Wie man Hühnerschenkel schneidet

] Hühnerschenkel sind dunkle Fleischstücke, die beim Kochen zart und saftig bleiben. Während Sie einen Hühnerschenkel mit Knochen kochen können, können Sie das Huhn durch Entfernen viel einfacher schneiden. Beginnen Sie mit dem Schneiden um den Oberschenkelknochen, damit Sie ihn aus dem Fleisch herausziehen können. Nachdem Sie den Knochen entfernt haben, schneiden Sie die ungenießbaren Teile weiter ab und portionieren Sie das Fleisch. Sobald Sie das Huhn geschnitten haben, kochen Sie es gründlich, so dass es 74 ° C erreicht, um eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden!

Den Oberschenkel entbeinen

Den Oberschenkel entbeinen
Den rohen Hühnerschenkel mit Papiertüchern trocken tupfen. Lassen Sie alle Säfte aus der Verpackung des Huhns in Ihren Mülleimer oder in den Abfluss des Spülbeckens ab. Decken Sie den Oberschenkel mit einem Papiertuch ab und üben Sie leichten und gleichmäßigen Druck aus, um die überschüssige Flüssigkeit aufzusaugen. Trocknen Sie das Huhn weiter, bis es sich nicht mehr rutschig anfühlt. [1]
  • Wenn Sie den Oberschenkel trocknen, kann er nicht verrutschen, während Sie versuchen, ihn zu schneiden.
  • Wenn sich das rohe Huhn klebrig anfühlt, einen starken Geruch hat oder eine matte graue Farbe hat, wirf es weg, da es schlecht geworden ist. [2] X Forschungsquelle
Den Oberschenkel entbeinen
Schneiden Sie die Verbindung zwischen Trommelstock und Oberschenkel mit einem Filetmesser ab, falls diese noch angebracht ist. Verwenden Sie ein Filetmesser mit einer langen, schmalen Klinge, damit Sie leicht entlang der Knochen schneiden können, ohne das Fleisch zu beschädigen. Legen Sie das Huhn mit der Haut nach oben auf ein Schneidebrett und biegen Sie den Trommelstock vom Oberschenkel zurück, bis Sie eine weiße Fettlinie im Einklang mit dem Gelenk sehen. Schneiden Sie mit Ihrem Messer entlang der Fettlinie, um Oberschenkel und Trommelstock leicht zu trennen. [3]
  • Bei Hühnerschenkeln, die als "Viertel" verkauft werden, sind die Trommelstöcke noch angebracht.
  • Wenn Sie beim Schneiden in das Fleisch auf Knochen treffen, bewegen Sie das Messer darüber und versuchen Sie es erneut, bis es sauber durch das Gelenk gleitet.
  • Verwenden Sie unbedingt ein scharfes Messer, da Sie sich mit einer stumpfen Klinge eher verletzen.
Den Oberschenkel entbeinen
Schneiden Sie mit Ihrem Messer entlang der linken Seite des Oberschenkelknochens. Drehen Sie den Hühnerschenkel um, sodass die Haut nach unten zeigt, und suchen Sie das knorrige Ende des Knochens, das aus dem dicksten Teil des Fleisches herausragt. Legen Sie die Messerspitze gegen die linke Seite des Knochens und schneiden Sie langsam und kurz, um das Fleisch zu trennen. Versuchen Sie, die Klinge so nah wie möglich am Knochen zu halten, damit Sie nicht versehentlich Fleischreste zurücklassen. [4]
  • Üben Sie beim Schneiden nicht zu viel Druck aus, da sonst die Klinge vom Knochen abrutschen und Sie schneiden kann.
  • Sie müssen den Knochen nicht entfernen, wenn Sie Hühnerschenkel mit Knochen backen möchten.
Den Oberschenkel entbeinen
Schieben Sie das Fleisch um, damit Sie entlang der rechten Seite des Knochens schneiden können. Legen Sie das Messer ab und ziehen Sie den Schnitt mit Ihren Händen auseinander, damit Sie die rechte Seite des Knochens sehen können. Klopfen Sie das Fleisch so, dass es an Ort und Stelle bleibt, bevor Sie die Messerspitze entlang der ungeschnittenen Seite des Knochens platzieren. Verwenden Sie kurze, langsame Striche, wobei die Klinge zum Knochen hin abgewinkelt ist, damit Sie das meiste Fleisch entfernen. In Scheiben schneiden, bis Sie das andere Ende des Knochens erreichen. [5]
  • Drücken Sie das Fleisch beim Durchschneiden weiter vom Knochen weg, um es fester zu ziehen und die saubersten Schnitte zu erzielen.
Den Oberschenkel entbeinen
Ziehen Sie den Knochen nach oben und aus dem Oberschenkel heraus, während Sie ihn vom Fleisch abschneiden. Heben Sie das knorrige Ende des Knochens mit Ihrer nicht dominanten Hand von Ihrem Schneidebrett. Platzieren Sie die Klinge Ihres Messers am Ende des Knochens entlang der ungeschnittenen Seite des Knochens. Heben Sie den Knochen an, um das Fleisch festzuziehen, und kratzen Sie die Klinge gegen die Länge, um das Abschneiden des Fleisches zu beenden. Wenn Sie das Ende des Knochens erreicht haben, schneiden Sie alle Stellen ab, an denen es noch am Fleisch haftet, um es zu entfernen. [6]
  • Schneiden Sie niemals in Richtung Ihrer Finger, da Sie sich leicht verletzen könnten, wenn die Klinge rutscht.
  • Speichern Sie die Knochen, wenn Sie eine Hühnerbrühe machen möchten.

