Wie man Winterkürbis schneidet

Winterkürbis ist eine großartige Ergänzung zu vielen Gerichten wie Suppen, Aufläufen und Pommes Frites. Bevor Sie jedoch einen Kürbis verwenden können, ist es wichtig, einen in Scheiben zu schneiden. Um einen Winterkürbis in Scheiben zu schneiden, kochen und schälen Sie ihn zuerst. Dann halbieren und dann in Würfel schneiden. Treffen Sie beim Schneiden des Kürbisses Sicherheitsvorkehrungen, um zu vermeiden, dass Sie sich versehentlich mit einem Messer schneiden. Mit ein wenig Aufwand lässt sich Winterkürbis leicht schneiden. Sie können Winterkürbis in einer Vielzahl von Rezepten verwenden.

Den Kürbis schälen

Den Kürbis schälen
Reinigen Sie den Kürbis. Bevor Sie etwas zu essen zubereiten, sollten Sie es immer waschen. Legen Sie Ihren Kürbis unter fließendes Leitungswasser. Drehen Sie den Kürbis nach Bedarf, um die gesamte Oberfläche zu reinigen, und reiben Sie Schmutz und Schmutz nach Bedarf ab. Danach tauchen Sie den Kürbis in Wasser, sodass Sie ihn nicht trocknen müssen. [1]
Den Kürbis schälen
Tauchen Sie den Kürbis in Wasser. Sie benötigen einen Topf oder eine Pfanne, die groß genug ist, um den vollen Kürbis einzutauchen. Legen Sie den Kürbis in die Pfanne und füllen Sie ihn mit Wasser. Hier sehen Sie, wie viel Wasser Sie benötigen. [2]
  • Lassen Sie das Wasser kochen. Sie sollten den Kürbis hier tatsächlich entfernen, da Sie ihn nicht kochen möchten.
  • Sobald das Wasser kocht, können Sie den Kürbis wieder in den Topf oder die Pfanne geben.
Den Kürbis schälen
Den Kürbis zwei bis drei Minuten köcheln lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf dem Herd auf köcheln, sobald Sie den Kürbis in die Pfanne legen. Lassen Sie den Kürbis etwa zwei bis drei Minuten köcheln, bevor Sie ihn aus dem Topf oder der Pfanne nehmen. [3]
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Kürbis entfernen. Heben Sie es mit einer Zange oder einem Löffel aus der Pfanne. Verwenden Sie nicht Ihre bloßen Hände.
  • Manchmal verdunstet ein Teil des Wassers während des Kochvorgangs. Wenn der Kürbis nicht vollständig im Wasser liegt, köcheln Sie eine Seite zwei bis drei Minuten lang, drehen Sie den Kürbis um und köcheln Sie weitere zwei bis drei Minuten lang.
Den Kürbis schälen
Schneiden Sie die Enden der Ober- und Unterseite des Kürbisses ab. Sie brauchen weder den Boden noch das Stielende des Kürbisses. Diese Teile werden nicht zum Kochen verwendet. Verwenden Sie hier ein sehr scharfes Messer, da dies den Kürbis am leichtesten schneidet. Schneiden Sie eine gleichmäßige Scheibe 1/4 Zoll von der Ober- und Unterseite des Kürbisses ab. [4]
  • Ihr Kürbis wird wahrscheinlich noch heiß sein, nachdem Sie ihn aus dem Wasser genommen haben. Verwenden Sie entweder Handschuhe, um den Kürbis zu handhaben, oder lassen Sie ihn einige Minuten abkühlen, bevor Sie ihn schneiden.
Den Kürbis schälen
Den Kürbis schälen. Nehmen Sie einen Gemüseschäler und lassen Sie ihn an den Seiten des Kürbisses entlang laufen. Durch das heiße Wasser löst sich die Haut des Kürbisses leicht ab. Lassen Sie den Schäler von der Oberseite des Kürbisses nach unten laufen und schälen Sie den Kürbis, bis Sie die gesamte Haut entfernt haben. [5]
  • Überprüfen Sie jedoch Ihr Rezept, bevor Sie den Kürbis schälen. Einige Rezepte erfordern, dass Sie die Haut auf halten.
  • Sie sollten den Kürbis immer noch in kochendem Wasser köcheln lassen, auch wenn Sie ihn nicht schälen. Kürbisse lassen sich viel leichter schneiden, nachdem sie durch warmes Wasser aufgeweicht wurden.

