Wie man einen Hühnerschenkel entbeint

Hühnerschenkel sind ein ziemlich billiges Stück Hühnchen, und Sie können noch mehr Geld sparen, indem Sie sie selbst entbeinen, anstatt zuvor entbeinte zu kaufen. Lassen Sie sich nicht vom Schneiden einschüchtern. Alles, was Sie tun müssen, ist fast jedes Mal genau an der gleichen Stelle zu schneiden. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Den Hühnerschenkel entbeinen

Den Hühnerschenkel entbeinen
Nehmen Sie den Trommelstock ab. Wenn der Trommelstock oder das Bein noch am Hühnerschenkel befestigt ist, müssen Sie Ihr Schneidinstrument zwischen das Verbindungsgelenk schieben, um es zu trennen. Schneiden Sie den Rest des Fleisches in der Umgebung durch, um Oberschenkel und Trommelstock vollständig zu trennen. [1]
  • Biegen Sie das Bein, um das Gelenk zwischen Oberschenkel und Trommelstock zu lokalisieren. Versuchen Sie, sich an mehreren Stellen zu biegen, bis Sie Erfolg haben. Der Punkt, an dem sich das Hähnchenschenkel biegt, ist das Gelenk.
  • Legen Sie den Oberschenkel mit der Haut nach unten und schneiden Sie ihn in dieses Gelenk, wobei Sie ihn vollständig durchtrennen, um die beiden Teile zu lösen.
  • Wenn Sie beim Abnehmen des Oberschenkels und des Trommelstocks versehentlich auf den Knochen treffen, bewegen Sie das Messer leicht darüber, bis Sie die richtige Stelle gefunden haben, die sich leicht abtrennen lässt.
  • Alle Arbeiten sollten nach Möglichkeit auf einem sauberen Schneidebrett durchgeführt werden. Die Verwendung eines sauberen Schneidebretts minimiert das Risiko, dass Keime von Ihrer Theke oder einer anderen Arbeitsfläche auf das Fleisch gelangen, sowie das Risiko, dass Ihre Theke versehentlich mit der Klinge Ihres Schneidinstruments beschädigt wird. Darüber hinaus kann ein Schneidebrett leichter zu reinigen sein als eine Küchentheke, wodurch das Risiko der Ausbreitung von Salmonellen oder anderen durch Lebensmittel übertragenen Bakterien und Viren verringert wird.
  • Es gibt mehrere Schneidinstrumente, die Sie verwenden können. Einige Leute finden, dass ein Messer mit einer langen, schmalen Klinge, wie ein Filetmesser, am besten funktioniert. Für andere ist es am einfachsten, mit sauberen Küchenscheren oder Scheren zu arbeiten. Zur Not können Sie auch ein einfaches Schäl- oder Ausbeinmesser verwenden.
Den Hühnerschenkel entbeinen
Falls gewünscht, die Haut abschneiden. Wenn das betreffende Rezept Hühnerschenkel erfordert, die sowohl ohne Haut als auch ohne Knochen sind, können Sie die Haut entfernen, die die Membran zwischen Haut und Muskel abschneidet. Verwenden Sie Ihre Finger, um die Haut abzuziehen, während Sie die Membran abschneiden.
  • Beachten Sie, dass Sie nach dem Entbeinen und Trimmen des Oberschenkels bei Bedarf auch von der Haut abrutschen können. Einige Köche ziehen es vor, diesen Schritt vorher zu machen, während andere bis danach warten. Es gibt jedoch keinen einzigen richtigen Zeitpunkt dafür, es ist also nur eine Frage der persönlichen Präferenz.
Den Hühnerschenkel entbeinen
Schneiden Sie die Länge des Knochens ab. Machen Sie an der Unterseite des Hühnerschenkels einen Einschnitt vom oberen Ende des Oberschenkels bis zum Boden und schneiden Sie so nah wie möglich am Knochen.
  • Die Seite, auf der sich die Haut befindet oder befand, sollte während dieses Teils des Prozesses nach unten zeigen.