Fleisch schneiden und in Scheiben schneiden

Fleisch schneiden und in Scheiben schneiden
Schneiden Sie überschüssiges Fett oder Knorpel mit Ihrem Messer ab. Halten Sie den Hühnerschenkel mit der Hautseite nach unten, damit Sie das Fleisch leicht sehen können. Suchen Sie nach großen Stücken von weißem Fett oder gelbem Knorpel auf dem Fleisch, die Sie nicht essen möchten. Ziehen Sie das Fett oder den Knorpel mit Ihrer nicht dominanten Hand fest, damit Sie mit Ihrem Messer so nah wie möglich am Fleisch schneiden können. Werfen Sie alle Reste weg, wenn Sie fertig sind. [8]
  • Es ist in Ordnung, etwas Fett auf dem Oberschenkel zu lassen, da es abkocht und das Huhn saftig hält.
Fleisch schneiden und in Scheiben schneiden
Ziehen Sie die Haut mit Ihren Fingern ab, wenn Sie es nicht wollen. Drehen Sie den Hühnerschenkel um, sodass die Hautseite nach oben zeigt. Greifen Sie mit Ihrer dominanten Hand nach einer Hautkante und halten Sie das Fleisch mit der anderen Hand gegen das Schneidebrett. Ziehen Sie die Haut gerade nach oben und vom Fleisch weg, damit sie sich leicht abtrennt. Wenn sich die Haut nicht löst, ziehen Sie sie so fest wie möglich und schneiden Sie mit der Messerspitze über das Fleisch. [9]
  • Hühnerhaut wird nach dem Kochen knusprig, sodass Sie sie auf dem Oberschenkel belassen können, wenn Sie möchten. Schneiden Sie überschüssiges Material, das vom Fleisch abhängt, mit Ihrem Messer ab.
Fleisch schneiden und in Scheiben schneiden
Schmetterling den dicksten Teil des Oberschenkels, wenn er auf einer Seite dünner ist. Drehen Sie das Fleisch so um, dass die Seite mit der Haut nach unten zeigt, und drücken Sie es flach, damit Sie sehen können, wie dick es ist. Wenn eine Seite des Fleisches dicker als die andere ist, schneiden Sie die dicke Seite in einem 45-Grad-Winkel ab, sodass die Klinge die Hälfte des Fleisches durchläuft. Ziehen Sie nach dem Schneiden die Seiten auseinander und verteilen Sie das Fleisch wieder, um festzustellen, ob es eine gleichmäßige Dicke hat. Andernfalls schneiden Sie tiefer in das Fleisch, bis es tut. [10]
  • Sie müssen die Hähnchenschenkel nicht schminken, wenn Sie nicht möchten, aber es hilft dem Fleisch, gleichmäßig zu kochen.
Fleisch schneiden und in Scheiben schneiden
Teilen Sie den Oberschenkel in Streifen oder Würfel, wenn Sie kleinere Stücke möchten. Halten Sie das Fleisch flach auf Ihrem Schneidebrett, damit es leichter in gleiche Portionen geteilt werden kann. Halten Sie das Huhn mit Ihrer nicht dominanten Hand an Ort und Stelle, während Sie mit Ihrem Messer langsam und glatt durch das Fleisch schneiden. Wenn Sie sie in Streifen schneiden möchten, versuchen Sie, sie etwa 5,1 cm breit und 10 cm lang zu machen. Wenn Sie das Fleisch in kleinere Stücke schneiden möchten, versuchen Sie, 2,5 cm × 2,5 cm große Würfel herzustellen. [12]
  • Sie können den Hühnerschenkel auch ganz kochen, wenn Sie ihn nicht schneiden möchten.
  • Reinigen oder desinfizieren Sie unbedingt alle Oberflächen, auf denen sich rohes Huhn befindet, damit Sie keine Bakterien verbreiten.