Den Kürbis schneiden

Den Kürbis schneiden
Den Kürbis halbieren. Nehmen Sie ein geschärftes Kochmesser und ein Schneidebrett. Stellen Sie den Kürbis auf das Schneidebrett, wobei eines der beiden gehackten Enden auf dem Brett sitzt. Normalerweise ist das Ende ohne Stiel etwas breiter und lässt sich leichter auf dem Schneidebrett ablegen. Schneiden Sie die Mitte des Kürbisses in zwei Hälften von ungefähr gleicher Größe und Form. [6]
  • Gehen Sie langsam und halten Sie den Kürbis fest im Griff. Sie möchten sich nicht versehentlich verletzen.
Den Kürbis schneiden
Entfernen Sie die Samen. Sobald der Kürbis in zwei Hälften geschnitten ist, werden Sie zwei kleine Halbkreise auf jeder Hälfte bemerken. Diese Halbkreise werden mit Samen gefüllt. Nehmen Sie einen Löffel und schöpfen Sie die Samen heraus. Sie brauchen sie nicht, wenn Sie den Kürbis kochen. [7]
  • Viele Menschen rösten Kürbiskerne, ähnlich wie sie Kürbiskerne rösten. Legen Sie die Samen beiseite, wenn Sie sie rösten möchten.
Den Kürbis schneiden
Schneiden Sie die Hälften des Kürbisses der Länge nach. Legen Sie jede Seite des Kürbisses auf das Schneidebrett. Beginnen Sie mit einem Abschnitt. Schneiden Sie den Abschnitt der Länge nach in zwei Hälften und schneiden Sie die beiden neuen Hälften in lange, dünne Scheiben. Wiederholen Sie mit der anderen Seite. Sie sollten mit einem Stapel langer Kürbisscheiben zurückbleiben, die etwa einen halben Zoll breit sind. [8]
  • Viele Rezepte erfordern oder empfehlen gewürfelte Kürbisscheiben. Wenn dein Rezept dies erfordert, schneide jede Kürbisscheibe in kleine Würfel. [9] X Forschungsquelle

Während des Prozesses auf Nummer sicher gehen

Während des Prozesses auf Nummer sicher gehen
Stellen Sie sicher, dass Ihr Kürbis stabil ist. Arbeiten Sie immer auf einer stabilen Oberfläche. Wenn Ihr Kürbis beim Schneiden aus Ihrer Hand rutscht, können Sie Ihre Hand leicht mit einem Messer schneiden. Legen Sie Ihr Schneidebrett auf eine ebene Fläche. Es kann auch hilfreich sein, ein feuchtes Handtuch unter das Schneidebrett zu legen, da dies dazu beiträgt, es an Ort und Stelle zu halten. [10]
Während des Prozesses auf Nummer sicher gehen
Wählen Sie das richtige Messer. Stellen Sie sicher, dass die Klinge des Messers ungefähr so ​​lang ist wie Ihr Kürbis. Der Versuch, einen Kürbis mit einem kurzen, stumpfen Messer zu schneiden, ist unwirksam und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Küchenunfällen. [11]
  • Sie sollten auch gezackte Messer wie Brotmesser vermeiden, wenn Sie Kürbis schneiden. Sie möchten in der Lage sein, schnelle, saubere Scheiben zu machen.
Während des Prozesses auf Nummer sicher gehen
Backen Sie zuerst einen Kürbis, wenn es sehr hart ist. Einige Kürbisse sind leichter zu schneiden als andere. Wenn Sie mit einem Kürbis arbeiten, der sehr dick und schwer zu schneiden ist, versuchen Sie es nicht. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass das Messer aus Ihren Händen rutscht. Anstatt sich zu stark zu drücken, geben Sie den Kürbis bei 375 Grad Fahrenheit in den Ofen und lassen Sie ihn 10 Minuten lang in Ruhe. Wenn Sie den Kürbis aus dem Ofen nehmen, sollte er viel einfacher zu schneiden sein. [12]
  • Lassen Sie den Kürbis einige Minuten abkühlen, bevor Sie ihn anfassen, wenn Sie ihn aus dem Ofen nehmen.
l-groop.com © 2020