  • Der Schnitt muss tief sein, damit Sie so viel Knochen wie möglich sichtbar machen können. Arbeite jedoch vorsichtig, da du nicht direkt auf die andere Seite des Oberschenkels schneiden willst. [2] X Forschungsquelle
  • Schneiden Sie entlang beider Seiten des Knochens, um so viel wie möglich davon freizulegen.
Den Hühnerschenkel entbeinen
Entfernen Sie den Knorpel oben oder unten am Knochen. Verwenden Sie Ihr Schneidinstrument, um das harte Knorpelstück, das den Knochen am Fleisch oben oder unten am Schnitt hält, wegzuschneiden. [3]
  • Wenn Sie den Knorpel nicht entfernen, können Sie den Knochen möglicherweise nicht genug vom Fleisch abhebeln, um Ihr Schneidwerkzeug zwischen die beiden zu schieben.
Den Hühnerschenkel entbeinen
Unter dem Knochen schneiden. Gleiten Sie mit Ihrem Schneidinstrument von einem Ende des Knochens zum anderen und schneiden Sie durch die Verbindungsmembran, die sonst den Knochen am Fleisch haftet.
  • Wenn Sie eine Schere oder eine Schere verwenden, schneiden Sie einfach den Muskel und die Membranen direkt durch. Wenn Sie ein Messer verwenden, müssen Sie möglicherweise mit einer leichten Sägebewegung schneiden.
  • Halten Sie das Messer so nah wie möglich am Knochen, um zu vermeiden, dass mehr Fleisch als nötig verloren geht.
  • Schneiden Sie niemals in Richtung Ihrer Finger, da dies dazu führen kann, dass Sie versehentlich in Ihre Hand schneiden.
  • Nehmen Sie den Knochen und ziehen Sie ihn beim Schneiden vom Oberschenkelfleisch weg.
  • Es kann mehrere Durchgänge dauern, bis es Ihnen gelingt, den Knochen vom Oberschenkel zu entfernen.
  • Verwenden Sie kurze, kratzende Schnitte, um den Knochen vom Fleisch zu trennen.
Den Hühnerschenkel entbeinen
Schneiden Sie das Fett. Nachdem der Knochen entfernt wurde, untersuchen Sie den Oberschenkel auf Fettpolster. Verwenden Sie Ihr Schneidinstrument, um diese jetzt zu entfernen.
  • Warten Sie besser, bis der Knochen entfernt und der Oberschenkel geöffnet wurde, bevor Sie dies tun. Am Ende des Entbeinungsprozesses wird mehr Oberschenkelfleisch freigelegt als zu Beginn. Wenn Sie mehr Fleisch sehen können, können Sie leichter mehr Fett erkennen und entfernen.
Den Hühnerschenkel entbeinen
Überprüfen Sie, ob Knorpel- und Knochenfragmente vorhanden sind. Manchmal können Knochenfragmente und Knorpel zurückbleiben, selbst wenn Sie den Oberschenkel richtig entbeint haben. Untersuchen Sie den Hühnerschenkel auf diese Art von Schmutz und schneiden Sie sie ab, bevor Sie den Oberschenkel verwenden.
  • Zu diesem Zeitpunkt wurde der Hühnerschenkel entbeint und für das Kochen vorbereitet. Sie können es in jedem Rezept verwenden, das Sie jetzt möchten.

Den Prozess verbessern

Den Prozess verbessern
Hähnchenschenkel in großen Mengen entgräten und die Reste einfrieren. Wenn Sie in großen Mengen einkaufen, können Sie Geld sparen. Wenn Sie im Voraus genügend Hähnchenschenkel für mehrere Mahlzeiten vorbereiten, können Sie die Zeit minimieren, die Sie an einem Wochentag für die Zubereitung des Abendessens aufwenden.
  • Wickeln Sie das Fleisch in Plastik-Gefrierfolie, Metzgerpapier oder Hochleistungsaluminiumfolie. Legen Sie die Oberschenkel in luftdichte, gefrierfeste Plastikbehälter oder wiederverschließbare Plastikbeutel. Vakuumversiegelte Beutel sind noch besser. [4] X Forschungsquelle
  • Lagern Sie das Huhn im kältesten Teil des Gefrierschranks.