Hähnchenschenkel kochen

Hähnchenschenkel kochen
Backen Sie Hähnchenschenkel im Ofen, wenn Sie eine einfache Mahlzeit wünschen. Stellen Sie einen Ihrer Roste in die Mittelstellung und heizen Sie den Ofen auf 218 ° C vor. Würzen Sie den Hühnerschenkel mit Salz und Pfeffer, bevor Sie ihn in eine gefettete Auflaufform geben. Legen Sie das Huhn etwa 20 Minuten lang in Ihren Ofen, bevor Sie mit einem Fleischthermometer prüfen, ob es eine Innentemperatur von 74 ° C hat. Wenn nicht, legen Sie es wieder in den Ofen und überprüfen Sie es in 5 Minuten erneut. Nehmen Sie den Oberschenkel aus dem Ofen und lassen Sie ihn 10 Minuten ruhen, damit er saftig bleibt. [13]
  • Essen Sie kein Huhn mit einer Innentemperatur unter 74 ° C, da sonst die Gefahr einer Lebensmittelvergiftung besteht.
  • Wie lange es dauert, Hähnchenschenkel zu backen, hängt von der Dicke des Fleisches ab. Überprüfen Sie immer die Temperatur, anstatt sich auf festgelegte Zeiten zu verlassen.
  • Versuchen Sie, das Huhn in einer Sauce zu marinieren, bevor Sie es backen, wenn Sie möchten, dass es mehr Geschmack hat.
Hähnchenschenkel kochen
Braten Sie den Hühnerschenkel in einer heißen Pfanne an, damit er saftig bleibt. Würzen Sie das Huhn mit Salz und Pfeffer, bevor Sie es kochen. Stellen Sie eine Pfanne mit 2 Teelöffeln (9,9 ml) Olivenöl bei starker Hitze auf Ihren Herd, bis es zu rauchen beginnt. Legen Sie den Hühnerschenkel in die Mitte der Pfanne und lassen Sie ihn 5 Minuten kochen, damit er knusprig wird. Drehen Sie das Huhn um und reduzieren Sie es auf mittlere Hitze, bis es eine Innentemperatur von 74 ° C hat. [14]
  • Wenn Sie die Haut auf dem Oberschenkel belassen, legen Sie sie mit der Haut nach unten in die Pfanne, damit sie knusprig wird.
  • Versuchen Sie es mit verschiedenen Gewürzen und Gewürzen, wenn Sie einen anderen Geschmack wünschen. Versuchen Sie zum Beispiel Cayennepfeffer oder Paprika, um etwas Würze hinzuzufügen, oder verwenden Sie Oregano und Basilikum, wenn Sie etwas mehr Kräuter wünschen.
Hähnchenschenkel kochen
Grill der Hühnerschenkel für einen klassischen Grillgeschmack. Starten Sie Ihren Grill und lassen Sie ihn eine mittlere bis hohe Hitze erreichen. Bürsten Sie die Roste mit Olivenöl, bevor Sie das Huhn darauf legen, da sonst der Oberschenkel an den Rosten haften bleibt. Legen Sie den Oberschenkel auf den Grill und lassen Sie ihn ca. 5 Minuten in Ruhe. Drehen Sie den Oberschenkel auf die andere Seite und lassen Sie ihn weitere 5 Minuten kochen, bevor Sie die Temperatur überprüfen. [fünfzehn]
