Wie man Trockenfisch schneidet

Trockenfisch ist ein traditionelles alaskisches Lebensmittel, das von Ureinwohnern stammt. Es wird auf viele Arten zubereitet, aber das folgende Grundrezept wird heute von Yup'ik Eskimos häufig verwendet. Diese spezielle Technik stammt aus dem unteren Yukon River.

Den Fisch anführen und ausnehmen

Den Fisch anführen und ausnehmen
Finde den richtigen Lachs. Verschiedene Lachsarten haben unterschiedliche Eigenschaften und laden zu unterschiedlichen Kochmethoden ein. Um trockenen Fisch zuzubereiten, sollten Sie King Salmon und Coho Salmon meiden. Entscheiden Sie sich für "Chums" (auch bekannt als Arctic Kita) oder Humpy's (auch bekannt als Pinks). Roter Lachs kann auch verwendet werden. Der Fisch muss so frisch wie möglich und niemals gefroren sein.
Den Fisch anführen und ausnehmen
Entfernen Sie den Kopf, indem Sie ein Messer nehmen und auf den Halsbereich hinter den Augen und über den Kiemen schneiden. Halten Sie die Unterlippe am Fisch, aber entfernen Sie die Wangen und Kiemen zusammen mit dem Kopf.
Den Fisch anführen und ausnehmen
Bewegen Sie Ihr Messer an die Basis des Schwanzes, wo sich die "Entlüftung" des Fisches befindet. Führen Sie ab diesem Loch Ihr Messer ein und schneiden Sie den Fisch nach oben in Richtung Kopf. Schneiden Sie den Fisch vollständig in den Bauch, bis er sich ausbreiten kann.
Den Fisch anführen und ausnehmen
Entfernen Sie alles im Bauch (je nach Geschlecht des Fisches können sich Eier oder ein Spermasack befinden). Sobald alle Eingeweide entfernt wurden, nehmen Sie das Messer und schneiden Sie die „Blutlinie“ (die sich an der Basis der Wirbelsäule im offenen Bauch befindet; sie sieht aus wie ein dunkelroter Streifen). Entfernen Sie das gesamte Blut aus der Blutlinie.

Schneiden durch das Fleisch zum Magen

Schneiden durch das Fleisch zum Magen
Spülen Sie den Fisch in frischem Wasser.
Schneiden durch das Fleisch zum Magen
Schneiden Sie eine Linie an der Basis des Rückens ab. Drehen Sie den Fisch zur Seite. Schneiden Sie das Fleisch auf der Rückseite des Fisches, einen Zentimeter hinter dem Rücken, und schneiden Sie das Fleisch weiter bis zur Schwanzbasis.

Wiederholen auf der gegenüberliegenden Seite

Wiederholen auf der gegenüberliegenden Seite
Schneiden Sie das Fleisch in Richtung Magen durch. Vermeiden Sie den Brustkorb. Verwenden Sie Ihr Messer und schneiden Sie in Richtung des Magens des Fisches, wobei Sie den Brustkorb beim Schneiden nachzeichnen.
Wiederholen auf der gegenüberliegenden Seite
Entfernen Sie ein Filet vom Fleisch, aber entfernen Sie es nicht vom Schwanz. Folgen Sie dem Fleisch bis zur Schwanzwurzel und hören Sie dann auf.

Den Fisch in Scheiben schneiden

Den Fisch in Scheiben schneiden
Schneiden Sie auf der anderen Seite noch einmal einen Fleischstreifen von der Basis der Wirbelsäule ab, filetieren Sie ihn bis zum Magen und entfernen Sie den Brustkorb. Halten Sie das Fleisch an der Basis des Schwanzes an.
Den Fisch in Scheiben schneiden
Entfernen Sie den Brustkorb (Körper). Sobald Sie die Filets auf jeder Seite des Fisches geschnitten haben, sollten Sie drei Streifen an der Basis des Schwanzes miteinander verbunden haben. Halten Sie beide Filets am Schwanz befestigt, aber entfernen Sie den Körper, indem Sie das Rückenmark an der Schwanzbasis durchschneiden.
Den Fisch in Scheiben schneiden
In jedes Filet Scheiben schneiden. Beginnen Sie mit einem Filet und legen Sie es flach auf das Schneidebrett. Halten Sie das Messer in einem Winkel und schneiden Sie das Fischfleisch etwa 5,1 cm von der Schwanzbasis entfernt in Scheiben. Schneiden Sie nicht durch die Haut des Fisches. Schneiden Sie nur das Fleisch. Machen Sie alle 5,1 cm (2 Zoll) Schlitze in den Fisch, bis Sie den Boden erreichen.

Den Fisch trocknen

Den Fisch trocknen
Schneiden Sie eine vertikale Scheibe auf der Magenseite ab: Um zu verhindern, dass sich Ihr Fisch beim Trocknen kräuselt, schneiden Sie einen vertikalen Schlitz (der wiederum nicht durch die Haut, sondern nur durch das Fleisch geht) in den Magen des Fisches und durch den Knorpel des Mundes.
Den Fisch trocknen
Wiederholen Sie die beiden vorherigen Schritte auf der anderen Seite. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit Ihrem anderen Filet, indem Sie Scheiben in den Fisch schneiden und einen vertikalen Streifen nach unten ziehen.
Den Fisch trocknen
Hängen Sie den Fisch draußen in die Sonne und winden Sie ihn einen Tag lang mit der Haut nach außen. Hängen Sie den Fisch nur an sonnigen, windigen Tagen auf, an denen die Fliegen nicht aktiv sind. Hängen Sie den Fisch vom Boden auf (normalerweise an einer Stange mit einem Filet auf jeder Seite). Die Haut sollte nach außen zeigen, die Filets nach innen. Lassen Sie sie 24 Stunden lang in der Sonne trocknen.
Wenn Sie verhindern möchten, dass Fliegen Eier legen, tauchen Sie Ihren rohen Fisch in eine Salzsole, bevor Sie ihn zum Trocknen in Sonne und Wind aufhängen.
Stellen Sie vor dem Verzehr Ihres Trockenfischs sicher, dass er vollständig trocken ist. Es sollte hart sein und jede Fleischscheibe sollte von der Haut abgezogen werden können, ohne dass Fleischreste zurückbleiben.
l-groop.com © 2020