Wie man eine Aubergine schneidet

Auberginen gibt es in verschiedenen Formen und Größen und sind auf dem örtlichen Bauernmarkt oder im Lebensmittelgeschäft leicht zu finden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Aubergine zu schneiden, je nachdem, ob Sie ein klassisches Gericht wie Auberginenparmesan zubereiten oder Ihre Aubergine grillen. Sobald Sie Ihre Aubergine gründlich gewaschen und getrocknet haben, können Sie sie in Würfel schneiden, in Medaillons schneiden oder in lange Bretter schneiden. Mit ein paar schnellen Schneidetipps können Sie Ihre köstliche Aubergine für jedes Gericht richtig zubereiten!

Eine Aubergine würfeln

Eine Aubergine würfeln
Entfernen Sie den Stiel und die Blütenenden der Aubergine. Legen Sie Ihre Aubergine auf ein Schneidebrett und schneiden Sie beide Enden mit einem Kochmesser ab, indem Sie breit über die Auberginenspitzen schneiden. Halten Sie die Aubergine mit einer Hand fest um ihre Mitte, während Sie mit der anderen schneiden. [1]
  • Gehen Sie vorsichtig mit dem Messer um, um versehentliche Schnitte zu vermeiden!
  • Obwohl die meisten Rezepte dies nicht erfordern, können Sie die Aubergine schälen, wenn Sie möchten.
Eine Aubergine würfeln
Schneiden Sie die Aubergine der Länge nach in der Mitte. Schneiden Sie die Aubergine der Länge nach in zwei Hälften und halten Sie die Aubergine fest auf der Seite. Drehen Sie beide Hälften um, so dass sie mit der Haut nach oben auf ihren flachen Seiten ruhen. [2]
  • Wenn Sie die flache Oberfläche auf das Schneidebrett legen, wird die Aubergine stabiler, wenn Sie sie weiter in Würfel schneiden.
  • Der Versuch, die Aubergine zu schneiden, während sie auf ihrer runden Seite rollt, kann dazu führen, dass Sie sich versehentlich die Finger schneiden!
Eine Aubergine würfeln
Schneiden Sie die Auberginenhälften der Länge nach in 1,3 cm dicke Scheiben. Schneiden Sie mit der flachen Seite nach unten in Längsrichtung, um Scheiben zu erstellen. Positionieren Sie Ihr Messer so, dass es in der Nähe ist 1,3 cm zwischen jeder Ihrer Scheiben. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um die zweite Hälfte der Aubergine in Scheiben zu schneiden. [3]
  • Halten Sie die Stücke beim Schneiden mit einer Hand an Ort und Stelle und halten Sie sie zusammen, um die ursprüngliche Form der Auberginenhälfte beizubehalten. Dies erleichtert das Schneiden der Auberginen in Würfel.
Eine Aubergine würfeln
Drehen Sie die Aubergine und schneiden Sie sie in 1,3 cm breite Stücke. Halten Sie die losen Scheiben fest in einer Hand und drehen Sie die Aubergine so, dass sie senkrecht zu Ihren ursprünglichen Scheiben schneidet. Beim Schneiden fällt die Aubergine in gleich große Würfel. [4]
  • Gewürfelte Auberginen eignen sich hervorragend zum Braten unserer Eintöpfe!

