Wie man Rüben schneidet

Rüben können eine großartige Ergänzung zu Salaten, Brei und gebratenen Gemüsegerichten sein. Zu lernen, wie man dieses runde Wurzelgemüse richtig schneidet, mag zunächst entmutigend sein, aber mit einem scharfen Messer und ein paar Techniken im Ärmel ist die Rübe in kürzester Zeit gehackt und gebrauchsfertig.

Vorbereitung der Rüben zum Schneiden

Vorbereitung der Rüben zum Schneiden
Schneide das Rübengrün an der Basis ab. Die Grüns sind essbar und werden oft in Salaten verwendet, wenn sie sehr jung sind. Sie sind zart, wenn sie kleiner sind, und fügen einen leicht würzigen Geschmack hinzu. [1]
  • Ein kleines, scharfes Gemüsemesser oder eine Küchenschere eignen sich am besten für den Umgang mit Rübengrün.
Vorbereitung der Rüben zum Schneiden
Waschen Sie die Rübe im Waschbecken. Verwenden Sie eine Bürste oder ein feuchtes Papiertuch mit kaltem Wasser, um Schmutz oder Insekten von der Rübenschale zu entfernen. Wenn Sie vorhaben, auch das Rübengrün zu verwenden, spülen Sie es zum Reinigen in der Spüle aus und tupfen Sie es anschließend mit einem Papiertuch trocken. [2]
Vorbereitung der Rüben zum Schneiden
Die Rübenschale abziehen. Verwenden Sie einen Gemüseschäler oder ein Gemüsemesser, um die dicke Haut der Rübe zu entfernen. Versuchen Sie, eher kurze als lange Streifen zu schälen, um zu vermeiden, dass Sie sich an holprigen Knoten in der Haut verfangen. [3]
  • Bei älteren, größeren Rüben ist ein Schälen erforderlich. Wenn die Rüben jedoch sehr jung sind, müssen Sie sie nicht schälen. Wenn sie Golfballgröße haben, bedeutet dies, dass sie klein genug sind, um nicht geschält werden zu müssen. [4] X Forschungsquelle
  • Wenn die Rübenschale sehr dick und zäh ist, können Sie immer bis nach dem Hacken warten, um jede Scheibe zu schälen. Die Verwendung eines Gemüsemessers anstelle eines Gemüseschälers erleichtert dies ebenfalls. [5] X Forschungsquelle

Die Rüben zerhacken

Die Rüben zerhacken
Schneiden Sie den Boden der Rübe ab. Halten Sie die Rübe mit einer Hand und schneiden Sie sie vorsichtig und gleichmäßig mit einem Kochmesser. Dadurch entsteht eine flache Oberfläche, auf der die Rübe auf dem Schneidebrett ruht. [6]
  • Ein Kochmesser mit einer Größe von 20 bis 25 cm eignet sich am besten zum sicheren Durchschneiden von Rüben. [7] X Forschungsquelle
  • Durch Entfernen des Rübenbodens werden auch die haarigen Wurzeln entfernt, die sich häufig an der Basis des Gemüses befinden. [8] X Forschungsquelle
  • Die Basis der Rübe ist oft dicker und wird im Allgemeinen sowieso nicht gegessen. [9] X Forschungsquelle
Die Rüben zerhacken
Schneiden Sie die Rübe in zwei Hälften, um zwei flache Seiten zu erhalten. Dies ist aufgrund der ovalen Form der schwierigste Teil beim Schneiden der Rübe. Achten Sie darauf, dass das Messer nicht verrutscht, und schneiden Sie es fest durch die Rübe, um Hälften zu bilden. [10]
  • Die Verwendung eines Schneidebretts anstelle eines Tellers sowie eines kürzlich geschärften Messers macht das Zerkleinern der Rübe sicherer und einfacher. [11] X Forschungsquelle
Die Rüben zerhacken
Die Rübenhälften in die gewünschten Formen schneiden. Legen Sie jede Hälfte flach auf das Schneidebrett und schneiden Sie sie in Halbkreise mit einer Dicke von etwa ¼ bis ½ Zoll. Sie können sie bei Bedarf weiter in Würfel schneiden oder einfach in Scheiben schneiden lassen. [12]
  • Um die Rübe weiter zu hacken, schneide jeden Halbkreis der Länge nach in zwei Hälften und dann in Drittel oder Viertel, je nachdem, welche Größe du bevorzugst. [13] X Forschungsquelle
  • Das Reiben der Rübe ist ebenfalls eine Option. Du kannst dazu eine Küchenmaschine oder eine Handreibe verwenden. [14] X Forschungsquelle
  • Zum Braten die Rüben in Keile schneiden. Um die Rüben zu zerdrücken, schneide sie in acht Stücke. [15] X Forschungsquelle
Rüben sind am besten, wenn sie sich für ihre Größe schwer anfühlen und nicht weich oder geschrumpft sind. [16]
l-groop.com © 2020