Wie man Süßkartoffeln schneidet

Süßkartoffeln sind voller Nährstoffe, Vitamine, Eisen und Magnesium, was sie zu einem gesunden und köstlichen Lebensmittel macht. Da rohe Süßkartoffeln ziemlich hart sind, scheinen sie schwer zu schneiden zu sein. Keine Sorge, Sie brauchen nur ein scharfes Messer und eine Strategie, um Süßkartoffeln leicht zu würfeln oder in Keile oder Runden zu schneiden.

Würfeln

Würfeln
Kartoffel schälen. Entfernen Sie die Haut mit einem Gemüseschäler von der Süßkartoffel und werfen Sie sie weg. [1]
Würfeln
Schneiden Sie die Enden der Kartoffel ab. Legen Sie die Süßkartoffel auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer 2,5 bis 5,1 cm von jedem Ende der Kartoffel ab. [2]
Würfeln
Schneiden Sie die Seiten von der Kartoffel ab, um ein Rechteck zu bilden. Schneiden Sie 1 Seite der Kartoffel ab und drehen Sie sie dann so, dass die Kartoffel auf dem Schneidebrett auf der geschnittenen, flachen Seite liegt. Schneiden Sie beide Seiten der Kartoffel ab und drehen Sie sie erneut, um die letzte Seite abzuschneiden. [3]
  • Sie möchten eine ziemlich gleichmäßige Rechteckform, aber versuchen Sie nicht, zu viel Kartoffel zu verschwenden.
Würfeln
Schneiden Sie die Kartoffel in 1,3 cm breite Stäbchen. Drehen Sie die Kartoffel so, dass die kürzere Seite des Rechtecks ​​zu Ihnen zeigt. Schneiden Sie die Kartoffel in 1,3 cm breite Scheiben, dann jede Scheibe auf die Seite drehen und hineinschneiden 1,3 cm breite Stöcke. [4]
  • Sie können auch die abgeschnittenen Seiten würfeln, um das Rechteck zu bilden, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar unebene Teile zu haben. Andernfalls verwerfen Sie sie.
Würfeln
Schneiden Sie die Sticks in 1,3 cm große Würfel. Sie können 3 Sticks gleichzeitig schneiden, um die Kartoffel in zu verwandeln Zoll (1,3 cm) von 1,3 cm Würfel. [5]

Keile machen

Keile machen
Schneiden Sie die Enden der Kartoffel ab. Verwenden Sie ein Schneidebrett und ein scharfes Messer. Die Kartoffel muss nicht zuerst geschält werden, da Keile normalerweise mit der Kartoffelschale hergestellt werden. [6]
Keile machen
Schneiden Sie die Kartoffel der Breite nach in zwei Hälften und dann der Länge nach in zwei Hälften. Nachdem Sie die Enden abgeschnitten haben, schneiden Sie die Kartoffel der Breite nach in zwei Hälften, so dass Sie 2 gleichmäßige Stücke haben. Schneiden Sie dann die Kartoffel der Länge nach von dem Schnitt, den Sie gemacht haben, zum abgeschnittenen Ende. [7]
Keile machen
Die Kartoffel noch zweimal der Länge nach halbieren. Schneiden Sie jedes Stück einmal in zwei Hälften und dann jedes Stück erneut in zwei Hälften. Jetzt haben Sie Süßkartoffelspalten! [8]
  • Zum Kochen die Keile mit 2 Esslöffeln (30 ml) Olivenöl beträufeln, mit Salz bestreuen und 40 Minuten in einem 204 ° C heißen Ofen rösten, dabei alle 10 Minuten umrühren.

Schnittrunden

Schnittrunden
Schälen Sie die Kartoffel, wenn Sie möchten. Je nach Rezept möchten Sie möglicherweise, dass Ihre Süßkartoffelrunden ohne Haut sind. Wenn ja, schälen Sie die Kartoffel mit einem Gemüseschäler. [9]
Schnittrunden
Schneiden Sie die Enden der Kartoffel ab. Legen Sie die Kartoffel auf ein Schneidebrett und schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer etwa 2,5 bis 5,1 cm von jedem Ende der Kartoffel ab. [10]
Schnittrunden
Schneiden Sie die gesamte Kartoffel in 0,64 cm (1,3 cm) bis 1,3 cm (1⁄2 Zoll) große Runden. Beginnen Sie an einem Ende der Kartoffel und schneiden Sie etwa durch die Kartoffel 0,64 cm bis 1,3 cm vom Ende entfernt, je nachdem, wie dick die Runde sein soll. Mach weiter 0,64 cm bis 1,3 cm große Scheiben durch den Rest der Kartoffel. [11]
  • Versuchen Sie, die Runden so gleichmäßig wie möglich zu machen, damit sie gleichmäßig kochen.
Schnittrunden
Fertig.
Stellen Sie sicher, dass Ihr Messer richtig geschärft ist! Ein scharfes Messer schneidet leicht in die Süßkartoffel, anstatt von ihr abzurutschen. [12]
Legen Sie eine Gummimatte oder ein feuchtes Geschirrtuch unter Ihr Schneidebrett, damit es nicht verrutscht. [13]
Beobachten Sie Ihre Finger und seien Sie vorsichtig, wenn mit einem Messer um Unfälle zu vermeiden.
l-groop.com © 2020