  • Das Einfrieren von rohen Hähnchenschenkeln bei 0 Grad Fahrenheit (-18 Grad Celsius) hält das Essen auf unbestimmte Zeit sicher. Aus Qualitätsgründen wird jedoch dringend empfohlen, gefrorene Hähnchenschenkel innerhalb von 9 Monaten zu verwenden. [5] X Vertrauenswürdige Quelle US-amerikanische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde US-Regierungsbehörde, die für die Förderung der öffentlichen Gesundheit verantwortlich ist Zur Quelle gehen
Den Prozess verbessern
Bewahren Sie die Oberschenkelknochen für Hühnerbrühe auf. Die Oberschenkelknochen und die daran befestigten Fleischreste sind möglicherweise nicht essbar, aber sie enthalten viel Geschmack. Sie können dieses Aroma nutzen, indem Sie Ihre Knochen und Reste als Brühe verwenden, die in Suppen, Eintöpfen, Soßen und anderen Rezepten verwendet werden kann.
  • Wenn Sie die Knochen als Vorrat verwenden möchten, aber unmittelbar nach dem Entbeinen der Oberschenkel keine Zeit haben, können Sie sie in Hochleistungsaluminiumfolie oder in eine luftdichte, gefrierfeste, wiederverschließbare Plastiktüte einwickeln. Bewahren Sie die Knochen und Reste bis zu 3 oder 4 Monate vor der Verwendung auf.
  • Du kannst eine einfache Brühe zubereiten, indem du Knochenreste von 900 bis 1800 g Oberschenkeln in einen großen Suppentopf legst und die Knochen mit kaltem Wasser bedeckst. [6] X Forschungsquelle Fügen Sie gehackten Sellerie, Zwiebeln, Karotten und Petersilie zusammen mit ungefähr 1 TL (5 ml) Salz und 1/4 TL (1,25 ml) schwarzem Pfeffer zum Wasser hinzu. Alle Zutaten kochen. Nachdem der Inhalt des Topfes zum Kochen gekommen ist, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie ihn 4 Stunden oder länger unbedeckt leicht köcheln. Den von Zeit zu Zeit entstehenden Schaum abschöpfen. Knochen und Gemüse abseihen und die flüssige Brühe aufbewahren. Dieser Bestand kann sofort verwendet oder für später gespeichert werden.
Den Prozess verbessern
Verwenden Sie Hühnerschenkel anstelle von Hühnerbrust. Da Hähnchenschenkel dazu neigen, feuchter zu bleiben als Hähnchenbrust und schwerer zu verkochen sind, bevorzugen viele Menschen die Verwendung von Hähnchenbrust. Wenn Sie zusätzliche Hähnchenschenkel haben und kein Rezept zur Hand haben, das diese erfordert, können Sie das Oberschenkelfleisch einfach in einem anderen Rezept verwenden, das ursprünglich Hähnchenbrust erfordert.
  • Beachten Sie, dass Sie bei Verwendung von Hähnchenschenkeln anstelle von Hähnchenbrust das Hähnchen möglicherweise länger kochen müssen als in den Anweisungen des Originalrezepts angegeben, da das Garen von Oberschenkelfleisch länger dauert als das von Brustfleisch.
Wie lange koche ich Hühnerschenkel zum Entbeinen?
Das Entbeinen erfolgt mit rohem Huhn, nicht gekocht.
Nach dem Umgang mit rohem Hühnerfleisch immer gründlich aufräumen. Es ist bekannt, dass Hühnerfleisch Salmonellen trägt, was ein erhebliches Gesundheitsrisiko darstellt. Schrubben Sie Ihre Theken, Messer und Hände mit heißem Wasser und antibakterieller Seife, nachdem Sie die Hähnchenschenkel vorbereitet haben.
Während Sie mit rohem Hühnerfleisch arbeiten, sollten Sie auch vermeiden, etwas mit ungewaschenen Händen zu berühren, da Sie möglicherweise vergessen, es später zu reinigen. Entfernen Sie vor Beginn alle Ringe, Armbänder oder Uhren und öffnen Sie keine Schränke oder Schubladen, während Sie mit dem Fleisch arbeiten.
l-groop.com © 2020