Wie man entscheidet, was man zum Abendessen kocht

Ob es ein langer Arbeitstag war oder Sie sich heute einfach nicht kreativ fühlen und entscheiden, was Sie tun möchten Koch zum Abendessen kann sich wie eine Herausforderung anfühlen. Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um die Entscheidung zu erleichtern. Eine Möglichkeit besteht darin, darüber nachzudenken, was Sie mit dem heutigen Abendessen erreichen möchten, um ein Rezept auszuwählen. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht kein Geld für neue Zutaten ausgeben oder Sie möchten Reste für morgen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine App oder Website zu verwenden, um eine inspiriertere Entscheidung zu treffen. Wenn Sie nicht jeden Abend entscheiden möchten, was Sie zum Abendessen kochen möchten, können Sie Ihre Mahlzeiten sogar für eine ganze Woche oder länger planen. Egal für welche Methode Sie sich entscheiden, Sie werden in kürzester Zeit kochen!

Rezepte für verschiedene Zwecke auswählen

Rezepte für verschiedene Zwecke auswählen
Wählen Sie ein Rezept mit billigen Zutaten, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Entscheiden Sie, wie viel Geld Sie für das Abendessen zur Verfügung haben. Wählen Sie ein Rezept, das Sie nicht mehr als diesen Betrag kostet. [1]
  • Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise bereits einige Zutaten haben, die Sie in Ihr „Budget“ aufnehmen können. Sie können sich ansehen, was Sie haben, über mögliche Optionen nachdenken und dann abschätzen, wie viel die zusätzlichen Zutaten kosten würden, um eine Entscheidung zu treffen.
  • Wenn Sie beispielsweise nur 10 US-Dollar für das Abendessen ausgeben müssen und keine Zutaten im Haus haben, können Sie eine Packung Spaghetti und eine Dose Tomatensauce kaufen, um eine einfache Pasta zuzubereiten. Wenn Sie jedoch bereits einige Zutaten wie Nudeln und Soße haben, können Sie einen minimalen Betrag ausgeben, um Rinderhackfleisch oder Knoblauchbrot zu kaufen, um die Mahlzeit zu verbessern.
Rezepte für verschiedene Zwecke auswählen
Wählen Sie ein Rezept, das Sie mit dem machen können, was Sie haben, wenn Sie nicht einkaufen möchten. Schau dir an, was du in deiner Speisekammer und in deinem Kühlschrank hast. Stellen Sie sich mehrere mögliche Mahlzeiten vor, die Sie aus den Zutaten zubereiten können, und wählen Sie dann die aus, die am besten klingt. [2]
  • Wenn Sie beispielsweise Mehl-Tortillas, Rinderhackfleisch, Salat, Tomaten und Käse haben, können Sie leicht einige einfache Tacos zusammenwerfen.
Rezepte für verschiedene Zwecke auswählen
Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung, was gekocht werden soll, alle diätetischen Einschränkungen. Schließen Sie Rezepte aus, die auf Dingen basieren, die Sie nicht essen können oder die für Sie nicht gesund sind. Auf diese Weise können Sie Ihre Optionen eingrenzen und leichter entscheiden, was Sie zum Abendessen zubereiten möchten.
  • Wenn Sie zusätzlich zu sich selbst für andere Personen kochen, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, ob diese auch diätetische Einschränkungen haben.
  • Wenn Sie oder jemand, für den Sie kochen, beispielsweise allergisch gegen Erdnüsse ist, stellen Sie sicher, dass nichts im Rezept Spuren von Erdnüssen enthält.
Rezepte für verschiedene Zwecke auswählen
Kochen Sie etwas Großes, wenn Sie Reste haben möchten. Wählen Sie ein Rezept, das große Portionen ergibt, wenn Sie am nächsten Tag Reste zum Mittag- oder Abendessen haben möchten. Versuchen Sie, Rezepte auszuwählen, die Ihnen Reste hinterlassen, die auch auf andere Weise verwendet werden können. [3]
  • Wenn Sie beispielsweise eines Nachts ein ganzes Huhn braten, können Sie am nächsten Tag Hühnchensandwiches mit den Resten zum Mittagessen und am Tag danach Hühnersuppe mit den restlichen Resten zubereiten.
Rezepte für verschiedene Zwecke auswählen
Wählen Sie ein Eintopf- oder Eintopfrezept, wenn Sie keine Lust auf ein paar Gerichte haben. Machen Sie so etwas wie Hühnchen und Reis in einer Pfanne oder einen Auflauf, wenn Sie sich faul fühlen. Diese Art von Rezepten erfordert normalerweise nur grundlegende Vorbereitungsarbeiten, bevor Sie alles zusammen in eine Pfanne werfen und warten, bis es gekocht ist. [4]
  • Ein weiteres Beispiel für ein einfaches Rezept in einer Pfanne ist ein Wok. Alles, was Sie tun müssen, ist, alles zu zerschneiden, in einen Wok oder eine Pfanne zu werfen, etwas Gewürz hinzuzufügen und einige Minuten lang zu kochen.
Rezepte für verschiedene Zwecke auswählen
Machen Sie ein Slow-Cooker-Rezept, wenn Sie die Hände weg haben möchten. Holen Sie sich ein Slow Cooker-Kochbuch oder finden Sie einige Rezepte online. Werfen Sie morgens oder nachmittags alles in den Slow Cooker und schon ist es fertig für das Abendessen. [5]
  • Einige Beispiele für einfache Slow-Cooker-Rezepte sind Suppen, Eintöpfe, Chili oder Dinge wie gezogenes Schweinefleisch und Hühnchen.