  • Verwenden Sie Barbecue-Sauce als Marinade, wenn Sie saftige BBQ-Hähnchenschenkel machen möchten.
  • Halten Sie den Grill bedeckt, während Sie das Huhn kochen, damit es schneller auf Temperatur kommt.
Hähnchenschenkel kochen
Braten Sie Hühnchenstreifen in Öl, wenn Sie möchten, dass sie knusprig und leicht zu essen sind. Nachdem Sie den Hühnerschenkel in 5,1 cm × 10,2 cm große Streifen geschnitten haben, marinieren Sie ihn bis zu 24 Stunden in Buttermilch, um ihn saftig zu halten. Schütteln Sie die überschüssige Buttermilch ab, bevor Sie sie mit Mehl und Pfeffer würzen. Erhitzen Sie einen Topf Pflanzenöl auf 177 ° C, bevor Sie die 4–5 Streifen gleichzeitig fallen lassen. Lassen Sie sie etwa 7 Minuten lang kochen oder bis sie eine Innentemperatur von 74 ° C haben. [16]
  • Servieren Sie die Hühnchenstreifen mit Dip-Saucen wie Honigsenf, Barbecue-Sauce oder Ranch-Dressing für zusätzlichen Geschmack.
Hähnchenschenkel kochen
Spießwürfel mit Hühnchen und Gemüse, wenn Sie Kebabs machen möchten. Schneiden Sie die Hähnchenschenkel in 2,5 cm × 2,5 cm große Stücke, damit sie gut auf die Kebabs passen. Schieben Sie einen Holzspieß durch die Mitte eines Stücks Hühnerschenkel und schieben Sie sie nach unten. Wechseln Sie zwischen Hühnchenstücken und ähnlich großen Gemüsestücken wie Zwiebeln, Pfeffer oder Pilzen. Legen Sie die Kebabs bei starker Hitze auf einen Grill und kochen Sie sie ca. 3 Minuten lang, bevor Sie sie umdrehen. Kochen Sie die andere Seite weitere 2-3 Minuten oder bis das Huhn 74 ° C hat. [17]
  • Streichen Sie während des Kochens eine Sauce oder Marinade auf das Huhn und das Gemüse, wenn Sie Aromen hinzufügen möchten.
Essen Sie kein Huhn, es sei denn, Sie kochen es auf eine Innentemperatur von 74 ° C. Andernfalls besteht die Gefahr einer Lebensmittelvergiftung. [18]
Reinigen Sie alle Oberflächen, die mit rohem Huhn in Kontakt kommen, mit Seifenwasser oder Desinfektionsmittel, damit Sie keine schädlichen Bakterien verbreiten. [19]
Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht die Finger schneiden, während Sie Ihr Messer verwenden. Halten Sie sie immer von der Klinge fern.
l-groop.com © 2020