim späteren Dekorieren an Ort und Stelle. [3]
  • Sie können Ihren Kuchen mit einer dünnen Schicht Zuckerguss im Kühlschrank 30 Minuten lang kühlen, um ihn zusätzlich vor Krümeln zu schützen.

Mit Zuckerguss dekorieren

Mit Zuckerguss dekorieren
Machen Sie Ihren eigenen Zuckerguss für einen reichen, frischen Geschmack. Kreieren Sie Ihre eigene Buttercreme, Frischkäse oder Schlagsahne, um Ihrem Kuchen einen Hauch von Frische zu verleihen. Die meisten Rezepte erfordern nur wenige Zutaten und ein wenig Vorbereitung. [4]
Mit Zuckerguss dekorieren
Verteilen Sie den Zuckerguss für eine einfache Lösung auf Ihrem gesamten Kuchen. Sie können Ihren Zuckerguss verwenden, um den gesamten Kuchen zu bedecken und ihm ein einheitliches Aussehen und einen süßeren Geschmack zu verleihen. Verwenden Sie ein Messer oder einen flachen Spatel, um Ihren Zuckerguss gleichmäßig und gleichmäßig zu verteilen. Ihr Kuchen wird mit einer dünnen Schicht Zuckerguss bedeckt, die alle die gleiche Farbe hat. [5]
Mit Zuckerguss dekorieren
Verwenden Sie einen Spritzbeutel, um für besondere Anlässe Wörter auf Ihren Kuchen zu schreiben. Legen Sie Ihren Zuckerguss in einen Spritzbeutel und sichern Sie die Oberseite fest. Schneiden Sie ein kleines Loch in den Boden des Beutels, damit der Zuckerguss langsam herausläuft. Üben Sie vorsichtig Druck mit Ihren Händen aus, um den Zuckerguss aus dem Boden des Beutels zu drücken. Verwenden Sie kleine, gleichmäßige Striche, um in Kursiv- oder Blockbuchstaben auf Ihren Kuchen zu schreiben. [6]
  • Schreiben Sie Nachrichten wie "Alles Gute zum Geburtstag", "Herzlichen Glückwunsch" oder "Es ist ein Junge!"
  • Wenn Sie keinen Spritzbeutel haben, legen Sie Ihren Zuckerguss in einen Reißverschlussbeutel und schneiden Sie das Ende einer der unteren Ecken ab.
Mit Zuckerguss dekorieren
Wenden Sie verschiedene Tipps auf Ihren Spritzbeutel an, um Blumenmuster oder Ränder zu erstellen. Kaufen Sie kleine Metallspitzen in Ihren Spritzbeutel, die unterschiedliche Texturen in Ihrem Zuckerguss erzeugen können. Große Spitzen leiten mehr Zuckerguss heraus, während kleinere Spitzen feinere Linien erzeugen. Erstellen Sie kleine Blütenblätter in Blütenform oder setzen Sie Zuckergusskreise um die Ränder. [7]
  • Üben Sie Ihre Paspelfähigkeiten auf einem Blatt Pergamentpapier, bevor Sie Ihren Kuchen mit Zuckerguss überziehen.

