Wie man Drachenfrucht schneidet

Drachenfrucht klingt exotisch, aber einfacher geht es nicht. Nachdem Sie eine gereifte Frucht gefunden haben, müssen Sie sie nur noch halbieren oder vierteln. Die Haut lässt sich leicht von Hand abziehen oder durch Herausschöpfen der essbaren Früchte entfernen. Es ist kein Waschen oder andere zusätzliche Schritte erforderlich. Die Frucht schmeckt wie eine knusprigere, weniger süße Kiwi. Essen Sie sie also roh, gekühlt oder in einem Smoothie.

Die Drachenfrucht halbieren

Die Drachenfrucht halbieren
Die Drachenfrucht halbieren. Legen Sie die Früchte auf ein Schneidebrett und holen Sie sich ein scharfes Messer. Lassen Sie die Frucht intakt und schneiden Sie die Früchte der Länge nach. Ein einziger Schnitt vom Stiel trennt die Früchte in zwei Hälften und zeigt die essbaren weißen Früchte im Inneren. [1]
Die Drachenfrucht halbieren
Verwenden Sie einen Löffel, um die Früchte von der Haut zu trennen. Schieben Sie den Löffel zwischen die rosa Haut und die weißen Früchte. Heben Sie den Löffel an, um die Früchte zu entfernen. Der essbare Teil löst sich sehr leicht von der Haut, daher sollte dies keine große Anstrengung erfordern. [2]
  • Eine andere Sorte von Drachenfrüchten ist innen rot statt weiß. Es ist immer noch sicher zu essen, aber nicht so häufig wie die weiße Sorte.
Die Drachenfrucht halbieren
Die Früchte in Würfel schneiden. Legen Sie die 2 Hälften der Frucht auf das Schneidebrett und werfen Sie die Haut weg. Die schwarzen Samen in den weißen Früchten sind essbar, sodass sie nicht entfernt werden müssen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Früchte grob in eine überschaubare Größe zu hacken und zu essen. [3]
  • Sie können die Früchte roh essen oder sie für zusätzlichen Geschmack in einen Smoothie oder Obstsalat einarbeiten.

Die Drachenfrucht vierteln

Die Drachenfrucht vierteln
Die Haut von der Drachenfrucht abziehen. Suchen Sie den oberen Teil der Frucht, den holzigen Stiel. Die Hautstücke sollten sich darum öffnen. Um die Haut zu schälen, greifen Sie die Stücke an der Öffnung und schälen Sie sie wie mit einer Banane ab, wobei nur der weiße, essbare Kern übrig bleibt. [4]
  • Sie können die Früchte auch vierteln, bevor Sie die Haut abziehen. So oder so funktioniert es genauso gut.
Die Drachenfrucht vierteln
Schneiden Sie die Früchte in 4 Viertel. Legen Sie die Früchte auf Ihr Schneidebrett und finden Sie Ihr Messer. Schneiden Sie die Früchte zunächst senkrecht in zwei Hälften. Drehen Sie die Hälften so, dass sie flach auf dem Schneidebrett liegen. Schneiden Sie horizontal über jedes Stück, um die Drachenfrucht in 4 Stücke zu trennen. [5]
Die Drachenfrucht vierteln
Die Früchte in mundgerechte Stücke schneiden. Nehmen Sie jeden Teil der Frucht und reduzieren Sie ihn weiter. Am besten in kleine Würfel schneiden. Die Stücke müssen nicht gerade sein, aber Würfel sehen gut aus und sind einfach mit einer Gabel zu essen oder in einen Mixer zu werfen.