Eine Aubergine in Medaillons schneiden

Eine Aubergine in Medaillons schneiden
Schneiden Sie Ihre Auberginen in der Breite, um runde Stücke zu erhalten. Verwenden Sie das Messer Ihres Küchenchefs, um die Auberginen in der Breite zu schneiden und Auberginenmedaillons herzustellen. Halten Sie die Aubergine beim Schneiden mit einer Hand fest und halten Sie sie mit den Fingerspitzen fest, sodass Ihre Fingernägel zum Messer und nicht zu Ihrem Fleisch zeigen, um sich vor versehentlichen Schnitten zu schützen. Passen Sie die Dicke Ihrer Scheiben gemäß Ihrem Rezept an. [5]
  • Denken Sie daran, dass Auberginen beim Kochen Feuchtigkeit verlieren und schrumpfen. Schneiden Sie Ihre rohen Auberginen in Stücke, die doppelt so dick sind wie Ihre gekochten Stücke.
  • Sie können die Aubergine in diesem Stadium schälen, wenn Sie möchten.
Eine Aubergine in Medaillons schneiden
Entsorgen Sie die Endstücke. Reservieren Sie die Stiel- und Blütenstücke, während Sie die runden Medaillons hacken. Ihre ersten und letzten Schnitte entfernen diese Teile der Aubergine. Werfen Sie die Endstücke in den Müll oder legen Sie sie in Ihren Komposthaufen. [6]
  • Die Endstücke sind zäh und nicht angenehm zu essen, daher müssen Sie sie vor dem Kochen entfernen.
Eine Aubergine in Medaillons schneiden
Saft eine Zitrone. Legen Sie eine Zitrone auf Ihr Schneidebrett und schneiden Sie sie in halbe Breite. Geben Sie den Saft in eine kleine Schüssel, indem Sie die Zitronenhälfte in Ihre Handfläche geben und drücken. Entsaften Sie die andere Zitronenhälfte und drehen Sie die Zitrone zwischen jedem Drücken leicht in Ihrer Handfläche, um die maximale Saftmenge zu extrahieren. [7]
  • Sorgen Sie sich nicht um Samen, die in die Schüssel fallen. Sie können sie auswählen, wenn Sie möchten, aber sie werden nicht stören.
Eine Aubergine in Medaillons schneiden
Die Medaillons mit Zitronensaft bestreichen, damit sie nicht bräunen. Tragen Sie mit einem Heftpinsel eine dünne Schicht Zitronensaft auf jedes Medaillon auf, nachdem Sie es auf Ihrem Schneidebrett ausgebreitet haben. Drehen Sie die Scheiben um und tragen Sie den Saft auf die gegenüberliegende Seite auf, um jede Scheibe vollständig zu bedecken. [8]
  • Der Zitronensaft hemmt die Funktion eines Enzyms, das das Fruchtfleisch der Aubergine bräunen lässt.
  • Wenn Sie keine Heftbürste haben, können Sie den Zitronensaft mit einem Papiertuch auftragen, indem Sie ihn in die Schüssel tauchen und die Auberginenscheiben vorsichtig abwischen.
  • Ihre Auberginenmedaillons können jetzt gegrillt oder paniert und gebraten werden, um Auberginenparmesan herzustellen!

Eine Aubergine in Bretter schneiden

Eine Aubergine in Bretter schneiden
Entfernen Sie die Blüten- und Stielenden mit Ihrem Messer. Legen Sie die Aubergine auf ein Schneidebrett und schneiden Sie beide Enden der Aubergine mit einem Kochmesser ab. Halten Sie die Aubergine fest in einer Hand, während Sie jedes Ende vorsichtig in Scheiben schneiden. [9]
  • Durch Entfernen der Enden werden die ungenießbaren Teile der Aubergine entfernt und es entstehen zwei flache Oberflächen, um Ihre Aubergine beim Hacken zu stabilisieren.
Eine Aubergine in Bretter schneiden
Stellen Sie die Aubergine auf das Ende und schneiden Sie sie der Länge nach in Scheiben, um eine Hautschicht zu entfernen. Halten Sie die Aubergine so, dass sie gerade auf Ihrem Schneidebrett steht und auf einem der eben erstellten flachen Enden ruht. Legen Sie das Messer Ihres Küchenchefs oben auf die Aubergine und schneiden Sie es vorsichtig gerade nach unten, um eine dünne Hautschicht entlang einer Seite der Aubergine zu entfernen. Drehen Sie die Aubergine um 180 Grad und entfernen Sie mit Ihrem Messer ein weiteres Stück Haut von der gegenüberliegenden Seite. [10]
  • Sie müssen nicht die gesamte Haut entfernen. Wenn Sie die Haut auf beiden Seiten Ihrer Aubergine entfernen, bevor Sie Ihre Bretter in Scheiben schneiden, erhalten Sie gleichmäßige, gleichmäßige Scheiben. Wenn Sie die gesamte Haut entfernen möchten, können Sie auf jeder Seite der Aubergine dünne Scheiben machen, bis die gesamte Haut verschwunden ist.
Eine Aubergine in Bretter schneiden
Schneiden Sie die Aubergine von Ende zu Ende. Halten Sie die Aubergine aufrecht, während sie weiterhin auf einer flachen Spitze ruht, und schieben Sie Ihr Messer vorsichtig von Ende zu Ende durch die Aubergine, wobei Sie sich in Richtung Schneidebrett nach unten bewegen. Mit jeder Scheibe erstellen Sie lange, plankenartige Scheiben Ihrer Aubergine. Passen Sie die Dicke Ihrer Scheiben gemäß Ihrem Rezept an, aber denken Sie daran, dass Ihre Scheiben doppelt so dick sein müssen, wie Sie es nach dem Kochen möchten. [11]
  • Um versehentliche Schnitte zu vermeiden, halten Sie die Aubergine am besten aufrecht, indem Sie auf die flache Oberfläche drücken, anstatt sie in der Mitte zu halten, wo Ihre Finger versehentlich mit dem Messer in Kontakt kommen könnten.
  • Auberginenbretter eignen sich hervorragend für die Zubereitung von geschichtungspflichtigen Gerichten wie Lasagne oder zum Grillen!
  • Überlegen Sie, ob Sie Ihre Auberginenbretter salzen und zwischen Papiertücher drücken möchten, um überschüssiges Wasser zu entfernen, bevor Sie sie kochen.
l-groop.com © 2020