Verwenden von Apps und Websites als Inspiration

Verwenden von Apps und Websites als Inspiration
Durchsuchen Sie die Rezept-Websites, um etwas zu finden, das für Sie gut klingt. Geben Sie in einer Suchmaschine "Rezepte" ein, um einige Websites aufzurufen oder Ihre Suche mit anderen Begriffen einzugrenzen, wenn Sie eine Vorstellung davon haben, was Sie kochen möchten. Durchsuchen Sie die Liste der Rezepte und wählen Sie eines aus, das Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht. [6]
  • Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Sie eine Art thailändisches Essen möchten, können Sie einfach in einer Suchmaschine „Rezepte für thailändisches Essen“ eingeben, um endlose Optionen aufzurufen. Wenn Sie Veganer sind, geben Sie "vegane Rezepte" ein.
Verwenden von Apps und Websites als Inspiration
Verwenden Sie eine "Essensrad" -Seite, um zufällig etwas auszuwählen, wenn Sie keine Ideen haben. Es gibt mehrere Stellen, an denen Sie ein Rad drehen können, das Ihnen sagt, was Sie essen sollen. Verwenden Sie eine davon, wenn Sie wirklich keine Vorlieben oder Ideen haben, was Sie zum Abendessen kochen sollen, und nicht wissen, wo Sie sonst anfangen sollen. [7]
  • Denken Sie daran, dass die Essensräder bei Rezepten normalerweise nicht zu spezifisch werden, aber sie können Ihnen zumindest eine Kategorie von Lebensmitteln geben, mit denen Sie Ihre Auswahl wie Italienisch oder Mexikanisch eingrenzen können. Sie können einige davon auch anpassen, wenn Sie nur das Rad verwenden möchten, um zwischen Rezepten zu wählen.
Verwenden von Apps und Websites als Inspiration
Verwenden Sie eine App oder Website, um Rezepte zu finden, die Sie mit bereits vorhandenen Dingen kochen können. Es gibt viele Apps und Websites, mit denen Sie die Zutaten eingeben können, die Sie in Ihrem Kühlschrank und in Ihrer Speisekammer haben, und Ihnen dann sagen können, welche Rezepte Sie damit machen können. Suchen Sie eine Website oder eine Liste von Apps, indem Sie in einer Suchmaschine so etwas wie "Rezepte mit dem finden, was ich habe" eingeben. [8]
  • Dies ist auch hilfreich, wenn Sie herausfinden müssen, wie Sie einen bestimmten Artikel verbrauchen, bevor er schlecht wird, aber nicht sicher sind, was Sie mit den anderen Zutaten tun können, die Sie zur Hand haben.

Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus

Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus
Planen Sie Ihre Mahlzeiten voraus, wenn Sie nicht entscheiden möchten, was Sie jeden Tag kochen möchten. Suchen Sie in einer Suchmaschine nach „Speiseplänen“ oder laden Sie eine Essensplanungs-App auf Ihr Smartphone herunter. Wählen Sie einen wöchentlichen oder monatlichen Speiseplan, damit Sie genau wissen, was Sie jeden Abend zum Abendessen kochen werden. [9]
  • Sie können auch versuchen, Ihren eigenen Speiseplan zu erstellen, wenn Sie möchten. Sammeln Sie eine Reihe von Rezepten, die Sie mögen, und erstellen Sie dann einen Kalender mit den Mahlzeiten, die Sie an welchen Tagen kochen werden.
Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus
Planen Sie Mahlzeiten für mehrere Personen, wenn Sie mit Ihrer Familie leben. Schauen Sie sich die Portionsgrößen für alle Rezepte an, die Sie zubereiten möchten, und erhöhen Sie die Menge der Zutaten, wenn Sie für einen Partner oder eine Familie kochen müssen. Wenden Sie sich an alle anderen Personen, für die Sie Mahlzeiten planen möchten, um sicherzustellen, dass diese mit dem gewünschten Speiseplan zufrieden sind. [10]
  • Wenn Sie beispielsweise einen Speiseplan für eine Person heruntergeladen haben und mit einer anderen Person zusammenleben, verdoppeln Sie einfach die Zutaten in jedem Rezept. Auf der anderen Seite, wenn ein Rezept für 4 reicht und Sie nur für 2 kochen und keine Reste wollen, können Sie die Menge der Zutaten halbieren, um sie zu verkleinern.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie über diätetische Einschränkungen oder Abneigungen gegen Lebensmittel Bescheid wissen, die die anderen Personen haben, für die Sie eine Mahlzeit planen.
Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus
Kaufen Sie im Voraus alle Zutaten ein, die Sie für die nächste Woche benötigen. Erstellen Sie eine Einkaufsliste mit allen Zutaten, die Sie für mindestens die nächsten 7 Tage der Mahlzeiten benötigen. Wählen Sie einen Tag und eine Uhrzeit aus, an denen Sie einkaufen gehen und alle benötigten Lebensmittel sammeln können. [11]
  • Wenn Sie einen Speiseplan heruntergeladen haben oder eine Essensplanungs-App verwenden, verfügen diese normalerweise über eine Zutatenliste, die Sie problemlos als Einkaufsliste verwenden können.
Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus
Bereiten Sie gleich nach dem Einkauf so viele Zutaten wie möglich zu. Hacken Sie Dinge wie Gemüse im Voraus, damit sie bereit sind, wenn es Zeit zum Kochen ist. Kochen Sie alle Teile Ihrer bevorstehenden Mahlzeiten, die Sie für die Woche oder die nächsten Tage im Kühlschrank aufbewahren können. [12]
  • Zum Beispiel könnten Sie eine Menge Tomatensauce für Nudeln und einige Hähnchenbrust kochen, um sie in verschiedenen Rezepten zu verwenden.
Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus
Bauen Sie Flexibilität in Ihre Speisepläne ein. Wählen Sie Rezepte mit gemeinsamen Zutaten, die Sie die ganze Woche über kochen möchten. Dies erleichtert die Zubereitung vielseitiger Zutaten im Voraus und stellt sicher, dass Sie nichts verschwenden. [13]
  • Wenn Sie beispielsweise eine große Menge Tomatensauce herstellen, können Sie sie eines Abends für Spaghetti verwenden und an einem anderen Abend für eine Pizza verwenden.
l-groop.com © 2020