Frucht auf Reife prüfen

Frucht auf Reife prüfen
Überprüfen Sie die Frucht auf eine hellrosa Haut. Die leuchtend rosa Haut ist das auffälligste Zeichen einer Drachenfrucht, die zum Verzehr bereit ist. Die Enden der Haut haben etwas Grün, aber Sie sollten nicht viele dunkle schwarze Flecken sehen. Eine Drachenfrucht mit ein paar Fehlern ist immer noch in Ordnung, aber vermeiden Sie alle, die mit ihnen bedeckt sind. [6]
  • Wenn Sie sich über eine Drachenfrucht mit dunklen Flecken nicht sicher sind, berühren Sie die Frucht, um ihre Konsistenz zu spüren. Wenn es nicht matschig ist, ist es höchstwahrscheinlich immer noch gut zu essen.
  • Einige Sorten von Drachenfrüchten haben eine hellgelbe Haut anstelle von Rosa.
  • Eine grünhäutige Drachenfrucht ist nicht reif, also schneiden Sie sie noch nicht.
Frucht auf Reife prüfen
Stoßen Sie die Drachenfrucht an, um ihre Reife zu beurteilen. Eine reife Drachenfrucht hat einen Stiel, der sich biegt, ohne zu brechen, wenn Sie ihn berühren. Wenn Sie die Frucht stoßen, sollte sie sich ein wenig schwammig anfühlen, wie eine Kiwi. Eine Drachenfrucht, die matschig statt schwammig ist, schmeckt so grob, wie es sich anfühlt. [7]
  • Eine Drachenfrucht, die sich hart oder fest anfühlt, ist noch nicht gereift.
Frucht auf Reife prüfen
Lassen Sie eine nicht gereifte Drachenfrucht einige Tage auf der Theke. Eine nicht gereifte Drachenfrucht ist grün gefärbt oder fühlt sich schwer an. Diese Früchte sind immer noch sicher, also stellen Sie sie offen in Ihre Küche, bis sie reif sind. Testen Sie sie jeden Tag, indem Sie nach der weichen, schwammigen Haut suchen.
Wie schmeckt eine Drachenfrucht?
Drachenfrucht hat einen eher milden Geschmack mit einer knusprigen Textur. Einige Leute beschreiben, ist wie eine weniger süße Version von Kiwi.
Kannst du rohe Drachenfrüchte essen?
Ja! Aber du kannst nur das Fleisch essen, nicht die Haut. Da Drachenfrüchte von sich aus eher langweilig schmecken, sollten Sie sie zu etwas Geschmackvollerem wie einem Smoothie oder einem Obstsalat hinzufügen.
Wie lange halten Drachenfrüchte nach dem Schneiden?
Geschnittene Drachenfrüchte halten etwa 3 bis 4 Tage in einem abgedeckten Behälter im Kühlschrank oder mehrere Monate im Gefrierschrank. Weitere Informationen zur Lagerung von Drachenfrüchten finden Sie unter Aufbewahren von Drachenfrüchten.
Wie viele Kalorien enthält Drachenfrucht?
Eine 100-g-Portion Drachenfrucht hat nur 60 Kalorien: 18 Kalorien aus Fett (alle ungesättigt), 8 Kalorien aus Protein und 34 Kalorien aus Kohlenhydraten.
Wie viele Gramm Eiweiß enthält eine Drachenfrucht?
Das gleiche wie die Gramm Zucker, eigentlich: 8 pro 100 Gramm Obst. Drachenfrucht kann eine Größe von 150 bis 600 Gramm haben, das sind also 12-48 Gramm Protein, abhängig von der Größe der Frucht, mit einem Durchschnitt von etwa 24 Gramm Protein.
Gibt es Zucker in Drachenfrüchten wie natürlichen Zucker?
Ja, in allen Früchten ist natürlicher Zucker enthalten. Speziell in Drachenfrüchten gibt es je nach Größe etwa 24 Gramm Zucker pro Frucht (8 Gramm Zucker pro 100 Gramm Obst, dh Drachenfrucht enthält 8% Zucker).
Kann ich es essen, wenn ich es 5 Stunden lang auf Gas Stufe 9 im Ofen lasse, oder ist es bis dahin Holzkohle?
Die Gasmarke 9 für 5 Stunden würde fast jedes Lebensmittel in Holzkohle verwandeln. Wenn Sie gekochte Drachenfrucht essen möchten, würfeln Sie sie, legen Sie sie auf Spieße und grillen Sie sie etwa 10 Minuten lang.
Wie ist die Drachenfrucht gesundheitlich hilfreich?
Drachenfrucht ist im Vergleich zu anderen Früchten relativ kalorienarm, enthält jedoch relativ viel Ballaststoffe, Eiweiß, Eisen und Magnesium. Es enthält auch Antioxidantien (wenn auch nicht so viel wie blaue und lila Früchte wie schwarze Dorispflaumen, Blaubeeren und Granatäpfel).
Woher kommen Drachenfrüchte?
Drachenfrüchte sind in tropischen Gebieten in Mittel- und Südamerika beheimatet, werden aber heute in den Tropen auf der ganzen Welt angebaut.
Die Früchte müssen nicht gewaschen werden, da die rosa Haut ungenießbar ist.
Die schwarzen Samen im weißen Fleisch der Früchte sind essbar und müssen nicht entfernt werden.
Aufgrund seiner Farbe wird die Fruchtschale häufig als Servierschale verwendet. Werfen Sie die zerschnittenen Stücke zurück in die Schüssel, wenn Sie die Früchte roh essen.
l-groop.com © 2020