Belag auf Ihren Kuchen legen

Belag auf Ihren Kuchen legen
Verteilen Sie Nutella auf Ihrem Kuchen für eine raffinierte Präsentation. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kuchen super schokoladig ist, verteilen Sie a 0,64 cm dicke Schicht Nutella mit einem Messer oder Spatel auf den Kuchen legen. Die Oberseite Ihres Kuchens wird bedeckt, während die Seiten von Nutella tropfen. Dies verbessert den Schokoladengeschmack Ihres Kuchens und kombiniert ihn mit dem Haselnussgeschmack von Nutella. [8]
Belag auf Ihren Kuchen legen
Fügen Sie Nüsse oder Früchte für eine rustikale Option hinzu. Wenn Sie den Geschmack Ihres Schokoladenkuchens ergänzen möchten, legen Sie Früchte wie Erdbeeren, Himbeeren oder Brombeeren darauf. Kleben Sie sie mit Zuckerguss um den Rand oder bedecken Sie den gesamten Kuchen. Sie können auch Nüsse wie Mandeln oder Walnüsse für einen zusätzlichen Crunch verwenden. Streuen Sie gehackte Nüsse auf die Seiten und die Oberseite Ihres Kuchens, um ein einheitlicheres Aussehen zu erhalten. [9]
  • Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft oder Markt, welche Früchte in Ihrer Region Saison haben.
Belag auf Ihren Kuchen legen
Zerkleinern Sie Bonbonstücke, um einen knusprigen, süßen Belag zu erhalten. Wenn Sie möchten, dass Ihr Schokoladenkuchen eine Bonbonschicht darauf hat, können Sie Ihre Lieblingspraline nehmen und zerdrücken, um sie außen zu streuen. Legen Sie einfach Ihre Süßigkeiten, wie einen Schokoriegel oder eine Erdnussbuttertasse, in eine Plastiktüte und zerlegen Sie sie mit einem Nudelholz in bestreute Stücke. Streuen Sie dann die Stücke auf die Oberseite und die Seiten Ihres Kuchens. Es wird mit Süßigkeiten bedeckt, fast wie Streusel. [10]
  • Verwenden Sie Zuckerstangen, wenn Sie möchten, dass Ihr Schokoladenkuchengeschmack mit Minze kontrastiert.
Belag auf Ihren Kuchen legen
Machen Sie einen Zuckergussnieselregen für eine leckere, dekorative Option. Anstatt Ihren gesamten Kuchen mit Zuckerguss zu bedecken, können Sie einen etwas flüssigeren Nieselregen machen, um ihn in einem Design über Ihren Kuchen zu gießen. Geben Sie Ihre Mischung in einen Spritzbeutel und pfeifen Sie sie schnell nach dem gewünschten Muster aus. Ihr Kuchen wird mit Zick-Zack-Linien raffiniert aussehen. [11]
  • Um einen einfachen Nieselregen zu erhalten, kombinieren Sie 2 Tassen (116 g) Puderzucker, 4 Esslöffel (14,19 g) Butter, 1 Teelöffel (4,9 ml) Vanilleextrakt und 3 Esslöffel (44 ml) Milch, bis Ihre Mischung glatt ist .
  • Sie können Ihren Nieselregen auch mit Schokolade oder Karamell anstelle von Vanille würzen.
Belag auf Ihren Kuchen legen
Legen Sie frische Blumen auf Ihren Kuchen für einen hellen, blumigen Look. Frische Blumen können auf Ihrem Schokoladenkuchen sitzen, um Farbe und Textur hinzuzufügen. Schneiden Sie die Stängel Ihrer Blumen so ab, dass sie 5,1 cm lang sind, und spülen Sie sie gründlich aus. Stecken Sie die Stängel vorsichtig in den Kuchen, damit sie stabil sind. Entfernen Sie die Blumen, bevor Sie Ihren Kuchen essen. [12]
  • Spülen Sie Ihre Blumen immer ab, bevor Sie sie in Ihren Kuchen legen, insbesondere wenn sie von einem Floristen oder Lebensmittelgeschäft stammen. Einige Blumen werden mit Chemikalien besprüht, die gefährlich zu essen sind.
Belag auf Ihren Kuchen legen
Malen Sie Ihren Kuchen mit essbarem Glanzstaub für zusätzlichen Glanz. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kuchen auffällt, können Sie etwas Gold- oder Silberglanzstaub kaufen, um ihn auf Ihren Kuchen zu malen. Kombinieren Sie das Glanzpulver mit 1 Esslöffel (15 ml) Wasser und geben Sie es mit einem Pinsel in Ihren Kuchen. [13]
  • Glanzstaub geht am besten über eine helle Farbe. Sie können weißen Fondant verwenden, um Ihren Schokoladenkuchen zu bedecken und den Staub darauf zu verteilen.
  • Sie können Glanzstaub online oder in den meisten Haushaltswarengeschäften kaufen.

Mit Fondant dekorieren

Mit Fondant dekorieren
Kaufen Sie Fondant in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft. Fondant ist eine essbare Paste, die hauptsächlich aus Zucker und Wasser besteht und leicht zu formen und über Kuchen zu legen ist. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft oder Ihrer Bäckerei, welchen Fondant sie haben.
  • Sie können auch ganz einfach Ihren eigenen Fondant herstellen, indem Sie 1 Beutel Marshmallows, 2 Esslöffel (30 ml) Wasser und 4 Tassen (0,5 kg) Puderzucker kombinieren.
Mit Fondant dekorieren
Verteilen Sie Puderzucker auf einer ebenen Fläche wie einem Tisch oder einer Arbeitsplatte. Fondant haftet an den meisten Oberflächen. Um dies zu verhindern, bestäuben Sie einen Tisch oder eine Arbeitsplatte leicht mit Puderzucker. Dadurch schmeckt der Fondant auch süß. [14]
Mit Fondant dekorieren
Rollen Sie Ihren Fondant mit einem Nudelholz auf die Größe Ihres Kuchens. Verbreiten Sie Ihren Fondant mit einem Nudelholz, bis er ungefähr die Größe Ihres Kuchens hat. Es sollte in der Lage sein, die Oberseite und die Seiten des Kuchens während des Aufenthalts zu bedecken 0,64 cm dick. [fünfzehn]
Mit Fondant dekorieren
Heben Sie den Fondant mit dem Nudelholz auf Ihren Kuchen. Heben Sie Ihren Fondant mit Ihrem Nudelholz und Ihren Händen vorsichtig an und legen Sie ihn auf Ihren Kuchen. Stellen Sie sicher, dass der Fondant zentriert ist und die Oberseite und die Seiten des Kuchens gleichmäßig bedeckt. [16]
Mit Fondant dekorieren
Glätten Sie den Fondant mit den Händen auf Ihrem Kuchen. Verwenden Sie Ihre Hände, um den Fondant sanft auf den Kuchen zu streichen. Drücken Sie nicht zu fest, sonst machen Sie Abdrücke im Fondant. [17]
Mit Fondant dekorieren
Verwenden Sie einen Ausstecher, um Formen aus überschüssigem Fondant herauszuschneiden. Wenn Sie weitere Dekorationen aus Fondant über die Deckschicht legen möchten, rollen Sie Ihren überschüssigen Fondant auf 0,64 cm dick und mit einem Ausstecher Formen formen. Sie können diese auf Ihren Kuchen legen oder mit essbarem Fondantkleber aufkleben. [18]
  • Sie können Ihren Fondant in verschiedenen Farben gestalten, indem Sie Lebensmittelfarbe auf Ihren Fondant fallen lassen und ihn mit einem Nudelholz rollen.
l-groop.com © 2020