Wie man einen Apfel für Apfelkuchen schneidet

Apfelkuchen ist eine der einfachsten Kuchen, aber Sie stehen vor einer Vielzahl von Möglichkeiten. Sollten Sie die Äpfel schälen? Schneiden oder hacken Sie sie? Gibt es eine beste Möglichkeit, die Äpfel zuzubereiten? Glücklicherweise gibt es keinen richtigen oder falschen Weg, um Äpfel für einen Apfelkuchen zu schneiden. Schälen Sie die Äpfel und schneiden Sie sie in dünne Scheiben, wenn Sie möchten, dass die Äpfel zu einer weichen Füllung zerfallen, oder lassen Sie sie größer, um eine leicht klobige Füllung zu erhalten, die gut zu Ihrer passt Apfelkuchen Rezept .

Äpfel schälen und entkernen

Äpfel schälen und entkernen
Spülen Sie jeden Apfel aus und tupfen Sie ihn trocken. Lassen Sie Ihre Produkte immer unter kaltem Wasser laufen, während Sie sie sanft reiben. Dadurch werden Schmutz und Bakterien von der Oberfläche der Äpfel entfernt. Trocknen Sie dann jeden Apfel mit einem sauberen Küchentuch. [1]
  • Durch das Trocknen der Äpfel wird verhindert, dass sie herumrutschen, während Sie versuchen, sie zu schneiden.
Äpfel schälen und entkernen
Schneiden Sie 0,64 cm von der Oberseite des Apfels ab. Nehmen Sie ein scharfes Messer und schneiden Sie vorsichtig eine sehr dünne Schicht von der Oberseite des Apfels in der Nähe des Stiels ab. Dies muss nur etwa sein 0,64 cm dick. Die dünne Scheibe wegwerfen. [2]
  • Das Entfernen einer dünnen Scheibe vom Ende erleichtert das Schälen, da der Gemüseschäler eine Möglichkeit hat, den Apfel zu greifen.
Äpfel schälen und entkernen
Verwenden Sie einen Gemüseschäler, um jeden Apfel zu schälen. Nehmen Sie einen Gemüseschäler und beginnen Sie oben auf dem Apfel, wo Sie die Scheibe gemacht haben. Ziehen Sie den Gemüseschäler nach unten, um einen Streifen der Schale zu entfernen, und schälen Sie den gesamten Apfel weiter. Die Schalen verwerfen. [3]
  • Versuchen Sie, die Apfelschalen mit etwas Zimt und Zucker zu backen, bis sie knusprig sind. Oder ziehen Sie die Schalen in heißes Wasser, um Kräutertee zuzubereiten.
Äpfel schälen und entkernen
Schneiden Sie den Apfel in 4 Stücke, um den Kern zu entfernen. Legen Sie den Apfel mit der Schnittseite nach unten auf Ihr Schneidebrett und schneiden Sie den Apfel direkt neben dem Kern vorsichtig mit einem Kochmesser durch. Legen Sie den Apfel auf die Seite, die Sie gerade geschnitten haben, und machen Sie einen weiteren Schnitt neben dem Kern. Drehen Sie den Apfel wieder auf die flache Seite und machen Sie einen weiteren Schnitt entlang des Kerns. Machen Sie 1 weiteren Schnitt, so dass Sie einen quadratischen Kern und 4 große Apfelstücke übrig haben. [4]
  • Obwohl Sie ein Apfelkernwerkzeug verwenden können, um nur die Mitte des Apfels zu entfernen, erhalten Sie beim Schneiden des Apfels beim Entfernen des Kerns flache Oberflächen, auf denen Sie den Apfel in Scheiben schneiden oder hacken können.

Verschiedene Schnitttechniken ausprobieren

Verschiedene Schnitttechniken ausprobieren
Schneiden Sie den Apfel mit einem Messer für eine rustikale Füllung. Wenn Sie die größte Kontrolle über das Schneiden Ihrer Äpfel haben möchten, legen Sie 1 Apfelstück flach auf Ihr Schneidebrett. Verwenden Sie dann ein Kochmesser, um sorgfältig zu machen bis 0,64 bis 2,54 cm dicke Scheiben. Wiederholen Sie dies für jedes Stück Apfel. [5]
  • Halten Sie Ihre Fingerspitzen beim Schneiden fest, damit Sie sich weniger wahrscheinlich die Finger schneiden.
Verschiedene Schnitttechniken ausprobieren
Verwenden Sie einen Apfelschneider, wenn Sie keine Äpfel mit einem Messer schneiden möchten. Positionieren Sie ein Apfelschneidwerkzeug direkt über dem Apfel auf Ihrem Schneidebrett, um Äpfel am sichersten zu schneiden. Üben Sie Druck auf beide Griffe aus, während Sie gerade nach unten drücken. Dadurch wird der Apfel in 6 bis 8 Keile geschnitten. [6]
  • Denken Sie daran, dass die meisten Apfelschneidwerkzeuge die Kerne entfernen, sodass Sie mit einem ganzen, geschälten Apfel beginnen können, wenn Sie das Werkzeug verwenden.
Verschiedene Schnitttechniken ausprobieren
Lassen Sie die Äpfel gegen eine Mandoline laufen, um gleichmäßige Scheiben zu erhalten. Befestigen Sie 1 der Apfelstücke so am Handschutz, dass die flache Seite nach außen zeigt. Stellen Sie die Mandolinenklinge gemäß den Anweisungen des Herstellers ein, um festzulegen, wie dick die Apfelscheiben sein sollen. Reiben Sie dann das Apfelstück gegen die Mandolinenklinge, um es in Scheiben zu schneiden. Wiederholen Sie dies mit den anderen Apfelportionen. [7]
  • Da die Mandoline den Apfel in dünne Scheiben schneidet, sollten Sie die Scheiben zwischen 0,64 und 1,27 cm dick machen.
Verschiedene Schnitttechniken ausprobieren
Schneiden Sie die Äpfel für eine dickere Füllung in 2,5 cm große Stücke. Wenn Sie nicht möchten, dass die Äpfel so stark zerfallen, wie sie in Ihrem Kuchen backen, hacken Sie die Äpfel in Stücke von etwa 2,5 cm Größe. [8]
  • Wenn die Apfelstücke größer als 2,5 cm sind, werden sie möglicherweise nicht fertig gekocht, bevor die Tortenkruste gar ist.
Es ist vollkommen in Ordnung, die Äpfel zu schneiden und sie bis zu 1 bis 2 Tage in einem luftdichten Behälter zu kühlen, bevor Sie sie in Ihrem Kuchen backen. [9]
Für den komplexesten Geschmack, Verwenden Sie einige verschiedene Sorten von Äpfeln in Ihrem Kuchen. Wählen Sie zum Beispiel Golden Delicious und Granny Smith für einen süßen und säuerlichen Geschmack. [10]
l-groop.com © 2020